Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Juni 2019 - 01:03:40
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: UGAH UGAH Steinzeit Tabletop  (Gelesen 2422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Halvarson

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 74
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #30 am: 25. Juli 2017 - 20:35:22 »

Nachdem der Doncolor meinen j├╝ngsten mit UGAH angefixt hat, haben wir ein bisschen f├╝r 28mm gebaut. Grundma├če sind 50 x 50 cm (hatte nur noch eine Platte da, an der ein 10cm streifen ab war :rolleyes: )














Demn├Ąchst geht es mit dem englischen Rasen weiter :D

Bei Steve Barber hab ich auch gestern bestellt, so k├Ânnen wir die Figuren im Urlaub bemalen.
Gespeichert
Gruss Thorsten

Dareios

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.726
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #31 am: 26. Juli 2017 - 05:24:28 »

Tolles Projekt und ein wenig bespieltes Thema. Die alte und die neue H├Âhle gefallen mir gut und ich finde auch die Wandmalereien spitze.
Gespeichert

doncolor

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 181
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #32 am: 26. Juli 2017 - 09:19:47 »

@halvarson: WOW!!! 8o

Das schaut ja schon richtig toll aus! :thumbsup:

@Dareios: Dankesch├Ân :)
Gespeichert

Halvarson

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 74
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #33 am: 26. Juli 2017 - 19:26:59 »

Danke 8o

Aber die Ehre geb├╝hrt auch meinem j├╝ngsten, der ja kr├Ąftig mitgebastelt und angemalt hat. Das Trockenmalen von Felsen kann er jedenfalls jetzt :thumbsup:

Mal schauen wie er sich beim Figurenmalen anstellt. :popcorm2:
Gespeichert
Gruss Thorsten

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #34 am: 27. Juli 2017 - 02:17:33 »

Sag ihm: :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

doncolor

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 181
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #35 am: 27. Juli 2017 - 15:18:48 »

Aber absolut!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Ihr solltet auch das Baun noch ein wenig trockenmalen, kommt besser :whistling:
Oder macht ihr das nach der begrasung?
Gespeichert

Halvarson

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 74
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #36 am: 28. Juli 2017 - 19:47:11 »

Dieses WE gehts weiter und ja, erst mit dem trockenmalen, wie du mir gestern Abend ja auch erkl├Ąrt hast, Jens 8o

Danach etwas Gras ├╝ber die Sache streuen und trocknen lassen. W├╝rdet ihr das Gras noch mit einer Lack oder verd├╝nnten Leimschicht sch├╝tzen?

Bilder folgen dann :cool_1:
Gespeichert
Gruss Thorsten

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #37 am: 28. Juli 2017 - 20:01:48 »

Ich w├╝rde erst die Farbe trocknen lassen, dann alles mit einem Wasser-Leim-Gemisch einstreichen und das Gras einfach drauf streuen. Alternativ umgekehrt, dann musst Du nur das Leimwasser in eine Pumpspr├╝hflasche f├╝llen und das Streu danach einnebeln. Ist der Leim trocken, sieht man ihn nicht mehr.
Aber nur auf trockengeb├╝rstete Farbe streuen wird nicht klappen, da viel zu trocken.
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Halvarson

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 74
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #38 am: 28. Juli 2017 - 22:14:54 »

Das ist schon klar, Trockenb├╝rten, trocknen, Wasser-Leimgemisch, Streu.

Aber dann um das Streu zu fixieren?

Haarlack gl├Ąnzt zu arg, mein matter Klarlack greift das Styrodur an (anderen hab ich nicht).

Hatte gedacht mit einem sehr d├╝nnen Wasser Leimgemisch das ganze einzunebeln, mit einer Pumpspr├╝hflache, wie du schon geschrieben hast. Das werd ich auch machen, denk ich. Allerdings sollte alles davor ganz trocken sein. Also ├╝ber Nacht trocknen lassen und dann (oder auch erst Tage danach) einspr├╝hen.
Gespeichert
Gruss Thorsten

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #39 am: 28. Juli 2017 - 22:29:27 »

Wenn Du das gut einleimst und dann raufstreust, sollte das eigentlich reichen. Ich habe selbst einrollbare Acrylmatten so begr├╝nt und da rieselt auch nichts mehr runter.
 Imho kannst Du Dir das Fixieren auf jeden Fall sparen, wenn Du eh vorher leimst und dann rauf rieselst.
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #40 am: 29. Juli 2017 - 06:30:19 »

Ohne haart das aber recht lange. Ich habe da immer Angst, dass zuviel abf├Ąllt, wenn ich sch├╝ttele. Es gibt daf├╝r Haarfestiger, verd├╝nnten Holzleim und so ein Zeug, auf dessen Name ich gerade nicht komme. Das w├╝rde vor einiger Zeit mal besprochen. Ich habe Scenic Cement im Kopf, meine aber, dass ich da irgendwas falsch im Kopf hatte. Und wie das so ist, wenn man sich erstmal etwas falsch gemerkt hat...
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #41 am: 29. Juli 2017 - 13:32:18 »

Auch wenn es nach Klugscheisser klingt:
Nein, das haart nicht - einfach leicht fest dr├╝cken, nach dem Trocknen einmal richtig durchkloppen und kr├Ąftig-gezielt dr├╝ber pusten, gerne nochmal ne weiter Leimwasserschicht.
Aber dann haart mEn eigentlich nix mehr, auch nicht auf Zeit.

H├Ątte mir meine Frau doch berichtet ;)

Ansonsten gibt es auch bei Rossmann f├╝r keine  4 Euro Spr├╝hkleber - nach der Bemalung und Begrasung d├╝rfte der beim R├╝bernebeln dem Styrodur nix mehr tun.

In Leim I thrust!
« Letzte ├änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1501328301 »
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 3.964
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #42 am: 29. Juli 2017 - 13:47:53 »

Da habe ich andere Erfahrungen. Aber ja, wenn eine Farbschicht dr├╝ber ist, d├╝rfte dem Styrodur nichts passieren.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

Skirmisher

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 624
    • Profil anzeigen
    • Skirmisher
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #43 am: 29. Juli 2017 - 14:06:41 »

Ich will auch nicht abstreiten, dass nie was abf├Ąllt, aber im Grunde h├Ąlt das scho ziemlich pappefest.
Gespeichert
Join the madness:

Skirmisher.de

Halvarson

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 74
    • Profil anzeigen
    • 0
UGAH UGAH Steinzeit Tabletop
« Antwort #44 am: 29. Juli 2017 - 19:44:12 »

So, Trockenmalen ist fertig





Bin mir halt wie immer nicht sicher obs zuviel ist oder gar zuwenig.

Leider sieht man die Struktur der Styrodurplatte etwas, aber an diesen Stellen werd ich Gras zum kaschieren dr├╝berstreuen.
Gespeichert
Gruss Thorsten