Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 29. Februar 2020 - 12:59:54
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker  (Gelesen 57639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #615 am: 02. Februar 2020 - 10:24:25 »

 Das Vorhaben sich diese Woche mal wieder (zumindest virtuell) zu einem MalkrĂ€nzchen zu treffen ist geglĂŒckt und war mit 6 Teilnehmern auch gut besucht.
Skype - MalkrÀnzchen
Da wir nicht so nah beieinander wohnen sondern ĂŒber die Republik verteilt, ist ein virtuelles Treffen eine willkommen Lösung. Und selbst wenn wir nĂ€her beieinander wohnen wĂŒrden, da viele von uns VĂ€ter kleiner Kinder sind, ist man so einfach flexibler wenn man mal eine kurze Auszeit nehmen muss. Wir nutzen dazu Skype, aber andere Optionen wie Discord oder Facetime (falls ihr nur Apple-Nutzer seid) bieten sich ebenfalls an.
   
 Ein paar der ErgĂ€nzungen fĂŒr das Fantasy-Dorf sind bereits angekommen, darunter auch die Renedra AußengebĂ€ude. Ich hatte aber beim Bestellen einen kleinen Dreher, weshalb anstelle des Timber das Timber-Waddle GebĂ€ude in der Box lag. Auf die Sets gehe ich noch im kommenden "Das Dorf wĂ€chst weiter" (als Fortsetzung des Das Dorf wĂ€chst Artikels) eingehen, allerdings kann ich jetzt schon sagen, die DĂ€cher können so nicht bleiben.
Renedra - Outbuildings Renedra - Outbuildings
Die Bilder des Centurion Mk III sind im Kasten fĂŒr die Review und aktuell liegen die RĂ€umboote und Fairmile MTB aus Cruel Seas auf dem Tisch.
Bolt Action - Centurion Mk III
Im Spielwareneinzelhandel habe ich mir dann noch das Highlight der aktuellen Lego Technic Welle gegönnt, den 42102 Mini CLAAS Xerion. Großartiger Teilespender, sehr viele ZahnrĂ€der fĂŒr so ein kleines Set. Ignoriert die Hot Wheels Blister im Hintergrund, die sind auch garantiert nicht fĂŒr Gaslands gedacht. So eine verrĂŒckte Idee.
Lego Technic 42102 Mini CLAAS Xerion Lego Technic 42102 Mini CLAAS Xerion
Die Woche war auch die Spielwarenmesse 2020 in NĂŒrnberg. Es ist eine Fachmesse, auf der die Hersteller den HĂ€ndlern die kommenden Neuheiten vorstellen. Es gibt dazu einiges an Bildern online, z.B. von RoterDorn @ SpielwarenMesse und MigJimenez. ModelbausĂ€tze sind ein sehr prĂ€sentes Thema auf der Messe, da hatte auch Italeri die neuen italienischen Panzer im 1:56 Maßstab gezeigt, die wir im Sommer fĂŒr Bolt Action sehen werden.
 Games Workshop hat ein paar Neuheiten angekĂŒndigt (etwas unerwartet, da erst vor ein paar Tagen auf den Las Vegas Open ein wenig aus dem NĂ€hkĂ€stchen geplaudert wurde). Ich freue mich auf die Neuheiten fĂŒr Adeptus Titanicus im Februar und die ErgĂ€nzungen fĂŒr Aeronautica Imperialis im April.
 Ich war vom unnötigen Clickbait der Legoblogger genervt. Seitens Lego wurden nur die neuen Dot Produkte offiziell vorgestellt, der Rest wurde nur teilweise gezeigt, durfte aber nicht photographiert werden. Daher gab es dann Berichterstattung ohne Inhalt, die mehrfach (ohne neuen Inhalt) aktualisiert wurde.
Bolt Action - Italian Tanks Aeronautica Imperialis - New Imperial Aircrafts Adeptus Titanicus - Nemesis Warbringer & New Terrain
Jetzt geht es von Standmodellen zu bewegten Bildern. Ich bin auf eine interessante Reihe auf Arte aufmerksam gemacht worden, verlorene FilmschÀtze. Es gibt verschiedene Folgen online, ich habe hier 1915 - Deutschland im Krieg and 1944 - Landung in der Normandie gesehen.
 Vom Krauthorn Podcast ist die 11. Folge seit Donnerstag online. Direkt mal am Freitag auf dem RĂŒckweg und nach Feierabend reingehört.
 Freitag bedeutete auch zwei weitere Dinge. Einmal eine neue Folge von Picard auf Amazon. Das ist aber im Gegensatz zu The Next Generation nichts was man so nebenbei schaut, primĂ€r wegen des grĂ¶ĂŸeren ErzĂ€hlbogen. Ich bin mir nicht sicher ob hier der Story Arc nicht etwas sehr groß aufgebaut ist. Aber mal abwarten wie sich das weiter entwickelt. Am Freitag sind außerdem die letzten Folgen von Bojack Horseman auf Netflix online gegangen. Unglaublich wie schnell hier die Zeit vergangen ist. Das dĂŒrfte fĂŒr Will Arnett das lĂ€ngste Projekt neben Arrested Development gewesen sein.
 Es gibt eine Vorschau fĂŒr die 5. Staffel von Better Call Saul und wir werden sehen wie die endgĂŒltige Transformation von Jimmy McGill zu Saul Goodman verlĂ€uft.
 Ich werde mich heute an Bon Appetits Lasagne versuchen, und gehe davon aus dass die Ragu Bolognese den Tag ziemlich einnehmen dĂŒrfte. Wahrscheinlich poste ich zwischen drin mal ein paar Bilder auf Instagram. Das war's fĂŒr heute, genießt euren Sonntag und wenn ihr American Football Fans seid, viel Spaß beim Superbowl.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.778
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #616 am: 02. Februar 2020 - 13:53:49 »

Ich finde dein wachsendes Fantasydorf total schön. Der verbundene Hof mit Schmiede ist sehr stimmungsvoll. Da juckt es mich auch in dem Fingern... wĂŒrde sowas auch als Norsedorf in der Alten Welt (Warhammer) nutzen...
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #617 am: 03. Februar 2020 - 17:38:38 »

Ist dafĂŒr auch passend. Denke ich werde mit Dinos Frostgrave Minis hier mal ein paar Bilder vorbereiten.

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.778
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #618 am: 04. Februar 2020 - 06:54:47 »

Da freue ich mich schon drauf 🙂
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
8,8er FlaK 37 von Rubicon fĂŒr das Afrikakorps
« Antwort #619 am: 04. Februar 2020 - 08:00:48 »

  Das 8,8er FlaK habe ich als Bausatz von Warlord Games / Italeri und in der Blitzkrieg-Variante, aber ich wollte noch eine Flak auf Protze, weshalb ich mir auch den Rubicon Bausatz angeschaut habe (und da mein Afrikakorps fast komplett mit Fahrzeugen von Rubicon bestĂŒckt ist).
   
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
   
Und was mache ich mit 3 8,8ern? Die Resin-Blitzkrieg Flak wird bei meinen Herbst/Winter Deutschen genutzt, der Plastikbausatz wird im Spanischen BĂŒrgerkrieg zum Einsatz kommen (ja, da war die Flak bereits verfĂŒgbar und ich habe die passende Besatzung). Daher wird diese aufgebockt fĂŒr Nordafrika gebaut. Neben dem Alleinstellungsmerkmal einer kompletten Plastikbesatzung, deckt der Rubicon Bausatz außerdem noch den SonderanhĂ€nger 202 (Sd. Ah. 202) ebenfalls ab.
   
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
   
Ähnlich wie der Italeri Bausatz hat der Bauteil eine vergleichsweise hohe Einzelteilanzahl, und ist eher Modellbausatz als Wargaming-Modell. Die Bauanleitung zeigt leider nur die Vorher-Bilder, das nimmt etwas Tempo aus dem Zusammenbau und macht Baufehler wahrscheinlicher. Bei Teil X36 ist z.B. der Winkel falsch. Das ist mir allerdings erst nach dem Bild aufgefallen und habe es dann entsprechend behoben. Der Bausatz kommt mit zwei GeschĂŒtzblenden und ist beweglich, so kann das GeschĂŒtz angewinkelt und zwischen Transport- und GeschĂŒtzmodus gewechselt werden.
   
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
   
Mir gefĂ€llt das Aussehen des SonderanhĂ€ngers sehr und das 8,8er kann sogar zu einem gewissen Grad als PaK im aufgebockten Zustand genutzt werden. Der Bausatz deckt zu dem ein paar Munitionskisten ab und man kann zusammen mit den Bits welche der Perry 8,8 Flak Besatzung beiliegt, auch eine ĂŒberzeugende Flak-Stellung gestalten. Aufgebaut oder nicht, könnt ihr das Zubehör auch auf das Zugfahrzeug setzen.
   
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
   
Ein kurzer Vergleich zwischen den beiden Flaks aus Kunststoff (ABS und regulĂ€res Polystyrol). Der Rubicon Bausatz ist etwa 4 EUR gĂŒnstiger als der Warlord / Italeri Bausatz und kommt sogar mit dem Sd. Ah. 202. und einer einfacher zu gestaltenen Plastik-Besatzung. Aber es ist recht nervig zu bauen durch die hohe Bauteilanzahl und man braucht auch noch den speziellen ABS Kleber.
   
Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37 Rubicon Models - 8,8 cm FlaK 36/37
   
Was kommt als nĂ€chstes? NatĂŒrlich die Bemalung. Aber eine 8,8 braucht ein Zugfahrzeug fĂŒr Bolt Action, und die Rolle kann mehr oder weniger nur von dem Sd.Kfz. 7 ĂŒbernommen werden. Den Bausatz könnte ich sogar schon hier haben. Aber das ist ein Thema fĂŒr einen anderen Beitrag. Bis bald!
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #620 am: 06. Februar 2020 - 07:31:36 »

Brauchten wir nicht ein Zugfahrzeug fĂŒr die 8,8 cm FlaK? Hier ist es! Das mĂ€chtige Sd.Kfz. 7, oder Sonder-Kraftfahrzeug 7 − Mittlerer Zugkraftwagen 8t wie der volle Name dieses interessanten Fahrzeugs ist. Es gibt ein paar ResinbausĂ€tze des Fahrzeugs auf dem Markt, und dann kam Rubicon mit einem Plastikbausatz um die Ecke.
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
Der Rubicon Bausatz deckt auch direkt ein paar Varianten ab, kann z.B. geschlossen oder offen gebaut werden, da die Abdeckung der hinteren SitzbĂ€nke enthalten ist oder einfach eine Pritsche verbaut werden kann, mit der dann die Sd.Kfz. 7/1 und 7/2 Varianten gebaut werden können, die die verschiedenen FlaK GeschĂŒtze transportieren.
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
So weit so gut. Aber, moment das war nicht deutlich genug - ABER! Es gibt mehr zu wissen zum Sd.Kfz. 7. Ich könnte die regulÀre Zugmaschine bauen, mit den SitzbÀnken im Heck. Recht hÀufig so anzutreffen, wie man z.B. aus den Bildern des Bundesarchivs sieht oder an dem Revell Bausatz (1:72 03210 inkl. der 8,8er FlaK). Der Rubicon Bausatz deckt die Variante ab, aber kommt ohne GepÀck. Hier hat Black Dog ein paar nette Zubehörsets im Angebot, die eine interessante Anregung darstellen, wie man den Bausatz aufmöbeln kann.
Sd.Kfz. 7 with 8,8 cm Flak Sd.Kfz. 7 with 8,8 cm Flak Sd.Kfz. 7 Sd.Kfz. 7
Aber das wĂŒrde nur den regulĂ€ren Sd.Kfz. 7 abbilden, auf Basis des Chassis gab es weitere Varianten;
 
  • Sd.Kfz. 7/1 − Selbstfahrlafette 2-cm-Flakvierling 38 auf Fahrgestell Zugkraftwagen 8 t
  • Sd.Kfz. 7/2 − Selbstfahrlafette 3,7-cm-Flak 36 auf Fahrgestell Zugkraftwagen 8 t
  • Sd.Kfz. 7/3 – Feuerleitpanzerfahrzeug fĂŒr Raketen A4 (Startkontrollwagen)
  • Sd.Kfz. 7/6 − Flugabwehrmesswagen / FlaK-Messtrupp-Kraftwagen
Das Sd.Kfz. 7/6 ist ein seltenes Fahrzeug und hatte Kabeltrommeln an den KotflĂŒgeln und eine große Kiste am Heck, also insgesamt recht einfach umzubauen. Den grĂ¶ĂŸten Aufwand dĂŒrfte die 7/3 mit dem rombusförmigen Aufbau darstellen.
 Ein paar der ResinbausĂ€tze die vom Sd.Kfz. 7 erhĂ€ltlich sind, stellen die Varianten /1 und /2 mit FlugabwehrgeschĂŒtzen dar. Rubicon hat den Bausatz so aufgebaut, dass man das Fahrzeug mit weiteren BausĂ€tzen wie dem 2cm Flak Vierling und Flak 36 erweitern kann. Entweder gezogen oder als Selbstfahrlafette. Dabei können diese so gebaut werden, dass man recht einfach zwischen den Versionen wechseln kann. Damit steht schon mal die Entscheidung im Raum, zwischen dem regulĂ€ren Sd.Kfz. 7 und den beiden 7/1 bzw. 7/2 Versionen zu wĂ€hlen.
Sd.Kfz. 7/2 with Flak 36
Aber - wie gesagt da ist mehr und das ist keine so einfache Enthscheidung. Die Selbstfahrlafetten waren teils mit gepanzerten Fahrerkabinen umgebaut. Ich habe ein paar Bilder dazu online gefunden, aus Osprey BĂŒchern, einem Revellbausatz (1:72 3207), und zwei Bildern von Panzer-Bau.
Sd.Kfz. 7 with and without armoured cab Sd.Kfz. 7/2 with Flak 37 Sd.Kfz. 7/2 with Flak 36 Sd.Kfz. 7 with armoured cab
Was soll es also werden? Sd.Kfz 7, 7/1 oder 7/2? Mit oder ohne gepanzerter Kabine? Ich denke die geschĂŒtzte Kabine dĂŒrfte mit recht ĂŒberschaubarem Aufwand aus Plastikkarton umbaubar sein. Besonders durch die recht boxige Aufbaute. Ich wĂŒrde dann auch versuchen eine Vorlage festzuhalten, die anderen den Nachbau ermöglicht.



 Wie seht ihr das? Welche Version soll ich umsetzen?
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #621 am: 08. Februar 2020 - 11:04:52 »

Als wĂ€re die Entscheidung mit dem Sd.Kfz. 7 nicht schwer genug, bin ich vor ein paar Wochen auf dieses GefĂ€hrt gestoßen - die Sd.Kfz. 6/3 Diana. Basierend auf dem Sd.Kfz. 6, welches im Grunde der leichtere VorgĂ€nger des Sd.Kfz. 7 ist und "nur" ĂŒber 5t statt 8t Zugkraft verfĂŒgt. Das GefĂ€hrt wurde mit erbeuteten russischen 76-mm FeldgeschĂŒtzen 1936 (F-22) ausgestattet und erhielt eine leicht gepanzerte Aufbaute drum herum.   
Sd.Kfz. 6/3 Diana Sd.Kfz. 6/3 Diana Sd.Kfz. 6/3 Diana
   
Allerdings ist das Sd.Kfz. 6 im 28mm Maßstab nicht erhĂ€ltlich und die Diana sowieso nur als Modellbausatz erhĂ€ltlich (und in 15mm), aber im Einsatz beim Afrikakorps. Daher wĂŒrde es doch hervorragend in das Projekt passen und wĂ€re noch eine schicke Feldumbaute und Seltenheit in der Sammlung. Wie geht man also an diese Herausforderung heran?
   
Sd.Kfz. 6/3 Diana
   
Das Sd.Kfz. 6 und 7 sind sich sehr Ă€hnlich und im kleineren Maßstab quasi nicht zu unterscheiden. PrimĂ€r sind die LaufrĂ€der und der Unterbau unterschiedlich. Daher vermute ich, dass ich damit durchkommen könnte, noch einen Sd.Kfz. 7 Bausatz zu verwenden und den Aufbau dann von Hand zu bauen. Die Bögen könnte man aus Teilen des Opel Blitz/Maultier Bausatz nehmen.
 Online fand ich auf der polnischen Modelwork und russischen Modellbauseite diese Bilder, und gerade das erste Bild vermittelt doch einen guten Eindruck vom möglichen Eigenbau des Aufbaus.
   
Sd.Kfz. 6/3 Diana Sd.Kfz. 6/3 Diana Sd.Kfz. 6/3 Diana
   
Mit dem GeschĂŒtz, also der russischen 76mm Kanone, die als 1936 F-22 AusfĂŒhrung benötigt wĂŒrde, ist es etwas schwieriger. Warlord Games deckt eine ZiS-3 76mm Divisionskanone ab, gleiches auch von Crusader Miniatures, das wĂ€re schon mal nah dran, aber die ZiS-3 hat eine MĂŒndungsfeuerblende und andere RĂŒckstoßdĂ€mpfer / StĂŒtzen, als die F-22. Das mĂŒsste man dann noch anpassen.
 Wenn ich mich dann noch fĂŒr eine Plane oder Staubabdeckung auf dem Kastenaufbau entscheide, dĂŒrfte das den Umbau auch stark vereinfachen. Ich denke die Laufrollen könnte man auch soweit abĂ€ndern, dass man die kleinen StĂŒtzstreben wegschneidet.
   
 Irgendwelche Ideen oder Anregungen wie man diesen Umbau im 28mm Maßstab umsetzen könnte und welche Bauteile zur VerfĂŒgung stĂŒnden?
 

moiterei_1984

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.230
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #622 am: 09. Februar 2020 - 07:22:55 »

Im LAF hat jemand erst kĂŒrzlich eine(n?) Diana komplett selbst gescratcht. Vielleicht wĂ€re das ja eine Anregung?
https://leadadventureforum.com/index.php?topic=87511.0

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #623 am: 09. Februar 2020 - 11:26:02 »

Oha, vielen Dank. Hatte sogar bei Great Escape geschaut wegen der Kanone, die aber gar nicht gesehen.
  Die BeitrĂ€ge zu Rohan haben doch ganz schön Feedback erzeugt und da ich nach wie vor sehr angetan bin von den BausĂ€tzen (die HĂ€user sind top und von der Palisade habe ich schon das zweite Set geordert), geht das Thema auch hier bald weiter.
   
The Lord of the Rings - Rohan House with added scenery bits The Lord of the Rings - Rohan House Scene Mockup
   
Ich habe noch etwas generisches GelĂ€nde in meiner Sammlung, das wirklich fĂŒr fast alles verwendet werden kann, wie z.B. Kisten und Boxen. Zusammen mit den kĂŒrzlich angeschafften Renedra habe ich dann mal eine Stellprobe gemacht um zu sehen wie alles zusammenpasst. Hier muss ich mal zĂŒgig was bemalen und athmosphĂ€re Bilder mit Dinos Sword & Sorcery Frostgrave Bande machen. Aber da gehe ich nĂ€chste Woche in eigenen BeitrĂ€gen nochmal ins Detail zu.
   
 Diese Woche war eher von dem Fuhrpark des Afrikakorps geprĂ€gt. Ich habe mit der 8,8cm FlaK angefangen und dann meine Gedankenspiele zum Sd.Kfz. 7 und Sd.Kfz. 6 mit euch geteilt. Bei der Gelegenheit habe ich auch die Umfrageoptionen auf meinem Instagram vertestet, und mir nochmal selbst Gedanken dazu gemacht.
   
Rubicon Models - 2cm Flakvierling 38 on Opel Blitz
   
Da ich schon ein paar Opel Blitz und andere Transporter fĂŒr mein Afrikakorps habe, ist da nicht zwingend der Bedarf fĂŒr ein Standard Sd.Kfz. 7. Daher werde ich den Bausatz wohl mit Pritsche bauen, so dass entweder Sd.Kfz. 7/1 oder 7/2 draus werden (die 3,7 cm FlaK 43 kam letzte Woche, den 2cm Flakvierling 38 habe ich bereits). So kann ich den 7er immer noch fĂŒr Cargo verwenden oder den Trupp direkt auf die LadeflĂ€che packen. Das schöne an den FlaKs ist auch, die funktionieren auch mit anderen BausĂ€tzen, wie man mit'm Blitz oben sieht. Im Grunde könnte man sich noch eine Plattform fĂŒr den Panzer IV bauen und als Möbelwagen einsetzen.
 Diese Woche hat Games Workshop eine kleine Info-Ecke auf manche Facebookinhalte gepackt. "Read the Article" / Lest den Beitrag, um damit auf die Inhalte auf Warhammer Community zu verweisen, zusĂ€tzlich zum Bitly Kurzlink in der Einleitung / Bildbeschreibung. Und ich muss sagen, ich ĂŒberlege ernsthaft, dass auch zu den Thumbnails in den sozialen Medien anzufĂŒgen.
Warhammer - Read the Article
   
Warum? Es ist wohl so, dass einige Leute nicht verstehen, dass es sich bei den BeitrĂ€gen nicht um Bilder sondern Thumbnails / Links zu einem Post handelt. Und entsprechend verhalten - z.B. werden Fragen gestellt, die klar aus den BeitrĂ€gen hervorgehen. Um ehrlich zu sein, wenn sich jemand die MĂŒhe macht Inhalte zu erstellen und man eine Frage dazu hat, sollte man sich ein wenig Zeit nehmen und schauen ob diese evtl. schon beantwortet wurde / es selbst herausfinden (z.B. den Artikel oder die Kommentare lesen), bevor man die Arbeit einfach in die Runde wirft. Das ist ein recht egoistisches / unhöfliches Verhalten. Bei den Rohan Reviews wurde z.B. gefragt wo die BausĂ€tze her wĂ€ren, obwohl klar drin steht, dass Games Workshop der Hersteller ist und auch Links zum Shop enthalten sind - mehrfach. Da frage ich mich teils auch, wie die Leute sonst ihren Alltag meistern.
 Sonntag im WochenrĂŒckblick heißt auch ein paar Film- und Serientipps.
   
Chaosbunker - Movie Reel
   
Ich konnte doch noch Jojo Rabbit sehen. Gut ich weiß auch nicht, was ich erwartet habe. Der bizzare Anarcho-Humor von Waititi hat sich mehr oder weniger bereits komplett im Trailer entladen. Es ist ein guter Film mit angemessenem Tempo, und ein deutlich hellerer, harscher Ansatz das Thema anzugehen, verglichen mit Als Hitler des rosa Kaninchen stahl.
 Auf Netflix gab es die zweite HĂ€lfte der finalen Staffel von Bojack Horseman. In den letzten Folgen streifte man auch sehr aktuelle Themen aus Hollywood, und es sah zu erst aus als wĂŒre man hier auf Cosby als Vorlage setzen, ist dann aber eher im Bereich Louis C.K gelandet. Das Ende hat gepasst, ein wenig bitter-sĂŒĂŸ, aber die Serie hat mich auch oft an Californication erinnert. Eine weitere Neuheit auf Netflix war das Comedy Special von Tom Papa. Ich habe ihn schon ein paar mal auf Joe Rogan gesehen, aber noch nie sein Stand-Up Programm. Muss ich noch nachholen.
 Außerdem ist Brooklyn 99 mit der 7. Staffel zurĂŒckgekehrt und Homeland wird mit der 8. und letzten Staffel in der nĂ€chsten Woche loslegen. Leider wurde aber auch Ray Donovan diese Woche abgesetzt und wird nicht fĂŒr die letzte Staffel zurĂŒckkehren (und so mit einem Cliffhanger enden). Vielleicht haben wir GlĂŒck und Ă€hnlich wie bei Brooklyn 99 wird die Sendung von einem anderen Sender aufgegriffen.
 Oh und die Lasagne von letzter Woche war schon bisschen Arbeit, ist aber richtig gut geworden und war sehr lecker.
   
Bon Appetit - Lasagna Bon Appetit - Lasagna
Das war's fĂŒr heute, genießt euren Sonntag.
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #624 am: 10. Februar 2020 - 07:35:37 »

Billy Idol Stimmung hier im Sweetwater...
  Einer der ersten BausĂ€tze der mir direkt in den Kopf kam um die Siedlung zu erweitern, waren die NebengebĂ€ude von Renedra.
   
Renedra - Outbuildings
   
Diese Seiten- / NebengebĂ€ude sind in unterschiedlichen Versionen erhĂ€ltlich, aus Lehmflechtwerk, Holz oder Stein. Ich wollte euch eigentlich das Flechtwerk und Holz zeigen, aber es gab eine kleine Verwechslung weshalb das gemischte Flechtwerk/Holz an der Stelle reichen muss.Mit 5 GBP pro Packung war die Wahl recht einfach. Jedes GebĂ€ude besteht aus zwei Gussrahmen, eines fĂŒr das gedeckte Dach, welches in allen Versionene identisch ist, und der zweite Gussrahmen fĂŒr die unterschiedlichen WĂ€nde, die eben auf Flechtwerk, Holz, Flecht- und Holz oder Stein bestehen.
   
enedra - Outbuildings enedra - Outbuildings
enedra - Outbuildings enedra - Outbuildings
   
Der Zusammenbau dieses 7-teiligen Bausatz ist recht simpel. Man baut einen Rahmen aus den WĂ€nden und setzt die beiden Dachseiten mit First darauf, um die LĂŒcke zu schließen. Der Guss ist in Ordnung, aber nicht sonderlich scharf. Aber aus meiner bisherigen Erfahrung mit Renedra liegt das weniger am Guss als an der Vorlage in diesem Fall.
 Die Passgenauigkeit ist auch nicht sonderlich berĂŒhmt. Die Ecken an denen die Teile aufeinander treffen sind eher eine grobe Orientierungshilfe als wirklich VerbindungsstĂŒcke. Daher muss man schon selbst darauf achten, dass alles im richtigen Winkel bleibt. Und das Dach, gut, das passt halt drauf, das war's aber auch. Es ist auch gut dass der First dabei liegt um die LĂŒcke zu verdecken.
   
enedra - Outbuildings enedra - Outbuildings enedra - Outbuildings enedra - Outbuildings
   
Die Details an den WĂ€nden sind auch okay, etwas weich, so dass TrockenbĂŒrsten nicht die gleichen guten Ergebnisse erzielen wird, als bei anderen Sets. Aber das Dach ist das grĂ¶ĂŸte Problem aus meiner Sicht. Das sieht einfach nur nach geritzter Modelliermasse aus, nicht wie ein gedecktes Dach. Also hier muss entweder kompletter Ersatz her oder aufwendiges Neugestalten. Mel the Terrain Tutor hat 3 Methoden in diesem Video gezeigt. Ich bin hin und her gerissen, ob ich entweder auf Borsten ein neues Dach bastel oder mit einer dĂŒnnen Schicht Green Stuff neu aufmodelliere. So kann es auf jeden Fall nicht bleiben.
   
Renedra - Outbuildings
   
Mal zum GrĂ¶ĂŸenvergleich, hier neben dem Citadel / Games Workshop Haus von Rohan. Passt schon gut ins Bild und sorgt fĂŒr Abwechslung in GrĂ¶ĂŸe und Form.
   
enedra - Outbuildings
   
Zum Preis von 5 GBP bzw. 8 GBP fĂŒr das Doppelpack kann man trotzdem nicht viel falsch machen. Bei dem Preis ist MDF nicht wirklich gĂŒnstiger und Selbstbau ist auch deutlich zeitintensiver, sofern man nicht vor hat direkt eine grĂ¶ĂŸere Anzahl an GebĂ€uden zu basteln. Ja, es wirkt insgesamt trotzdem etwas lieblos und ich kann es nicht so wirklich nachvollziehen. Denn die fehlende SchĂ€rfe der Details, insbesondere beim Dach, stört mich schon ziemlich stark.
   
 Als nĂ€chstes geht es dann mit den Sarissa GebĂ€uden und weiteren Renedra Sachen weiter.
 

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #625 am: 12. Februar 2020 - 07:33:14 »

  ErgĂ€nzen wir das kleine Rohan-Dorf um weitere passende Kleinigkeiten. Nach dem die NebengebĂ€ude fĂŒr Renedra schon dabei sind, fehlen nun ein paar HandelsgĂŒter und VorrĂ€te.
Renedra - Barrels and Fence
Da das Haus von Rohan bereits mit FĂ€ssern kommt, dachte ich da könnte man aufstocken - und auch hier hat Renedra was im Angebot. Die FĂ€sser kommen in zwei GrĂ¶ĂŸen und können entweder sortenrein oder gemischt gekauft werden. Sie werden in braunem Kunststoff gegossen, und wenn man es sich einfach machen möchte, könnte man einfach nur trockenbĂŒrsten und ein Wash drĂŒber ziehen und wĂ€re spielfertig. Ein gemischtes Set mit 5 großen und 5 kleinen FĂ€ssern kostet euch knapp 3,50 GBP.
 Renedra packt die FĂ€sser zu fĂŒnf in den Gussrahmen und jedes Fass besteht aus zwei HĂ€lften. Einfach Kleber auf die Innenseite, fertig. Die Passform stimmt, aber das Design ist leider nicht bĂŒndig, weshalb die BĂ€nder/Reifen nicht durchgĂ€ngig sind.
Renedra - Barrels Renedra - Barrels
Die GrĂ¶ĂŸe der Citadel FĂ€sser liegt genau in der Mitte zwischen den beiden Renedra FĂ€ssern, das Große ist etwas grĂ¶ĂŸer, das Kleine etwas kleiner. Eine Gute Mischung fĂŒr die Rohan FĂ€sser und stockt das GelĂ€nde recht einfach auf.
Renedra - Barrels Renedra - Barrels
Man kann die FÀsser zu kleinen Gruppen bauen, eine kleine Barrikade bauen um Wege oder DurchgÀnge zu blockieren. Oder einfach um sie an HÀuserecken und -seiten zu stellen.
Renedra - Barrels Renedra - Barrels Renedra - Barrels
Aber die FĂ€sser sind nicht das einzige, was in das Dorf passt. Micro Art Studio hat fĂŒr Wolsung Marktkisten hergestellt, und ein tolles Set gestapelter Waren. Ainsty Castings hat eine breite Auswahl an Gerödel und Kleinkram, die ebenfalls als WarengĂŒter und Lagerbestand genutzt werden können, und ich mag die gĂŒnstigen Holzkisten.
Micro Art Studio - Wolsung Market Micro Art Studio - Wolsung Market Ainsty Castings
Wenn ihr also fĂŒr ein lebendigeres Aussehen eures GelĂ€ndes wert legt, sind das hier passende ErgĂ€nzungen. In manchen FĂ€llen wie einem Lager oder produzierendem GebĂ€ude (wie z.B. einer Schmiede) gehört es einfach dazu. Und es ist eine gute Möglichkeit auf dem Spieltisch etwas Platz einzunehmen, Deckung zu generieren und den Fussabdruck des GebĂ€udes zu vergrĂ¶ĂŸern.
The Lord of the Rings - Rohan House with added scenery bits
Manche der kleineren GelĂ€ndestĂŒcke kommen bereits gruppiert, aber man könnte auch ein kleines StĂŒck Plastikkarton nehmen (7,5 - 15 cm lang und etwa 2,5 cm tief) und darauf kleinere Einzelteile stapeln. So sind diese einfacher zu handhaben und können so an HĂ€userwĂ€nde und -ecken gestellt werden, oder wie oben bereits vorgeschlagen als Barrikaden verwendet werden. Das alte 2002er Warhammer Skirmish Buch hat dazu ein kurzes Tutorial abgedeckt, wie man an sowas herangehen kann.
Warhammer Fantasy Skirmish - Barricades
Es gibt natĂŒrlich noch mehr als die hier genannten Hersteller fĂŒr diese Art von GelĂ€ndezubehör. Mittlerweile ist dank des 3D Druck auch PLA neben Resin, Dentalgips und Plastik eine Option.
 

Krautwerk

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 278
    • 0
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #627 am: 15. Februar 2020 - 17:11:29 »

Keep up the good work! Wollte ich dir schon lange mal schreiben bzw. sagen. ;) :D

Les mich immer sehr gern durch deinen Blog. So manches Review hat fĂŒr mich schon geklĂ€rt, welcher Bausatz (bzw. von welchem Hersteller) es denn nun wird, ich wurde inspiriert welches System ich mir noch anschaffen könnte/möchte (zum Leidwesen meines Geldbeutels :D) oder ich schwelge in Nostalgie wenn es z.B um Oldhammer und GW geht.
Und es ist schön zu sehen, dass ein Hobbykollege genauso am Zeitmanagement arbeitet um neben Beruf und Familie (meine Kleine wird im MĂ€rz zwo Jahre alt) noch mit Schlafmangel am Basteltisch zu sitzen. :D 

Wie sieht es bei dir mit dem Spielen aus? Kommst du noch regelmĂ€ĂŸig dazu? Du unternimmst ja (wenn man vom Blog ausgeht) recht 'viele' StreifzĂŒge in die Systeme mit entsprechenden Projektideen?
Bei mir klappt es eigentlich nur noch mit dem Spielen, weil ich das Spielen im Grunde auf "Kernsysteme" wie z.B. Bolt Action eingegrenzt habe. Restliche Projekte sind (wenn ich ehrlich zu mir selbst bin) eher der reine Sammeln & Malen-Aspekt des Hobbys.     

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Re: Siamtigers Log-o-rama / Chaosbunker
« Antwort #628 am: 16. Februar 2020 - 12:33:41 »

Zum Spielen komme ich am ehesten auf Conventions. Zeitmanagement ist so ein Thema, viele meiner Hobbykollegen sind in Àhnlichen Situationen, da ist es schon mit einem gewissen Aufwand verbunden, sich zeitlich abzustimmen. Wir kriegen da also eher einen gemeinsamen Con-Besuch wie Ad Arma oder Rhein-Main-Multiversum unter. Das Skype-MalkrÀnzchen ist ganz praktisch, da kann man sich auch mal afk melden um nach dem Nachwuchs zu schauen.

 Ich habe ĂŒber die Änderungen an meiner Sammlung schon ein paar mal gesprochen, aber um das vielleicht klarer zu machen, es geht nicht darum das eine System zu finden. Wenn wir hier mal einen Autovergleich zur Hand nehmen, ich hatte nie vor mich mit einer Doppelgarage zufrieden zu geben, eher was mit ein paar mehr StellplĂ€tzen. Aber aktuell stehen da in der Garage recht Ă€hnliche Fahrzeuge, gefĂŒhlt 8 mal Kombis. Ja, vielleicht in unterschiedlichen Farben, aber ich möchte mir da eher einen abwechslungsreicheren Fuhrpark aufstellen, mit Oldtimer, Cabrio, Limousine usw..
 Daher verkleinere ich auch bestehende Projekte, wie z.B. Bolt Action. Hier sind die aussortierten Gussrahmen, das meiste ist Infanterie, aber auch zahlreiche Bits die von Fahrzeugen ĂŒbergeblieben sind. Hat hier jemand Bedarf / Interesse an den Teilen aus Warlord und Rubicon BausĂ€tzen? Vielleicht fĂŒr Wracks oder Feldumbauten.
Bolt Action - Surplus Sprues


 Arbeitsreiche Woche - meine Rezi zum Nemesis Warbringer ist gestern online gegangen und die Bilder fĂŒr die nĂ€chste sind auch schon im Kasten, das Manufactorum Imperialis GelĂ€ndeset fĂŒr Adeptus Titanicus.
Adeptus Titanicus - Nemesis Warbringer Titan with Quake Cannon Adeptus Titanicus - Manufactorum Imperialis
Die jĂŒngsten Bestellungen sind auch eingetrudelt. Darunter das aktualisierte Starterset fĂŒr Adeptus Titanicus. Ziemlicher Schnapper und damit habe ich jetzt auch genĂŒgend Modelle fĂŒr zwei mittelgroße Armeen, eine loyale und eine verrĂ€ter Legion. Am Farbschema und Namen wird noch herumgedoktert, da ich was eigenes haben möchte. Mit der Box komme ich jetzt auf folgende Aufteilung:
 Loyale Legio Titanicus:
 1 Warlord, 1 Nemesis Warbringer, 2 Reaver, 3 Warhound, 3 Cerastus Knights, 9 Questoris Knights
 VerrĂ€ter Legio Titanicus:
 1 Warlord, 3 Reaver, 3 Warhound, 2 Acastus Knights, 3 Cerastus Knights, 3 Questoris Knights
 FĂŒr die Modelle der VerrĂ€ter durchstöbere ich gerade meine Bitbox um was passendes zu finden, da ich insbesondere die Cerastus Lancer sollen da etwas aus dem Rahmen fallen.
Adeptus Titanicus - New starter boxed set Adeptus Titanicus - New starter boxed set
Tabletop zur See kriegt auch etwas Aufmerksamkeit. Die Cruel Sea Erweiterung Close Quarters ist angekommen, so auch die First Rate, ein paar Kanonenboote und Handelsschiffe fĂŒr meine spanische Black Seas Flotte. Ich werde mir wohl auch mal Hagen Miniatures anschauen, da hier ein paar kleinere Schiffe im passenden Maßstab herausgekommen sind. Meine Flotten der Kriegsmarine und Royal Navy sind vollstĂ€ndig, aber wenn ich ehrlich bin, lacht mich der neue Kriegsfischkutter doch schon ziemlich an. Ähnlich sieht's mit dem neuen U-Boot Modell aus, aber da habe ich ja noch den 1:350 Bausatz hier liegen, der zurecht geschnitten werden möchte.
Black Seas - New Ships and Vessels Cruel Seas - Close Quarters Supplement
Dieses Wochenende findet auch die 15. Tactica statt. Letztes Jahr, 2019, habe ich es dann auch zum ersten Mal fĂŒr das Wochenende nach Hamburg geschafft. Ich wĂŒnsche den Teilnehmern eine tolle Show und freue mich auf Bilder!
Hamburger Tactica 2019 Hamburger Tactica 2019 Hamburger Tactica 2019
Die Woche war allerdings auch abseits von Tabletop recht gut gepackt. Nach einem stĂŒrmigen Wochenanfang war der Samstag frisch, aber sonnig und mit blauem Himmel. Und mein DKMS Typisierungsset ist auch angekommen. Dazu aber spĂ€ter mehr.
Westerwald DKMS - Life Lolli
Nach Feierabend stand bei mir auch einiges an, daher keine großartigen Empfehlungen im Bezug auf Streaming. Netflix hat die zweite Staffel von Narcos Mexico veröffentlicht. Aber leider ĂŒber weite Strecken mit spanischen Dialogen, die mit Untertiteln ausgestattet sind. Nicht ganz ideal wenn man parallel an Miniaturen bastelt. Ein Ă€hnliches Problem hatte ich schon mit Star Trek Discovery, bei denen die zahlreichen Klingonenszenen im O-Ton gehalten sind, mit entsprechenden Untertiteln. Nun, das war's fĂŒr heute.
 Euch einen tollen Sonntag!

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.726
    • chaosbunker
Das Rohan Dorf wÀchst weiter
« Antwort #629 am: 17. Februar 2020 - 08:09:37 »

 Wir haben schon FĂ€sser und Kisten zu unserer Siedlung hinzugefĂŒgt, was folgt als nĂ€chstes? Ein paar ZĂ€une! Zusammen mit den FĂ€sser hatte ich bei Renedra einen kleinen Palisadenzaun bestellt.
Renedra - Barrels and Fence Renedra - Fence Renedra - Fence
  In jedem Beutel sind zwei Gussrahmen enthalten, die jeweils 4 Abschnitte Zaun und 5 Pfosten abdecken. Die beiden Gussrahmen kosten 5 GBP.
 
   
  Der Guss ist in Ordnung, so ist auch die Passform. Die ZĂ€une sind leider daraus ausgelgt, dass man einfach eine 30 cm gerade erzeugt. Wenn ihr also Winkel bauen möchtet, mĂŒsst ihr ein wenig kreativ sein. Leider liegen auch nur gerade so viele Pfosten dabei, dass man alles an einem StĂŒck verbauen kann. Außerdem muss man schauen, dass die ZĂ€une richtig rum verbaut werden, da ein paar der Bretter lĂ€nger und dann den Zaun so anheben, dass er nicht mehr in die Vertiefung am Pfosten passt.
 Kleiner Funfakt am Rande, die ZĂ€une wurden von Bob Naismith modelliert, ja der Bob Naismith.
 Die ZĂ€une passen super zum 28mm Maßstab sind und können fĂŒr viele verschiedene Szenarien verwendet werden. Wie ihr seht sind sie etwa die gleiche Höhe wie die ZĂ€unstĂŒcke aus dem Haus von Rohan. Ich halte es fĂŒr am sinnvollsten, wenn ihr max. 2 ZaunstĂŒcke also knapp 15 cm Abschnitte baut, da diese am einfachsten zu handhaben / lager sind. Einziges Problem, es liegen nicht genĂŒgend Pfosten dabei, um dann alle Abschnitte zu stĂŒtzen.
 
Renedra - Fence Renedra - Fence
Dank des Designs könnte man wenn man den Zaun flach hinlegt, diese auch als hölzerne Pfade verwenden. Sie sehen etwas mitgenommener aus, als die der Goblinstadt oder Seestadt-HĂ€user. Aber passen natĂŒrlich auch fĂŒr andere Spiele wie z.B. Freebooters Fate.
Renedra - Fence Renedra - Fence
Da haben wir zusammen mit den Sachen aus dem letzten Beitrag doch schon bisschen was zusammengetragen fĂŒr unsere kleine Siedlung. Stellen wir das doch mal beieinander. Hier eine kleine Stellprobe, um zu sehen ob das wie angedacht zusammenpasst. GelĂ€nde hat den Vorteil dass es sich gegenĂŒber Miniaturen doch schneller bemalen lĂ€sst. Zusammen mit den HintergrĂŒnden, meinen eigenen oder eher ein paar von Dinos bemalten Miniaturen, könnten wir hier ein paar sehr schöne atmosphĂ€rische Bilder haben.
The Lord of the Rings - Rohan House Scene Mockup The Lord of the Rings - Rohan House Scene Mockup The Lord of the Rings - Rohan House Scene Mockup The Lord of the Rings - Rohan House Scene Mockup
Aber die hier gezeigten ZĂ€une von Renedra sind nicht das einzige Produkt was sich anbietet fĂŒr ein mittelalterliches / generisches Fantasy Setting. Renedra hat mehrere verschiedene ZĂ€une im Angebot, passend wĂ€re hier auch der Flechtzaun. Oder von Games Workshop des Warhammer ZĂ€une und Mauern-Set das noch aus der Warhammer-Zeit stammt. Und von Rubicon gibt es einen Log Fence, der ebenfalls passen wĂŒrde.
 Es gibt natĂŒrlich noch Optionen aus MDF fĂŒr ZĂ€une, aber mir gefallen die eher weniger, das Material ist zu dick fĂŒr die "feinen" Zaunstrukturen. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es so wenig Optionen aus Resin gibt. In dem Material finden sich eher Steinmauern, wie z.b. von Micro Art Studios.
 Der nĂ€chste Schritt? Nun, ich sollte wohl mal etwas Farbe auf die HĂ€user kriegen und besagte Bilder in Angriff nehmen...