Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 15. April 2024 - 14:34:42
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Napoleonische Mini-Kampagne: Erste Schlacht geschlagen - Bericht online  (Gelesen 522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Monty77

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 93
    • 0

Hallo und guten Morgen,

in unserer Spielrunde haben wir begonnen, nach der großen (fiktiven)  Schlacht um Kolberg (Bilder von Fugazi hier im Forum, kleiner Bericht in zwei Teilen hier und hier im Blog) ein kleine Kampagne zu spielen.
Die Sach soll recht einfach gehalten sein und es geht im Wesentlichen um die Gefechte etwas weiter im Landesinneren. WĂ€hrend die Alliierten den britischen BrĂŒckenkopĂŒf behaupten konnten und nun den Druck auf die französischen Besatzer erhöhen und drĂ€ngen vorwĂ€rts. Gleichzeitig bemĂŒhen sich die Franzosen darum, ihre geschlagenen Truppenteile zurĂŒck zu ziehen und zu sammeln. Im Zuge dieser Operation treffen nun eine alliierte und eine französische Division aufeinander und liefern sich die erste Schlacht.

Zu Beginn der Kampagne sind die Aufstellungen beider Seiten beinahe deckungsgleich. ZusĂ€tzlich hat jede Partei einen Punktepool, aus dem sie vor der Kampagne eine Divisionsreserve festlegen konnte. Die genaue Zusammensetzung war weitgehend frei und soll hier nicht verraten werden. Feind liest mit...    ;)

Jedenfalls habe ich in meinem Blog einen kleines Spielbericht gepostet und einige Bilder eingestellt. Als kleines AppetithÀppchen hier aber mal eine kleine Auswahl an BIldern:






Den vollstÀndigen Bericht gibt es hier.

Viel Spaß damit
Stefan
Gespeichert
Monty\'s Caravan: Mein Blog ĂŒber Modelle und Wargaming. Vor allem 28mm Napoleonics, AWI, Saga.

\"The British Army always fights uphill, in the rain, at the junction of two maps\"
(Lt. Gen. Sir Brian G. Horrocks, 07.09.1895 - 04.01.1985)