Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Mai 2024 - 17:44:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: 07/13 Fort Pindarneuf  (Gelesen 6222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xothian

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.339
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« am: 22. August 2013 - 16:40:15 »

Sommer in Zambwana. Unertraegliche Hitze und Staub beherrschen den Norden des Landes
Fort Pindarneuf liegt strategisch an der Eisenbahnstrecke von Mapope ueber Balikale in den Norden, ungefaehr 100k suedlich der Grenze zum Nachbarland, der Republique du Tohubohu neben dem Doerfchen Pindarah.

Das Fort

und das Eisenbahnerdoerfchen


Der Wochenmarkt ist gerade zuende gegangen und nur eine kleine Gruppe Miltaer haelt sich noch an der Bahnstrecke und im oertlichen Verwaltungszentrum auf,
als sich aus dem Nordwesten eine Gruppe Reiter und Fahrzeuge naehern ....
Schlagartig verschwinden alle Strassenhunde, was fuer ihre ausserordentliche Schlauheit spricht.

Im Fort nimmt man davon noch keine Kenntnis ...

Als allerdings die ersten Schuesse Fallen und eines der Fahrzeuge von den sich verzweifelt zur Wehr setztenden Patrouillen in Brand geschossen wird, setzt der aufsteigende Rauch ueber Pindarah ein deutliches Zeichen.

Immer mehr schwer bewaffnete Truppen der Lashkar-al-Sayarat versuchen am Bahnuebergang den Durchbruch


Die zambwanischen Soldaten versuchen sich so gut wie moeglich zur Wehr zu setzten

finden sich allerdings zunehmend im Kreuzzfeuer der aufstaendischen Truppen


Sofort wird Entsatz aus dem Fort in Bewegung gesetzt


... welcher allerdings auf der noedlichen Strasse direkt vor die Muendungsrohre des schweren Geraets der Aufstaendischen geraet.

Von den Panzern niederhalten versuchen die Truppen sich neu zu organisieren und der Sergeant ruft hektisch nach dem RPG-Schuetzen des Trupps.


 
Im Zentrum Pindarah gewinnt die Lashkar immer mehr die Ueberhand.

Besonders die berittenen Truppen der Stammeskrieger fegen nur so ueber die vereinzelten Widerstandnester der Regierungssoldaten hinweg.


Als kurz hintereinader 2 Panzer der Regierungstruppen in einem spektakulaeren Feuerwerk in die Luft fliegen, ist die Moral schwer angeschlagen

Die meisten Haeuser Pindarahs sind von Aufstaendischen besetzt


Auch ein ueber Funk herbeigerufenes Spezialkommando der zambwanischen Streitkraefte kann das Blatt darauf nicht mehr wenden.

Sie werden, kaum als ihre Stiefel den Sandboden beruehrten, von Stammeskriegern auf Kamelen angegriffen und muessen sich den hoch motivierten Aufstaendischen ergeben.


Als die Nacht immer schwaerzer wird haelt die Lashkar-al-Sayarat das gesamte Dorf und einige Regierungstrupps als Geisel.


Fort Pindarneuf wird im Schutz der Dunkelheit geraeumt ...

Der Sheik ist wieder zurueck (!) und die zambwanische Regierung in Mapope verliert die Kontrolle ueber einen beachtlichen Teil Masa Kabales.

Da sich Präsident B´Maso in einem ausgedehnten Sommerurlaub auf Réunion befindet gab es von offizieller Seite noch keine Stellungnahmen.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1377241593 »
Gespeichert
\"I wish I was back in the jungle, where men are monkeys.\"
Capt. Spauldings African Adventures

opa wuttke

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.237
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #1 am: 22. August 2013 - 18:30:10 »

Danke fĂĽr den Bericht, das stimmt mich schon mal fĂĽr Samstag ein  :party:  :gamer4:
Gespeichert

xothian

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 2.339
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #2 am: 23. August 2013 - 09:06:17 »

cheers :)
... ich habe auch peinlich drauf geachtet ein bild des uebereifrigen muezzins einzufangen (bild4) obwohl mir sein adhan noch tage spaeter in den ohren geklungen hat ;)

ciao chris
Gespeichert
\"I wish I was back in the jungle, where men are monkeys.\"
Capt. Spauldings African Adventures

Farin 17

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 457
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #3 am: 23. August 2013 - 11:12:20 »

Oh, ja, der Muezzin, der ist klasse (bis zu einem gewissen Grad). :thumbsup:

Der Bericht stimmt einen wirklich schön auf morgen ein und wir brauchen bestimmt \"Mehr Rauch!\" ;)
Gespeichert

Nettelbeck

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 302
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #4 am: 23. August 2013 - 16:43:07 »

Mich stimmt es eher nachdenklich wenn ich sehe was dabei alles zu Bruch gegangen ist. Aber der Bericht ist dafĂĽr recht hĂĽbsch illustriert.

Danke dafür, wieder eine schöne Erinnerung an geschlagene Schlachten!

LG
Toro
Gespeichert
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

SisterMaryNapalm

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.591
  • WĂĽrfelfee in Action
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #5 am: 13. September 2013 - 22:26:01 »

Schöner Bericht. Ich fand ihn jetzt nicht so klasse geschrieben wie die anderen Male, aber dennoch ... gut gemacht.

Jetzt interessiert mich aber - wo findet denn die Action statt, wo mein RPG die beiden gegnerischen Panzer in die Luft gejagt hat? Und zwar gleich zwei mal hintereinander?
Gespeichert

_______________________________
Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

opa wuttke

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.237
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #6 am: 13. September 2013 - 22:50:55 »

Zitat
wo findet denn die Action statt, wo mein RPG die beiden gegnerischen Panzer in die Luft gejagt hat? Und zwar gleich zwei mal hintereinander?

Die Berichterstattung ĂĽber die Ereignisse im sonnigen Zambwana unterliegt gewissen...äh, wie soll ich sagen: Einschränkungen  ^^
Nicht, dass wir hier noch auf die Idee kämen von wegen Frei Presse in Zambwana oder so...

Aber jetzt, wo Du es nochmal konkret ansprichst: Ich erinnere mich. Vielleicht erschien es nicht opportun, diese Schmach öffentlich zu machen  ;)

but it was a hell of a fight... :thumbsup:
Gespeichert

SisterMaryNapalm

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.591
  • WĂĽrfelfee in Action
    • 0
07/13 Fort Pindarneuf
« Antwort #7 am: 14. September 2013 - 00:28:52 »

Wird Zeit, dass die NATO eingreift. :-P

Aber schön, dass wenigstens du dich erinnerst. Für die Treffer habe ich dieser Voodoo-Tante ja wohl auch genug gezahlt^^

Und abgesehen davon ... warn klasse spiel. Vorne die Spielplatte ... dahinter die Grillplatte. Ja, das war schon familiär.
Gespeichert

_______________________________
Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika