Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 05. Oktober 2022 - 04:29:14
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen  (Gelesen 1750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schinder

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 133
    • 0
Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« am: 09. Februar 2019 - 20:01:56 »

Hier ein kleiner YT Film ├╝ber den Lebenszyklus unserer Zinnminiaturen. Wobei ich mir gar nicht vorstellen kann wie das Ende einer Miniatur oder gar ganzer Regimenter aussehen sollte.... uh... was f├╝r eine Vorstellung!   :(   Meine Minis sind bisher (und Gott-sei-Dank) immer nur per Verkauf oder verschenken von mir gegangen.
Obwohl - da hat doch einer seine Dunkelelfen Armee verbrannt, als Warhammer Fantasy eingestellt wurde.   :P
https://www.youtube.com/watch?v=e8MyQRxKStw&feature=youtu.be
Gespeichert
Und weil der Mensch ein Mensch ist,
drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern!
Er will unter sich keinen Sklaven sehn
und ├╝ber sich keinen Herrn.

Riothamus

  • K├Ânig
  • *****
  • Beitr├Ąge: 6.021
    • 0
Re: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« Antwort #1 am: 09. Februar 2019 - 20:15:44 »

Ich habe schon mal geh├Ârt, dass ein Kommandeur nach schlechten Ergebnissen eingeschmolzen wurde. Obwohl doch wahrscheinlich die W├╝rfel Schuld waren. ;)
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

crabking

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 647
    • 0
Re: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« Antwort #2 am: 16. Februar 2019 - 08:51:24 »

Danke f├╝r den Link. Sehr sch├Ânes Video, besonders interessant war f├╝r mich der Einblick in die Werkstatt von Eureka Miniatures.
Gespeichert

Schinder

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 133
    • 0
Re: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« Antwort #3 am: 29. Mai 2022 - 16:05:56 »

Hallo,

der Beitrag ist nun zwar schon etwas ├Ąlter, aber ich dachte das passt einfach zu gut. Hier noch ein Netzfund; ein YT Video von Hinchcliffe Modells aus den`70ern.  Vorsicht - ist alt und etwas br├Ąsig.

Ich glaube an der Herstellungsart von Zinnminiaturen hat sich im Grunde seitdem nicht wirklich viel ver├Ąndert und den uns heute so bekannten 28mm Ma├čstab gab es damals wohl noch nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=lA6LCGONW1o

Viel Spa├č!
Gespeichert
Und weil der Mensch ein Mensch ist,
drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern!
Er will unter sich keinen Sklaven sehn
und ├╝ber sich keinen Herrn.

Darkfire

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.433
    • 0
Re: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« Antwort #4 am: 29. Mai 2022 - 20:05:26 »

Danke Hinchcliffe war einer der Hersteller in meiner Jugend...wie viele gibt es ihn nicht mehr. Damals hatte ich halt die 25 mm true scale Figuren...28 mm gabs da noch lange nicht, erst mit GW in den 80ern

Ge├Ąndert hat sich viel im Herstellungsprozess, es gibt weniger handgeknetete Figuren, mehr Render, mehr Kunststoff, weniger Zinn. Nur der Schleuderguss ist der selbe wie fr├╝her...
Gespeichert
Projekte 2021/22
Maurice: Schlacht bei H├Âchst├Ądt, Kampf um Lutzingen 28mm

Kurf├╝rstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

Kampangne Maurice 15mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 70% Kav 50%

Judge Dredd: Judge Department 60%

Schinder

  • Leinwandweber
  • **
  • Beitr├Ąge: 133
    • 0
Re: Life of Lead - Lebenszyklus unserer Miniaturen
« Antwort #5 am: 30. Mai 2022 - 22:12:11 »

Sehr gerne!   ;D

Du hast recht Darkfire, es hat sich viel getan. Gerade und besonders durch den Einzug der EDV und neuer Materialien; das hat uns ja auch
die heutige F├╝lle an Modellen zu jedem erdenklichen Thema und Ma├čstab beschert. Ein Ende ist noch nicht abzusehen, Stichwort 3D Druck
 etc. Ist schon irre, was GW mit dem 28mm Ma├čstab losgetreten hat.

Ich habe nur die Rondelle der Zinnschleuder im Video gesehen und dachte so bei mir, dass die wohl genau so heute noch im Einsatz sind.

VG
Gespeichert
Und weil der Mensch ein Mensch ist,
drum hat er Stiefel im Gesicht nicht gern!
Er will unter sich keinen Sklaven sehn
und ├╝ber sich keinen Herrn.