Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 08. Dezember 2019 - 19:36:05
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: SUDAN (UPDATE 12)  (Gelesen 10898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.751
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #30 am: 08. April 2009 - 21:43:02 »

Sehen wie alle Deine Figuren phantastisch aus. Welche Einheit sollen allerdings die Esci Briten darstellen ? Der Farbton scheint mir zu blau zu sein - wenn Du die graue Serviceuniform darstellen wolltest - oder sollten sie fĂŒr die Naval Brigade stehen ??
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Mad Mö

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 528
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #31 am: 09. April 2009 - 09:56:01 »

Beeindruckend.
Sehr beeindruckend. :thumbsup:
Gespeichert

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.383
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #32 am: 21. April 2009 - 11:49:43 »

[font=\'Arial]So, nach einer kleinen Pause, mal wieder ein Update des Sudan-Projektes. Neben mir, arbeitet ĂŒbrigens noch Knoxville (Oliver) an diesem Thema. DemnĂ€chst werde ich mal ein paar Figuren von ihm vorstellen. Hier aber nun meine neuste Truppe, ein paar Bisharin Kamelreiter.[/font]







[font=\'Arial]Ich habe ĂŒbrigens auch schon den Buchtipp von Tellus gelesen (With the Camel Corps...) und war sehr begeistert. Ein echtes muss fĂŒr Infos aus erster Hand zum Thema Camel Corps.[/font]
[font=\'Arial][/font]
[font=\'Arial]Außerdem habe ich auch noch die Sudan – Kapitel aus dem Buch Campaigns of a war correspondent von Melton Prior gelesen. Melton Prior (gibt es auch als Figur von den Perrys!) war Illustrator und an mehr als 20 Kriegsschauplatzen anwesend, von denen er Zeichnungen an seine Zeitung lieferte. Zu Thema Kriegsberichterstatter werde ich noch mal gesondert eingehen. Sein Buch ist auch als Download im Internet zu finden:[/font]


[font=\'Arial][/font][font=\'Arial]http://openlibrary.org/b/OL7164990M/Campaigns-of-a-war-correspondent[/font]

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.383
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #33 am: 23. April 2009 - 10:25:27 »

[font=\'Arial]Ein paar Figuren von Knoxville, der ja auch an diesem Sudan-Projekt arbeitet habe ich jetzt auch mal abgelichtet. Das Bild zeigt Baggara im Angriff auf eine Stellung der Ägyptischen Armee. Zurzeit arbeitet Knoxville an eine Truppe „Black Watch“...man darf gespannt sein![/font]
[font=\'Times New Roman] [/font][font=\'Times New Roman] [/font]

Antipater

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.455
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #34 am: 23. April 2009 - 13:09:37 »

Mensch, Frank, geniales Projekt! Ist zwar ĂŒberhaupt nicht mein Metier, aber die wunderschön inszenierten Bilder in Kombination mit den prallen Sachtexten können mich schon mitreißen. Großes Lob an dich und Knoxville (von dem man hier wenig genug hört, leider).  :thumbup:
Gespeichert
Conquering Lead Mountain – meine Hobbyvitrine.

knoxville

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 83
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #35 am: 23. April 2009 - 13:23:15 »

Zitat von: \'Antipater\',index.php?page=Thread&postID=27358#post27358
Großes Lob an dich und Knoxville (von dem man hier wenig genug hört, leider). :thumbup:

Nachdem ich letztes Jahr viel zu viel Zeit in Foren verbracht habe (LAF, etc) brauch ich mal ein bisschen Ruhe und lese nur noch hin und wieder. Außerdem bringt mich gerade das Kilt-Muster der Black Watch an den Rand des Wahnsinns :tommy:

 Aber Bilder kommen bestimmt (dank Frank :rolleyes: :thumbsup: ).
Gespeichert
I was there the day that Horus fell

ĐŻEAKTOR.MINIATURES

flytime

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.012
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #36 am: 25. April 2009 - 10:07:50 »

Sehr schöne Bilder. Ich finde besonders Klasse, dass eure Miniaturen nie vor weißem Hintergrund abgelichtet werden. Das gibt den Bildern sehr viel flair.
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

Tellus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.572
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #37 am: 25. April 2009 - 13:04:10 »

Hechel,hechel,hechel
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.751
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #38 am: 26. April 2009 - 13:23:00 »

Inspirierend; ich kann es nur immer wieder sagen. Auch die Figuren von Knoxville sehr, sehr schön.
Wollt Ihr also die FrĂŒhphase des Sudankrieges darstellen ?? Die Ägypter haben ja noch die weißen Uniformen, und die Baggara und Beja tragen ja nicht die bunte jibbah.
Hoffe aber die kommt noch von Dir ??? Ich selbst kann ja nicht mal auf kariertem Papier gerade Karos malen. :roflmao: Deshalb bin ich da auf Deine Sachen extrem gespannt.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.383
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #39 am: 27. April 2009 - 10:02:46 »

[font=\'Arial]@Koppi: wir sind ja noch ziemlich am Anfang des Projektes. Geplant ist aber tatsĂ€chlich erst mal die FrĂŒhphase bis 1885. Dann kommen kleine Figuren–Gruppen fĂŒr den Dongola Feldzug und Omdurman, aber auch fĂŒr Themen wie den Sklavenhandel in den Jahren vor dem Aufstand, die Emin Pasha Expeditionen, der Kampf gegen die Nuba und Abessinien, die Italiener in Kassala usw.. Geplant ist jetzt sogar ein kleines Supplement, das ein paar Wargaming-Szenarien mit historischen Themen beinhaltet.[/font]
[font=\'Arial] [/font]
[font=\'Arial]Am Wochenende habe wir mal wieder mit ein paar Leuten ein „Malen und Grillen“ veranstaltet. Dabei habe ich meine Perry „War Correspondents“ in Angriff genommen. Hier das Ergebnis: der Schotte Bennet Burleigh, der fĂŒr den Daily Telegraph gearbeitet hat; Frederic Villiers Zeichner, Fotograf und Pionier mit der Fimkamera, war im Sudan fĂŒr den THE GRAPHIC unterwegs; Ganz rechts auf der Foto steht Melton Prior mit seinem Zeichenblock, er war bei der LONDON ILLUSTRATED NEWS unter Vertrag.[/font]

 

 

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.751
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #40 am: 27. April 2009 - 22:27:24 »

Zitat von: \'Frank Becker\',index.php?page=Thread&postID=27575#post27575
Am Wochenende habe wir mal wieder mit ein paar Leuten ein „Malen und Grillen“ veranstaltet.


Ich sag gerade zu meiner Frau, wir mĂŒssen nach Schleswig Holstein umziehen. Strategisch in die Mitte zwischen Jens, Dir, Frank und Björn. :keeporder:  :whistling:

Na und zum Thema: Auch die Korrespondenten stellen mal wieder so ein I TĂŒpfelchen auf. Bin da mal wirklich auf die Szenarien gespannt. Solltest Du da irgendwie an dem T&T Colonial War Update beteiligt sein, und die Photos und Szenarien stellen ???

Na und zum Abschluß: Sieht man sich am WE eigentlich in Rheindahlen ?
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.848
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #41 am: 28. April 2009 - 07:38:53 »

Koppi,

Frank und Knoxi sind leider nicht direkt beim Kolonialen T+T Projekt beteiligt. Frank ist aber mit seinem umfangreichen Wissen zum Thema Sudan sehr hilfreich.

Bis Freitag
Björn
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Frank Becker

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.383
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #42 am: 28. April 2009 - 11:00:17 »

[font=\'Arial]@Koppi: Leider fahre ich in diesem Jahr nicht zur Action, da ich im Urlaub bin...ich wĂŒnsche euch schon mal viel Spaß![/font]
[font=\'Arial][/font]
[font=\'Arial]Nun bin ich auch endlich einmal fĂŒndig geworden![/font] 8o



[font=\'Arial]Diese tollen Felsen habe ich im Zoohandel erstanden. Der große Felsen hat 15 Euro und die beiden kleinen je 10 Euro gekostet. Die Felsen sind aus Kunststoff, innen hohl und fertig bemalt. Ein Nachteil sind nur einige große Löcher in den Seiten, die ich noch kaschieren muss.[/font]











Orthodox

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 148
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #43 am: 28. April 2009 - 11:05:52 »

Super. Hatte GlĂŒck alles in Wirklichkeit zu sehen. Echter Wahnsinn!

Bravo Frank!
Gespeichert

njetkulturny

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 254
    • 0
SUDAN (UPDATE 12)
« Antwort #44 am: 28. April 2009 - 12:12:15 »

Ja,Ja, der Zoohandel. Bei mir stehen seit letzter Woche auch drei HamsterschlafhĂ€user rum. Das werden nach kleinen Umbauten Adobe-GebĂ€ude fĂŒr den Großraum Nordafrika oder als Bestandteil von TĂŒrkischen Forts. Passen grĂ¶ĂŸenmĂ€ssig wie angegossen zu den GebĂ€uden von Ziterdes.

Aber die Felsen haben wirklich was, Frank. Ich kenne eigentlich mehr so komische Felsformationen in den GeschĂ€ften, mit denen sich nicht wirklich viel anfangen lĂ€ĂŸt (DurchlĂ€sse etc.)

Gruß Alexander
Gespeichert
\"Spiderman ist ein Pionier des Internets. Er war als erstes im Web\"

\"Frag doch die Axt, ob Holz ein spaltbares Material ist. Ab morgen bedrohe ich die Welt mit meinen Holzbomben.\"