Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. April 2019 - 09:21:28
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Naval War Review  (Gelesen 884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 195
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« am: 22. MĂ€rz 2018 - 17:26:41 »

Wir beschĂ€ftigen uns seit lĂ€ngerem mit der suche nach dem aus unserer Sicht optimalen Seekriegssystem fĂŒr den 2. weltkrieg zur See.
Alle bisher gespielten Regelwerke waren fĂŒr sich gut hatten aber immer irgendein Manko. Mal dauerten sie zu lang, dann fehlten Gute regeln fĂŒr Luftangriffe oder es fehlten U-boot Regeln...usw.

Gestern abend haben wir Naval War getestet.

Unser Testszenario war das Gefecht vor den Komandorski Inseln.
US-Navy gegen die Kaiserlich Japanische Marine.

Die Regeln wĂŒrde ich als sehr innovativ bezeichnen. Heraussragendstes Merkmal ist das toll gemachte Order system.
Es gibt eine alternierende Zugfolge...abwechselnd spielt jede Seite 1 Befehl an ein Schiff oder eine Flottille aus.
Immer muss man sich entscheiden ob man bewegt oder lieber schiesst oder etwas anderes tut....besonders gut finden wir das der Gegner versuchen kann komplexere Befehle zu stören. Das bringt leben in die Bude und baut mÀchtig Sppannung auf.
Man muss auch mit seinen Befehlen haushalten was man nicht mit den zur VerfĂŒgung stehenden Orders schafft muss man auf die Indirekte Befehlsphase verschieben...dort geht das meiste aber nur mit einigen EinschrĂ€nkungen.
GeschĂŒtzfeuer funktioniert Ă€hnlich wie in den anderen gĂ€ngigen Systemen...je nach Anzahl bzw. Feuerkraft der Kanonen erhĂ€lt man eine bestimmte Zahl an WĂŒrfeln...fĂŒr alle erwĂŒrfelten Treffer werden PanzerungswĂŒrfe gegen den Durchschlagswert der Waffe durchgefĂŒhrt. Wo das dann einschlĂ€gt wird mit einem W20 auf einem diagramm der Schiffssysteme bestimmt und löst dort je nach Schadensmenge unterschiedliche Ereignisse aus.
Auch interne Systeme können beschÀdigt werden.
Nachdem mehrere Schadenspunkte abgetragen wurden werden an Schwellenwerten Command WĂŒrfe notwendig um zu verhindern das das schiff sich aus dem Gefecht zurĂŒckzieht.
Die Torpedoregeln fanden wir auch sehr gut und elegant gelöst.
U-Boote und Flugzeuge sind ebenfalls enthalten. die Regeln dafĂŒr lesen sich sehr gut wurden aber Gestern nicht angespielt. Das heben wir uns fĂŒr den nĂ€chsten Termin auf.

Optisch ist das Regelwerk plus Zubehör sehr ansprechend gestaltet....alles in Farbe mit vielen Beispielen. Das beste es ist absolut Gratis!!
Der Autor arbeitet laufend an verbesserungen und kleineren Updates und freut sich ĂŒber RĂŒckmeldung.

Wer interesse hat sollte sich die Website des Spieles ansehen

http://www.naval-war.com

Das gesamte Spielmaterial kann man sich nach Anmeldung auf der Website downloaden. Ohne Anmeldung bekommt man zwar das Regelwerk verpasst aber die Schiffsdatenkarten und Szenariodaten.

Davor hatten wir folgende Regeln getestet:
Victory at Sea, General Quarters 3, Task Force 1942, Micronauts und Naval Thunder. Command at Sea haben wir wegen der hohen komplexitÀt ausgelassen.

Gespielt haben wir mit GHQ Schiffen im Masstab 1:2400
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970 - 01:00:00 von 1521790020 »
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 976
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #1 am: 22. MĂ€rz 2018 - 17:44:19 »

Teste mal Stations manned and ready! 2nd

Mein absoluter Favorit.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

ACW-Lover

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 49
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #2 am: 22. MĂ€rz 2018 - 18:32:20 »

Zitat von: \'Schmagauke\',\'index.php?page=Thread&postID=269857#post269857
Teste mal Stations manned and ready! 2nd

Mein absoluter Favorit.

Sehr interessant.

Ich bin auch aus der Testergruppe von Makulator - er hat ĂŒbrigens noch das Seekriegssystem von GHQ vergessen, dass wir uns auch vor einigen Jahren angesehen haben.

Mit was lĂ€ĂŸt sich dann \"Stations manned and ready! 2nd\" am besten mit den von uns getesteten Systemen vergleichen?
Gespeichert

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 976
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #3 am: 22. MĂ€rz 2018 - 19:51:29 »

Kann ich Dir nicht sagen, da ich die nicht alle kenne.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

ACW-Lover

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 49
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #4 am: 23. MĂ€rz 2018 - 09:43:59 »

Kennst Du denn eines davon?
Wenn ja - kannst Du Dein Lieblingssystem damit vergleichen?
Gespeichert

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 976
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #5 am: 23. MĂ€rz 2018 - 10:43:11 »

Victory at Sea.

Sonst noch Naval Thunder.

FĂŒr nen guten Vergleich liegt das zu weit zurĂŒck, aber ich beschreibe bei Gelegenheit gerne SMR, das sollte dann ja fĂŒr nen Vergleich reichen.
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

ACW-Lover

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 49
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #6 am: 23. MĂ€rz 2018 - 11:19:53 »

Zitat von: \'Schmagauke\',\'index.php?page=Thread&postID=269898#post269898
FĂŒr nen guten Vergleich liegt das zu weit zurĂŒck, aber ich beschreibe bei Gelegenheit gerne SMR, das sollte dann ja fĂŒr nen Vergleich reichen.

Prima, freue mich auf Deine Beschreibung von SMR
Gespeichert

Decebalus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.006
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #7 am: 23. MĂ€rz 2018 - 12:18:51 »

nfach mal danke fĂŒr die Review.  :)
Gespeichert

Willi

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 609
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #8 am: 23. MĂ€rz 2018 - 12:37:23 »

Vielen Dank fĂŒr den Tipp und das review.
Kannst Du noch was zur Spielzeit
und ob es sich fĂŒr ein 4-Spielergame eignet sagen?
Gespeichert

meyer

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 236
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #9 am: 23. MĂ€rz 2018 - 22:00:39 »

Wer sich fĂŒr fĂŒr SMR interessiert und zufĂ€llig am 28.04.2018 in Rendsburg ist, kann sich meine Seekriegs-PrĂ€sentation antun.
Thema wird das Gefecht in der DĂ€nemarkstraße zwischen Hood, Bismarck usw.
Gespeichert

Nikfu

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 738
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #10 am: 24. MĂ€rz 2018 - 10:20:04 »

Danke fĂŒr den Bericht!
Aber:
“man muss sich entscheiden ob man sich bewegt oder schießt”?
“Command wĂŒrfe um zu verhindern dass sich ein Schiff zurĂŒckzieht “?

DAs klingt leider nicht wirklich nach schifferlspiel, noch dazu fĂŒr den WK2.
Gespeichert

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 195
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #11 am: 24. MĂ€rz 2018 - 12:49:39 »

Zitat von: \'Willi\',\'index.php?page=Thread&postID=269913#post269913
Vielen Dank fĂŒr den Tipp und das review.
Kannst Du noch was zur Spielzeit
und ob es sich fĂŒr ein 4-Spielergame eignet sagen?

wir haben das Szenario zu viert gespielt.
Das ist ohne Probleme möglich wenn fĂŒr jeden Spieler genĂŒgend Schiffe vorhanden sind.

Man hat einen Kommandodisplay zusammen und kann dann lebhaft diskutieren welche Order als nÀchstes wichtig ist....ich fand es hat gut funktioniert.
Wir haben das Szenario nicht fertiggespielt....wegen RegelerklĂ€rung und NachblĂ€ttern kamen wir auf nur knapp 2 Stunden verfĂŒgbare Spielzeit.
Ich schÀtze das es mindestens 3h gedauert hÀtte.
Mit Spielpraxis wird es aber viel schneller laufen.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 195
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #12 am: 24. MĂ€rz 2018 - 12:53:19 »

Zitat von: \'Nikfu\',\'index.php?page=Thread&postID=269973#post269973
Danke fĂŒr den Bericht!
Aber:
“man muss sich entscheiden ob man sich bewegt oder schießt”?
“Command wĂŒrfe um zu verhindern dass sich ein Schiff zurĂŒckzieht “?

DAs klingt leider nicht wirklich nach schifferlspiel, noch dazu fĂŒr den WK2.
Zitat von: \'Nikfu\',\'index.php?page=Thread&postID=269973#post269973
Danke fĂŒr den Bericht!
Aber:
“man muss sich entscheiden ob man sich bewegt oder schießt”?
“Command wĂŒrfe um zu verhindern dass sich ein Schiff zurĂŒckzieht “?

DAs klingt leider nicht wirklich nach schifferlspiel, noch dazu fĂŒr den WK2.


Also man kann einen Befehl geben wenn man dran ist z.b. Feuern oder bewegen. Danach kommt der Gegner dran..dan ist man wieder dran und kann dem selben Schiff einen Befehl geben den es noch nicht erhalten hatte.
Jedes Schiff kann pro Runde 1 x bewegen und 1 x feuern oder andere Befehle ausfĂŒhren aber man darf nicht 2 x das gleiche machen.

Das mit dem Kommandotest wegen RĂŒckzug kommt ja meist erst zum tragen wenn das Schiff schwer beschĂ€digt ist.
Halte ich schon fĂŒr realistisch...bin aber kein Seekriegsexperte
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Schmagauke

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 976
    • Profil anzeigen
    • 0
Naval War Review
« Antwort #13 am: 02. April 2018 - 12:56:22 »

Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe