Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 00:30:27
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -  (Gelesen 3968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #30 am: 09. September 2017 - 11:07:45 »

Endlich geht es weiter mit einem neuen Spielbuch Review
 Der Vampir von Havena - Ein DSA Spielbuch-
https://dieblubberecke.blogspot.de/


Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

D.J.

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 298
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #31 am: 10. September 2017 - 07:53:10 »

Eine sehr schöne Besprechung des Buches. Danke dir :smiley_emoticons_prost:
Das ist natürlich ärgerlich, wenn sich das Buch so extrem an bestehende DSA Spieler mit Regelkenntnissen wendet, bzw. einfach nur eine Werbebroschüre für das spiel sein soll. Aber trotzdem werde ich mir es vielleicht holen, alleine schon wegen dem Flair einer Pen&Paper Rollenspielrunde aus alten Tagen :)
Ich weiß noch, wie oft ich das Solobabenteuer aus der ersten D&D Box () durchgspielt habe. Immer wieder versuchte ich die schöne Aleena zu retten und den bösen Zauberer Bargle zu stellen. (Ich war damals zarte 15 oder so) Danach war meine Figur beinahe mächtiger als der Hulk :D
Als ich dann endlich eine Truppe beisammen hatte, saß ich plötzlich auf der \"anderen Seite des Tisches\" und war so etwas wie Bargle.
Auf alle Fälle ging es selbst in diesem \"Einführungsabenteuer\" noch darum, einem das Spiel näher zu bringen. Eine Regelflut hätte mich damals wohl von weiteren Spielen (und Boxen) abgehalten.
Danke dir also nochmals fĂĽr deine Besprechung, wenn ich das Buch sehe werde ich ein kritischeres Auge reinwerfen, asnstatt es mir spontan zu kaufen :)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.722
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #32 am: 10. September 2017 - 11:42:43 »

Wieder schön geworden. :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Ja, DSA! Da muss man schon die Regeln kennen, wenn es flüssig gehen soll. Das haben sie nie verstanden. Als sie eine light Version herausbrachten, war dann auch die Story so light, dass es uninteressant war. Aber die Zielgruppe war ja auch so gewählt, dass sie es etwas komplizierter mochte. Und mit zig Anspielungen an Geschichte, Literatur und Film. Früher konnte man sich aber für ein vereinfachtes Regelsystem nur mit den Hauptwerten entscheiden. Das haben sie aber nicht konsequent durchgehalten. Wer die Nordlandtrilogie oder Drakensang (Das ursprüngliche Computerspiel, nicht das Online-Spiel.) durchgespielt hat und dabei auch das Würfeln betrachtet hat, sollte weniger Probleme haben.

Und hochstufige Helden zu beschäftigen, haben sie auch nie verstanden. Sobald sie so mächtig wurden, dass sie die Spielwelt beeinflussen könnten, sollte man sie raus nehmen. Denn im Grunde war nicht gewünscht, dass die Spielwelt angepasst wurde. Da hat dann D&D in die andere Richtung übertrieben und viele bevorzugten Midgard, dass recht schlicht daher kam und schwer zu bekommen war, damals, als die Welt noch jung war, es kein Amazon gab und Wargame-Regeln mangels Bezugsquelle als Kopien kursierten. Wegen des speziellen Englisch von Phil Barker waren sie uns suspekt, auch wenn sein \'The Armies and Enemies of Imperial Rome\' von den Profs als \"für den normalen Geschichtsstudenten\" völlig ausreichend \"zum Thema\" empfohlen wurde. Deutschland und Kriegsgeschichte eben.

Als sie bei DSA begannen, realistisch im Sinne unserer Welt zu werden, wurde es mir zu bunt. Eine Fantasywelt braucht doch Eigenstândigkeit. Da haben sich entweder Spieler durchgesetzt, die die damalige Modeerscheinung nur schick fanden oder ein hoher Anteil Geschichtsstudenten hat sie auf falsche Ideen gebracht. Die Anspielungen waren ja toll. Aber der Ork als missverstandenes Wesen, als diskriminierter Eingeborener der Steppe?

Und dann begannen sie sich ein wenig wie GW zu gerieren. Dessen Rollenspielariante von Warhammer galt übrigens selbst bei den Spielgruppen in der Bundeswehr als \"sehr brutal\" wie mir der HG/OA, der es mir zeigte, sagte. So nah bin ich GW-Spielen dann nie wieder gekommen. In Augustdorf wurde eher AD&D gespielt. Da wurden sogar Charakterbögen von Wehrpflichtigen an andere Spieler weitergegeben, um die Spielrunde aufrecht zu erhalten. Ich habe keine Ahnung, wie lange das funktionierte.

Aber ich schweife ab. DSA hatte damals sowohl Recht eigenwillige als auch sehr gelungene Solo-Abenteuer. Zumeist wurden damals einfach die Talente für die Proben genannt. Aber Dein Blog-Eintrag hat es dennoch irgendwie getroffen. Viel scheint sich da nicht geändert zu haben. Vorausgesetzt, es ist nicht meine Erinnerung, die sich geändert hat.

Dein Eintrag hat ein paar schöne Erinnerungen hervorgerufen.
Gespeichert
GruĂź

Riothamus

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #33 am: 17. Oktober 2017 - 18:09:59 »

Ich versuche mich gerade in Living Card Games, besitze zwar schon
mehrere, aber habe mich damit noch nie wirklich damit beschäftigt.
Nun
versuche ich mich mal an Herr der Ringe dem LCG. Mal sehen ob ich rein
finde.
Werde ab und zu mal meinen Fortschritt hier kundtun und hoffe das
es was wird. Denn die Karten sehen ja echt Mega Fantastisch aus.

https://dieblubberecke.blogspot.de/…/der-herr-der-ringe-lcg…

Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

D.J.

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 298
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #34 am: 24. Oktober 2017 - 05:27:38 »

Danke dir für diese sehr schöne Vorstellung :)
Card Games (egal ob Living oder Trading) sind im Grunde nicht so ganz meine Welt und das einzige Card Game, dass ich sehr gerne spiele ist \"Die Sieder von Catan - Das Duell\". Das ist ein Spiel für 2 und fängt den Geist der Brettspielversion sehr gut ein.
Aber diese Vorstellung macht mich schon neugierig, zumal ich gerade den Herrn der Ringe liebe.
:thumbup:
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #35 am: 06. November 2017 - 10:16:44 »

Hi ja ich werde momentan auch nicht wirklich Warm damit. besitze zwar mehrere davon, aber will einfach nicht damit klar kommen. WeiĂź auch nciht. Darum bin ich wieder zu den SpielbĂĽchern zurĂĽck gekommen. Habe vor kurzem einen You Tuber entdeckt, der ein Das Spielbuch -Der Hexenmeister vom flammenden Berg- spielt . Das setzt er so toll um, mit Hintergrund Musik , Bilder und seinen WĂĽrfeln. Das ich gleich mal wieder eine kleine Rezession dazu machen musste.
Ich finde es nur so schade,das bei uns die Bücher kaum eine Chance bekommen, es gibt zwar eine Auswahl, aber die ist so klein das es schon zum Schämen ist. In England sind vor ein paar Jahren Kickstarter gestartet worden um alte so wie auch neue Geschichten rauszubringen. Oder aber auch welche, die mit der zeit gehen und Sachen mit Zombies und so, einfach genial was da alles so kommt.
Werde evt darüber auch mal etwas schreiben, aber zunächst.

Also hier Der Hexenmeister vom flammenden Berg -Ein Abenteuer-Spielbuch-

https://dieblubberecke.blogspot.de/

« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1509966005 »
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #36 am: 13. November 2017 - 14:48:09 »

Kaum ein Abenteuer geschafft, kommt schon das nächste an die Reihe. Dieses mal aus dem Hause Mantikor-Verlag Legenden von Harkuna Originaltitel -Fable Legends-!

In diesem Spielbuch wird einem eine Frei begehbare Welt geboten, die in 6 Dicken Büchern untergebracht ist. jedes ist für sich spielbar, gibt aber zusammen eine riesige Welt in der man freiwählen kann, wo man hin möchte.
Wie ein Rollenspiel ala The ElderSscrolls kann man auch hier eine riesige Welt voller Städte,Dörfer und Wälder selbst erkunden.

Man könnte so viel zu diesem Buch sagen/schreiben, aber man muss auch irgendwann einmal zum Schluss kommen. Darum schaut einfach mal selbst.

https://dieblubberecke.blogspot.de/

Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #37 am: 29. Januar 2018 - 10:42:26 »

Da ich mich momentan viel mit Papercraft beschäftige, habe ich mal wieder meinen Blog aktualisiert und wird bestimmt auch noch einiges dazu kommen. ;)

https://dieblubberecke.blogspot.de/

Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #38 am: 02. März 2018 - 20:57:48 »

HIHo meine Freunde.

nun wisst ihr ja langsam einige meiner Interessen, momentan spiele ich zur zeit wieder das Abenteuerkartenspiel Pathfinder.

Daneben möchte unsere kleine Gruppe das Spiel euch etwas näher vorstellen und nebenbei euch etwas an der Kampagne Teil haben lassen.
Darum schreiben wir immer ein wenig , was wir momentan so erlebt haben und was noch auf uns zu kommt.

Vor kurzem haben wir uns an das erste Abenteuer gewagt mit dem beunruhigten Titel -Gefahren Der Verlorenen KĂĽste- seit also gespannt was euch dort erwartet
und welche Gefahren noch auf uns lauern werden.

Möchte wie immer mein geschreibsel etwas kurz halten, wenn es aber etwas länger sein soll,dann könnt ihr es ruhig schreiben. Habe keine Probleme damit kleine Romane zu verfassen.
Wie ihr zb auch schon in meinem Blog gelesen habt unter dem Titel -
Die Nacht zu Dezember- https://dieblubberecke.blogspot.de/2017/04/kurzgeschichte.html

aber lange rede kurzer Sinn, hier der Link zu meinem Blog -Pathfinder- und nicht vergessen ab jetzt fängt das Abenteuer erst an ...

https://dieblubberecke.blogspot.de/2018/03/pathfinder-gefahren-der-verlorenen-kuste.html
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #39 am: 07. März 2018 - 10:56:13 »

Pathfinder – Abenteuerpfad Kapitel 2 „Das Brandopfer“

Den ersten Abenteuerpfad und somit das erste Kapitel haben unsere Drei
Helden erfolgreich aber mit etwas Blut und schweiĂź ĂĽberstanden. Sie
haben an dem kleinem Küstenstädtchen Sandspitze, verschlagene
Räuberbanden gestellt, einen hinterhältigen Giftmörder in der
KĂĽstenstadt gejagt. Und zu guter letzt in den nahegelegenen Ruinen den
jungen und halbstarken Drachen Schwarzzahn in die Flucht geschlagen.

Doch wie es einmal so im Leben eines Helden ist, wartet das nächste
Abenteuer nicht lange auf sie. So kommen wir auch schon zum zweiten
Abenteuerpfad Kapitel 2 Das Brandopfer ...

https://dieblubberecke.blogspot.de/2018/03/pathfinder-das-brandopfer.html

Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Bayernkini

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #40 am: 07. März 2018 - 11:45:44 »

Ich gehe davon aus, das der \"kleine\" Roboter am Anfang des Blogs kein Papercraft ist oder doch?
Gespeichert
My dice are the hell

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #41 am: 07. März 2018 - 13:17:16 »

Oh doch davon kannst du ausgehen :D
Kann gerne auf anfragen die Seiten noch teilen mit den Bauanleitungen.
Oder gibst einfach mal bei Google -Papercraft Mechs , Anime oder so ein-
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #42 am: 10. März 2018 - 08:35:02 »

Pathfinder - Aufbruch zu den Marsch Bergen- Fan Abenteuer


Bei diesem schönem Winterwetter, möchten wir euch eines unserer selbst zusammen gestellten Pahtfinder Fan Abenteuer vorstellen.

Bitte lest euch wenigstens die kleine Vorgeschichte durch, habe mir richtig Mühe damit gegeben und wollte erst mehr als eine Seite schreiben, aber musste mich für eine Kurzgeschichte entscheiden. Das es nicht am Überblick mangelt. Wenn ihr aber möchtet , schreibe ich es gerne ausführlicher.

https://dieblubberecke.blogspot.de/
https://dieblubberecke.blogspot.de/2018/03/pathfinder-aufbruch-zu-den-marsch.html



Demnächst kommt auch was zu Aventuria
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #43 am: 26. März 2018 - 12:09:42 »

Heute zeige ich euch mal eine der neuen Erweiterungen Imperial
Assault . Bei Star Wars Imperial Assault: Im Herzen des Imperiums ,
wird fĂĽr einige Spieler sicherlich ein kleiner Traum wahr, denn die
Erweiterungen zum Miniaturen-Spiel entführt die Helden wortwörtlich in
das Herz des Imperiums: nach Coruscant.
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub

Samonuske

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 477
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Blubber Ecke BLOG -Resident Evil Fan Projekt -
« Antwort #44 am: 03. April 2018 - 12:54:30 »

Für mich gehören Blog Reviews immer zu einer kleinen Herausforderung, sie sollen kurz und doch informativ gehalten werden. Das wichtigste immer schnell im überblick zu haben. Und so ist es auch mit Star Wars Armada, kurz und knapp das wichtigste zusammen gefasst.
https://dieblubberecke.blogspot.de/2018/03/star-wars-armada-newcomer-im-geschwader.html

« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1522754218 »
Gespeichert
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblub