Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. September 2019 - 05:26:27
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: SAGA : Regelfrage  (Gelesen 1409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ashnak

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 47
    • 0
SAGA : Regelfrage
« am: 26. Oktober 2016 - 11:21:14 »

Hallo,
wie die Überschrift schon vermuten lĂ€ĂŸt, habe ich eine Frage zum Bewegungsablauf bei SAGA.

Wenn ein Kriegsherr zu Beginn seiner Aktivierung innerhalb von SK zu einer gegnerischen Einheit steht und gleichzeitig die Möglichkeit hat einen Nahkampf mit einem gegnerischen Kriegsherrn
(Sonderregel \"Stolz des Kriegsherrn\") einzuleiten, welche Bewegung hat hier Vorrang ? :help:

Gilt hier die Sonderregel vor der \"normalen\" Bewegungsregel ?
Gespeichert

Gunther

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 82
    • 0
SAGA : Regelfrage
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2016 - 11:26:20 »

Laut Regeln muss er den Kriegsherren angreifen, steht so im englischen Regelbuch Seite 38 in dem KĂ€stchen \"Warlords Pride\".
Gespeichert

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 621
    • 0
SAGA : Regelfrage
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2016 - 11:46:22 »

Er muss die Einheit angreifen. Warlords Pride greift nur wenn eine andere Bewegungsregel dagegen spricht, die \"Einheit in VK muss bei Bewegungsaktivierung angegriffen werden\" Regel greift jedoch immer. Ich meine das war in irgendeinem Erraa erlĂ€utert... Machst du z.B. eine Bewegungsaktivierung die keinen Angriff erlaubt (das kommt bei verschiedenen SAGA FĂ€higkeiten vor) musst bzw. kannst du auch nicht den gegnerischen Warlord angreifen wenn du in Angriffsdistanz stehst. WĂŒrdest du eine solche Aktivierung durchfĂŒhren wenn du in VK zu einer gegnerischen Einheit stehst verfĂ€llt sie automatisch, du du die Einheit angreifen musst aber nicht kannst, da es die AktivierungsfĂ€higkeit nicht zulĂ€sst.
Gespeichert

Strand

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.419
    • 0
SAGA : Regelfrage
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2016 - 11:48:01 »

Auch im deutschen Regelwerk steht auf Seite 38:
Zitat
Wenn du deinen Kriegsherrn fĂŒr eine Bewegung aktivierst und es ihm möglich ist, mit dieser Bewegung einen Nahkampf mit dem gegnerischen Kriegsherrn einzuleiten, so muss er dies tun. Du hast diesbezĂŒglich keine Wahl.

Der letzte Satz lĂ€sst darauf schließen, dass damit alle anderen EinschrĂ€nkungen ĂŒberstimmt werden. Macht m.E. auch atmosphĂ€risch Sinn. Aber ...

Goltrons Hinweis auf die FAQ war Gold wert, denn hier ist es klar geregelt:
Zitat
Note however that the compulsions to charge (within VS of an enemy, within S in second movement activation) take precedence over the \"Warlord’s Pride\". Nor does \"Warlord\'s Pride\" apply if your activation specifically prevents ending your movement in Melee (as is the case with some activations triggered by Battle Board abilities.)

Also doch die Einheit... :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1477475618 »
Gespeichert
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 621
    • 0
SAGA : Regelfrage
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2016 - 11:51:25 »

SAGA FAQ 2015, Seite 6 unter \"Mustering the Warband\".

\"und es ihm möglichst ist\" lĂ€sst eigentlich darauf schließen das dadurch andere EinschrĂ€nkungen weiterhin gelten ;).
Gespeichert

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.808
SAGA : Regelfrage
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2016 - 12:33:28 »

Meines Wissens steht auch im englischen C&C Regelbuch dass die Einheit in diesem Fall angegriffen werden muß. Das C&C Regelbuch ist den Saga Grundregelbuch gegenĂŒber aktueller und vollstĂ€ndigg.
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

Ashnak

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 47
    • 0
SAGA : Regelfrage
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2016 - 15:59:11 »

Danke fĂŒr die schnellen Antworten. :thumbsup: :thumbsup:

Werden es also so spielen, dass hier erst die Einheit angegriffen werden muss. Auch wenn es stylischer sein wĂŒrde, wenn er direkt auf den feindlichen Kriegsherrn
los geht. :king: (oder wir wĂŒrfeln es aus, wenn wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen) :girl_cray2:
Gespeichert