Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Oktober 2022 - 08:32:07
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: hey  (Gelesen 1195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

r1d3

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 46
    • 0
hey
« am: 06. Oktober 2013 - 23:35:15 »

Hallo,

ich bin erschlagen... ich wollte mich doch nur kurz ĂŒber historische Tabletops informieren und lese seit geraumer Zeit dieses Forum und andere Websites zum Thema. Seit Jahren spiele ich mehr oder minder regelmĂ€ĂŸig WarhammerFantasy, aber meine DĂ€monen kicken nicht mehr so wie am ersten Tag...
Ich lebe in Berlin und bin 31 Jahre. Derzeit habe ich relativ viel Freizeit und wollte ein neues Tabletopprojekt starten. Deswegen war ich auf der BeST und habe mich kurz umgesehen - danke fĂŒr die ErlĂ€uterung der Kugelhagelmechanismen.
Könnt ihr mir Tipps geben fĂŒr \"sinnvolle\" Regeln um a, römische Legionen (gegeneinander?) ins Feld zu fĂŒhren oder b, Russen gegen napoleonische Franzosen zu spielen oder c, Wallensteinsche Angriffe durchzufĂŒhren? Ich bin noch ziemlich unentschlossen - gibt es zur Wallensteinepoche auch Gutes in 15mm?
Links sind mir willkommen.

GrĂŒĂŸe

r1d3
Gespeichert

Thomas Kluchert

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.660
    • 0
hey
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2013 - 07:50:56 »

Na dann, herzlich willkommen im Sweetwater!

In Berlin bist ja ja genau richtig, immerhin gibt es hier eigentlich alles, was das historische TT-Herz sich wĂŒnscht. Regeln und Figurenreihen in verschiedenen MaßstĂ€ben gibt es ja wie Sand am Meer. Beides hĂ€ngt stark von persönlichem Geschmack ab, von daher ist es fast unmöglich da pauschale Tipps zu geben, wie ich finde. Am besten zu machst ein paar Testspiele hier und da. Ich hatte z. B. die Erfahrung gemacht, dass ich abstrakte Spielmechanismen besser finde als etwa bei Warhammer und Ă€hnlichen Spielen, von daher lohnt sich auf jeden Fall ein Blick nach Links und Rechts!
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 6.021
    • 0
hey
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2013 - 14:38:53 »

Willkommen!

Zu Spielen mit ganzen Armeen, den römischen Legionen und generell zu den Zeiten vor Verbreitung der Feuerwaffe sind z.B. DBMM, FoG und Impetus zu nennen. Wenn man schon mit weniger Figuren loslegen will, sei DBA genannt, was aufgrund der festgelegten Zahl von 12 Basen (\'Elementen\') einen hohen Abstraktionsgrad hat. Eine deutsche Übersetzug ist als Download zu finden. Zu Impetus gibt es das kleinere Basic-Impetus als freien Download (auch hier im Forum unter Impetus zu finden). Und natĂŒrlich sind die einzigen wahren Gegner fĂŒr Römer andere Römer.

Zu DBA sei die Seite der Fanatici empfohlen. In der Schweiz haben sie auch (inoffizielle) DBA-Versionen fĂŒr die Zeiten von 1500-1700 und 1700-1815. Auch mit Wallenstein und BlĂŒcher kann man also mit weniger Figuren loslegen. Es gibt auch einen offiziellen Fantasy-Ableger mit dem Namen Hordes of the Things (HotT).

15mm-Hersteller werden bei den Fanatici zur jeweiligen Liste aufgefĂŒhrt (ebenso Bemal-Hinweise), 28 mm-Hersteller hier im Forum zu Antike u.s.w..

Ein Demo-Spiel Fog 2.0 ist online anzuschauen, bestellen kann man die Regeln hier. Woanders gibt\'s meist nur die erste Version. Auch die deutsche Übersetzung ist nicht aktuell! (FoG = Field of Glory)

DBMM bestellt man am besten ĂŒber E-bay oder Amazon.uk. (DBMM= De Bellis Magistrorum Militum = Von den Kriegen der Heermeister)

Impetus (und Basic Impetus) gibt\'s hier. (Impetus = Angriff)

Das aktuelle DBA ist zur Zeit nur in einer Sonderausgabe zusammen mit Àlteren Versionen erhÀltlich, da DBA 3.0 noch irgendwann in diesem Jahrhundert erscheinen soll. (DBA= De Bellis Antiquitatis = Von den Kriegen der alten Zeit) (Ja, bei der WGR (DBA/DBMM) gibt es ein Problem mit Kundenservice und Marketing.)

Über andere Regeln - wie Hail Caesar - kann ich (noch) nicht viel Aussagen, da mir da der Überblick fehlt.

Zu Regeln fĂŒr den DreißigjĂ€hrigen Krieg und die Napoleonischen Kriege fehlt mir der Überblick.

Der wichtigste Tipp bleibt aber, sich umzuschauen, welche Regeln im Umfeld gespielt werden, damit man auch Mitspieler hat.

Zu den römischen Legionen ist anzumerken, dass es da auf die betrachtete Zeit ankommt. Die LegionĂ€re die Hannibal besiegten sahen ganz anders aus und waren auch anders organisiert als die Legionen CĂ€sars, und die Legionen des frĂŒhen Kaiserreichs wieder anders. Aber das ist ja schon hier im Forum in verschiedenen Threads dargestellt. Wenn es dazu noch Fragen gibt, antworte ich gerne.

(Das ist auch keine Erbsen- oder KnöpfchenzÀhlerei, wenn man sich die Zeit klar macht: Hannibal - ca. 150 Jahre - CÀsar - ca. 50/60 Jahre - Varusschlacht; und: Napoleon - ca. 130 Jahre - 2.Weltkrieg - ca. 50/60 Jahre - Bundeswehr in Afghanistan)

Informationen zu den historischen Armeen und AusrĂŒstung (Bemalung) bieten diverse MilitĂ€rhistorische Werke. Hier sei auf den Osprey-Verlag und die dt. Reihe \'Heere und Waffen\' hingewiesen. Zu den Römern kann man sich auch antiquarisch nach Peter Connolly, Die römische Armee umsehen. Dort werden die Zeit am Ende des 2. Punischen Krieges und in der ersten HĂ€lfte des zweiten Jahrhunderts v.Chr.; die Zeit nach den \'Reformen\' des Marius samt CĂ€sar; und die frĂŒhe Kaiserzeit betrachtet.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

agrivain

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 441
    • 0
hey
« Antwort #3 am: 07. Oktober 2013 - 23:21:49 »

Na dann will ich doch auch nochmal nochmal gleich herzlich willkommen hier im Forum wĂŒnschen...wobei wir ja schon sowohl auf der Best wie heute im BFB das persönliche VergnĂŒgen ;)

Und, hast du deine Neuerwerbungen schon gesichtet?! Ach ja, sei doch so gut und schick mir nochmal deine Adresse per PN wegen der Basen. Bekommen tust du sie ĂŒbrigens hier:

http://www.warbases.co.uk/

Und wie gesagt bei Flaggen schwöre ich auf GMB; toller Service und einfach schön:

http://www.gmbdesigns.com/

Ansonsten falls du zu deinem neuen Projekt Fragen hast, einfach hier die Suchfunktion nutzen oder hier stellen...und nun viel Spaß bei den \"Historischen\" :D

GrĂŒĂŸe, agri
Gespeichert
...es gab aber auch schon im Mittelalter jede Menge Hobbyetymologen, die dann solche Wortentstehungen postulieren, und die dann bis in die heutige Zeit herĂŒberschwappen...shit happens bzw. excrementum accidit. -Zitat Mansfeld-

Wenn jemand einen Grund verstanden hat, werden sich viele weitere vor seinen Augen auftun -Hagakure-

Hanno Barka

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.739
    • 0
hey
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2013 - 09:36:30 »

Herzlich Willkommen von jenseits der Berge... ;)
Gespeichert
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen AlpenpÀsse.

r1d3

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 46
    • 0
Re: hey
« Antwort #5 am: 29. August 2022 - 19:52:08 »

Hallo Sweetwaterians,

es ist (natĂŒrlich) einiges passiert, seit ich zum ersten Mal hier hereingeschneit bin und ich hoffe es ist okay diesen Vorstellungsthread nochmal zu revampen. Ich bin mir sonst nicht sicher wohin mit meinen Fragen.
Ich lebe immer noch in Berlin. Im Zusammensammeln einer 15mm napoleonischen Russenarmee (ca 1812) und bemalen bin ich gut vorangekommen, aber noch nicht fertig.
Ich suche mittelfristig Leute fĂŒr gemeinsames Spielen. Vom System her bin ich offen, ursprĂŒnglich hatte ich mit FoG:N gerechnet. Lasalle der Zweite scheint auch eine gute Option.
Ansonsten suche ich noch ein Antike-Mittelalter-System, um etwas aufzubauen (Tipps fĂŒr Kreuzzugsmuslime?? /aktueller Stand bei 0). Evtl irgendwann auch zu spielen. Ich habe mir aus Langeweile eine Mortem et Gloriam HYW French Armeebox gekauft und keine Ahnung wie ich sie zusammenbaue/base/bemale.

In meinem Spielumfeld wird hauptsĂ€chlich 9thAge und bisschen Saga (15mm) / Frostgrave etc gespielt und ich will noch weiter ins 15mm historische vordringen. Daher bin ich ĂŒber UnterstĂŒtzung dankbar.

GrĂŒĂŸe
r1d3
Gespeichert

WCT

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.124
    • 0
Re: hey
« Antwort #6 am: 29. August 2022 - 22:02:14 »

Also fĂŒr große Schlachten der Antike und des Mittelalters in 15mm kann ich nur FoG empfehlen, da gibt es auch gleich eine Reihe von Spielern in Berlin
Gespeichert
The game [WHFB 8.Ed] is just like 40K,...- chicagoterrainfactory.wordpress.com

mein Blog

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.627
    • 0
Re: hey
« Antwort #7 am: 29. August 2022 - 22:24:47 »

Zu Deinem Originalpost von annodazumal:
ich spiel(t)e Römer mit Impetus in 28mm;
Wallenstein mit Tercio in 28mm;
Napoleonisch spiele ich in 6mm mit March Attack, die nÀchste Armee, welche ich aufbaue, wird eine russische sein.
Falls Du es hinbekommst, von Deinen 15mm Figuren die Erlaubnis zum Fremdgehen zu bekommen, dann kann ich Dir fĂŒr gemeinsame Spiele meine Figuren zur VerfĂŒgung stellen, ich hab fĂŒr die Epochen jeweils 2 Gegnerarmeen.
Gespeichert
Watt haben die Briten bloß? Erst Brexit, und nun schießen sie sich schon wieder in den Fuß?

Thomas Kluchert

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.660
    • 0
Re: hey
« Antwort #8 am: 30. August 2022 - 09:31:13 »

Sehr aktiv gespielt wird natĂŒrlich bei den Dice Knights im Herzen der Hauptstadt, jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr bis zu 2 Samstage pro Monat. Vor allem Historisches und Pulp gibt es bei uns in allen möglichen und unmöglichgen MaßstĂ€ben, dazu immer wieder AusflĂŒge in andere Themengebiete - also im Grunde macht jeder, was er mag. In 15mm wird bei uns viel Triumph! gespielt, das auch recht anfĂ€ngerfreundlich ist. Reinschauen lohnt sich also immer.
Gespeichert

r1d3

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 46
    • 0
Re: hey
« Antwort #9 am: 01. September 2022 - 18:16:27 »

Hi,
danke fĂŒr die Antworten. Vielleicht sollte ich mal Richtung Triumph! schauen (und Dice Knights). In der KĂ€seglocke war ich mal :)
Tercio / Impetus könnte auch was sein.

Ich brauche noch etwas Zeit um aktiv zu werden, aber ich plane meine Projekte gerne :) Also wundert euch nicht, wenn ich mich melde.

Kann man sich irgendwo gut ĂŒber Triumph! informieren? YT Videos schaue ich grade.

GrĂŒĂŸe
r1d3

PS: Welche FoG Version? RB 1&2 habe ich mittlerweile. Lohnt es sich ArmeebĂŒcher zur zweiten Version zu holen??
Gespeichert