Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 07. Dezember 2019 - 05:44:40
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Banelords Troll  (Gelesen 1406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 654
    • 0
Banelords Troll
« am: 28. April 2013 - 13:28:47 »

Hi Leute,
ein Freund gab mir letzte Woche einen Banelord Troll, den ich fĂŒr ihn bemalen durfte. Ich denke, der kommt in Durins alter Stadt zum Einsatz.











GrĂŒĂŸe
GS
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Shinkansen

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 360
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #1 am: 28. April 2013 - 14:00:53 »

Ein wirklich schöner Troll
Gespeichert

Lazzard

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 398
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #2 am: 28. April 2013 - 14:21:16 »

Wow...da kann man nix zu sagen. Wirklich beeindruckend bemalt ! Meinen grĂ¶ĂŸten Respekt dafĂŒr, sieht wirklich toll aus.
Der Effekt an dem Leder sieht richtig gut aus, wirkt richtig schön wie brĂŒchiges, trockenes Leder halt aussieht.
Gespeichert
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die
Stimme eines Experten sein, der sagt: \'Das ist technisch unmöglich! - Sir Peter Ustinov

BlĂŒcher

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 268
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #3 am: 28. April 2013 - 15:23:14 »

Sehr schöne Farbgebung. Besonders die vielen Facetten der ledrigen Haut finde ich sehr gut umgesetzt.
Gespeichert
“Sir, we\'re surrounded!”
“Excellent. We can attack in any direction!”

Taxman

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 533
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #4 am: 28. April 2013 - 18:07:02 »

Klasse Bemalung. Mit welchen Farben hast Du den LedergĂŒrtel bemalt?
Gespeichert
bemalte Minis:
1989: 26 1990: 66 1991: 28 1992: 43 1993: 43 1994: 16 1995: 2 1996: 4 1997-2011: ? 2012: 27 2013: 14 2014: 27 2015: 24 2016: 22 2017: 30 2018: 31
2019: 21

Curaitis

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 150
    • 1
Banelords Troll
« Antwort #5 am: 29. April 2013 - 15:23:01 »

Sehr schick, ich liebe den \"realistischen\" Stil und besonders die Bemalung vom Metal. Die Details kommen sehr gut zur Geltung ohne ĂŒbertriebenen Highlights. ErzĂ€hl doch ein wenig ĂŒber die angewandte Technik! :)
Gespeichert
\"Nur weil es dumm aussieht. Muss es das nicht sein.\"

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.846
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #6 am: 29. April 2013 - 16:25:48 »

Rost, Leder Haut....absoluter Hammer. Ein sehr schön bemaltes Modell !
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 654
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #7 am: 29. April 2013 - 17:26:49 »

Zitat von: \'Taxman\',\'index.php?page=Thread&postID=137062#post137062
Klasse Bemalung. Mit welchen Farben hast Du den LedergĂŒrtel bemalt?
Danke
Farben:
Grund: Pegasus Farben (=Reaper Master Paints) Kastanienbraun

Highlights Vallejo Game Color: 042 Parasite Brown

Wash mit Army Painter Inkwash (FlÀschchen) Dark Tone

Zitat von: \'Curaitis\',\'index.php?page=Thread&postID=137122#post137122
Sehr schick, ich liebe den \"realistischen\" Stil und besonders die Bemalung vom Metal. Die Details kommen sehr gut zur Geltung ohne ĂŒbertriebenen Highlights. ErzĂ€hl doch ein wenig ĂŒber die angewandte Technik!
Nochmal Danke
Gaaanz einfach:
Schwarze SprĂŒhgrundierung mit Acrylspray aus dem Baumarkt (no Name)
Alles vorsichtig weiß mit Lukas-Acryl (KĂŒnstlerbedarf) gebĂŒrstet (drybrush)

Dann in Lasuren:
GĂŒrtel: s.o.
Haut: Lasur mit P3 Battlefield Brown(?)
Highlights mit Vallejo Model Color GrĂŒn (wie untote Haut)
teilweise Wash mit meinem eigenen Mish fĂŒr solche Haut... (kann ich gar nicht mehr nachvollziehen)

Rost nach dem im Rackham Magazin Cry Havoc beschriebenen Vorgehen:

zuerst mit Vallejo brauner Tusche den Rahmen der Roststelle gesetzt (sehr nass)
Dann mit Kastanienbraun nass einen kleineren Teil einmischen
Dann wieder nass da rein mit Parasite Brown.
Trocknen lassen und mit Dark Tone washen.

Das ist eigentlich zusammen mit der 4-Farben-Theorie (mgl. nicht mehr als 4 Grundfarben auf einer Mini) das ganze Prozedere.

Zusammen ca 4-6 Stunden Zeit incl Zusammenbau. Habe nicht mitgestoppt.

 :rolleyes: GS
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Lazzard

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 398
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #8 am: 29. April 2013 - 17:38:46 »

Nicht schlecht, nicht schlecht.

Bist du zufrieden mit den Pegasus / Reaper Farben ? Ich habe mir jetzt auch einige von denen gekauft, aber noch nicht probiert.

Und den Wash hast du mit dem Army Painter Quickshade gemacht ?
Gespeichert
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die
Stimme eines Experten sein, der sagt: \'Das ist technisch unmöglich! - Sir Peter Ustinov

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 654
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #9 am: 29. April 2013 - 19:23:14 »

Zitat von: \'Lazzard\',\'index.php?page=Thread&postID=137131#post137131
                  Nicht schlecht, nicht schlecht.

Bist du zufrieden mit den Pegasus / Reaper Farben ? Ich habe mir jetzt auch einige von denen gekauft, aber noch nicht probiert.

Und den Wash hast du mit dem Army Painter Quickshade gemacht ?               

Im Prinzip bin ich sehr zufrieden mit den Reaper Paints, da meinen Gewohnheiten die Konsistenz der Farben sehr entgegen kommt. Sie sind eben fĂŒr mich genau richtig pigmentiert und lassen sich exzellent verdĂŒnnen. Da sind sie ganz anders als die Vallejo Game Colors, die ich vor ca 8 Jahren bevorzugt habe.

Das hĂ€ngt aber auch daran, dass ich meine grundlegende Taktik beim Malen auf die oben beschriebene geĂ€ndert habe. Da habe ich frĂŒher viel öfter mit klareren Farben auf schwarz gearbeitet. Jetzt ist alles anders :-)

Die Quickshades/Washes von zuerst Vallejo, dann Army Painter haben da das ihre zu getan, denn damit kann ich meine Schlagzahl auf der richtigen Höhe halten. Ist eben noch viel zu viel Zinn im Schrank.
Ich bevorzuge allerdings die Shades aus der Flasche und wasserlöslich. Das Zeug zum SchnĂŒffeln mag ich nicht wirklich. Auch wenn es die Minis fast unzerstörbar macht, wohingegen meine sich immer mal wieder die Nase abstoßen, da ich nicht wirklich viel Lack drauf tue.

Gruß
GS
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Lazzard

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 398
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #10 am: 30. April 2013 - 08:31:03 »

Ich stehe mit dem Bemalen noch ganz am Anfang. Ein paar 28mm Minis habe ich bis jetzt mit Army Painter Farben bemalt, mehr aber noch nicht.
Nun habe ich mir mal die Pegasus / Reaper Farben gekauft und mal schauen, ob ich einen Unterschied feststellen werde. Sind die deutlich dickflĂŒssiger, da du das wegen dem verdĂŒnnen geschrieben hast.

Die Farben machen noch keinen besseren Maler aus mir, aber mal schauen, ob ich halt einen Unterschied feststelle bzw auch mit welchen Farben ich zurecht komme. Das Quickshade von Army Painter habe ich auch hier als FlĂ€schen. Wie arbeitest du damit ? Einfach ein paar Tropfen in eine Schale, dann leicht mit dem Pinsel auftragen an Stellen wo du den Effekt haben möchtest oder trĂ€gst du das großzĂŒgiger auf ? Ich habe das Quickshade bis jetzt an einer Figur benutzt und war recht zufrieden mit dem ersten Versuch. Jedenfalls fĂŒr mein AnfĂ€nger-Empfinden :)
Gespeichert
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die
Stimme eines Experten sein, der sagt: \'Das ist technisch unmöglich! - Sir Peter Ustinov

**GS**

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 654
    • 0
UnglĂŒck
« Antwort #11 am: 01. Mai 2013 - 10:15:50 »

;(
Unglaublich, aber wahr, mir ist der Resin-Troll gestern Abend aus 10cm hingefallen, hat sich zwei ZehennĂ€gel abgebrochen und diese hinter den BĂŒcherschrank geschossen.

Jetzt bin ich den Ganzen Morgen damit beschÀftigt gewesen, dem Troll zwei Stifte in die Zehen zu treiben und mit Modelliermasse die NÀgel nachzumachen.

Mal sehen, ob die auch dem Bild entsprechen, das der Troll vorher gemacht hat.

Gruß
GS
Gespeichert
\"You don\'t have enough magic in you to make cereals into breakfast!\" Harry Blackstone Copperfield Dresden


Sch.. Party! Wenn ich meine Hose finde, gehe ich nach hause!

Lazzard

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 398
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #12 am: 01. Mai 2013 - 10:18:05 »

Oh ha...das tut mir echt leid. Ich glaube ich wĂŒrde an die Decke gehen, wenn man eine Figur so toll fertig hat und sie einem dann kaputt geht. Hoffentlich ist noch alles reparabel. Ich drĂŒcke dir jedenfalls die Daumen, da der Troll wirklich fantastisch aussieht.
Gespeichert
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die
Stimme eines Experten sein, der sagt: \'Das ist technisch unmöglich! - Sir Peter Ustinov

Dareios

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.737
    • 0
Banelords Troll
« Antwort #13 am: 01. Mai 2013 - 11:59:27 »

Mein Beileid! Immerhin hat es nur die NĂ€gel erwischt! Die Mini sieht super aus. Ich hĂ€tte wohl auch nen kleinen Anfall bekommen. Mir ist mal der Scannerdeckel auf meine Alahan Stadtgarde gefallen nachdem ich diese nach Wochen fertig hatte...glatter Bruch an den Fersen  :smiley_emoticons_eazy_kotz_graete: Ich hoffe das kommt alles wieder ins Lot!
Gespeichert

Curaitis

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 150
    • 1
Banelords Troll
« Antwort #14 am: 01. Mai 2013 - 21:25:11 »

Viel GlĂŒck fĂŒr die Reparatur ... als Ausgleich wird Dein Troll jetzt mit den neuen ZehnnĂ€geln ein einzigartiger Umbau werden. :thumbup:

Und vielen Dank fĂŒr den Einblick in deine Technik, vielleicht sollte ich das weiße Grundierungsspray aus dem Schrank kramen und bei der nĂ€chsten Miniatur herum experimentieren.
Gespeichert
\"Nur weil es dumm aussieht. Muss es das nicht sein.\"