Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. Januar 2019 - 08:43:04
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Frage: Unterschiede der Basierungsgrößen bei Hail Cesar Dark Age und Saga  (Gelesen 344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

W. Henkel

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
    • 0

Hallo,

eine Frage an die Experten: bei Saga kann ich zwischen runden - und eckigen Bases wählen. Ist das bei Hail Cesar auch möglich? Es würde sich ja dann anbieten eine Basierung zu wählen, die für beide Systeme verwendbar sind.
Gespeichert

Longshanks

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.352
    • Profil anzeigen
    • 0

Solange Du gewisse Größen bei Saga nicht überschreitest ist es Wumpe ob rund, oval oder eckig. Und mit handelsüblichen Basen passiert das nicht
Gespeichert

Neidhart

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.141
    • Profil anzeigen
    • 0

Bei Hail Ceasar ist nur wichtig wir breit die Einheit ist, das macht man üblicherweise in der Spielergruppe gemeinsam ab. Bei Saga kannst du alles von 20mm bis 25 mm nehmen, die Form ist egal. Reiter ca doppelt so groß zB 25mmx50mm oder 40mm rund.
Diese Bases packs du dann für Hail Ceasar einfach auf eine Regiments-/Einheitenbase mit der korrekten Größe.
Gespeichert

W. Henkel

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
    • 0

Danke für die Antworten. Bei Saga weiss ich die max. Angaben der Bases für rund oder eckig. Aber nicht bei Hail Cesar, da ich dieses Regelwerk nicht habe. Wenn die Größen so wären wie bei Black Powder kann ich mir helfen, da ich dort bescheid weiss. Wenn nicht, wäre ganz hilfreich wenn mir jemand die Basenmaße mitteilen könnte. Denn es geht mir darum die Figuren so zu basieren um sie evtl. für beide Systeme zu nutzen.
Gespeichert

Eversor

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 727
    • Profil anzeigen
    • 0

Ich meine, ohne nachzuschauen, dass HC und BP da ähnliche Angaben haben. Bei Phalangen und so kommt dann in den Armeelistenbüchern noch eine Tiefe in Rängen vor.