Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. September 2021 - 14:02:15
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Rorke`s Drift 1879 in 1/72  (Gelesen 10619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.326
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #210 am: 14. Juli 2021 - 20:10:43 »

Wirklich toll!!!
Gespeichert

Parmenion

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 232
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #211 am: 14. Juli 2021 - 21:13:03 »

Einfach nur super :)!!

Parmenion
Gespeichert

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #212 am: 17. Juli 2021 - 12:55:56 »

Ich danke euch! Mit den Updates muss ich noch ein wenig warten. Ich wohne direkt am Hochwassergebiet, zum GlĂŒck liegt unser Haus ein paar Meter höher und wir wurden verschont! Aber fĂŒr sehr viele Bewohner unserer Stadt ist es ein Drama!

LG Wolfgang
Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.985
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #213 am: 18. Juli 2021 - 20:53:38 »

Zum niederknien.
Was sagt Ian Knight?

Das mit dem Hochwasser tut mir aufrichtig leid fĂŒr deine Nachbarn und die dortigen Anwohner!

Wir haben gestern gespendet.
Wer kann, sollte das auch tun.

GrĂŒĂŸe
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.127
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #214 am: 18. Juli 2021 - 21:22:26 »

Einfach beeindruckend wie sich das immer mehr zum Realismus entwickelt. Meisterhaft.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #215 am: 19. Juli 2021 - 08:58:16 »

Ich danke euch!
Nicht nur fĂŒrs Lob des Dioramenbaus, sondern auch fĂŒr euer MitgefĂŒhl fĂŒr die Flut-Opfer!

Beim Dioramenbau halte ich mich an die historischen Erkenntnisse die im Laufe der Zeit gewonnen wurden. Es ist ja alles erforscht worden, nicht nur die militÀrische Situation. Auch das Wetter zur Zeit der Schlacht, GelÀndebeschaffenheit, die GebÀude, die ganze Flora, Topografie, einfach alles wurde recherchiert.
Mittlerweile habe ich ĂŒber 40 englische BĂŒcher zu Thema, von den verschiedensten Autoren. Auf diese ganzen Recherchen konnte ich zurĂŒckgreifen.

Ich versuche dann auch diese ganzen Rechercheergebnisse, auch in Details, ins Diorama einfließen zu lassen. Vermutlich auch deswegen, kommt der Bau dieses Dioramas in Fachkreisen des AZW gut an.

Das Beste kommt ja erst noch, die Figuren. Mit den Figuren von GERMANIA kann man die Situation im Diorama auch historisch genau darstellen. Dann macht es natĂŒrlich doppelt Spaß, die Figurenszenen zu kreieren.
Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #216 am: 21. Juli 2021 - 16:39:18 »

GlĂŒcklicherweise hatte ich heute kurz Zeit, um ein paar Figuren einzusetzen, sowie einige Schilde zu kleben. ZusĂ€tzlich konnte ich schon die Pferde einkleben, welche an eine der beiden Kap-Pappeln, vor der Schlacht festgebunden waren. Die drei Pferde wurden beim Angriff der Zulu getötet.


















Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.127
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #217 am: 21. Juli 2021 - 21:00:26 »

Wieviele Minis wirst Du da vermutlich einpflanzen Wolfgang??
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #218 am: 21. Juli 2021 - 21:20:37 »

927 Figuren sind fertig bemalt. Ich weiß aber noch nicht, ob ich sie alle verwende. Meine Kisten sind noch voll, noch ca. 550 Figuren könnte ich noch einsetzen. Mal schauen wie es aussieht, wenn ich die ganzen Angriffs. bzw. Verteidigungsszenen kreiere. Es wird dann sehr eng werden und manchmal ist weniger, mehr!
Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.127
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #219 am: 21. Juli 2021 - 21:31:24 »

Ja. Da gebe ich Dir recht. Muss nicht immer alles auf die Platte. Aber Du hast da ja eh ein GespĂŒr fĂŒr. Ich finde es mega.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.548
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #220 am: 21. Juli 2021 - 23:28:04 »

Dem schließe ich mich an. Das Projekt ist genial und euer Museum will ich noch besuchen, bevor ich sterbe.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #221 am: 23. Juli 2021 - 09:13:37 »

Danke euch!

Dem schließe ich mich an. Das Projekt ist genial und euer Museum will ich noch besuchen, bevor ich sterbe.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Vermutlich werden wir unsere neuen AusstellungsrÀume mit der 3. DIORAMICA einweihen. Dann gibt es dann noch viel mehr zu sehen.

LG Wolfgang
Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #222 am: 27. Juli 2021 - 12:11:24 »

Heute konnte ich, mit den ĂŒberragenden FĂ€higkeiten meines Freundes Jos, den Landschaftsbau abschließen. Es fehlen nur noch meine Aloe Vera Pflanzen, welche ich ganz zum Schluss setze.

Weitere BĂŒsche und StrĂ€ucher wurden gesetzt, die italienische Pappel, welche Ltd. Chard in seinem Bericht an Queen Viktoria skizziert hat, ist eingesetzt. Mehrere Schirmakazien, wie sie fĂŒr die Gegend von Rorke`s Drift typisch sind, haben ihren Platz gefunden. Die sieht man auch heute noch am Originalschauplatz.

Die GrĂ€ben beim Obstgarten sowie dem sĂŒdlich gelegenen EntwĂ€sserungsgraben wurden gestaltet, mit BĂŒschen, StrĂ€uchern und Unkraut!
Der Bereich zwischen den Kraals wurde fertig gestaltet.
Die Brennholzhaufen bei den Öfen wurden gestaltet.

Der Bereich zwischen den Barrikaden und GebĂ€uden wurde fertig begrĂŒnt.

Das muss jetzt alles trocknen, morgen kann ich die ĂŒbrigen GrĂ€ser absaugen. Dann endlich kann ich mit dem Einsetzen der ganzen Figurenszenen beginnen. Das ist immer das Schönste beim Dioramenbau!!!

Hier ein paar Fotos vom Ergebnis, Bilder vom Bau dieser ganzen neuen Details reiche ich nach.














Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.548
    • 0
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #223 am: 27. Juli 2021 - 19:26:33 »

Es ist einfach unglaublich, wie fotorealistisch ihr das hinbekommt. Aber wenn mir am Ende keine neuen Lobeshymnen mehr einfallen, seid ihr selbst schuld. ;)
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Wolfgang Meyer

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 478
    • Geschichte in Miniaturen
Re: Rorke`s Drift 1879 in 1/72
« Antwort #224 am: 28. Juli 2021 - 20:49:33 »

Danke Rio!

Heute konnte ich die ersten Briten hinter den Barrikaden ins Diorama einsetzen.

Surgeon Reynolds mit seinem Hund ist schon vor der Veranda des Storehouses eingebaut, dazu die Evakuierungsszenen. Es fehlt noch die Figur des Trooper Hunter von der Natal Mounted Police. Trooper Hunter, Patient im Hospital, wurde von einem Zulu mit dem Asegai erstochen, gerade, als er aus dem Fenster des Hospitals gestiegen war. Dieser Zulu-Krieger wurde sofort von den SchĂŒtzen hinter der Biskuit-Kisten-Barrikade erschossen. Aber fĂŒr den Trooper Hunter war es leider zu spĂ€t.
Die Figur des Trooper der Natal Mounted Police wird mir freundlicherweise von Massimo Costa fĂŒr das Diorama modelliert.

Ich muss noch ca. 80 britische Figuren ins Diorama einsetzen, dann werden die Barrikaden auch recht dicht besetzt sein. Danach kommen die Zulu-Krieger dran, die werden dann mit den britischen Verteidigern aufeinander abgestimmt werden. Da gibt es auch viele ZweikÀmpfe innerhalb des Perimeters.


















Gespeichert
Wolfgang Meyer

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.
www.geschichte-in-miniaturen.de