Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 24. April 2019 - 22:55:24
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Buck Danny - Fliegercomics  (Gelesen 339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.620
    • Profil anzeigen
    • 0
Buck Danny - Fliegercomics
« am: 13. Januar 2019 - 10:45:36 »

Heute mal was ganz anderes. Es geht um Comics, und hier um ein Genre, das mich schon immer fasziniert hat.
More to follow.

https://thrifles.blogspot.com/2019/01/buck-danny-fliegercomics.html







Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Poliorketes

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.957
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #1 am: 13. Januar 2019 - 18:29:44 »

Danke, daß macht richtig Appetit! Bin selbst ein großer Fan der Franko-Belgier, wobei ich Buck Danny nie gelesen habe, dafĂŒr aber Dan Cooper und natĂŒrlich Tanguy & Laverdure.
Gespeichert
Beim Aussteigen stolpert man schon mal ĂŒber das Dach des nebenan geparkten Autos. Von ParkhĂ€usern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.620
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #2 am: 13. Januar 2019 - 18:38:44 »

Danke, daß macht richtig Appetit! Bin selbst ein großer Fan der Franko-Belgier, wobei ich Buck Danny nie gelesen habe, dafĂŒr aber Dan Cooper und natĂŒrlich Tanguy & Laverdure.

Danke. Na da kannst Du dich schon auf eine Folgestory freuen...
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Darkfire

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 949
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #3 am: 13. Januar 2019 - 19:51:10 »

Buck Danny teilt leder das traurige Schicksal von Dan Cooper...sie werden nie alt. Anfangen tun sie in Korea und er fliegt dann F18 und sieht noch immer aus wie in Korea  ??? Ich mag die Comics auch.....aber das ist doch etwas starker Tobak...dann leiber Valerian, weil in der Zukunft ist es vielleicht möglich.

Aber sonst sind die Fliegercomics schon gut 8)
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:Österreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
KurfĂŒrstlich bayerische Armee bei HöchstĂ€dt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead ManŽs Hand: Die Bösen 10%, Die Guten 0%

BlĂŒchi

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 899
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #4 am: 13. Januar 2019 - 20:51:49 »

Sehr schöne Serie....naja Valerian ist halt  sience fiction und die Verfilmung kommt leider nicht ganz ran . Hoffe ja nach wie vor auf eine Verfilmung von Captain Future...
Gespeichert

Alfadas Mandredson

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 191
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #5 am: 14. Januar 2019 - 11:31:36 »

Spitzen Artikel. Danke Koppi.
Was habe ich die Comics als Kind verschlungen...

Mein persönlicher Held/persönliche Lieblingstruppe fehlt allerdings.

Biggles! :D


GrĂŒsse
Gespeichert
Die Geschichte hat bewiesen, dass es keine unbesiegbaren Armeen gibt.

Grenadier Christian

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 494
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #6 am: 14. Januar 2019 - 12:48:50 »

Ein sehr interessanter Artikel aus der Sicht jemandes, der damit aufgewachsen ist. DafĂŒr vielen Dank.

Ich habe mir in den letzten Jahren verschiedene dieser Gesamtausgaben zugelegt, insbesondere solche, die ich als Kind gerne gelesen habe, aber auch solche, die an mir vorbeigegangen sind. Zu letzteren zÀhlen Tanguy & Laverdure und der genannte Buck Danny.

Ich bin da irgendwie hin- und hergerissen. Das ganze Sujet trifft meine Pseudonostalgie mitten ins Herz (gerade die BergĂšse-BĂ€nde lesen sich wie ein lebendig gewordener Airfix- oder Heller-Katalog, zumal er ja auch Deckelbilder fĂŒr BausĂ€tze illustriert hat), aber mir fĂ€llt doch irgendwie auf, dass der gute Charlier ein zwar umtriebiger, aber nicht besonders abwechslungsreicher Szenarist war. Bei Tanguy & Laverdure ist es weniger ausgeprĂ€gt (da sind es mehr die Tropoi und Rollenklischees - auf die div. Stereotypen muss man jetzt nicht eingehen, dass muss man einfach vor dem Wertekanon der Entstehungszeit akzeptieren), aber Buck Danny fand ich von den Plots her doch sehr repetitiv und dabei oftmals hölzern. Allerdings immer wieder schön umgesetzte Settings, die oftmals viel Potential fĂŒr Pulp- und "Imagi-Nation"-Szenarien haben.

Liegt es am Leserhythmus? Wenn man die Gesamtausgaben hat und die Abenteuer hintereinander liest, fÀllt das vermutlich mehr auf als in der Albenveröffentlichung mit einem oder mehr Jahren dazwischen.

Positiv empfinde ich bei Buck Danny jedoch die ab den 50er Jahren durchgĂ€ngig hohe zeichnerische QualitĂ€t, und dass sie nach Hubinons Tod direkt BergĂšse damit betraut haben. Die frĂŒhen Biggles-BĂ€nde sind immer noch meine liebsten. Tanguy & Laverdure hat aber m.E. mit der Übernahme durch JijĂ© sehr stark abgebaut. Dessen Stil ist mir einfach zu "schluderig" verglichen mit Uderzo und dabei nicht wirklich lebendig und dynamisch, was viel ausgleichen wĂŒrde.
Gespeichert
Hasta la Beuteltier siempre!

newood

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 919
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #7 am: 14. Januar 2019 - 14:49:35 »

... ich war auch ein Fan von diesen ĂŒblichen VerdĂ€chtigen und find es schon cool mal ĂŒber Comics als Anregung fĂŒr das Hobby zu sprechen.

Wenn es etwas sein soll was gut in die Zeit passt, aber nichts mit Fliegen zu tun hat, dann die

     Haie von Lagos


mfg
newood
Gespeichert

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 970
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: Buck Danny - Fliegercomics
« Antwort #8 am: 14. Januar 2019 - 16:16:42 »

Wooah ... ich bin alt  :o

Rex (Buck) Danny, Dan Cooper, Mick Tangy, Zack Comics ... was fĂŒr eine wunderbar recherchierte, be- und geschriebene Zeitreise! Die hat so richtig Spaß gemacht
Danke dir ganz herzlich dafĂŒr :)
Gespeichert
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D