Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. MĂ€rz 2019 - 09:56:35
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: The Tank Museum  (Gelesen 312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Poliorketes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.957
    • Profil anzeigen
    • 0
The Tank Museum
« am: 12. Dezember 2018 - 22:20:35 »

Mein diesjĂ€hriger Schottlandurlaub hat mich auch nach Bovington ins Tank Museum gefĂŒhrt, weil das auf dem Weg lag. Naja, fast...
Meine Nichte und ich sind beide eingefleischte Schottland-Fans und sind im September mal wieder dort gewesen. Da meine Nichte ihren Master in Geschichte gerne auf der Insel machen wĂŒrde, kamen wir auf die Idee, uns auch ein paar potentielle UniversitĂ€tsstĂ€dte anzusehen, und der von ihr bevorzugte Studiengang wird z.B. in Winchester gelehrt. Nun ist Winchester ungefĂ€hr am anderen Ende der Insel, und nur fĂŒr eine Uni lohnte der Abstecher nicht. Da fiel mir eine gewisse rĂ€umliche NĂ€he zu einem Ort auf, den ich schon immer besuchen wollte, The Tank Museum in Bovington, kaum 60km von Winchester entfernt. Schnell war ein Reiseplan aufgestellt, der uns quer durchs mittelalterliche England fĂŒhren wĂŒrde - Winchester, Salisbury, Warwick, Kenilworth, Woodstock, Nottingham, Lincoln, Durham und dann ĂŒber den Hadrianswall zum eigentlichen Ziel in Moray/Speyside.

Die Uni Winchester hat uns nicht so begeistert (vor allem wegen der katastrophalen VerkehrsverhÀltnisse in der eigentlich schönen Stadt), aber das Tank Museum hat es mehr als rausgerissen.

Bovington liegt völlig in der Pampa in Dorset in SĂŒdengland. Wer nicht gerade auf dem Weg nach Schottland dort vorbeikommt kann aber auch dort einen schönen Urlaub geniessen. Schnuckelige AltstĂ€dte mit berĂŒhmten Kathedralen im nahen Hampshire (Winchester, Salisbury), Museumsschiffe in Portsmouth, SeebĂ€der in Bournemouth und Poole...

Das Museum bietet fast 300 Panzer aller Nationen, mehr als das doppelte als Munster. Dabei liegen naturgemĂ€ĂŸ die Schwerpunkte anders, vor allem natĂŒrlich auf britischen Fahrzeugen. In der Haupthalle stehen dicht gedrĂ€ngt vor allem Panzer aus dem 2. Weltkrieg. Darunter einige deutsche, amerikanische und russische, aber auch einzelne finnische, japanische und italienische. Highlights sind hier ein Jagdpanther, ein bildschöner Pz 2 Luchs, KV1 in Wintertarn, ein LVT mit Sherman Crab, T26, Black Prince und der riesige Tortoise. Eine Nebenhalle ist zur Zeit ganz dem Tiger gewidmet. Hier stehen nebeneinander „Porsche“-Tiger, Jagdtiger, „Henschel“-Tiger, Elefant und  das Highlight der Sammlung, der weltweit einzige fahrbereite Tiger I. Eine weitere Nebenhalle, die sog. Panzerfabrik, zeigt die Montage eines T-34 und neben weiteren WK2-Panzern auch moderne Fahrzeuge.

Ein Höhepunkt ist die Sammlung zum 1. Weltkrieg. Ein halbes Dutzend Mk IV, Mk V und sogar der riesige Mk IX sind wirklich beeindruckend, dazu gibt es ein Diorama eines Angriffs auf eine deutsche Grabenstellung im Maßstab 1:1 (mit unfreiwillig lustiger Tonspur auf Deutsch. „Was ist das?“ „Es ist ein Ungeheuer!“ in Tonfall der Sprechprobe eines Laientheaters) und ein begehbares Grabensystem mit UnterstĂ€nden.

Eine kleine Nebenhalle zeigt ein Camp in Afghanistan mit modernen leichten Fahrzeugen.

Eine letzte große Halle geht dann angefangen bei Little Willie die Geschichte der Panzer durch mit weiteren Highlights wie dem 3achsigen Lancaster-Panzerwagen und einem Char B1. Im Obergeschoß gibt es Restaurant und Terasse, die sich zur Kuwait-Arena öffnet, der Showstrecke fĂŒr die Schautage.

Wenn das Forum wieder eine Galerie hat, gibt es bestimmt auch ein paar Fotos.
Gespeichert
Beim Aussteigen stolpert man schon mal ĂŒber das Dach des nebenan geparkten Autos. Von ParkhĂ€usern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

Karsten

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2018 - 22:31:58 »

Das hört sich wirklich gut an. Wir wollen nÀchstes Jahr vielleicht auch nach Schottland, dann wird dieser kleine Abstecher wohl auch stattfinden.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.607
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2018 - 22:37:51 »

Hoffe Du warst in Winchester auch im Rifles und Gurkha Museum? Sehr interessant. Na und das  Regimentsmuseum der 5th Hussars im gleichen Trakt.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Poliorketes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.957
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2018 - 22:49:08 »

@Karsten - der Abstecher ist nicht wirklich klein, Bovington ist im sĂŒdlichen SĂŒdengland. Bis zur schottischen Grenze locker 500km...
@thrifles - leider nicht, aber wir haben auch so eine Menge gesehen. Old Sarum Hill bei Sonnenuntergang mit Blick auf Salisbury Cathedral z.B.
Gespeichert
Beim Aussteigen stolpert man schon mal ĂŒber das Dach des nebenan geparkten Autos. Von ParkhĂ€usern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.607
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2018 - 23:37:04 »

Die Gegend hat echt was zu bieten. Na und aufgeschoben, ist ja nicht aufgehoben.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Karsten

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2018 - 07:49:59 »

Ja, ich weiß! Das kleine sollte in HĂ€kchen sein. Wir wollen mit dem Auto durch den Tunnel und dann quer durchÂŽs Land.
Mal sehen.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

khde

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 420
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #6 am: 13. Dezember 2018 - 10:09:56 »

Das Tank Musuem bietet auch die Möglichkeit einer Recherche an. Also wenn da Spezialwissen anzapfen möchte, helfen die gerne gegen eine kleine Spende.
Gespeichert
Hail, Hail, Freedonia, land of the brave and free.

They got guns, We got guns, All God’s chillun got guns!
I’m gonna walk all over the battlefield, ‘Cause all God’s chillun got guns!

Poliorketes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.957
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2018 - 11:00:13 »

Ja, ich weiß! Das kleine sollte in HĂ€kchen sein. Wir wollen mit dem Auto durch den Tunnel und dann quer durchÂŽs Land.
Mal sehen.
... Karsten

Ich kann die FĂ€hre ab DĂŒnkirchen empfehlen, 50km vor Calais und sehr entspannt
Gespeichert
Beim Aussteigen stolpert man schon mal ĂŒber das Dach des nebenan geparkten Autos. Von ParkhĂ€usern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

Karsten

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #8 am: 13. Dezember 2018 - 11:08:58 »

Zumal DĂŒnkirchen auch einen ganz besonderen historischen Hintergrund als Reiseetappe bietet.
Wir planen noch, also Danke schon einmal fĂŒr die Hinweise.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

meyer

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 224
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2018 - 11:54:02 »

Zumal DĂŒnkirchen auch einen ganz besonderen historischen Hintergrund als Reiseetappe bietet.
Wir planen noch, also Danke schon einmal fĂŒr die Hinweise.
... Karsten

Dann fahr noch nach Criz Nez, is fast auf dem Weg. Da steht das letzte deutsche EisenbahngeschĂŒtz in Europa.

Und Bovington lohnt sich, war da auch vor ca. 15 Jahren.
Aber durch den Tunnel natĂŒrlich nen ordentlicher Umweg.
Gespeichert

Karsten

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: The Tank Museum
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2018 - 11:58:14 »

Wow. Super Info. Danke.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."