Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 21. MĂ€rz 2019 - 11:33:27
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk  (Gelesen 373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

muhh

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 3
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« am: 06. Oktober 2016 - 16:28:15 »

Hallo.

Ich bin auf der Suche nach einem vielseitig einsetzbarem Regelwerk das dennoch relativ simpel und nicht allzu aufwendig sein sollte.
Charaktere brauchen sich dabei nicht weiter zu entwickeln und auch eine KampangenfÀhigkeit ist nicht notwendig.
Auch sollte es mit maximal 10 Charakteren pro Seite auskommen können, gerne auch weniger.

HauptsĂ€chlich möchte ich es nutzen um kleinere, aber spaßige, Spiele in geselliger Runde im viktorianischen Zeitalter zu zelebrieren.
Als Beispiel seinen hier Themen wie Jack the Ripper, Sherlock Holmes oder Gangs of New York genannt.
Vielseitig soll es daher sein, da ich mir auch kleinere ScharmĂŒtzel im Stile von Piraten, Western oder Szenen der Prohibition vorstellen könnte.

Ich bin eher der Sammler und Bemaler von Minis und stecke daher nicht so tief in der Materie und meine Warhammerzeiten sind schon sehr lange her, daher gerne simpel.
Englischsprachig wÀre kein Problem solange es nicht mit zuviel fachchinesisch zu gestopft ist.


Also wer eine Idee bzw. Vorschlag hat welche Regelwerke dafĂŒr in Frage kommen könnten bzw. als Orientierung fĂŒr evtl. eigene Regeln herhalten könnten darf gerne schreiben.

Ich freue mich ĂŒber potenzielle Antworten :thumbup:
Gespeichert

Camo

  • Administrator
  • BĂŒrger
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1.737
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2016 - 16:41:16 »

Pulp Alley? Klingt schwer danach...
Gespeichert
Noch sind wir zwar keine gefÀhrdete Art, aber es ist nicht so, dass wir nicht oft genug versucht hÀtten, eine zu werden.
(Douglas Adams)

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.984
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2016 - 16:49:39 »

Die Song of... Reihe ist auch sehr variabel, aber fĂŒr viktorianisch wĂŒrde ich auch eher Pulp Alley sagen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

muhh

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 3
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2016 - 17:28:09 »

Pulp Alley ist doch schonmal ein Begriff auf den ich mich stĂŒrzen kann :thumbsup:

Wie bereits erwĂ€hnt stecke nicht groß in dem Thema drin und da fĂ€llt einem die Suche bei google oder in Foren ohne entsprechende Schlagworte echt schwer...

Vielen Dank fĂŒr die Antworten
Gespeichert

Jocke

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 671
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2016 - 21:39:44 »

Ich wĂŒrde auch direkt zu Pulp Alley raten, das ist genau das was du suchst und noch mehr. :thumbup:
Gespeichert
Das Weltenschiff singt zu mir und ich Antworte angemessen!

gwyndor

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 816
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #5 am: 07. Oktober 2016 - 07:16:36 »

Speziell fĂŒr viktorianisch gibt es \"In Her Majestys Name\", ist aber eher Steampunk, also mit Fantasy gemischt. Ansonsten ist Pulp Alley auch mein Regelwerk der Wahl. Bietet genau, was du suchst!

Gruß gwyndor
Gespeichert
\"My Lord, I have a cunning plan!\"

muhh

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 3
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #6 am: 07. Oktober 2016 - 12:56:13 »

Danke fĂŒr die Antworten :)

Werde mich bei Zeiten mal in die Quickstartregeln einlesen.
Gespeichert

Mercurius

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 178
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2016 - 15:11:01 »

Ich wĂŒrde auf jeden Fall sagen:
In her Majestys Name.

Samt ErweiterungsbĂŒcher wird da viel an Themen abgedeckt.
Ich persönlich mag das Baukastensystem fĂŒr die Minid sehr gerne.
Das Steampunk ist zwar mit drin kann aber auch ohne Probleme weggelassen werden.
Gespeichert
“The way I see it, every life is a pile of good things and bad things. The good things don’t always soften the bad things, but vice versa, the bad things don’t always spoil the good things and make them unimportant.”

Neidhart

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.141
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #8 am: 07. Oktober 2016 - 22:19:02 »

Wenn es gratis sein soll, Judge Dredd, gratis als PDF ĂŒber Warlord Games. Musst du etwas ĂŒber die Begriffe hinwegsehen und vielleicht die Roboter streichen. Genauso kann Mortheim funktionieren, hier gibt es den Almanach als deutschsprachige Zusammenfassung, Listen musst dir dann aber frei selber ausdenken.

Ansonsten En Garde bzw. Robin von Osprey, das funktioniert aber nur bis 10 Modelle je Seite.
Gespeichert

Dahark

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 897
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #9 am: 28. Oktober 2016 - 10:06:29 »

A Fistful Of Kung Fu von Osprey? Das Setting kann man ja anpassen...

Basiert auch auf den \"A Song of Blades and Heroes\" Regeln.
Gespeichert
Phantasos Studio Bemalservice - Wir bringen Farbe in dein Spiel!
Webseite: http://www.phantasos-studio.de
Blog: http://phantasosspiele.wordpress.com
YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/phantasosspiele

Davy Jones

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 231
    • Profil anzeigen
    • 0
Suche variables aber simples Pulp-Skirmish-Regelwerk
« Antwort #10 am: 21. November 2016 - 19:53:58 »

Ich wĂŒrde auch zu Pulp Alley raten. Die Regeln sind simpel, lassen aber dennoch genug Möglichkeiten zu. Zudem lĂ€sst es sich gut an verschiedene Epochen anpassen. Wir spielen damit zur Zeit eine klassische Pulp Kampagne (1920er/30er), planen aber auch schon ein Piraten und ein Fantasy Setting. Wenn einem das Grundregelwerk gefĂ€llt, dann sollte man auch mal einen Blick auf die anderen BĂŒcher werfen. Dort findet man manch nette Idee oder Regelerweiterung.
Gespeichert