Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 25. August 2019 - 23:14:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Team Yankee - Der Hintergrund  (Gelesen 2983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.700
    • 0
Team Yankee - Der Hintergrund
« am: 20. Januar 2016 - 11:06:31 »

In meinem heutigen Bericht gehe ich weniger auf das Regelsystem Team Yankee ein - das wird nochmals zu einem spĂ€teren Zeitpunkt erfolgen -, vielmehr bespreche ich den Hintergrund, vor allem auch die BĂŒcher von Hackett und Coyle, die die Grundlage des Regelwerkes bilden.
Dabei gibt es natĂŒrlich auch ein paar AusfĂŒhrungen ĂŒber den Kalten Krieg, NATO Strukturen etc.
Mein persönliches Highlight (habe lange darauf gewartet, die mal irgendwo zu posten): Ein Ausschnitt aus der Reliefkarte des Russischen Oberkommandos in Dresden, die man heute im MilitÀrhistorischen Museum der Bundeswehr finden kann.
Der Fotoabschnitt zeigt den Mittelrhein, also die Region in der ich lebe: Na und was soll ich Euch sagen.
Hier wĂ€re Schluss gewesen. Denn fĂ€lschlicherweise hatte der Herr Oberkommandierende noch bei Bingen eine BrĂŒcke eingezeichnet. Die war aber schon seit 1945 gesprengt.
\"Alles klar Herr Kommissar ???\"  :D

http://thrifles.blogspot.de/2016/01/team-yankee-der-hintergrund.html
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War