Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 13. Juni 2024 - 16:02:55
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy  (Gelesen 28429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #30 am: 30. Mai 2016 - 11:33:46 »

Nach den 2 Spielen gestern habe ich noch Fragen bzw. Anregungen.

1. Wie wirkt sich die QualitĂ€t der Truppen aus? Waren das die ZuschlĂ€ge bzw. AbzĂŒge beim WĂŒrfeln?
2. Die Generalin auf der rechten Flanke der Untoten, war keine eigene Einheit soweit ich das verstanden habe?
Die anderen schon. Warum war das so?


Ich wĂŒrde die Regeln grundsĂ€tzlich nicht großartig verĂ€ndern, bin aber der Meinung etwas Fantasy-Flair sollte die Fantasy-Variante schon haben!
Die einzelnen Völker sollten sich im Spiel unterschiedlich spielen/\"anfĂŒhlen\"!

Die Untoten können sich ja nicht sammeln, oder? Könnte man hier nicht einen Nekromanten etwas \"Magie\" wirken lassen?
Er könnte doch die Verluste eines Nahkampfes bei Erfolg \"wiederbeleben\"! Und das nur bei einem NK, bei dem es auch Verluste gegeben hat, also keine neuen Bases!
ZusÀtzlich vielleicht noch einen Lebensentzug, zus. Verluste, beim Gegner!


Wenn jeder Spieler nur einen Zauberer hat, wirkt sich das ja nicht so stark auf das Spiel aus!
Der Spieler wĂŒrfelt am Anfang seines Zuges mit einem W6/2 aufrunden +1 (so wie bei den GenerĂ€len), und erwĂŒrfelt damit die Anzahl seiner Magiepunkte fĂŒr diese Runde!
Die kann er dann fĂŒr Zauber ausgeben! Die Wirkung ist auf einen bestimmten Bereich (Entfernung) beschrĂ€nkt!

Ein Heil/Schutzzauber und ein Zauber zu schĂ€digen oder behindern (wild wuchernde Pflanzen, aus dem Boden wachsende Felsen) des Gegners, wĂŒrde sicher reichen!
Die Anzahl der investierten MP erhöht die Wirkung oder die Reichweite!
Veilleicht auch noch ein magisches Banner(RĂŒstung +1) oder eine magische Waffe oder so fĂŒr einen General (Bonus +1) könnte ich mir vorstellen!
Vielleicht auch der Segen oder Fluch eines Gottes in Form von Boni oder Mali bei bestimmte Aktionen!

Die Spiele haben mir so gut gefallen, das ich mir das Regelbuch bestellt habe!
Da ich auch in 1/72 noch Römer und Karthager habe, werde ich das auch dafĂŒr nutzen können!



Zitat
Wie wÀre es, wenn wir mal wieder eine Tauschaktion machen?

Jeder bringt mal wieder seine Reste / 1000 angefangenen Projekte mit,
die er nicht mehr braucht und wir sehen, was andere vielleicht noch
\"verwurschten\" können?

Fand das an diesem Sonntag \"im Kleinen\" schon superinteressant.



Habe selbst auch noch Reste von Orks und Zwergen bei den 15mm Sachen,
die vielleicht noch jemand benutzen will, um eine weitere Armee aus dem
Boden zu stampfen.
Da mach ich auf alle FĂ€lle mit! :)
Orks und Zwerge kann ich mir gut vorstellen! :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1464605807 »
Gespeichert
The North Remembers!

Aggressor

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 160
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #31 am: 30. Mai 2016 - 14:33:26 »

Die Lebensenzug Regel haben meine Vampire schon.
Magie können wir gerne einfĂŒhren, mĂŒssen dann natĂŒrlich ein bisschen rumexperimentieren, nicht das ein Magier alleine so mĂ€chtig wird, das die ganze Balance hin ist.
Gespeichert
Wurst im Glas ist besser als auf dem Teppich

BrummbÀr

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.073
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #32 am: 30. Mai 2016 - 15:07:28 »

Moin!

Wir haben bei den beiden Testspielen am Sonntag schon gemerkt, dass alleine die Sonderregeln das Balancing doch sehr schwer machen.
Die Lösung war eigentlich: Sonderregeln weglassen.

Nimmt dem Ganze aber zugegebenermaßen auch wieder etwas den \"Fantasytouch\"...
Denke das mĂŒssen wir weiter testen und diskutieren.

@Graf:
ich glaube wir hatten fast nur \"Ordinary\" Truppen auf dem Spielfeld - da gibt es keine ZuschlĂ€ge oder AbzĂŒge.
Schau doch mal im Regelbuch auf Seite 12 nach. Da ist der Unterschied erklÀrt.
Die Generalin war nicht \"included\", die anderen GenerÀle schon - Regelbuch auf Seite 21.

Denke den Rest klÀren wir bei einem weiteren Testspiel :-)

Gruss,
Thomas
Gespeichert
----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 835
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #33 am: 30. Mai 2016 - 16:04:23 »

Ja, die von uns erdachten Sonderregeln zu den Völkern sehen auf den ersten Blick nur nach \"wenig\" Änderung aus. Aber wie BrummbĂ€r schon sagte: Gestern zeigte sich, daß diese ansich kleine Sonderregel zB die Untoten zu einer No-Brain-Destroyer-Armee (passt natĂŒrlich wunderbar zum Hintergrund und zu meiner Spielweise :laugh1: )macht. Einfach nur Aufstellen und loslaufen und bis der Gegner annĂ€hernd in die NĂ€he der gewinnbringenden Einheiten kommt war das Spiel fĂŒr die Untoten schon locker gewonnen.

Meiner Meinung nach sollten wir alles was wir an \"Fantasy\" darstellen wollen durch Regelmechanismen, die ADG bereits liefert darstellen.

Geschosszauber: Kanone oder Langbogen
Wiederbelebung oder Heilung: Sammeln
GelĂ€ndeverĂ€nderung durch Magie: Bei der Aufstellung des GelĂ€ndes vor der Schlacht berĂŒcksichtigen

kein Blutrausch, kein Lebenspunkte aufsaugen, kein Zwerge wollen nicht sterben usw....sonst wirds einfach nicht ausgewogen.Denke ich... ?(

Wer viel Sammeln/Heilen will, der muß seinem General extra Pips geben, halt einen brilliant Commander nehmen....und den nicht immer in den Nahkampf schicken, dann hat man genug CP zum Sammeln...... :pilot:
Gespeichert

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #34 am: 30. Mai 2016 - 16:51:36 »

Zitat
Meiner Meinung nach sollten wir alles was wir an \"Fantasy\" darstellen
wollen durch Regelmechanismen, die ADG bereits liefert darstellen.
Das meinte ich eigentlich! :)
Man kann dem Kind ja eine Fantasybezeichnung geben!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1464621534 »
Gespeichert
The North Remembers!

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 835
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #35 am: 30. Mai 2016 - 18:09:12 »

Ja, das ist klar, hört sich cooler an, wenn mein Untotengeneral einen Fingerzeig des Todes hat und ich den einfach wie eine schwere Artillerie spiele....ok, dann fĂ€llt Bewegen und schießen weg und der Kamerad mĂŒĂŸte in der ersten Reihe stehen....dann lieber nicht und ich lasse Skelette auferstehen (mach den General Brilliant und stell`mich sammelnd hinter die Armee...) :skull_1:
Gespeichert

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #36 am: 30. Mai 2016 - 21:16:31 »

Zitat
Tiermenschen und Eishexen sind auf unserer Fantasywelt bisher einzigartig. Untote und böse Menschen gibt es schon woanders.
Sind die Völker denn schon auf der Welt verteilt?
Gibt es denn schon eine Hintergrundgeschichte?

Zitat
Wie wÀre es, wenn wir mal wieder eine Tauschaktion machen?

Jeder bringt mal wieder seine Reste / 1000 angefangenen Projekte mit,
die er nicht mehr braucht und wir sehen, was andere vielleicht noch
\"verwurschten\" können?

Fand das an diesem Sonntag \"im Kleinen\" schon superinteressant.
Was kann man denn mitbringen? Nur 15mm oder auch andere MaßstĂ€be!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1464672399 »
Gespeichert
The North Remembers!

BrummbÀr

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.073
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #37 am: 31. Mai 2016 - 09:05:49 »

Moin!

Bei unserer Tauschaktion könnte natĂŒrlich alles mitgebracht werden!

Zu AdG: es gibt noch keinen festen ausformulierten Hintergrund.
Hier sollte eher jeder ein wenig die Geschichte seines eigenen Volkes beschreiben.
Der Kontinent, auf dem alles spielt heißt Yolund.
Einige der Startpositionen sind schon festgelegt. Deine Menschen haben Ihre Feste in der Provinz Reichenfels - das liegt hier:



Ach so: und lass Dich von dem kleinen Schiff auf der Karte mit dem roten Segel und der dazu passenden Flotte in meiner Vitrine nicht irritieren  :mosking:

Ein wenig weiter im Norden kannst Du ĂŒbrigens noch die goldenen Halle der Zwerge aus dem Randgebirge erkennen.

Gruss,
Thomas
Gespeichert
----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #38 am: 31. Mai 2016 - 10:53:22 »

Zitat
Einige der Startpositionen sind schon festgelegt. Deine Menschen haben Ihre Feste in der Provinz Reichenfels - das liegt hier:
Das sieht ja schon mal sehr gut aus!
In welche Richtung soll das mit dem Hintergrund denn gehen? Warhammer, Demonworld oder ganz was Eigenes?

Zitat
Ach so: und lass Dich von dem kleinen Schiff auf der Karte mit dem roten
Segel und der dazu passenden Flotte in meiner Vitrine nicht irritieren
:mosking:

Ich werde es versuchen! ;)
Gespeichert
The North Remembers!

BrummbÀr

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.073
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #39 am: 31. Mai 2016 - 10:56:42 »

Vom Hintergrund sollten wir niemanden einschrÀnken - denke Dir was aus...

Gruss,
Thomas
Gespeichert
----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #40 am: 31. Mai 2016 - 11:00:52 »

Gibt es neben dieser Bugdetliste noch anderes, was ich bei der Erstellung meiner Armee beachten mĂŒĂŸte?
Drachenreiter hÀtte ich zB., oder kann ich die dann nicht einsetzen?
Gespeichert
The North Remembers!

BrummbÀr

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.073
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #41 am: 31. Mai 2016 - 11:13:46 »

Hier mal noch die restlichen Startpositionen, die wir schon mal festgelegt hatten:



Wobei bisher leider noch nicht alle Völker vergeben sind.
Bisher spielen:

Menschen - Graf
Untote (SĂŒdosten) - Christoph
Vampire (Nordosten) - Matthias: ist Deine Armee eigentlich schon fertig?
Zwerge - ich
Eishexen aus dem Norden - Björn
Echsenmenschen - Sepp: wie sieht es denn mit Deiner Armee aus?
Orks - Armee kann ich komplett zur VerfĂŒgung stellen
Elfen - bisher noch nichts bemalt und noch niemand, der sie spielen will
Dunkelelfen - Armee kann ich zur VerfĂŒgung stellen, ist aber noch kein Reich auf der Karte vorgesehen...
...vielleicht hĂ€tte ich den Turm fĂŒr die Hochelfen etwas \"dunkler\" gestalten sollen :-)
Schlaumeier möchte eine historische Kultur spielen, die auch noch nicht auf der Karte vorhanden ist.
@Schlaumeier: hast Du Dir denn schon eine Armee ausgesucht?
Geographisch wĂŒrde ich die wahrscheinlich sĂŒdlich des Binnensees in einer Provinz namens \"Farold\" ansiedeln.

Thor, hast Du nicht vielleicht Lust ein Volk zu spielen?

Gruss,
Thomas
Gespeichert
----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

Graf Gaspard de Valois

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.741
    • 1
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #42 am: 31. Mai 2016 - 11:24:06 »

Das gefÀllt mir!

Ich möchte erstmal Menschen (Imperium) spielen!
Möchte aber langfristig auch noch andere Armeen(Elfen, Zwerge, Orks) aufstellen!

Ich muß bei der Aufstellung der Armeeliste also nichts weiter beachten, als das was in der Budgetliste steht?
Gespeichert
The North Remembers!

BrummbÀr

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.073
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #43 am: 31. Mai 2016 - 11:35:56 »

Genau - vielleicht nochmal fĂŒr alle:

Die Armeelisten können frei anhand der Budgetvorgaben im Regelbuch gestaltet werden.
Z.B. hatte ich bei den Orks Wargreiter, die nach ADG als Heavy Cavalry, Impetous klassifiziert werden.
Punktekosten: 9

Andere \"Fantasyeigenschaften\" wie zum Beispiel die Regeneration bei den Trollen haben wir so gestaltet, dass die Kosten des Elements mit Faktor 1,5 multipliziert werden.
Fliegende Einheiten kosten das doppelte Ihres AdG-Wertes.

Gruss,
Thomas
Gespeichert
----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

chris6

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 835
    • 0
L\'Art de la Guerre - Historisch + Fantasy
« Antwort #44 am: 31. Mai 2016 - 11:57:15 »

Fliegen bedeutet doppelte Bewegungsweite auch ĂŒber GelĂ€nde, eigene und frende Einheiten, aber keine Erlaubnis den Gegner zu ĂŒberfliegen und im selben Zug von hinten angreifen. Irgendwo gibt es auch schon eine Liste der Eigenschaften, die wir bisher dazu erfunden haben. Also nicht Völkereigenschaften, sondern zB ein mehr an CHP. Aber wo?

Zur Kampagne, falls eine zustande kommt... ^^ Ich wĂŒrde einfach sagen wir fangen an Tag X an und wer danach dazukommt, der bekommt eines der leeren StartlĂ€nder oder landet per Schiff.

Es gibt keinerlei Resourcenmanagment, jede Schlacht findet mit 200 Punkten statt und wer nach X festzulegenden Runden die meisten Sechsecke erobert hat, der ist Gewinner. Bloß nicht zu kompliziert werden. BĂŒndnisse können nach belieben geschlossen werden, aber ein Kontingent BĂŒndnisstruppen in einer Schlacht darf nur 50 Punkte betragen und muß zwingend vom ANWESENDEN Besitzer der Truppen gespielt werden. Also keine Söldner...

Hintergrund macht jeder nach belieben, kann sich auch erst im Laufe der Kampagne entwickeln, niemand muß eine 1000 jĂ€hrige Geschichte niederschreiben bevor er mitspielen darf.

Also alles in allem: Möglichst einfach, unkompliziert und loslegen und spielen....
Gespeichert