Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. April 2019 - 01:03:37
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg  (Gelesen 595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Barbossa

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
    • 0
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« am: 09. Januar 2018 - 21:02:45 »

Hallo.
Ich möchte ein paar Regimenter Franzosen aufstellen.
Wie waren die Kleidungsmässig unterwegs zu der Zeit, und kann man die mit den Warlordboxen darstellen?

Da ich bis jetzt keine Informationen gefunden habe ,könnte mir vielleicht hier jemand weiterhelfen?! :?:  :whistling:
Gespeichert
Nimm was du kriegen kannst, und gib nichts wieder zurück! :smiley_emoticons_pirate2_biggrin:

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.441
    • Profil anzeigen
    • 0
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« Antwort #1 am: 10. Januar 2018 - 11:10:00 »

Du kannst größtenteils die Warlord Minis für den TYW nutzen. ECW im wesentlichen auch, aber ich würde die Monmouth und Montero-Caps für Kontinental-Europäer weglassen. Stattdessen eher Helme und breitskrempige Hüte.
Auch auf schwergepanzerte Kürassiere würde ich verzichten.
Franzosen sahen aus wie alle anderen Truppen IMHO. Es gab noch keine Uniformierung im größeren Stil (auch wenn das die diversen Schweden-Sammler mit ihrem blau und gelb gerne so sehen :P )
Man unterschied sich durch Fahnen, Feldzeichen (Anstecker aus Zweigen, Stroh oder Stoff) und durch die mündliche Losung/Parole.
Für Offiziere kannst du weiße Schärpen verwenden, die Farbe des Königshauses der Bourbonen.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.176
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« Antwort #2 am: 10. Januar 2018 - 11:34:14 »

Zitat von: \'Sorandir\',\'index.php?page=Thread&postID=265058#post265058
Auch auf schwergepanzerte Kürassiere würde ich verzichten.
Meinst Du weil die erst am Ende des Krieges zum Einsatz kamen?

Ich habe vorgestern eine Doku zu Henri IV gesehen und da waren Gemälde mit vollgepanzerter franz. Kavallerie zu sehen.

Christian IV. oder Mansfeld - müsste nochmal nachschlagen - sollen 1626 auch schon Franzosen dabei gehabt haben. Ob sie eigene Regimenter bildeten oder nur von Mansfeld in Frankreich geworben worden waren und nach deutschem Vorbild ausgerüstet wurden, ist mir nicht ganz klar. Mansfeld war ja vor seinem letzten Feldzug in England und da sich dort nicht genug Kriegsvolk werben ließ, auch noch in Frankreich.
Gespeichert

Lt. Hazel

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • Profil anzeigen
    • 0
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« Antwort #3 am: 10. Januar 2018 - 12:01:07 »

Waren sie nicht gegen Ende, also ab Mitte der 1630er, leichter gepanzert als am Anfang? Also von 3/4 Panzer zu nur Oberkörper? Ansonsten schließ ich mich an, Uniformen hatte glaub ich nur die königliche Garde, dann die bekannten Überwürfe. Aber die bekannten Fahnen, weisses Kreuz darum ein-oder mehrfarbige Quadrate. Da waren die relativ einheitlich soweit ich weiß.
Gespeichert

Barbossa

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
    • 0
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« Antwort #4 am: 10. Januar 2018 - 13:14:10 »

Vielen Dank,

damit kann ich arbeiten  :thumbsup:

Vorerst sollen es erst mal Fußtruppen sein ,dann schau ich mal was ich so an Reitern aufstelle.
Gespeichert
Nimm was du kriegen kannst, und gib nichts wieder zurück! :smiley_emoticons_pirate2_biggrin:

vodnik

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.648
    • Profil anzeigen
    • 0
Uniformen der Franzosen im 30 jährigen Krieg
« Antwort #5 am: 10. Januar 2018 - 16:43:07 »

...vielleicht so etwa:

...
Gespeichert
...DBX-Regeln zum \'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur\'s 19. Jahrhundert + andere Regeln...