Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. November 2019 - 03:08:43
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Warlord games Cruel seas  (Gelesen 2213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schwarzer Herzog

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 87
    • 0
Warlord games Cruel seas
« am: 19. Januar 2019 - 14:46:23 »

Hallo in die Runde!

Hat sich schon jenmand hier mit "cruel seas" von warlord games beschÀftigt?

Es handelt ist um TT zur Sea im Maßstab 1:300 ?

Schwieriger Maßstab oder?
Gespeichert
Figuren: 28mm: Frankreich: Linieninfanterie 45, 32 Garde,2 GeschĂŒtze, 2MarschĂ€lle mit ADC, 1 Adj., 16 KĂŒrassiere
Braunschweig: Linieninfantrie: 60, GeschĂŒtze: Fuß 2, Berittene Batterie:2, Ulanen 12

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.655
    • chaosbunker
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #1 am: 19. Januar 2019 - 17:17:59 »

Ich warte auf die Zusendung des Startersets.
Ja, der Maßstab ist 1:300, im Modellbau ist wohl 1:350 ĂŒblich, aber Warlord nimmt dass da nicht so genau und bietet auch die mittlerweile ĂŒblichen Repacks an. Der Maßstab ist allerdings wieder ein anderer als Blood Red Skies. Eigentlich hatte man mal geĂ€ußert, die Systeme sollten kompatibel werden...

Tabris

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.144
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #2 am: 20. Januar 2019 - 17:09:49 »

Hier ein ausfĂŒhrlicher Spielbericht (mit einigen Spielfehlern ;) ...
https://www.youtube.com/watch?v=1NBK7Cp4jeo
macht vom System her einen soliden Eindruck. Bin selbst am grĂŒbeln  ... die Bolsheviki lachen mich an ::)

Der Maßstab von 1/300 ist das komische & heraustechende Argument von Cruel Seas ... scheinbar unĂŒblich (ist wohl auf lange Sicht wirklich "Kampagnentechnisch" mit Blood Red Skies zu verwenden ) aber beschĂ€ftigt sich doch mit einen ungewöhnlichen Aspekt des WW2 Seekriegs ;)
Gespeichert
\"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen ĂŒberrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtrÀnkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natĂŒrlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnÀsst werden. Diese Lektion gilt
fĂŒr alles.\"

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo

Demetrios

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 28
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #3 am: 21. Januar 2019 - 09:37:55 »

Also, ich habe mich sehr gefreut ĂŒber Cruel Sea und eine Grundbox + US Schnellboote (Lend and Lease) fĂŒr die Royal Navy bestellt. Das Setting mit kleinen Einheiten finde ich sehr gelungen und meinens Wissen nach gibt es kaum etwas vergleichbares, Spiele auch Victory at Sea mit 1:3000 Schiffen von Navwar, da sind Vosper wirklich "Tiny" ;)
Bis jetzt habe ich 3 spiele gespielt mit viel Spass, ich muss sagen das die Deutschen Schnellboote ein gutes Standvermögen haben und hart sind... 
Nach geeigneten Modell schaue ich noch, eine Flower Class und Liberty Schiffe fehlen noch, hat jemand Tipps?
Gespeichert

newood

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 949
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #4 am: 21. Januar 2019 - 11:27:57 »

... fĂŒr die Spieler, die noch auf der Suche nach Anregungen und Szenarien
fĂŒr Gefechte und Schlachten auf See sein sollte ist die Seite von

Junior Generals Home Page

bestimmt interessant !

Unter

Scenarios

findet man fertige Szenarien mit einfachen griffigen Regeln nicht nur fĂŒr Gefechte auf See !


E A R L Y  20th 

"WWI JĂŒtland 1916"



W W  II

"Sink the Bismarck"

"Battle of the Atlantic"
Convoys vs. U-Boats
(... ĂŒbrigens eine echt coole Nummer)

mfg
micha / newood / mr. papertiger
21.01.2019
Gespeichert

dschabbalai

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 54
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #5 am: 05. Februar 2019 - 07:41:12 »

Ein Liberty Ship gibts von Trumpeter in 1/350...sollte passen..flower gibts glaub ich von mirage hobby in 1/350 auch.
Gespeichert

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 274
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #6 am: 05. Februar 2019 - 09:26:42 »

Ich habe durch die Beilage in der "Wargames Illustratet" 374 und 375 jeweils zwei Schnellbote erhalten. Wie es von den Machern gedacht war habe auch ich Interesse bekommen. Leider gibt es, anders als bei Blood Red Skies, noch keine deutsche Übersetzung in PDF-Form. Oder weiß jemand mehr ?
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 205
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #7 am: 05. MĂ€rz 2019 - 11:31:13 »

Wir haben bereits 3 Spiele mit CS hinter uns. Die QualitÀt der Regeln finde ich erschreckend!! Das man 2 Monate nach erscheinen eine 10 seitige FAQ nachliefern musste spricht schon BÀnde. Das diese die eklatanten SchwÀchen nicht angeht ist aber noch schlimmer.
Das ist das einzige Seekriegssystem das ich kenne in dem Wasser bzw. WassereinbrĂŒche keine Rolle spielen. Fluten? Fehlanzeige. Das man einen gestandenen Frachter mit Kleinkaliberwaffen versenken kann ist auch so ein Ding.....dafĂŒr sind Torpedos heruntergedreht worden. Das wurde wohl absichtlich gemacht um das Spiel auszubalancieren. Ebenso die Regeln fĂŒr Flugzeuge...die können nur Bomben oder Torpedos abwerfen...komisch wenn man weis das gegen Schnellboote am hĂ€ufigsten Bordwaffen eingesetzt wurden. Bewegung ebenfalls sehr komisch gelöst....da wirkt mancher Frachter fast so manövrierfĂ€hig wie ein Schnellboot.

Wo Schatten ist gibt es aber immer auch Licht. Die Modelle sind wunderbar und erstaunlicherweise macht das Spiel Spaß...jedenfalls wenn man ausblendet das es mit Seekrieg oder Historischem Wargaming nichts zu tun hat.

Ich wurde leider total enttĂ€uscht....wĂŒrde so gerne kaufen aber das Spiel ist ...naja.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 274
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #8 am: 05. MĂ€rz 2019 - 11:35:25 »

Danke Makulator. Dann werde ich mich damit erstmal nicht weiter beschÀftigen und lege die Modelle ungebastelt beiseite.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 205
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #9 am: 05. MĂ€rz 2019 - 12:24:20 »

Sorry Karsten...wollte es dir nicht madig machen. wenn du schon alles hast probiere es einfach aus...es gibt ja viele Leute die CS mit Begeisterung spielen....warum auch immer.
David Manley hat sich die MĂŒhe gemacht die Fehler in CS zu benennen und teilweise mit Hausregeln zu beheben. Damit kann man ein bisschen mehr tiefe herausholen.
Seine Website sei empfohlen
http://dtbsam.blogspot.com/
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 274
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #10 am: 06. MĂ€rz 2019 - 08:36:51 »

Ok. Kein Problem. Die Modelle hatte ich aus den WI-Heften. Zeit mich damit zu beschÀftigen eher weniger, es sei denn es findet sich jemand bei mir in der NÀhe, der mir in einem Spiel die Regeln erklÀrt.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

D.J.

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.481
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #11 am: 22. MĂ€rz 2019 - 07:26:38 »

Mein STAW-Mitspieler hat sich das Spiel geholt und wir werden es bei Gelegenheit ausprobieren.
Ich berichte dann, wie es war :)

By the way ... hat jemand die WI vom Dezember bzw. die Gussrahmen?
WĂŒrde mich reizen, die Schiffe vorab mal zu sehen :)
Gespeichert
Keiner von uns kommt hier lebend raus! Also hört auf, euch wie Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, spaziert in der Sonne, springt ins Meer, sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern, seid komisch. FĂŒr nichts anderes ist Zeit.
(Sir Philip Anthony Hopkins)

hallostephan

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.352
    • 0
Re: Warlord games Cruel seas
« Antwort #12 am: 02. April 2019 - 16:35:13 »

ich habe mich auch erstmal eingedeckt mit Starter und 2 Flotten, sowie Kits, wobei ich erstmal nur einen deutschen Zerstörer bauen möchte. Noch etwas zum scratchen, da muss ich mir noch die passenden aussuchen. Erstmal testen, die Boote haben mir jedenfalls gefallen, mal was anderes als dieser Micromasstab.
Zwei BĂŒcher fand ich auch im Schrank referenzmĂ€ĂŸig.
Weiss noch jemand generelle Seiten, wo man sich Inspiration holen könnte, grade die kleineren Schiffe der beteiligten Nationen. Bei Amazon fast geschenkt, aber da fĂŒrchte ich, sowas hab ich schon. Bisher bin ich in der CS FB Seite aktiv. Es hat mich gepackt-hoffe das Spiel tut es auch. Jetzt sind noch die Kits dran, der Rest ist fertig!
Gespeichert
es Àndert sich stÀndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox: