Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Februar 2019 - 05:41:41
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: The Peat Ship of Breda - Ein Szenario für Pikeman´s Lament oder Donnybrook, En Garde usw.  (Gelesen 534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bayernkini

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0

Kämpfenden Truppen:
Das Peat Ship mit drei Mann Besatzung und 70 Dutch Soldaten.
Breda Castle wird von 50 italienischen Soldaten und der Stadt Miliz von Breda verteidigt.

DUTCH
• Three ship crewmen
• Charles de Heraugiere ( 12 men, Shot)
• Squire Gerard de Preys (12 men, Shot)
• Captain Jacques Loret (12 men, Shot)
• Captain Jean de Fernez (six men, Forlorn Hope)
• Six men, Forlorn Hope
• 3 x 6 men, Commanded Shot.

Offiziere sind Charles de Heraugiere and Gerard de Preys. Füge Jacques Loret oder andere für weitere Spieler hinzu.

Traits/Skills:
Charles de Heraugiere: Strong / Commanding
Gerard de Preys: Sly / Brutal
Jacques Loret: Duellist / Fencing Master.


ITALIANS
• Paulo Antonio Lanciavecchia (12 men, Shot)
• Captain Diego “El Viego” Alatriste (12 men, Pike)
• 2 x 6 men, Forlorn Hope
• 2 x 6 men, Commanded Shot
• 1 x Regimental Gun (see Deployment)
• Breda militia, 3 x 12, Shot (See Deployment)
• Ad hoc reinforcements - 1x Regimental Gun & 1x unit of Shot (s.u. Aufstellungszone/-Skizze).


Offiziere sind Lanciavecchia and Alatriste. Füge Montoya für weitere Spieler hinzu.

Traits/Skills:

Antonio Lanciavecchia: Sly / Careless
Diego Alatriste: Strong / Commanding
Inigo Montoya: Duellist / Fencing Master.

Aufstellungszone/-Skizze:
- Alle \"Dutch\" Einheiten und die Bootcrew beginnen im Boot/auf Deck.

- 4 italienische Wachposten beginnen auf den Straßen von Breda. Der \"Italian\" Spieler platziert sie beliebig mit mind. 18 Zoll Abstand zum Boot der Holländer, und ihre direkte Sichtlinie zum Boot sollte durch mind. ein Hindernis unterbrochen sein.

- Lanciavecchia´s Einheiten beginnen innerhalb der Burg. Der Rest der italienischen Einheiten beginnen in Gebäuden ihrer Wahl (Wirts- oder Freudenhaus ist eine gute Option).

- Ad hoc Reinforcements: Falls der Alarm auslöst wird, bevor die Bastion/Castle als ausgeschaltet gilt (siehe Siegbedingungen), dann wird innerhalb der Bastion/Castle eine zus. Regimental Gun (inkl. Crew) und eine Einheit of \"Shot\" aufgestellt.

- Die Italiener können ausserdem zwei Kanonen auf dem Spielfeld platzieren, haben jedoch nur eine Crew die sich bei einer der Kanonen aufhält/schläft.

- Breda Miliz wird nicht direkt aufgestellt, sie treffen nach ihrer Alarmierung (s.u.) beim \"East Gate\" ein.

 


Spezial Regeln : Teilen und Zusammenlegen von Einheiten.
•   Offiziere können zwischen den Einheiten wechseln. Sowohl der Offizier (in der aktuellen Einheit) als auch die Zieleinheit müssen auf eine 4+ aktiviert werden. Die Zieleinheit muß sich auch   innerhalb 12 Zoll befinden. Wenn der Offizier ausserdem eine \"Wavering\" Einheit verläßt, muß diese sofort einen Moraltest mit -1 ablegen.
•   Das Teilen und Zusammenlegen von Einheiten ist eine Aktivierung eines Offiziers auf eine 4+.
Ignorier die -1 Modifikation des Offiziers. Der Offizier muß sich ausserdem innerhalb 12 Zoll der Einheiten befinden.
•   \"Forlorn Hopes und Commanded Shot\" Einheiten können ebenfalls geteilt werden, beachte aber die negativen Auswirkungen von Einheiten mit drei oder weniger Modellen.
•   Zwei \"Commanded Shot\" können zu einem \"Shot\" zusammengelegt werden, bzw. ein \"Shot\" in zwei \"Commanded Shot\" geteilt.
•   Zwei \"Forlorn Hope\" können zu einem \"Veteran Shot\" zusammengelegt werden, bzw. ein \"Veteran Shot\" in zwei \"Forlorn Hope\" geteilt.
•   Das Zusammenlegen von \"ungleichen\" Einheiten ergeben das schlechtere Ergebnis, z.B. ergibt die Zusammenlegung einer \"Forlorn Hope mit einem Commanded Shot\" ein normales \"Shot\".
•   Artillerie kann nicht geteilt oder zusammengelegt werden.
•   \"Forlorn Hopes\" können vor Spielbeginn zu \"Aggressive\" aufgewertet werden. Dieser Skill bleibt dann bis zum Rest des Spiels bestehen.

Gelände: falls regeltechnisch benutzt
•   Laternen haben einen Lichtkegel von 12 Zoll. Alles was sich innerhalb dieses Radius befindet, kann auch von anderen auf jede Reichweite gesehen werden (sofern nicht andere Hindernisse dazwischen sind).

Wachposten:
•   Solange noch kein Alarm ausgelöst worden ist, hat der \"Dutch Player\" jeden Spielzug die Initiative, d.h. er kann entscheiden, ob er als erstes oder zweites agiert.

•   Vor Spielbeginn werden 4 italienische Wachposten platziert (siehe Skizze). Zu Beginn jedes italienischen Spielzuges wird ein W6 und ein Abweichungswürfel für jeden Wachposten geworfen, was anzeigt, in welche Richtung und wie weit er sich bewegt.

•   Ein Wachposten hat einen Sichtbereich nach vorne von 180 Grad und eine Sichtweite von 6 Zoll (in der Nacht bzw. Dunkelheit). Beachte die Laternenregel oben. Sollte sich eine Figur des \"Dutch Player\" in diesem Sichtbereich befinden, wird automatisch der Alarm ausgelöst und ab sofort gilt die normale Initiative.

•   Ein Wachposten kann durch eine gegnerische Einheit mit max. 6 Figuren geräuschlos ausgeschaltet werden, die sich ausserhalb des Sichtkegels nähert/angreift. Diese Angreifer aktivieren hierbei mit -1 und ein Fehlwurf hat eine Alarmauslösung zur Folge.

•   So angegriffene  Wachposten haben 3 Kampfwürfel zur Verfügung. Sollte der Wachposten den Angriff überleben, wird natürlich auch wieder der Alarm ausgelöst.

•   Jedwede Schußattacke (Fernkampf) oder Explosion löst natürlich auch wieder den Alarm aus.

•   Die italienische Einheiten können erst nach einer Alarmauslösung aktiviert werden.

•   Breda Militia kann folgend aktiviert werden:
        1.   Italienische Aktivierung = Nein
        2.   Italienische Aktivierung = auf 6+
        3.   Italienische Aktivierung = auf 5+
        4.   Italienische Aktivierung = auf 4+
        5.   Italienische Aktivierung = können normal aktiviert werden.

Siegbedingungen \"Dutch\":
Sie müssen alle drei Bedingungen erfüllen um zu gewinnen. Wird keines der drei Teilziele erfüllt, gewinnen die Italiener. Alle anderen Ergebnisse sind ein unentschieden.

•   The Bastion: Die Bastion muß eingenommen werden. Wenigstens eine Einheit muß sich hierzu unbemerkt in die Bastion/Castle schleichen (hinter das Eingangstor, siehe roter Pfeil) und werden zunächst vom Spielfeld entfernt. Im nächsten Spielzug wird dann ein W6 geworfen und die Bastion ist unbemerkt eingenommen bei einem Ergebnis von:
        4+ (mind. 6 Dutch Soldaten)
        3+ (mind. 12 Dutch Soldaten)
        2+ (mind. 18 Dutch Soldaten)
Bei einem Fehlwurf ist die Bastion trotzdem eingenommen und die \"Dutch\" Einheiten in der Bastion verlieren W6 Figuren und der Alarm ist ausgelöst. Im 3. darauffolgenden Turn werden diese \"Dutch\" Einheiten wieder auf dem Spielfeld (innerhalb der Bastion) platziert.

•   Hohenlohe: Mindestens eine Figur der Bootcrew muß das Spielfeld durch das East Gate verlassen, um Hohenlohe zu alarmieren. Die Crew Figuren werden zu jedem Turn-Ende bei einer 3+ aktiviert und bewegen sich 8 Zoll. Diese \"Aktivierung\" hat auf die sonstige/normale Spielreihenfolge keinen Einfluß. Als Zivilisten werden sie grds. von den kämpfenden Truppen ignoriert. Sollte sich jedoch eine feindliche (italienische) Einheit innerhalb 6 Zoll und Sichtkontakt befinden, würfelt der \"Italian\" Spieler einen W6 und bei einer 1 ist der Zivilist/Spion erkannt und ausgeschaltet. Dann würfelt Hohenlohe (der Dutch Spieler) einen W6 und bei einer 4+ entscheidet er sich zurückzuziehen, sprich dieses Teilziel gilt als verloren.

•   The Castle: Schalte die Verteidiger (Italiener) in der Burg aus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1528698295 »
Gespeichert
My dice are the hell

Bayernkini

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.153
    • Profil anzeigen
    • 0

In der aktuellen WSS 93 ist dieses schöne Szenario drinnen, die ich den Szenariospielern nicht vorenthalten will,
zumal es auch \"basteltechnisch\" wieder Möglichkeiten bietet, nämlich eine \"Stadt-/Hafensektion\" :)

Im Heft wurde es für Pikeman´s Lament umgesetzt, daher beziehen sich alle Spezialbegriffe/Einheitennamen usw. auf dieses Regelwerk.
Nix desto trotz sollte es auch für andere Regelwerke umgesetzt/angepasst werden können, wie Donnybrook, En Garde usw.

Ich will dieses Szenario in Abwandlung später mal für Dragon Rampant umsetzen, genauer für eine Fortsetzung meines \"Rob Wood\" Szenarios

http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=20364

nachdem ich gestern wieder mal den Robin Hood
Film gesehen habe, den \"richtigen\" mit Errol und Olivia ;)

Das abgewandelte Szenario könnte dann die Befreiung/Flucht des gefangenen Rob Wood aus Nuttyham Castle zeigen, aber das nur so nebenbei ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1509690223 »
Gespeichert
My dice are the hell