Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. MĂ€rz 2019 - 22:29:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)  (Gelesen 985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mordor

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 222
    • Profil anzeigen
    • 0
Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« am: 10. Dezember 2018 - 22:02:25 »

Hallo zusammen!
Eeeendlich ist das Sweetwater wieder da, was hab ich es vermisst  :D
Außerdem ist es höchste Zeit unsere PrĂ€sentation auf der Szenario 2019 vorzustellen!
Auf der letzten Szenario haben wir (Willibordus, Beorn und ich) ein großartiges Demospiel fĂŒr DBA von Tellus und Frank Bauer bekommen und konnten einfach nicht anders als gleich selbst mit einem Projekt zu starten. Vielen Dank noch einmal fĂŒr das tolle Spiel und die guten Tipps und Listen von Tellus nachher, das war wirklich sehr hilfreich!
Wir haben uns fĂŒr die Antike entschieden, genauer gesagt fĂŒr den Konflikt zwischen dem Königreich Pergamon und dem Seleukidenreich, der (wahrscheinlich) 261 v.Chr. in der Schlacht bei Sardis eskalierte und mit einem Sieg fĂŒr Pergamon endete. Damit festigte Pergamon seine Vormachtstellung in Kleinasien und stieg zu einer einflussreichen Partei in der griechischen Welt der damaligen Zeit auf, der seleukidische Herrscher Antiochos starb kurz darauf, einige Historiker meinen durch Wunden aus dieser Schlacht.

Ich habe mich fĂŒr Pergamon entschieden weil ich seine Geschichte so unglaublich interessant finde und es auch frĂŒher immer gern in Rome 2 Total War gespielt habe :D
Meine Armee wird aus 4 Einheiten Kavallerie, 6 Einheiten Phalanx, einer Einheit Steinschleuderer und einer Einheit Hilfstruppen bestehen.
Die vielen Phalangiten sind historisch nicht unbedingt korrekt wenn ich eine Streitmacht allein aus Pergamon aufstellen wĂŒrde, allerdings wurden zu dieser Zeit massiv Söldner angeheuert und auch in Pergamon angesiedelt. Von dem her habe ich mir gedacht dass sich Pergamon bestimmt eine Ă€hnlich aufgebaute Armee zusammen gekauft hat wie es damals ĂŒblich war und mit der sie den Seleukiden auf dem Feld gegenĂŒber treten konnten.

Hier einfach mal meine Minis  ;D
Die erste Einheit ist eine gemischte Truppe aus Pergamon und der Umgebung:







Und hier noch eine Phalanx aus zwangsrekrutierten Bauern und BĂŒrgern, leichter bewaffnet und ohne viel RĂŒstung:






Und nochmal beide zusammen:



So, das war es erstmal, es wird noch viiiel mehr kommen und die Zeit drĂ€ngt, nicht einmal mehr 4 Wochen  :o

Viele GrĂŒĂŸe,
Lucas


« Letzte Änderung: 10. Dezember 2018 - 22:28:19 von mordor »
Gespeichert
Ich fegte durch die LĂŒfte, entfesselte im VorĂŒberfliegen ausgewachsene SandstĂŒrme. Ich fĂŒhrte Heere gegen die Legionen der Toten in die Schlacht, auf dass die Chronisten meine Heldentaten mit ehrfĂŒrchtiger Feder niederschrieben.

BartimÀus von Uruk


Meine Hobbyseite auf Facebook

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.197
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2018 - 22:30:28 »

Sauber. Sehr schöner Phalanx Block. Das sieht halt auch einfach schön nach Masse aus! Die Freehands sind eine wirklich schöne Abwechslung. Bei den meisten Phalanx Blöcken kommen einem ja eher die "Makedonen Sterne" in den Sinn.  8)

Stephan

P.S.: In Rome 2 ist Pergamon ja immer ein klasse Klientenkönigtum :P
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Poliorketes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.957
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2018 - 00:14:10 »

Schick! Nimmst Du auch noch Galater mit rein? Oder ist das zu frĂŒh, um die als Söldner Pergamons aufzustellen?
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2018 - 00:16:40 von Poliorketes »
Gespeichert
Beim Aussteigen stolpert man schon mal ĂŒber das Dach des nebenan geparkten Autos. Von ParkhĂ€usern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2018 - 09:31:42 »

Das sieht schonmal richtig gut und vielversprechend aus, astrein bemalt - von wem stammen denn die Figuren?
Gespeichert

Alfadas Mandredson

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 191
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2018 - 09:50:26 »

Wow, tolle Figuren. Ich nehme an, die sind von Victrix?!
Gruss
Gespeichert
Die Geschichte hat bewiesen, dass es keine unbesiegbaren Armeen gibt.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.120
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2018 - 09:55:07 »

Das sieht richtig toll aus. Sehr lebendige, atemberaubende Bemalung. Auch ein spannendes Thema!
Gespeichert

Beorn

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 141
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2018 - 14:14:46 »

Hallo allerseits,

jetzt da das Forum endlich wieder da ist, wollen wir, wie mordor schon anmerkte, keine Zeit mehr verlieren um das Projekt noch rechtzeitig abzuschließen. In weiser Voraussicht haben wir die zweite Armee (Seleukiden) zwischen mir und Willibrordus aufgeteilt, und trotzdem steht nach 11 Monaten immer noch die HĂ€lfte unbemalt bei mir herum. :-[

Es wird also ein Endspurt im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe leider nur rudimentĂ€res Wissen zum Thema Hellenismus und ich bereue es etwas, dass ich nicht mehr Zeit hatte, mich richtig tief einzulesen (Das hat mordor ĂŒbernommen!). Ich hoffe dennoch, dass wir uns bei der Auswahl der Minis und den Farbschemen keine allzu groben historischen Schnitzer geleistet haben. FĂŒr uns stand ganz klar die rechtzeitige Umsetzung eines solchen Projekts im Vordergrund und der Spaß an unseren ersten Multibase-Versuchen. Nach fast 4 Jahren FrĂŒhmittelalter-Miniaturen war es mir definitiv ein Anliegen, ein Projekt mit mehr Farbe und Abwechslung bei den Truppentypen anzugehen! Und wenn man bedenkt, dass wir alle in drei verschiedenen LĂ€ndern leben, dann sind wir eigentlich schon recht weit gekommen. :)

Ich kann momentan nur mit bescheidenen Fotos und viel WIP dienen, aber es soll euch zumindest einen Eindruck von meinem Teil der Seleukiden-Armee geben. (Alles Victrix-Miniaturen ĂŒbrigens.)









Und auf ihn freue ich mich ganz besonders!



Also, drĂŒckt uns die Daumen und besucht uns auf der Szenario!

More to follow!
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2018 - 14:25:47 von Beorn »
Gespeichert
Though here at journey's end I lie
in darkness buried deep,
beyond all towers strong and high,
beyond all mountains steep,
above all shadows rides the Sun
and Stars for ever dwell
[...].'

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.120
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2018 - 15:07:09 »

Die sehen auch richtig top aus. Freue mich schon auf die Elefanten. Weiter so!  :)
Gespeichert

Sir Leon

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 890
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2018 - 16:35:33 »

Wie sind bei 28mm denn die Basemaßen?
Gespeichert

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.039
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2018 - 06:16:35 »

Beeindruckend schön bemalt. Gerade die Basen und die Haut sehen fĂŒr mich sehr realistisch aus.
Gespeichert

Decebalus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.999
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #10 am: 12. Dezember 2018 - 18:17:55 »

Langsam werde ich stolz, da ich mich ja fĂŒr den Vater des tieferbasierten DBA halte.  ;)

Aber das habt Ihr ja wirklich großartig gemacht. So muss die Wirkung von Phalangiten sein. Tolle, etwas dreckige Bemalung.
Gespeichert

Willibrordus

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 63
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2018 - 22:51:38 »

Hallo an alle,
ich freu mich auch riesig, dass das Forum wieder da ist und dass wir jetzt ĂŒber unser Projekt berichten können. Beorn und mordor haben ja schon viel zum Hintergrund und unseren Ideen gesagt, von daher erstmal meine Bilder. Ich habe die andere HĂ€lfte der Seleukiden ĂŒbernommen, da Beorn und ich deutlich langsamer malen als mordor.







Bisher fertig sind folgende Einheiten:
- 1/2 Bases Piken, die nĂ€chste ist fĂŒr dieses Wochenende geplant
- 1 Base PlÀnkler mit Schleudern
- 1 Base 'solid' Thraker
- 1 Horde (theoretisch Galater nach den Regeln, aber der Hordenlook und die undisziplinierte Truppe waren mir visuell wichtiger als andere Kriterien)

Es fehlen noch der General und das Lagerelement (was bereits in Arbeit ist), sowie diverse GelĂ€ndestĂŒcke.

Es bleibt also spannend bis zum Schluss!

 ;)
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2018 - 22:54:09 von Willibrordus »
Gespeichert

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.197
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2018 - 08:11:28 »

Hammer - vor allem die PlĂ€nkler Base! Über die Stofftexturen, die Schildbemalungen und die Bases. Rund um gelungen.

Stephan
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Karsten

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2018 - 08:15:57 »

Ja, das sieht schon recht nett aus! Mich wĂŒrde interessieren, wie lange Du umgerechnet an so einem Base sitzt.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Utgaard

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 718
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Die Schlacht von Sardis 261 v.Chr. (DBA)
« Antwort #14 am: 13. Dezember 2018 - 08:47:54 »

Das sieht alles absolut stark aus - auch mir gefallen die PlĂ€nklerbasen nochmal besonders gut, aber es ist bisher wirklich alles klasse  :)
Gespeichert