Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. MĂ€rz 2019 - 17:38:01
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Warhammer 40K Oldhammer  (Gelesen 1384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 968
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #15 am: 25. Juli 2017 - 21:46:25 »

Naja, hab dagegen gespielt und der Kumpel hat ihn sich nicht aus den Fingern gesogen. KA, wo er den her hatte.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Longshanks

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.352
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #16 am: 25. Juli 2017 - 21:57:31 »

...und vermutlich hat GW das DĂ€monenprinz Modell das zur dritten Edition rausgenommen ist Deinem Kumpel auch vorher zur VerfĂŒgung gestellt, damit sich das nicht auch aus den Fingern saugen muss.
Gespeichert

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 968
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #17 am: 25. Juli 2017 - 22:37:08 »

Das Modell war neueren Datums, richtig.
Aber wir haben 2nd gespielt, nachdem die 3rd bei uns durchgefallen war.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 968
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #18 am: 25. Juli 2017 - 22:40:40 »

Und nein: Ich werde jetzt nicht versuchen, exakt zu rekonstruieren, was vor rund 20 Jahren war.
DafĂŒr kannst Du weiter andeuten, ICH wĂŒrde mir etwas aus den Fingern saugen. Vielleichg bin ich schon leicht senil und werfe Dinge durcheinander. Worum ging es doch gleich?
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Warboss Nick

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 772
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #19 am: 25. Juli 2017 - 22:44:51 »

Dabei war die 3rd eigentlich ganz gut, gerade zu Anfang, aber auch spĂ€ter mit City Fight. Halt weniger Psi und nicht ganz so Charakter lastig. Wir haben damit jedenfalls immer viel Spaß gehabt. Mag aber auch an der Spieler Gruppe gelegen haben.
Gespeichert
\"I want night or Blucher!\" - Wellington

212/200 Bemalpunkte in 2018, davon 43 GelÀnde

Napo Franzosen
Schwyzer
[url=http:/

Grenadier Christian

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 491
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #20 am: 25. Juli 2017 - 22:53:59 »

Es gab vier (iirc) DĂ€monenprinzen als Special Characters in der Daemon World-Armeeliste im 96er Codex. Die erschienen  uns nie so besonders gelungen, aber wir haben auch immer nur mit der CSM-Liste gespielt. Ich meine sogar, dass Chambers die Prinzen als optional und \'im Einvernehmen zu spielen\' bezeichnete, weil sie schon ziemliche Klopper und trotz grotesker Punktkosten von 400+  imba waren.

Edit: Im Appendix. Deutsche Fassung des Codex ab Seite 139. Eigtl. Nur fĂŒr besondere Szenarien gedacht und nicht fĂŒr FWW-Spiele.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1501016567 »
Gespeichert
Hasta la Beuteltier siempre!

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 968
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #21 am: 25. Juli 2017 - 23:07:32 »

@Warboss Nick:
An der 3rd haben mich schon viele Dinge gestört.
Z.B. eine absurde Situation, in der 3 Space Marine Bikervon mir einen 10er Hagashin Trupp vermöbelt haben...
Mag sein, dass ich an diesem Punkt Editionen verwechsel, aber die Hagashin wurden als SupernahkĂ€mpfer der DE beschrieben, aber leider grösstenteils ohne Energiewaffen mit StĂ€rke 3 gegen Biker in ServorĂŒstung und mit Widerstand 5 (wieso erhöht ein Bike den Widerstand?).

Aber der Thread entgleist gerade, sorry dafĂŒr.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

The Desertfox

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.121
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #22 am: 25. Juli 2017 - 23:23:24 »

Um hier fĂŒr mich was klar zu stellen. Ich werde keine Tuniere spielen, Also ist mir Balancing so ziiemlich egal. Daher klingt ja RT so verlockend fĂŒr mich. Gab es auch vom Fluff grosse Unterschiede zwischen RT und 2nd?
Also wenn ich dasmrichtig verstanden habe ist 2nd mit ein paar Hausregelen gut spielbar? Ich mag ja auch einen GM am Tisch :)
Gespeichert
\"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben, fĂŒr den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben.\"

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 968
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #23 am: 25. Juli 2017 - 23:41:19 »

Ich hab meine 2nd vor 2 Jahren verkauft...
Bei scribd kannst Du GlĂŒck haben, allerdings lĂ€sst GW da regelmĂ€ssig Sachen entfernen...
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Hanno Barka

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.673
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #24 am: 26. Juli 2017 - 01:49:20 »

Zitat von: \'The Desertfox\',\'index.php?page=Thread&postID=254653#post254653
vom Fluff grosse Unterschiede zwischen RT und 2nd?

Zu RT Zeiten hatten die Dark Angels noch keine verrĂ€terische Vergangenheit - da warn sie so loyal, daß sie keinen Chaptermaster hatten, sondern \"nur\" einen Steward, weil ihr Chaptermaster der Emperor persönlich war. Der hatte auch einen eigenen (leeren) Sitz bei den Meetings und der Seneshall saß daneben (so wie der Steward von Gondor in etwa - Ähnlichkeiten waren allerdings völlig unerwĂŒnscht und ganz und gar zufĂ€llig) :)
Wobei der Steward möglicherweise  auch Seneshall o.Ă€. genannt wurde, das kann ich mich jetzt nimmer so genau erinnern.
Gespeichert
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen AlpenpÀsse.

Grenadier Christian

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 491
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #25 am: 26. Juli 2017 - 07:07:20 »

Zitat von: \'The Desertfox\',\'index.php?page=Thread&postID=254653#post254653
Um hier fĂŒr mich was klar zu stellen. Ich werde keine Tuniere spielen, Also ist mir Balancing so ziiemlich egal. Daher klingt ja RT so verlockend fĂŒr mich. Gab es auch vom Fluff grosse Unterschiede zwischen RT und 2nd?

Der Fluff war sehr viel offener und weniger stark kodifiziert. In vielen FĂ€llen auch das, was bei TV Tropes als \"early installment weirdness\" bezeichnet wird. Mit den beiden OrkbĂŒchern und den ChaosbĂ€nden fing dann die Festschreibung an, die in den 2ed-Codizes ihre BlĂŒtezeiterreichte, bevor mit der dritten Edition der Fluff in den Regel-Publikationen wieder sehr viel vager wurde, dafĂŒr in Romanen einzelne Facetten stĂ€rker ausgearbeitet wurden.

Zitat
Also wenn ich dasmrichtig verstanden habe ist 2nd mit ein paar Hausregelen gut spielbar? Ich mag ja auch einen GM am Tisch :)

Ich hab sie leider nur knapp drei Jahre gespielt, weil dann die dritte Edition kam. In den PunktegrĂ¶ĂŸen 1000 bis max. 2000 funktionierte sie sehr gut. Darunter wurde es schwer, funktionierende Armeen aufzustellen, darĂŒber kommen die Regeln an ihre Grenzen. Als Squad Skirmish mit c. 1500 Punkten und wenig Fahrzeugen funktionierte sie besser und fĂŒhlte sich besser an als 3ed+.

Die neueren Editionen sind fĂŒr grĂ¶ĂŸere Spiele besser, wenn auch in verschiedenen Aspekten langweiliger und Stein-Schere-Papieriger.

Mein Ansatz wÀre, 1500 Punkte, klar definiertes Szenario und/oder Missionskarten und/oder Spielleiter, keine Special Characters, nicht zu viele Fahrzeuge, reichlich einschrÀnkendes, aber nicht blockierendes Terrain.
Gespeichert
Hasta la Beuteltier siempre!

Longshanks

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.352
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #26 am: 26. Juli 2017 - 07:27:17 »

Zitat von: \'Grenadier Christian\',\'index.php?page=Thread&postID=254668#post254668
Mein Ansatz wÀre, 1500 Punkte, klar definiertes Szenario und/oder Missionskarten und/oder Spielleiter, keine Special Characters, nicht zu viele Fahrzeuge, reichlich einschrÀnkendes, aber nicht blockierendes Terrain.

Hört auf den Mann! 2000 sind nach meinen vagen Erinnerungen auch noch i.O. aber, wie schon gesagt wurde, wirklich oberes Ende
Gespeichert

The Desertfox

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.121
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #27 am: 26. Juli 2017 - 11:45:47 »

Ok, vielen Dank. RT hab ich als PDF und sollte ich dann auch Figuren haben, werd ich mal abseits von der 8. auch die 2. als OldBolter Projekt probieren^^
Bericht wird dann folgen.
Gespeichert
\"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben, fĂŒr den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben.\"

Hanno Barka

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3.673
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #28 am: 26. Juli 2017 - 13:18:00 »

Wesentlicher Unterschied zw. RT und 2nd Ed. waren die Marines. In der 2nd Ed. wurden Marines auf das heutige Niveau S4 T4 Sv 3+ \"aufgemotzt und wurden enorm teurer. In RT hatten sie ursprĂŒnglich S4 T3 Sv 4+ (und fast alle Waffen hatten -1 Savemodifier. Spiegelt sich auch in den Punktekosten wieder - in den ersten Armeelisten aus dem WD /Compendium kosten 10 Tactical Marines 220 Punkte, 10 Imperial Guardmen 200 Punkte. Erst kurz vor der 2nd Ed. wurde die Toughness von den Marines auf 4 upgegraded, da ihre Gameperformance dem Fluff ĂŒberhaupt nicht entsprach ;)
Ansonsten war zu RT Zeiten das Imperium nicht so Xenophob. Eldar Mercenaries waren gang und gÀbe und Skrupelose IG Kommandanten heuerten auch mal Orks als Söldner an, auch wenn dann Space Marine eine Kooperation mit solchen \"debauched regiments\" verweigrten.
Chaos war ein gut gehĂŒtetes Geheimnis. Wer damit in BerĂŒhrung kam wurde von der Inquisition kompromisslos aus dem Weg gerĂ€umt. Nach erfolgreicher Abwehr einer Chaosinvasion wurde eine  Betroffene Welt samt der Truppen, die dort gekĂ€mpft hatten mit einem Exterminatus ausgelöscht (das man zuvor ĂŒberhaupt Truppen dorthin geschickt hat um zu kĂ€mpfen is natĂŒrlich sehr 40K like  :smiley_emoticons_joint: ) Nur Spacemarines wurden nicht getötet sondern erhielten ein Mindscrubbing, weil sie zu kostbar sind.
Allerdings gabs da im Fluff zahlreiche WidersprĂŒche und öfters gabs auch außerhalb der Inquisition Leute, die vom Chaos wußten...

Generell waren sowohl RT als auch 2nd Ed von der SpielgrĂ¶ĂŸe her fĂŒr ca. 2 - 4  Squads (je nach TruppenqualitĂ€t - Orks mehr Marines weniger), 2 - 3 Charaktermodelle  und großes Modell - Fahrzeug oder Dreadnought konzipiert.
Die oben erwÀhnten 1000 - 2000 Punkte sind eine sehr gute Leitlinie

Was ich mich so erinnere war eine typische Dark Angeltruppe von mir damals (RT) in etwa:
1 Lieutenant (Minor Hero)
1 Chaplain (Minor Hero)
2x Tactial Squad - 10 Marines incl Sergeant(champion), Raketenwerfer + special weapon
1x Assault Squad - 10 Marines Jumppack, Chainswords, Boltpistols incl Sergeant Champion)
1x Whirlwind oder 1 Dreadnougt.

Alternativ

1 Lieutenant (Minor Hero) Terminator Armour
1 Terminator Squad 5 Terminators incl. Sergeant (Champion)
1x Tactial Squad - 10 Marines incl Sergeant(champion), Raketenwerfer + special weapon
1x Devastator Squad - 10 Marines incl Sergeant(champion) 4 heavy weapons
2x Dreadnought

Da man eh noch einen Haufen anderes Zeugs hatte, konnte man das fast endlos variieren - Bikes, Jetbikes (ja!), Rhinos, Thudd Guns,  Roboter der Legio Cybernetika - denen mußte man ein Programm \"schreiben\"  - das war sehr cool) medics, Librarians, sowie die oben erwĂ€hnten Söldner (mehr was fĂŒr die IG), etc. etc. etc. Vermeide den Cyclone Missile Launcher fĂŒr Terminatoren, oder beschrĂ€nke ihn auf EinzelschĂŒsse, der is ein Gamebreaker. (Kann im Salvenmodus locker die halbe der gegnerischen Armee in der ersten Runde ausschalten.

AusrĂŒstungsoptionen waren auch interessant - niemals Truppen ohne Frag und Krackgranaten ins Gefecht schicken! Eine alte RT- Weisheit sagt: If in doubt, grenade it out!

Daß GelĂ€nde wichtig ist, kann ich nur bestĂ€tigen - ohne Deckung sterben die Figuren wie die fliegen. Generell kannst Du dafĂŒr mit unterschiedlichsten Aufstellungsvarianten spielen, da die Figuren von den FĂ€higkeiten her wesentlich nivellierter waren und das Papier - Schere - Stein Prinzip erst in der 3. Edi forciert wurde. Balancing war immer schon ein Problem, aber da konnte der GM mittels Monstern o.Ă€ \"on the fly nachkorrigieren.

Soweit meine Erinnerungen an die \"gute alte Zeit\" ;)
Gespeichert
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen AlpenpÀsse.

The Desertfox

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.121
    • Profil anzeigen
    • 0
Warhammer 40K Oldhammer
« Antwort #29 am: 26. Juli 2017 - 13:28:23 »

Vielen Dank fĂŒr deine AusfĂŒhrungen Hanno!

Ich hab um 40K immer einen großen Bogen gemacht. Aber nun ist der unser ganzer Verein im 8th 40K Wahn. Da dachte ich an OldBolter^^ als Alternative. Ich seh ja eh alles durch die verklĂ€rte Nostalgiebrille.
Ich halt euch auf dem Laufenden!
Gespeichert
\"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben, fĂŒr den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben.\"