Sweetwater Forum

Kaserne => Projekte => Thema gestartet von: Bayernkini am 04. Februar 2019 - 12:49:26

Titel: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 04. Februar 2019 - 12:49:26
Nachdem ich ja gerade die „Gettysburg-Kampagne“ mit den genial einfachen „Altar of Freedom“ Regeln spiele, siehe da
 
https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23457.0.html (https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23457.0.html)
 
möchte ich danach auch die „Vicksburg-Kampagne“ spielen. Das erforderliche Kampagnenmaterial gibts ebenfalls kostenlos da
https://www.6mmacw.com/vicksburg-campaign.html (https://www.6mmacw.com/vicksburg-campaign.html)

Das ganze will ich ggf. nächstes Jahr mal auf einen CON präsentieren, zumal die Vicksburg Karte deutlich kleiner und einfacher als die Gettysburg-Karte/Kampagne ist.
Hier die Kampagnenkarte, 24x16 Felder groß (Gettysburg im Vergleich 32x24):

(https://i.ibb.co/kxSvchr/gibraltar-of-the-west-map-color.jpg)

Als erstes hab ich zwei 84x112cm große PVC-Platten besorgt, was eine Gesamtgröße von 168x112cm ergibt. Diese Größe läßt sich „rein zufällig“ in 24x16 „7cm“ große Quadrate einteilen.

Aber zuvor habe ich die Platten aber erstmal wild mit Braun-/Grüntönen besprüht.
Dann wie erwähnt, 26x16 Gitternetz/Quadrate eingezeichnet.

(https://i.ibb.co/rxPwP9m/20190204-123702.jpg)

Warum ich im Gegensatz zu meiner Gettysburg-Kampagne/Karte so vorgehe, verrate ich nicht, wenn es nämlich dann nix wird, kann ich einfach den „Mantel des Schweigens...äääähhh das Vicksburg-Kampagnen-Poster drüberlegen ;)
 
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 05. Februar 2019 - 12:03:20
Der nächste Schritt ist fertig.

Ganz wild grüne und blaue Flächen hinzugefügt  ;)

Nun warte ich gerade auf eine Bestellung dann kann ich schon mit Details anfangen  :)

(https://i.ibb.co/hdd0J3K/20190205-115853.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 06. Februar 2019 - 15:27:01
Die Grob-/Vorarbeiten an der Kampagnen-Platte sind fertig.

Im 2/3mm Massstab muß man immer Kompromisse eingehen zwischen "Realität" und "sinnvoller Spielplatte" (vor allem bezüglich Erkennbarkeit).

Klar ist, daß im so kleinen Masstab die meiste Streu, egal wie man es macht, zu groß ist. Was im 6mm Scale noch wunderbar funktioniert, ist dann eben hier meistens nicht mehr Realität.Aber es soll ja eine Spielplatte und kein korrektes 2mm Diorama sein.

Wenn alles trocken ist, werde ich die Raster (vor allem in den Grünbereichen) nochmal leicht nachziehen.

Dann habe ich zum Größenvergleich/Beispiel mal meine vorhanden 2mm Gebäude, ein paar Wäldchen, sowie meine 3mm WW2 Kanadier dazugestellt.
Dann kann man es ungefähr abschätzen, wie es mal werden soll.

Gebäude nehme ich andere, die gerade bestellt sind, ebenso wie die 3D-Bahnlinien. Nur die Straßen werde ich dann zuletzt (wenn ich weiß wo und wie alles platziert ist), direkt aufmalen.

Auch die Divisonscounter werden dann größer als die hier gezeigten WW2 Bases (vermutlich doppelt so groß),  und dort werden dann aber auch mehrere Battailione/Einheiten gedrängt drauf sein.

(https://i.ibb.co/hDhxgJp/20190206-151438.jpg)

(https://i.ibb.co/q0qGh6m/20190206-151453.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Riothamus am 06. Februar 2019 - 16:30:56
Das sieht auch so schon toll aus.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. Februar 2019 - 13:11:42
Nachdem die Irregular Gebäude/Terrain eingetroffen ist, beginnt nun die Besiedelung des Westens  :)

Wird wohl ein paar Tage (denke innerhalb 3 Wochen) dauern, bis die komplette Platte "besiedelt" ist.
Zuerst wollte ich ja alles direkt auf der Platte fixieren, bin aber nun doch davon abgekommen, dann kann ich das ganze Gelände auch für andereSpielplatten verwenden  ;)

Beginnen tue ich im Osten der Kampagnenkarte bei dem konföderieten Städtlein "Jackson" und werde mich langsam nach Westen bis "Vicksburg" vorarbeiten.

(https://i.ibb.co/1TKjrgn/20190217-120042.jpg)

Hier eine Nahaufnahme, wobei ich solche ja eigentlich vermeide, weil ich wie immer "Spielfiguren/Gelände" bemale, sprich Gelände/Figuren die man nur aus der guten "1,5 Armlänge und diffusen Licht" betrachtet.

(https://i.ibb.co/mF9rPRk/20190216-125412.jpg)

Die Geländestücke, einschließlich der Bahngleise habe ich gleich wieder an der Unterseite mit Magnetfolie versehen,zum einen zum sicheren Verstauen und zum anderen kann ich sie dann auch gleich auf meiner magnetischen "Papierposter-Spielmatte" fixieren
(Bild zeigt die Platte natürlich senkrecht).

(https://i.ibb.co/z4g2B9p/20190216-125550.jpg)


Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 19. Februar 2019 - 16:49:31
Hier mal zwischendurch ein Bildchen, daß die Größenverhältnisse anzeigt
Von links nach rechts:
BG117 - Large Town,
BG140 Railway Station, BG147 Straight Track, BG148 Curved Track,
BG145 Iron Horse and Tender+ BG146 Row of 3 Railway Carriages,
sowie ganz rechts die BG114 Small Village 
(https://i.ibb.co/ZLxV08n/20190219-155137.jpg)
 
 
 Die BG117 - Large Town ist ein Teil von dreien, die man zu einer "Großstadt" kombinieren kann.
 Hier die drei Stadteile:
 Links oben: BG116 - Riverside Town
 Rechts oben: BG117 - Large Town
 Unten: BG137 - Large Town extension

(https://i.ibb.co/cD5PBDS/20190219-160956.jpg)
 
 Zusammen ergeben sie das,
 sobald alle drei Teile bemalt sind, liefer ich dann noch ein solches Komplettbild nach.

 (https://i.ibb.co/M8LzRC7/20190219-161010.jpg)
 
 Und das wäre eine Railway mit Zug auf meiner Platte. Den Zug habe ich mit den Wagen auf ein kleines/schmales Base geklebt, damits standfester ist.

 (https://i.ibb.co/mBYTYw2/20190219-161146.jpg)
 
 
 Übrigens bietet Tinytintroops eine fast komplette Bilderübersicht der Irregular Gebäude
 http://www.tinytintroops.co.uk/Res/2mm/2mm_terrain_table.htm (http://www.tinytintroops.co.uk/Res/2mm/2mm_terrain_table.htm)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 19. Februar 2019 - 17:04:49
Wahnsinn was doch alles in der Größe geht ???
In welcher Frabe bemalst Du die Dächer?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 20. Februar 2019 - 18:25:02
 Hier die drei Stadteile nun kombiniert und bemalt (als Beispiel)

(https://i.ibb.co/qRGKfZk/20190220-181817.jpg)


Zitat
In welcher Frabe bemalst Du die Dächer?
Zitat
Einfach verschiedene Rottöne die ich gerade finde ;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 20. Februar 2019 - 18:33:42
Die Stadt sieht klasse aus.
Trotz der Größe noch viele Details.

Meine Frage nach der Farbe war, weil zu der Zeit in den Staaten, zumindest in den "ländlichen" Gegenden die meisten Dächer mit Holzschindeln gedeckt waren. Oder bin ich da gerade auf der Falschen Fährte?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 20. Februar 2019 - 18:41:03
Zitat
Meine Frage nach der Farbe war, weil zu der Zeit in den Staaten, zumindest in den "ländlichen" Gegenden die meisten Dächer mit Holzschindeln gedeckt waren. Oder bin ich da gerade auf der Falschen Fährte?
Zitat

Das ist richtig, aber auch ein Paradebeispiel zwischen dem Unterschied einer "fixen Dioramaplatte",
die ich ggf. nur für eine bestimmtes Szenario/Epoche/Region bastel

und einer "flexiblen Spielplatte",sprich, ich will die Häuschen natürlich auch für andere Platten/Epochen verwenden, von Mittelalter über Napo bis WW2, wenn möglich,und dann muß man einen Tod sterben ;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 20. Februar 2019 - 18:46:32
Ok dann wird es klar.
Wenn man flexibel sein will muss man die Kompromisse machen.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 22. Februar 2019 - 18:01:57
 So, die Grobarbeiten, sprich alle Terrain-Elemente sind fertig, ebenso die Schienentrassen und die (Grobeinzeichnung) aller Straßen.
 Fine-Tuning/Ausbesserungen kommt natürlich noch, das mache ich meistens/spätestens wenn ich die Platte auf nen CON präsentieren will.
 Ausserdem fehlen noch jede Menge Waldbases, da alle grün bestreuten Flächen "Wald" darstellen und ich diese (wie im östlichen Bereich) mit zus. Waldbasen hervorheben will.
 
 Übersicht aus Richtung "Vicksburg"
 
(https://i.ibb.co/Q62CN2k/20190222-174749.jpg)
 

Nun sind die ACW 2mm Figürchen dran, die sind unterwegs zu mir, davon dann demnächst mehr  :)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 24. Februar 2019 - 11:05:25
Bevor ich die "Bastelplatte" wieder abbauen muß, habe ich noch genügend "Waldbases" vorbereitet.
Ob ich alle letztlich benutze, wird man sehen, soll ja nur ein Zusatz zu den hellgrünen "Waldflächen" sein.
Die Waldbases habe ich auch mit grünen Streu bestreut, damit spare ich dann grobe (und teuere) "Wald-/Baumflock", die natürlich noch aufgebracht wird. 
Dann habe ich auch noch ein paar "Sticker" gemacht, um die "Supply Depots/-Werte" und diverse "Sieg-/Kampagen Objektive" darzustellen.
 
CS Stadt Jackson, Supply Wert 4.
Und das Züglein steht auch schon bereit, um ev. Verstärkungen an die Front zu bringen.

(https://i.ibb.co/FxHXwK0/20190224-105303.jpg)
 
 
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 24. Februar 2019 - 11:51:14
Sind schon sehr große Wege für die Armeen.
Bin mittlerweile immer mehr gespannt wie das Spiel wird.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 27. Februar 2019 - 15:55:17
Die 2mm Figürchen sind da, jetzt sehe ich sie endlich live, wie "groß" sie wirklich sind  ::)

Als erstes hab ich gegrübelt, wie und wie groß ich die Bases gestalte, damit ich sie für die Kampagnenmarker als auch für die normalen AoF Einheiten verwenden kann.

Das Resultat:
Die Figurenbases sind 40x20mm und auf der Unterseite natürlich mit Magnetfolie/base versehen.

(https://i.ibb.co/VVmpk25/20190227-153200.jpg)

Die normalen AoF-Grundbasen sind 40x25mm (und natürlich magnetisch), wobei die unteren 5mm für die Beschriftung ist. Somit kann ich die Figurenbases einfach draufstellen für die
"Brigadegröße" im normalen AoF Regelwerk.

(https://i.ibb.co/LJ3pdKN/20190227-153224.jpg)

Das "Kampagnen-Grundbase" ist 40x45mm (und ebenfalls magnetisch), wobei die unteren 5mm wieder für die Beschriftung ist. Somit kann ich zwei Figurenbases draufstellen für die
"Divisionsgröße" im Kampagnenspiel.

(https://i.ibb.co/RPWYtnx/20190227-153317.jpg)

Das war für mich die praktitabelste Lösung.
Hätte ich fixe Divisionsmarker gemacht, hätte ich natürlich auch noch eine Artillery und/oder je nach Bedarf auch ein Kavalleriefigurenstreifen drauf packen können.


Und hier noch ein Bild wie das "Divisonsbase" auf meiner 3D Kampagnen-Platte ausschaut.

(https://i.ibb.co/Yp4pzLV/20190227-153410.jpg)


Fazit nach den ersten 2mm Figuren.

Ich bin ganz begeistert und hätte nie gedacht, daß mir so kleine Figürchen mal gefallen könnten. Man muß die natürlich ganz anders bemalen als die bisher gewohnten größeren (10mm aufwärts).
Demnächst gibts dann noch ein Bild, mit allen fertigen Bases für die Kampagne.

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 02. März 2019 - 13:01:31
  So, habe nun "Basentechnisch" nochmal umgestellt. Sprich alle einzelen Figurenstreifen / Gelände sind auf der Unterseite mit Minimagnetfolie versehen.
 
 Nachteil: Ich kann die Brigade-/Divisionsbase nicht fix und besser gestylt festkleben.
 
Vorteil: Ich kann nun die einzelnen Elemente beliebig auf den jeweiligen Brigade-Divisionsbase arrangieren, und wie bereits oben erwähnt, z.B. auf den Divisionsbase auch mal
 eine Artillerybase und/oder Kavallerie dazu stellen.
 

 Hier zum Beispiel "Shermans" Korps für die Kampagnenplatte auf den "Divisionsgrundbases".

(https://i.ibb.co/yQvR4Wd/20190316-121936.jpg)

 
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 09. März 2019 - 14:16:26
So, die momentanen 2mm Figürchen sind ausgegangen, hat nicht ganz für die Union Armee gereicht, fehlen noch ein Infanterie- und 3 Artillerybases.
Aber Nachschub ist unterwegs, dann kann ich auch die Rebellen komplett angehen.
 
So würde also die Union Armee für die Vicksburg Kampagen aussehen.

 (https://i.ibb.co/d64jhQh/20190404-132926.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 09. März 2019 - 15:30:29
Krasse Sache das :)
In dem Maßstab kann man als Feldherr mal so richtig klotzen, und nicht nur kleckern, was die Truppenstärke betrifft ;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Moon am 11. März 2019 - 07:32:05
Boah absolut geniale Idee.
Habe mal gleich ein Abo dagelassen damit ich auch mitbekomme wenn sich was tut.

Ich mag die AoF Regeln. Die sind echt cool.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. März 2019 - 12:46:14
Wieder ein kleiner Zwischenschritt.
 
Ich habe nun doch die Einheiten fest auf die "Brigade-Bases" geklebt wie ursprüngich vorgehabt. Ist spieltechnisch einfach besser und schaut auch besser aus.
Ausserdem habe ich nun auch 6 Infanteriestreifen statt 4 benutzt, das ergibt nochmal mehr Masse.
 
 (https://i.ibb.co/6BH9C0G/20190316-122824.jpg)
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 16. März 2019 - 16:32:06
Ist nicht mein Maßstab, aber gut auschauen tut's dennoch :)
Gefällt mir :)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 16. März 2019 - 16:40:49
Die Schiffe sehen etwas "zu groß" aus.
Zumindest für mich.

Ansonsten, wenn auch für mich viel zu klein sieht es super aus.
Bei der Größe der Platte und die der Figuren, wie weit können die Einheiten sich bewegen?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. März 2019 - 16:49:38
Zitat
Die Schiffe sehen etwas "zu groß" aus.
Zumindest für mich.
Zitat

So kann man sich täuschen,
die Langton Schiffe = ca. 1:1200die Irregular 2mm Figürchen = ca. 1:800was bedeutet, die Schiffe müssten maßstabsgerecht 33% größer sein ;)

Zitat
Bei der Größe der Platte und die der Figuren, wie weit können die Einheiten sich bewegen?
Zitat

Auf der Kampagnenkarte/Spielbrett bewegen sich die Einheiten ja in Feldern (deswegen auch die Einteilung).Solange sich die Einheiten komplett auf Straßen/Schienen bewegendann bewegt sich Infanterie 3 Felder. Näheres siehe meinen speziellen AoF Thread mit Regelbeschreibung oder den Gettysburg Thread,dort habe ich die u.a. auch die Bewegung erklärt.


Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. März 2019 - 16:54:20
Zitat
Ist nicht mein Maßstab, aber gut auschauen tut's dennoch (https://sweetwater-forum.net/Smileys/default/smiley.gif)
Gefällt mir (https://sweetwater-forum.net/Smileys/default/smiley.gif)
Zitat
Wenn ich die Einheiten für die Vicksburg Kampagne fertig hab, will ich nach und nach für Gettysburg aufstocken.Das wäre dann ungefähr (mehr als) doppelt soviele Einheiten.Das schaut dann bestimmt gut aus. Für Gettysburg würde ich dann auch eine fixe 3D-Platte (ist ja in meinen Scale nur 90 x 60cm) bauen und irgendwann mal auf nem CON zeigen (obs für nächstes Jahr schon reicht, weiß ich nicht).
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 16. März 2019 - 16:58:54
Ok falsch aus gedrückt.
Die Figuren sind auch etwas zu groß für die Gebäude.
Aber die schiffe neben den Gebäuden wirken noch größer.
Ist für mich Optisch nicht so schön, wie zwischen Figuren und Gebäude.
Das wollte ich sagen.

Die Regeln habe ich mir nicht durch gelesen, sorry.
Wie weit von einander beginnen die Spieler?
Denn bei der "geschwindigkeit" braucht es ja doch ein paar Runden bis es zu Behrürungen kommt?

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. März 2019 - 17:04:49
Zitat
Wie weit von einander beginnen die Spieler?
Denn bei der "geschwindigkeit" braucht es ja doch ein paar Runden bis es zu Behrürungen kommt?
Zitat

Kann durchaus bereits beim zweiten Turn sein, einfach meine Gettysburg Kampagne lesen,da erkläre ich (nach und nach) ein komplettes Spiel

https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23457.0.html (https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23457.0.html)


Zitat
Die Figuren sind auch etwas zu groß für die Gebäude.
Aber die schiffe neben den Gebäuden wirken noch größer.
Ist für mich Optisch nicht so schön, wie zwischen Figuren und Gebäude.
Das wollte ich sagen.
Zitat

Na ja, im 28mm Scale habe ich 2-3 Häuser die eine ganze Stadt darstellen, einen 3cm Flachhügel der einen 500m langen und 100m hohen Hügel in echt repräsentieren soll, 4 Modellbau-Bäume die einen ganzen Wald darstellen, usw. usw.
das ist auch nicht besser ;)

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 16. März 2019 - 17:06:07
Ok dann werde ich mich da mal schlau machen, Danke.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 28. März 2019 - 16:45:46
 So, endlich die komplette Unionsarmee und 1/3 der Rebellen fertig, nämlich Johnston´s Entsatzarmee, die Pemberton und das belagerte Vicksburg zu Hilfe eilen sollten.
 Jetzt fehlen noch die restlichn 2/3 der Rebellen, eben Pembertons Armee und dann werde ich nach und nach aufstocken, bis ich genug Einheiten für Gettysburg habe.Wieviel mehr Gettysburg dann ist, sieht man anhand der Gegenüberstellung/Liste. Das wird dann so richtig fett... äh riesig

Leider ist die tabellarische Gegenüberstellung mit diesem Editor mittels einfachen "copy & paste" einer Word-Tabelle nicht so möglich (bzw. ätzend aufwendig), daß ich es doch nicht zeigen kann.
Das können die Editoren anderer Foren deutlich besser.Aber die Anzahl der Gettysburg - Einheiten ist mehr als doppelt soviel, bzw.
ich verweise auf den Parallel-Post im TTF, dort sieht man schön die Tabelle.

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&do=findComment&comment=5078221 (https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&do=findComment&comment=5078221)

 Hier also die Bilder des momentanen Standes, auch mal gestellte auf der "grünen" Wiese. 
 Die komplette Unionsarmee, von links nach rechts, McClernand´s Corps, Sherman´s Corps und McPherson´s Corps.Im Hintergrund Johnstons Reserve-Armee.

(https://i.ibb.co/1QmZ77L/20190328-162017.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 28. März 2019 - 17:19:10
Ich muss gestehen, alleine schon die Möglichkeiten richtig (!) große Schlachten nachzustellen, reizt mich ja doch ;)
Danke dir für deine Mühen und bitte nicht nachlassen!
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 04. April 2019 - 14:39:33
 So, hier nun die fertige Kampagnenplatte. Die zus. "Waldbases" für die grünen Flächen habe ich jetzt mal weggelassen.
 Die werde ich eh nur sporadisch als zus. Ausschmückung, vor allem für "CON-Platten", verwenden.
 
 Zunächst die Einheiten auf "Divisonlevel-Base" für die eigentlichen Kampagnenkarte/-Platte, wie sie zu sehen ist.
 
 (https://i.ibb.co/wQbhnbL/20190404-141423.jpg)
 

Und hier alle Einheiten auf "Brigade-Level", wie sie dann auch für die TT-Schlachten nach AoF Regeln gebraucht werden.

 (https://i.ibb.co/d64jhQh/20190404-132926.jpg)


Wie gesagt, falls jetzt jemand Lust bekommen hat, dasselbe für die "Gettysburg-Kampagne" nachzubauen, nur zu.
Die Kampagnenkarte/-Platte wäre dann doppelt so groß und man braucht mehr als doppelt soviele Einheiten
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 05. April 2019 - 17:16:43
Noch ein paar Kleinigkeiten fertig gemacht, sprich ein paar kleine Kähne, die die Fähren repräsentieren.
 
 (https://i.ibb.co/rwww5FQ/20190405-170440.jpg)
 
 
Und dann brauchte ich ja noch die "Feldbefestigunsmarker" und auch hier wurde mal ein Schwung angefertigt
 
 (https://i.ibb.co/dMSTyVw/20190405-170618.jpg)
 
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 05. April 2019 - 18:29:43
Die Boot hast Du aber jetzt nicht selber gemacht?!?!
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 05. April 2019 - 18:33:01
Ist natürlich ein Boot von Langton
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 05. April 2019 - 19:17:27
Zugetraut hätte ich es Dir.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 08. April 2019 - 18:46:17
Da die 3D-Kampagnenkarte jetzt fertig ist und ich das ganze (spätestens im nächsten Jahr) auf nen CON zeigen will, brauche ich noch ein "fixes" einfaches Szenario, mit dem dann die Schlachten nach den AoF-Regeln gezeigt werden.

Im Gegensatz zu Gettysburg (da laß ich mir eine Spielmatte anfertigen), werde ich für hier eine kleine 3D-Platte basteln.
Als Szenario habe ich mir "Champion Hill" ausgeguckt, welches ich auch schon für den AoF-Erklärthread benutzt habe.

https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23344.0.html (https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,23344.0.html)
 
(https://i.ibb.co/b367Hzp/Champion-Hill-map.png)
 
Zum einen ist das Szenario nicht zu groß, in meinem 2mm Maßstab nur 60x60cm, zum anderen werden nicht zuviele Einheiten verwendet und auch die Szenarioregeln sind überschaubar.
 
Als erstes hab ich noch eine fertig beflockte 60er Platte übrig gehabt. Diese wurde also gleich verwendet.
Die Hügel aus Kork ausgeschnitten und aufgeklebt.
 
(https://i.ibb.co/89KRhZ4/20190408-182529.jpg)
 
Als nächstes werde ich dann den "Bakers Creek" und die Bäche (da weiß ich noch nicht ob ich die wirklich andeute, da sie sich spieltechnisch hier nicht wirklich auswirken) hinzufügen und die Bahnschienen ebenfalls in 3D aufkleben (hab genau noch soviele von meiner Kampagnenkarte übrig).
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 08. April 2019 - 18:56:36
Das ist ja eine richtig "kleine" Platte für das was Du sonst machst.
Bin gespannt wie es werden wird, da Du ja diesmal ein "festes" Gelände machst?!

Warum nimmst Du Kork für die Hügel?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 08. April 2019 - 19:09:09
Zitat
Warum nimmst Du Kork für die Hügel?
Zitat
Hätte auch mein sonst geliebtes "Guttagliss/PVC" nehmen können, aber hatte gerade nichts passendes in der Größe übrig. Ausserdem sind die Korkplatten 5mm hoch statt den 3mm beim Guttagliss. Diese 2mm machen das ganze gleich wieder hügeliger  ;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 08. April 2019 - 19:39:05
Ok ich dachte das es was mit dem Maßstab zu tun hatte, von wegen das Kork durch seine Oberfläche dafür besser ist als die anderen Materialien.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 09. April 2019 - 08:24:37
Oh, das sieht ja klasse aus! Eine 60er Platte mit Hügel? Der Maßstab wird immer interessanter!
Geht sowas auch mit 6mm?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 09. April 2019 - 09:43:00
Zitat
Geht sowas auch mit 6mm?
Zitat

Da gibts normalerweise sowieso keine Probleme, da ja Maßstab und somit auch Abmessungen grds. doppelt so groß ist,
sprich dann entspräche die Spielplatte den "Standarmaßen" von 120x120cm.

Was aber dann auf jeden Fall möglich/eine Überlegung wäre, eine 6mm plattengröße mit 2mm Gelände zu versehen und mit 6mm Figürchen zu spielen.

Siehe das Gettysburg Beispiel hier
https://meeples.wordpress.com/2010/10/07/galloping-gettysburg/ (https://meeples.wordpress.com/2010/10/07/galloping-gettysburg/)

(https://meeples.files.wordpress.com/2010/10/p9060120.jpg?w=940)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 09. April 2019 - 13:05:17
Man kann sagen was man will aber die "Kleinen" gewinnen an Reiz :)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 09. April 2019 - 15:37:41
Oh ja, das ist schon unglaublich reizvoll.
Siebenjähriger Krieg, 6mm, eine Matte oder eine kleine Platte "für die Westentasche" ... oder Napoleon und seine Mannen ... 2mm ist mir etwas zu klein. Aber 6mm wäre schon reizvoll, wenn ich sehe, was Bayerkini in dem Maßstab alles so hinzaubert.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 10. April 2019 - 19:06:31
 So schaut das ganze nun nach einer ersten Grobbemalung und /-Beflockung aus.
 Die dunkelbraunen Flächen kennzeichnen die Waldflächen, die am Ende natürlich mit Waldbases versehen werden.
 
 (https://i.ibb.co/DGxNFHb/20190410-190026.jpg)
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 11. April 2019 - 07:23:51
Ich sehe ein Herz, einen verdammt knappen Schlüpfer ... ;D
Ne, Spaß beseite:
Das sieht richtig gut aus :)
Die Idee, den Waldboden abzudunkeln finde ich genial! Ich habe meine Bäume immer einfach so abgestellt  :-[
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 11. April 2019 - 07:43:04
Zitat
Die Idee, den Waldboden abzudunkeln finde ich genial! Ich habe meine Bäume immer einfach so abgestellt
Zitat

Das ist einfach praktisch, weil dann die Waldflächen eindeutig abgegrenzt sind und man die aufgestellen Bäume/Waldbases trotzdem einfach aus den Weg schieben kann, wenn Einheiten im Wald platziert werden. Man kann auch "Waldgrundbasen" machen, ich habe z.B.
bei meinem "Rob Wood" Szenario Grundbasen aus grünen Filz geschnitten und diese noch zus. bestreut, siehe da
https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,20364.msg249682.html#msg249682 (https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,20364.msg249682.html#msg249682)

Das würde natürlich auch hier gehen, aber in den kleinen Maßstäben
könnte man "Waldflächen" u.a. wie Schattierungen von Hügeln noch besser mit Airbrush andeuten (wenn vorhanden), wie es hier gemacht worden ist.
http://depotdelaguerre.com/EN/home%20E.html (http://depotdelaguerre.com/EN/home%20E.html)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 11. April 2019 - 13:57:30
Klasse :D
Danke dir für die Links, dass schau ich mir mal genauer an.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 11. April 2019 - 17:25:40
So schaut nun die fertige "Champion Hill" Erklärplatte aus  :)
 
Das wäre ein Beispiel-Setup zu Beginn, die restlichen US Truppen kommen nach und nach als Reserven, bei McClernand weiß man es noch nicht so genau, der hat ja "verweigert"  ;)

(https://i.ibb.co/pn5G4B2/20190411-171222.jpg)
 

 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 11. April 2019 - 17:33:04
 Vor lauter Vorfreude die Waldbases vergessen, also hier nochmal ein Bildchen mit Waldbases

 (https://i.ibb.co/88ZjNrR/20190411-172859.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Plasti am 11. April 2019 - 23:37:26
Klasse einfach nur klasse.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: D.J. am 12. April 2019 - 07:23:58
Das sieht richtig, richtig klasse aus ;D

Und ich habe deinen Nuttingham-Thread begonnen zu lesen.
Alter Verwalter, macht das Laune ;D

Kurzes OT zu deinem Einstiegspost dort:
Ja, so hat Geh-Weh mich auch vergrault und nach kurzen Abstechern vor einigen Monaten endgültig verloren.
Die Rückkehr zu 40k war kurz, aber teuer und schmerzhaft.
120 Minis anpinseln, stolz wie Bolle aufstellen.
Der Mitspieler hat den ersten Zug, greift an, würfelt einen Eimer W6, re-rollt einen Eimer W6, re-rollt den Re-Roll, hat zig Waffen mit Stärke drölfzig hoch 10 und 'nem Durchschlag wie der Todesstern und du darfst deine stolz aufgebauten Minis direkt wieder einpacken, ohne das du mehr getan hast, als blöd aus der Wäsche zu schauen.
Nicht meine Welt ;)

Okay, zurück zum Thema und wir schalten direkt zurück nach Vicksburg, wo die Landschaftsgärtner gerade das Schlachtfeld fertig aufgebaut haben.
Hallo Vicksburg.
Was ist pasiert?
...
;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 30. August 2019 - 12:57:44
Ich weiß daß viele ja selbstgebaute Voll-3D-Platten bevorzugen, aber manchmal muß man halt auch Gründe wie Lagerungs-/Transportkapazität usw. berücksichtigen.

Daher gibst die Kampagnenkarte auch zusätzlich als "professionelle" customized Matte.
Und manchmal ist schaut eine gut gemachte Matte besser aus, als eine schlecht gebasteltes 3D-Spielbrett ;)
Und die Dörfer/Städte kann man trotzdem wieder mit 3D Modellen darstellen.

Hier die digitale Vorlage/Beispiel

(https://i.ibb.co/DkzkWqz/Vicksburg-150dpi.jpg)

Und ein bischen näher
(https://i.ibb.co/j52XBPV/Vicksburg-03.jpg)

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Maréchal Davout am 01. September 2019 - 19:02:20
Interessant wieder!
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 04. September 2019 - 13:32:31
Für die VB-Kampagne hab ich mir interessehalber auch ein passendes PC-Spiel geholt,weniger zum spielen, sondern aufgrund der Szenarien Setups.
http://www.johntillersoftware.com/CivilWarBattles/CampaignVicksburg.html (http://www.johntillersoftware.com/CivilWarBattles/CampaignVicksburg.html)

Vor allem kann man die "Ingame" Grafiken/Maps zus. als Vorlage nutzen, wenn man ein passendes Spielbrett umsetzen will.vor allem was die "Höhenlagen" betrifft, sieht man das in den Spiel-Maps aufgrund der unterschiedlichen Färbung wunderbar, bzw. man kann sogar die Höhenlevel einblenden lassen, wenn es einer ganz genau nachbauen will.

Als Beispiel hier einen Ausschnitt aus dem "Champion Hill" Szenario oben mit dem "Champion House" und unten mit der "Roberts Farm".

(https://i.ibb.co/Z2NDhBz/Champion-Hill-02.jpg)

Und nochmal ein Ausschnitt mit eingeblendeten Höhenleveln.

(https://i.ibb.co/c69V70q/Champion-Hill-03.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. September 2019 - 14:52:40
Die Vicksburg Kampagnenmatte ist da.Variante "Mouspad" von Deepcutstudio.

(https://i.ibb.co/crqLJZx/20190916-143858.jpg)


Hier nochmal bischen näher, um die Druckqualität zu zeigen

(https://i.ibb.co/RBFjTyF/20190916-143911.jpg)


Und hier ein gestelltes mit den Einheiten und zus. 3D-Gelände

(https://i.ibb.co/YkD3C54/20190916-144351.jpg)


Fazit: Ich finde die Matte mehr als nur eine Alternative zu einem (Halb-) 3D-Board.
Von der Transport-/Lagerungsmöglichkeit mal ganz abgesehen  :)

Diese Matte wird also definitiv beim Multiversum in Nidderau für die Kampagnenregeln eingesetzt werden.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 04. Oktober 2019 - 15:05:20
Da ab heute mein "zwangsrekrutierter" Spielpartner wieder verfügbar ist,
wird gleich wieder getestest für die CONs nächstes Jahr.
Als erstes die Kampagngenregeln/-spiel, d.h. die sich ergebenden Tabletop Battles werden wir auch nur auswürfeln (wie die Skirmish Ereignisse auch), da die Kampagnenregeln ja nur erklärt werden sollen und es dann ja sowieso ein Beispiel 3D-Szenario parallel geben wird.

Dazu gibts natürlich auch eine kleine "Schautafel mit bischen Hintergrund zu den Regeln aber auch zur Vicksburg-Kampagne

(https://i.ibb.co/vcs4V4v/20191004-142906.jpg)

Hier erstmal die Vicksburg Kampagnematte mit 3D Gebäuden und den 2mm Figurenbasen (die so auch für die TT-Schlachten Verwendung finden) im Überblick.

(https://i.ibb.co/vsPFH7h/20191004-143139.jpg)

Grand Gulf mit dem Supply Depot der Union
(https://i.ibb.co/QmMVJxp/20191004-143125.jpg)


Hier das XV Corps bei "Willow Springs". Man sieht auch schon eine der diversen Fähren, die über den Big Black River führen und die natürlich beiderseits zerstört und wieder aufgebaut werden können, wie die entsprechenden Brücken auch.

(https://i.ibb.co/XYJMpZx/20191004-143131.jpg)


Die Verteidiger von Vicksburg (inkl. dem Supply Depot), welche natürlich auf rechtzeitigen Entsatz aus Richtung "Jackson" hoffen.
(https://i.ibb.co/v4bQbpw/20191004-143152.jpg)

Und hier "Jackson" (ebenfalls mit Supply Depot). Man sieht auch schon die Züge, mit denen dann die hoffentlich eintreffenden Verstärkungen relativ schnell und weit transportiert werden können (im Gegensatz zur normalen Kampagnenbewegung).
(https://i.ibb.co/wS131wc/20191004-143236.jpg)

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 08. Oktober 2019 - 18:56:48
Die letzten 2mm Figürchen sind da, somit werd ich die nächsten 2 Wochen auch die komplette Union fertig machen, dann gibts natürlich ein Bild mit beiden Armeen :)

Nebenbei fange ich jetzt aber schon mal an, das erste 3D-Szenarioboard für die Demospiele/CON´s nächstes Jahr zu basteln.

Auf die Styrodurgrundplatte(n) wurden die erste Lage für die Höhenzüge aufgebracht, natürlich auch aus Styrodur geschnitten.
Wenn das getrocknet ist, wird nochmal eine "Höhenlage" aufgebracht und dann die Übergänge mit dem "Heißdrahtmesser" geglättet.

Wie ich schon sagte, es soll keine 1:1 Dioramaplatte werden, aber doch ein bischen genauer als in der Szenariografik von Altar of Freedom vorgesehen.
Dazu hilft die John Tiller Software, bzw. hier das entsprechende ACW-Spiel das eben die komplette Vicksburg Kampagne beinhaltet.

http://www.johntillersoftware.com/CivilWarBattles/CampaignVicksburg.html (http://www.johntillersoftware.com/CivilWarBattles/CampaignVicksburg.html)

Ich bin zwar kein Experte, aber was ich gelesen hab, sind seine Szenarien inkl. Schlachtfelder ziemlich exakt recherchiert, inkl. der Höhenlagen usw.

(https://i.ibb.co/g4KRv6d/20191008-183921.jpg)



Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 10. Oktober 2019 - 16:18:47
(https://i.ibb.co/3dTctbm/20191010-160129.jpg)

Wieder ein Bastelschritt.
Die Höhenlagen mit den "Heißmesser/-draht Tool" geglättet. Dazu sage ich aber noch was im entsprechenden Thread

https://sweetwater-forum.net/index.php?topic=24292.0 (https://sweetwater-forum.net/index.php?topic=24292.0)

Zur weiteren Planung auch schon mal die Flüsse/Bäche und die Bahnstrecke/Schienen der Vicksburg-Jackson Railroad eingezeichnet.
Die Flüsse werden nun noch ein wenig vertieft/ausgefräst und dann muß ich mir überlegen wie ich die Grund-Oberflächenbehandlung mache.

1) Die berühmte "Bruce Weigel" Methode:
Da käme dann über das gesamte Board eine dünne Lage Vlies drauf, welches dann gleich eine entsprechende "rauhe" Oberflächenstruktur hätte.Das könnte man dann einfach bemalen oder noch besser besprühen (am besten mit Airbrush, wenn man denn das hätte und könnte).

2) Mit der (ich nenne es mal) "Tapetenmethode" aus dem Zugmodellbau. Sprich man würde sich fertige Grasmatten (NOCH z.B.) besorgen und die wie eine Tapete ebenfalls drauf kleben.
Vorteil, die gesamte Platte hätte dann gleich eine Grundbeflockung.

3) Die einfachste Art:
Konventionell (ev. mit Struktur-) Farbe/Spray die Grundbemalung aufbringen. Und dann nur die Flächen für Felder/Wiesen/Wälder zus. beflocken/bestreuen.
Werd mir das mal überlegen, ich will mich ja auch nicht verkünsteln.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 13. Oktober 2019 - 12:55:41
Die ganze Oberflächengestaltung wird aus einer Mischung der drei o.g. Varianten entstehen, sozusagen die Variante "Bayernkini"  ;)

(https://i.ibb.co/TRzZ0V6/20191013-123047.jpg)


Somit habe ich für die Oberflächenbemalung die Variante drei gewählt, sprich mit verschiedenen (Struktur-) Farben/Sprays.
Die Flüße bekommen natürlich noch eine Nachbehandlung, entweder mit Ink oder Wasserpaste.

Die Bahnlinie wird in 3D aufgebracht, mal schon die Schienen ausgelegt, damit ich sehe, wieviele ich bemalen muß und wo ich die Brücken platzier.

(https://i.ibb.co/94GW1fY/20191013-123100.jpg)

Die Bereiche der Wälder (Grüntöne) werden dann mit der Variante 1 (Bruce Weigel) definiert, sprich die jeweiligen Waldränder bekommen Bäume.Da werd ich dann noch einiges basteln müssen, zumal ich nicht nur die "Pfeifenreinger-Tannenbäume" nutzen will, sondern auch "Laubbäume".


Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: meyer am 13. Oktober 2019 - 13:00:51
Sehr interessant. Bin gespannt wie es weitergeht  :) .
Ich denke die Rasterstruktur wird man später nicht mehr erkennen, weil du die Flächen bestreust...?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 13. Oktober 2019 - 13:10:14
Zitat
Ich denke die Rasterstruktur wird man später nicht mehr erkennen, weil du die Flächen bestreust...?
Zitat


Teilweise wird noch Streu draufkommen, hauptsächlich im Bereich der Flüße und dann als Felder rund um die jeweiligen Farmen.

Ansonsten denke ich, daß man die Raster dann auf Spielfentfernung und mit dem ganzen 3D Gebäuden/Wälder, Einheiten usw. fast nicht mehr wahrnimmt.
Für Diorama-Enthusiasten wär das natürlich nichts, aber mir gehts ja in erster Linie um Szenario und spielen ;)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Planspieler am 13. Oktober 2019 - 19:19:57
Hallo Bayenkini!
Ich habe immer alle deine Beiträge gelesen und sehr interessant gefunden. Insbesondere die schönen Bilder. Noch vor Tagen konnte ich sie ganz einwandfrei öffnen. Heute (13.10.19) musste ich feststellen, dass das nicht mehr geht. Es erscheint beim Öffnen ein unbekanntes Bild mit einem Hinweis auf Tabletopwelt. Was ist da geschehen? Wie kann ich die Bilder öffnen? Ich habe andere Beiträge geöffnet und da haben die Bilder ganz normal funktioniert.
Grüße vom Planspieler
 
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 13. Oktober 2019 - 19:33:21
Zitat
Es erscheint beim Öffnen ein unbekanntes Bild mit einem Hinweis auf Tabletopwelt. Was ist da geschehen? Wie kann ich die Bilder öffnen?
Zitat

Bin ich überfragt. Bei mir wird alles angezeigt und ich vermute bei anderen auch (oder hat sonst noch jemand Anzeigeprobleme)?Hast du es mal mit einem anderen PC oder über Smartphone probiert?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Planspieler am 14. Oktober 2019 - 18:14:35
Hallo Bayernkini!
Danke für die rasche Antwort. Ich habe nur einen PC und da läuft noch Windows XP. Bisher hat das Öffnen der Bilder immer funktioniert und es funktioniert noch immer bei anderen Beiträgen. Ich vermute, dass da etwas beim Server geändert wurde. Werde mich an einen Administrator wenden.
Gruß Planspieler
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Skirmisher am 15. Oktober 2019 - 07:55:30
Ich kann hier keine Bilder sehen :(
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 16. Oktober 2019 - 15:58:07
Habe doch nochmal die Oberfläche überarbeitet,sprich eine Schicht Vlies (Variante 2 "Bruce Weigel") und dann nochmal mit Sprühfarben drüber.

Mit Airbrush hätte man zwar noch deutlich exakter arbeiten können aber wie gesagt,
das muß man haben und können.

Aber wenn das ganze dann noch mit den Wäldern und sonstiger Bebauung versehen ist und letztzlich die Einheiten drauf stehen,sollte es gehen.

(https://i.ibb.co/DKDYXQq/20191016-154934.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 17. Oktober 2019 - 11:21:07
Hier mal die Ecke beim "Champion House", bei der ich die Ausgestaltung beginne.
So ungefähr wirds dann auch in den Bereichen der anderen Farmen aussehen.

(https://i.ibb.co/R3xDKjM/20191017-110810.jpg)


(https://i.ibb.co/S6PPDSY/20191017-110826.jpg)


Die Felder sind nach "Variante 3", aus ausgeschnittenen Stücken der NOCH-Grasmatten entstanden und aufgeklebt.

Habe auch schon mal die Brigaden von Stevenson dazugestellt, da wo sie dann auch tatsächlich aufgestellt werden, um auch mal die Größenverhältnisse zu zeigen.

Lediglich die finalen Umrandungen der Wälder a la "Bruce Weigel" wirds dann erst ganz am Schluß geben.
Da muß ich erst über Weihnachten noch viele Bäumchen basteln ;)

Aber man kann es sich ungefähr vorstellen wie es letzlich aussehen wird.
Bei mir immer irgendwo zwischen"Professionalität" und "geringen Aufwand"
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Käptain Jack am 17. Oktober 2019 - 20:08:29
Ich kann leider keine Bilder sehen.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 18. Oktober 2019 - 11:43:14
Da ich meinen Spiel-/Basteltisch nun wieder abbauen und auch eine längere Pause einlegen muß, hier die letzten Bilder des momentanen Standes.
Eine Überschicht ohne Einheiten.
Was vor allem noch fehlt, sind die Waldflächen bzw. deren äußeren Umrandungen mit Baumreihen.
Aber wie gesagt, dafür muß ich erst noch jede Menge "Pfeifenreiniger-Bäumchen" basteln. Auch diverse Büsche und Zäune fehlen natürlich noch, aber die endgültige Fertigstellung wird erst im neuen Jahr nach den Feiertagen stattfinden.

(https://i.ibb.co/6RRtbFq/20191018-105658.jpg)


Und dann einfach noch eine Reihe Bilder mit den Einheiten, damit man es sich vorstellen kann, wie es dann auf den CON´s präsentiert wird.
Übersicht mit Einheiten (noch nicht alle, diverse Unionseinheiten kommen erst noch als Reserven im Spiel).

(https://i.ibb.co/j8pF8MR/20191018-111352.jpg)


Bereich "Champion House" mit den HQ´s von McPherson und Grant (hintergrund). Die eintreffenen Divisionen von Logan und Hovey, die sich bereit machen, gg. Lee´s Brigade auf der Anhöhe im Hintergrund vorzugehen.
(https://i.ibb.co/CHn6f1c/20191018-111420.jpg)


Hier nochmal der genannte Bereich, Lee´s Brigade und Artillery im Hintergrund, Hovey´s Divison beim Vorgehen.

(https://i.ibb.co/QY3FY6Q/20191018-111426.jpg)


Der Bereich "Robert´s Farm" und der anrückenden Divison von Osterhaus.
(https://i.ibb.co/2hX9WLT/20191018-111407.jpg)


Bereich "Ratliff Farm", verteidigt von Bowen´s Divison. Die aufklärende Kavallerie von Adams stößt auf die anrückenden Kolonnen von Smith und Blair.

(https://i.ibb.co/6NQS8Rq/20191018-111506.jpg)


Und noch der "letzte" Zug nach Vicksburg, nachdem die Union die Bahnlinie Vicksburg-Jackson unterbrochen hat ;)

(https://i.ibb.co/zbVBPdg/20191018-111440.jpg)


Wie gesagt, das ganze noch ohne "Waldflächen".Und für diejenigen, die leider keine Bilder sehen können, sorry, ich weiß nicht woran es liegt.Ich sehe die Bilder, auch von Smartphone/Tablet, ob ich ein- oder ausgeloggt bin.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: meyer am 18. Oktober 2019 - 14:14:57
Kann leider auch keine Bilder sehen...
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 18. Oktober 2019 - 14:25:43
Zitat
Kann leider auch keine Bilder sehen...
Zitat
Probier es mal über den Parallel-Thread im TTW-Forum
https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&page=2&tab=comments#comment-5142153 (https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&page=2&tab=comments#comment-5142153)
Wenn du da die Bilder sehen kannst, kann ich zumindest den "Fehler" eingrenzen und mal die Admins hier fragen, warum das so ist....

Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: meyer am 18. Oktober 2019 - 17:21:46
Zitat
Kann leider auch keine Bilder sehen...
Zitat
Probier es mal über den Parallel-Thread im TTW-Forum
https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&page=2&tab=comments#comment-5142153 (https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/&page=2&tab=comments#comment-5142153)
Wenn du da die Bilder sehen kannst, kann ich zumindest den "Fehler" eingrenzen und mal die Admins hier fragen, warum das so ist....


Ja, dort kann ich die Bilder sehen. Schöne Platte. Hast du eine Lage Flies draufgeklebt?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 18. Oktober 2019 - 17:43:11
Zitat
Ja, dort kann ich die Bilder sehen.
Zitat

Immerhin, hab die Verlinkung der Bilder nochmal neu gemacht, ev. hauts jetzt hin. Woran es genau liegt, kann ich leider nicht sagen, aber ev. an diversen Forumseinstellungen.


Zitat
Hast du eine Lage Flies draufgeklebt?
Zitat

Richtig, eine Lage Flies. Ev. würd ich das nächste Mal eine Tick dickere Lage nehmen. Aber das ist ja immer so, wenn man was neues probiert, der Lernprozess zeigt dann,was man das nächste Mal besser/geschickter machen kann.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: meyer am 18. Oktober 2019 - 18:31:00
Ich habe Teichflies genommen und dann noch ne Lage Bettlaken drübergeklebt. Ist halt aufwendiger.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 18. Oktober 2019 - 19:13:54
Zitat
dann noch ne Lage Bettlaken drübergeklebt. Ist halt aufwendiger.
Zitat

Das trau ich mich nicht, das gibt Haue  ;D

Spaß beiseite, eine Lage 30g Vlies wäre grds. schon ausreichend, nur hatte ich ja Styrodurplatten mit ausgeprägter Rautenoberfläche.
Ist dann halt teilweise mit dem dünnen Vlies immer noch leicht zu sehen. Aber wenn dann auch noch die Wälder drauf sind, dürfte es kein Problem mehr sein.

Das nächste Mal nehm ich dann halt ein 60g Vlies bzw. Styrodur mit glatter Oberfläche. Aber eine Lage Vlies ist meiner Meinung trotzdem völlig ausreichend.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 24. Oktober 2019 - 17:43:14
Nachdem ein erster Schwung Bäume fertig war, beginne ich mit der "Bewaldung".

Man sieht wie es letztlich werden wird, es werden nur die "Waldränder" mit einer Baumreihe angedeutet.
Das ist der für mich noch aktzeptable Kompromiss zwischen Realismus und (Be-)Spielbarkeit.

(https://i.ibb.co/xhKqJMm/20191024-173421.jpg)

(https://i.ibb.co/Cs2ppmB/20191024-173444.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 27. Oktober 2019 - 15:33:52
Die Fertigstellung der Szenario 3D-Platte und somit alles für die CON Demospiele nächstes Jahr schreitet schneller voran als gedacht.

Die Wälder der rechten Hälfte (Champion Hill) sind fertig, für die linke Seite brauche ich jetzt nochmal einmal einen Schwung Bäumchen (vielleicht auch 1,5 Schwünge) dann ist alles fertig.

(https://i.ibb.co/Cb79DFC/20191027-152714.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bommel am 27. Oktober 2019 - 17:26:23
Ein tolles Projekt. Ich schaue immer wieder gerne hier rein.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Blüchi am 27. Oktober 2019 - 21:23:06
Wie wärs mit einem Testspiel dieses Wochenende ?
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 28. Oktober 2019 - 07:54:05
Zitat
Ein tolles Projekt. Ich schaue immer wieder gerne hier rein.
Zitat

Danke, aber wie gesagt, ich halte es doch einfacher als es möglich wäre,
sprich die Platte ist nur "Bruce Weigel" light  ;) , aber für mich völlig ausreichend.
Nächstes Jahr auf dem Multiversum ist es neben der Kampagnenplatte zu sehen, ev. auch schon auf der AdArma, aber da stehen noch diverse "?"


Zitat
Wie wärs mit einem Testspiel dieses Wochenende ?
Zitat
Testspiel wäre zuletzt mit meinem Aufruf möglich gewesen. Ob es nun nochmal mit Spielen bei mir vor Neujahr klappt, steht noch in den Sternen.
Aber ich kann ja mal mit der Shiloh-Matte zu dir kommen.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 30. Oktober 2019 - 19:18:51
Die Platte ist fertig und somit alle Vorbereitungen für die Demotische nächstes Jahr  :D

Morgen mache ich nochmal ein Bild mit allen Einheiten, damit ich dann auch für die CON-Seiten passende "Werbebilder" hab.

(https://i.ibb.co/4fyz3tn/20191030-190444.jpg)


Hier die "Upper Bridge", der einzige Übergang und Rückzugsmöglichkeit für die CS Truppen.
Ausserdem sieht man "Reynolds" Brigade, welche eigentlich an der Schlacht nicht dabei war, weil diese Brigade, wie man sehen kann,
den Versorgungstrain nach rückwärts begleitet hat.
Sollte sich aber bei den noch anstehenden Testspielen rausstellen, daß die Rebellen zu schwach sind, dann darf diese Brigade natürlich mitspielen ;)

(https://i.ibb.co/DDGbqJ0/20191030-190717.jpg)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Sorandir am 31. Oktober 2019 - 08:26:41
Der Gesamteindruck kommt auf jeden Fall gut rüber. Ich finde nur das hellgrün ein bischen zu grell. Hier kann man evtl. mit einem Wash oder Brush noch bischen verbessern.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 31. Oktober 2019 - 08:46:25
Zitat
Ich finde nur das hellgrün ein bischen zu grell. Hier kann man evtl. mit einem Wash oder Brush noch bischen verbessern.
Zitat

Live ist das grün gar nicht so grell, ich kann nur nicht fotografieren  ;)

Und ich sagte ja bereits, mit Airbrush hätte man das ganze noch "feiner" machen können, aber das hab und kann ich nicht.
Daher mußten die normalen Spraydosen aus dem Baumarkt herhalten.

Und wenn dann alle Einheiten und der Pulverdampf im Spiel drauf sind, dann achtet man eh nicht mehr auf grüne Wiesen  ;D

Was ich noch am überlegen bin, die Waldinnenflächen wie der große Meister Bruce Weigel auch noch abzudunkeln. Eine Notwendigkeit/Mehrwert kann ich bislang nicht erkennen.
Meiner Meinung nach sollte man die Wälder entweder durch die Baumaußenreihe oder eben farblich abgesetzen Flächen darstellen.
Auf diese kann man dann noch vereinzelte Baumgruppen platzieren um die Flächen eben dann als Wälder zu klassifizieren.

Das würde zum einen noch ein paar Bäume sparen und ggf. auch die Bespielbarkeit noch weiter erleichtern. Das probier ich ev. dann bei dem nächsten noch geplannten 3D-Szenarioboard "Franklin".
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 31. Oktober 2019 - 17:50:59
So hier nun nochmal "gestellte" Schlachtbilder, so eine Situation dürfte ca. zur Spielhälfte entstehen, wenn alle Einheiten im Spiel sind.     
Wie man sieht, habe ich die Innenflächen doch zusätzlich farblich abgedunkelt, irgendwie wirkte es doch leer.   
Ob es tatsächlich besser ist, da bin ich noch im Zweifel, spieltechnisch hätts nicht sein müssen     

Auf jeden Fall hab ich jetzt schon mal "Werbebilder" für die beiden CON´s, Multiversum und AdArma (wobei AdArma noch nicht sicher ist).

Hier nochmal die Übersicht von Süden 
(https://www.tabletopwelt.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://i.ibb.co/MN9QvQG/20191031-172057.jpg&key=5f4da14b24eda50cb24cf10b4656c49675ba1510e7c968ef770200e3257f4412) (https://i.ibb.co/MN9QvQG/20191031-172057.jpg)
 
Champion House
(https://www.tabletopwelt.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://i.ibb.co/6Fy9MVr/20191031-172222.jpg&key=60cb4c20e721d9393599dd3c2cb72e0e7a16188b64a6f3b4143329e463399629) (https://i.ibb.co/6Fy9MVr/20191031-172222.jpg)
 
Robert´s Farm
(https://www.tabletopwelt.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://i.ibb.co/SB5tvSq/20191031-172239.jpg&key=933bb54127731248d2d742ee7d33685d7046df56c0ec1e888fde76184435c071) (https://i.ibb.co/SB5tvSq/20191031-172239.jpg)
 
Champion Hill: Lee´s Brigade verteidigt den Angriff von Smith´s Division
(https://www.tabletopwelt.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://i.ibb.co/1Xnqz4v/20191031-172214.jpg&key=06a77e735124ebc32469c147ae654a61e3b7d311baf3b027e6f478122a2f7a65) (https://i.ibb.co/1Xnqz4v/20191031-172214.jpg)
 
Nochmal aus CS Seite, sprich ungefähr der Mitte des Schlachtfeldes aus Blick von Pemberton´s HQ
(https://www.tabletopwelt.de/applications/core/interface/imageproxy/imageproxy.php?img=https://i.ibb.co/BVQkX17/20191031-172313.jpg&key=34fa4052623d90a11079a4cc497a1a062122b3843fb6b24decfe483e5be989fe) (https://i.ibb.co/BVQkX17/20191031-172313.jpg)
 






Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: flytime am 01. November 2019 - 10:47:00
Sieht ganz stark aus. :)
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Tabletop Generals am 01. November 2019 - 11:00:45
Das sieht prima aus, ich denke das wird ein heiden Spaß für jeden der da drauf spielen kann.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: meyer am 01. November 2019 - 12:10:43
Gelungene Sache!
Auch wenn es "nur" Bruce Weigel light ist, würde ich gern mal drauf zocken.
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Planspieler am 01. November 2019 - 17:41:56
Alles sehr schön und durchdacht. Weitermachen.
Ich hatte schon lange ähnliche Ideen, habe sie aber nie umgesetzt. War mir zu aufwändig. Dein Arbeitseifer/Arbeitsleistung ist beachtlich. Ich hatte vorübergehend  Probleme die Bilder zu öffnen. Jetzt funktioniert alles wieder normal.
Grüße vom Planspieler
Titel: Re: Altar of Freedom - Vicksburg Kampagne
Beitrag von: Bayernkini am 01. November 2019 - 17:56:04
Zitat
Ich hatte schon lange ähnliche Ideen, habe sie aber nie umgesetzt. War mir zu aufwändig.
Zitat
Das hatte ich auch bislang gedacht und mußte meine Meinung revidieren  ;)