Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Juni 2022 - 07:56:05
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Samos Allerlei -  (Gelesen 29539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #315 am: 23. Mai 2022 - 15:08:26 »

Finde ich supi,das du dich hier ab und zu herein schaust. Danke dir  :)

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #316 am: 23. Mai 2022 - 15:12:10 »

So eben haben die LohnabhÀngigen Arbeiter, die letzten Modulare Teile der oberen Etage fertiggestellt .

Doch der  Professor hat schon wieder eine andere Idee und wĂŒrde den Dampfer gerne gerĂ€umiger machen. Will heißen,Die Arbeiter mĂŒssten noch eine Kabine aufbauen ,sowie das Steuerhaus nach oben verlegen (siehe Bilder). Dazu könnte ich eine Treppe innen bauen,wo auf das obere Deck fĂŒhrt. So könnte man es vorne etwas breiter machen und mit einigen Bullaugen versehen.



Doch noch ist es ungewiss ,ob die vorhandenen Ressourcen dafĂŒr ausreichen,da die Nudeln Ă€hhh das Holz meinte ich natĂŒrlich immer teurer werden und der Handel in dieser Region nur noch schleppend voran geht !

So mĂŒssen wir alle uns etwas an Geduld ĂŒben und hoffen das jene passende Material bald wieder vorrĂ€tig sein wird !

Doch bisher wurden keine zwischenfÀlle mehr gemeldet ,was aber vielleicht nur daran liegt, das der neue Bau nur in der Nacht und abgeschieden von den anderen Uferseite statt findet !

Allerdings munkeln Einheimische Einwohner der Region,das sie des Nachts im tiefen Dschungel auf der anderen Seite des Amazonas ,trommeln hören ,sowie grausiges GelĂ€chter die in den BĂŒschen ertönen! und wenn man sich ihnen nĂ€hert sofort verstummen, doch das rascheln jener BĂŒsche lĂ€sst nichts gutes Erahnen,denn die Trommeln rufen das unaussprechliche hervor ! Jenes grauen das nur in der Nacht, in der Dunkelheit zum Vorschein kommt und jeden mit sich nimmt,der sich nicht unter seinen Betten und in den SchrĂ€nken versteckt hĂ€lt !

Doch was es damit auf sich hat und ob es nur ein geschwĂ€tzt der aberglĂ€ubischen Eingeborenen von hier ist,werden wir wohl noch selbst heraus finden mĂŒssen.

Bis dahin wĂŒnsche ich euch ein unheilvolles wiedersehen und vergesst nicht,wie immer mehr Bilder in meinem Blog !
https://blubberecke.blogspot.com/2022/05/pulp-paddle-steamer-wip-project-23.html

Parmenion

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 655
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #317 am: 24. Mai 2022 - 06:46:50 »

Das sieht schon sehr vielversprechend aus!! Deine Story dazu finde ich immer sehr gut!! Alle Daumen hoch!!

Planst du eigentlich so ein Projekt vorher als Zeichnung oder baust du einfach darauf los??

Parmenion
Gespeichert

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #318 am: 24. Mai 2022 - 15:31:28 »

Lieben dank das du hier ab und an herein schaust und Interesse an meinen Projekten hast !

Die Storys könnte ich noch viel lĂ€nger schreiben. Schreibe gerne Kurzgeschichten mit knapp 30 Seiten und mehr.Doch am Satzbau hapert es immer ein wenig,weil mir dann sooo viele Wörter fĂŒr einen Satz einfallen,die unterzubringen wird etwas schwer und dann jongliere ich mit meinen SĂ€tzen und ab und an kommt nur etwas Brei heraus.
Meine Frau ist dafĂŒr immer eine gute Lektorin ,aber fĂŒr mein Tabletop Hobby möchte ich sie dazu nicht immer belĂ€stigen und versuche es immer auf gut GlĂŒck. Und manchmal kommen Interessante Satzbauten dabei heraus. ;D

Aber um zu deiner ursprĂŒnglichen Frage zu kommen.
Ich Plane alles in meinem DickschĂ€del . Ideen kommen beim bauen. NatĂŒrlich schaue ich nach meiner Idee ,nach eventuellen Konzepten im Netz. Die ich dann amĂŒsanter weise meistens auch finde. Wie ich in meinem anderen Beitrag mal gezeigt habe.

Zum beispiel,wollte ich bei dem aktuellen Dampfschiff das Schaufelrad hinten machen,doch dann wird es zu lang zum lagern,also schwups die Schaufeln an der seite angebracht. So sollte es auch nur eine Etage geben , doch wĂ€hrend dem Bau kam mir die Idee, eine zweite Etage dazu zu schustern. Doch wer mich kennt, ich bin ein sehr selbstkritischer Mensch und der an einer einzigen Idee nicht festhalten kann. Also was machen.... !? zwei Schiffe bauen. NEEEE dafĂŒr muss man auch erst einmal Lust haben,auch wenn ich dazu sagen muss,das ich fĂŒr Bekannte  sowie Freunde schon ab und an ein Schiff konstruiert habe !

Nichtsdestotrotz, zwei Schiffe der selben Bauart fĂŒr mich alleine ist absurd. Also was wĂ€re da nicht naheliegender als es Modular zu halten.
So kann ich ,wenn mir eine Idee nicht nicht mehr gefÀllt ,alles wieder um positionieren.

Und das dies alles noch etwas stabiler wird,habe ich mich fĂŒr Plasticcard und Karton entschieden.
Was soll ich sagen,ich habe sogar schon das ein oder andere Schiffe am See zum schwimmen gekriegt . Was danach immer noch im Regal verweilt ! Nur die Schiffstaufe mit der Champagner Flasche hat noch keines ĂŒberstanden ! ::)

Liebe GrĂŒĂŸe Jens

Parmenion

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 655
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #319 am: 26. Mai 2022 - 15:35:31 »

Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Antwort :)!!

Parmenion
Gespeichert

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #320 am: 27. Mai 2022 - 15:39:11 »

 So und das ihr seht das ich fleißig bin und nicht nur Schiffe baue. Hier mein erster Mangrovenbaum und Palmen in WIP fĂŒr Ghost Archipelago und andere Systeme !



Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #321 am: 27. Mai 2022 - 15:40:31 »

 Ein kleiner Zwischenstand!

Auch hier habe ich den Mast mit Wasserfarben bemalt,sobald er trocken ist ,werde ich mit einem BraungrĂŒngemisch die unteren WurzelstĂ€mme bemalen um einen in Wasser gelagerten Baum anschaulicher zu machen. Auch hier werden nur Wasserfarben benutzt!

Der Sand wurde mit einem hellen Mokka Ton bemalt ,kleine Äste und Steine werden noch hinzugefĂŒgt. Doch jetzt kann es erst einmal in Ruhe trocknen,da mir der Tuft fĂŒr den Laubbestand ausgegangen ist und der erst einmal die Tage eintreffen muss.

Liebe GrĂŒĂŸe

Jens und Anhang



Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #322 am: 08. Juni 2022 - 19:01:37 »

 Zwar noch keine Figuren wirklich fertig,aber mein erster Mangroven Baum steht schon auf der passenden Matte. Freu 😃



Parmenion

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 655
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #323 am: 10. Juni 2022 - 06:44:17 »

Aus welchem Material ist die Matte? Stoff oder ich vermute mal PVC Matte (mousepad)?
Der Mangrovenbaum hÀtte noch eine Schicht Spachtelmasse oder Àhnliches vertragen können ;).

Parmenion
Gespeichert

Samonuske

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 674
    • 0
Re: Samos Allerlei -
« Antwort #324 am: 22. Juni 2022 - 19:55:50 »

​Heute aus UK endlich eingetroffen Wie heißt es so schön  - in 80 Tagen um die Welt - oder -in 80 Tagen von Großbritannien nach Deutschland- !

Unsere ersten Ghost Archipelago Abenteurer und Kannibalen oder auch Flexitarier genannt ! Denn ab und an ,darf es gerne mal ein StĂŒck Menschenfleisch sein. Schmeckt ja bekanntlich wie HĂŒhnchen!

Heute möchte ich euch nur einmal erzĂ€hlen ,wie ich mir das vorstelle. Wie manche schon wissen,Spielmatte sowie einige Mangroven BĂ€ume um eine subtropische Landschaft darzustellen gibt es schon. Auch haben sich einige friedliche Sauropoden in den knöcheltiefen GewĂ€sser versammelt , um ein friedliches da sein zu leben ! Darum hoffen wir das es nie zu einer Stampede kommt und ein unvorsichtiger Abenteurer unter die riesigen FĂŒĂŸe dieser doch recht friedlichen Landbewohner kommt ! Denn im Moment bevorzugen die Eingeborenen die KĂŒstennĂ€he und mit ihren heidnischen Ritualen, ist des öfteren etwas Grauenhaftes beschworen worden. Was so manch starken Mann in die Knie fallen ließ !
Nun sind heute wie gesagt einige Miniaturen eingetroffen,die morgen dann entpackt und gesÀubert werden,ja auch ein lieber Kannibale mag seinen Abenteurer gut gesÀubert im Kochtopf wissen. Denn wer hat schon gerne Sand zwischen den ZÀhnen !

So haben sich ein Heritor/Erbe , Warden/WÀchter sowie einige abenteuer lustige Haudegen am Ufer von Kapalelapa deloko Deratopoko eingetroffen um das RÀtsel der Rituale der Eingeborenen. Aber auch einige der vergrabenen SchÀtze ausfindig zu machen um auf den Grund der sprichwörtlichen Truhe zu gehen !

Wir sind also gespannt darauf,was wir demnÀchst hier von dieser doch noch unbekannten Truppe erfahren werden.
So rufen wir in das Dickicht des tiefen Amazonas -- HEI HO SILV..... ÄHHH na ihr wisst schon. 😀
​