Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. Januar 2021 - 21:04:37
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Prärie Indianer-Pawnee  (Gelesen 9288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vodnik

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.685
    • 0
Re: Prärie Indianer-Pawnee
« Antwort #90 am: 01. Dezember 2020 - 09:08:57 »

...das sind die Regeln von Chris Peers. Ich habe die übungshalber ins Deutsche übersetzt. Jetzt heissen sie: Kriegspfad http://www.tabletopinzuerich.ch/phaube/r19/kriegspfad.pdf . Die echten Regeln sind inzwischen vergriffen. Ich muss aber gestehen, dass ich noch keine Partie damit gespielt habe. Mann könnte zwar DBX-basierte Figuren verwenden, aber man bräuchte etwa 20 Einheiten, oder mehr, pro Seite. Die Grösse der Einheiten ist aber nicht wirklich vorgegeben. Vielleicht wäre eine Abart von Lion Rampand eine Möglichkeit...
...Mit einem Freund habe ich die Möglichkeit erwogen, eigene 15er Figuren kneten zu lassen, nicht nur Krieger, sondern auch Tänzer/innen für kleine Dioramen Kachinas waren im ganzen Südwesten vorwiegend bei den Pueblostämmen verbreitet. Aber auch in den Prärien wurde getanzt. Die Seuche hat unsere Pläne zwar auf Eis gelegt, aber die Idee ist da. Jedesmal wenn ich einen Kachinatanz der Zuni abgebildet sehe, kommt's wieder hoch...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Clearco

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 129
    • 0
Re: Prärie Indianer-Pawnee
« Antwort #91 am: 06. Dezember 2020 - 20:16:10 »

Soweit ich weiß werden nächstes Jahr ein paar Plains-Wars-Erweiterungen für einige Regelwerke veröffentlich werden  ;) Vielleicht muss man nur ein bisschen warten.

Ich bin übrigens mit den "Bemalungsanweisungen" für die Pawnee fertig:

Hier könnt ihr sie finden: http://clearcominiatures.blogspot.com/2020/12/painting-pawnee.html

Ich hoffe, ihr findet das nützlich  :D

PS.: Weiß jemand, warum die Bilder, die ich anhänge, so riesengroß werden??
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2020 - 20:18:53 von Clearco »
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.872
    • 0
Re: Prärie Indianer-Pawnee
« Antwort #92 am: 06. Dezember 2020 - 22:20:01 »

Die alte Forensoftware fragt nicht die Größe des Anzeigegeräts ab. Wenn du nichts weiter angibst, werden die Bilder also in ihrer Originalgröße, d.h. danach, was die Pixel hergeben, angezeigt. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, dass zu ändern. Du kannst die Bilder verkleinern, bevor du sie hochlädst. Einige Dienste wie Flickr bieten auch gleich den Code, sie kleiner einzubinden als Auswahl an.

Die zweite Möglichkeit ist, beim Editieren im [img]http://-Tag eine Angabe zur gewünschten Bildgröße zu machen.

Ein "Tag" kennzeichnet einen Bereich, mit dem etwas Besonderes ist. Bei Text zwischen dem öffnenden img-Tag und dem schließenden /img-Tag, wie sie -in eckige Klammern gesetzt- die Bildeinfügentaste in den Text einfügt, geht das Forum davon aus, dass es sich um eine Bildadresse handelt. Am Ende des öffnenden Tags können je nach Software noch Angaben wie die gewünschte Anzeigengröße oder ob ein Rahmen gewünscht ist, stehen.

Versuche mal mit [img width=x] eine Breite anzugeben, die Höhe wird dann entsprechend skaliert dargestellt. Das x muss natürlich durch die Breitenangabe in Pixeln ersetzt werden. Ich kann nicht sagen, ob es hier so funktioniert, einige Foren haben einen etwas anderen Code.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2020 - 22:26:34 von Riothamus »
Gespeichert
Gruß

Riothamus