Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 22. MĂ€rz 2019 - 14:18:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: 2/3 mm im Tabletop  (Gelesen 338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 573
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #15 am: 13. MĂ€rz 2019 - 11:35:51 »

Was in der GrĂ¶ĂŸe geht ist, von der FlĂ€che gesehen absolut unschlagbar.
Und was auch alles möglich ist. Die Platten sehen, wenn auch nicht alle Fertig super aus.

Aber die GrĂ¶ĂŸe schreckt mich ab.
Zumindest kann ich ihr nicht viel abgewinnen.
Ansehen ist schön aber weiter....hmmmm. Ist nicht meins.

Danke fĂŒr das zeigen.
Gespeichert

Bayernkini

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.197
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #16 am: 20. MĂ€rz 2019 - 07:12:03 »

NatĂŒrlich gibts auch Schiffe in dem Bereich, wobei die meistens kleiner, 1:1000 - 1:1200, verwendet werden, die hĂ€tt ich glatt vergessen :)

1:1000 Schiffe ist vor allem der Maßstab von "Sails of Glory". Das sind prepainted Plastikschiffe der napoleonischen Ära. ErhĂ€ltlich von verschiedenen Anbietern.
Ich benutze diese auch fĂŒr meine "Fighting Sail" Spiele/Platten.

1:1200 ist vor allem mit Rod Langton verbunden. Er hat Schiffe von verschiedenen Epochen im Angebot.
Die Schiffe sind meist/hauptsĂ€chlich aus Metall und mĂŒssen zusammengebaut und bemalt werden.
Ich hab mir gerade ein paar ACW Ironclads fĂŒr meine ACW Projekte geholt.

Alle Schiffe kann man natĂŒrlich (zusĂ€tzlich) bis ins Detail bemalen und mit Takelage versehen.
oder auch bemalen und "pimpen" lassen. Wer also im Lotto gewonnen haben sollte, der kann sich ja eine komplette Trafalgar Flotte hier bestellen  ;)
http://modeljship.com/en/6-napoleonic-ships-scale-11200

Keine Frage, die Schifflein dort schauen spitze aus, auch die "KompletthĂ€fen", aber wie gesagt, zum einen braucht man Lottogewinn und zum anderen wĂŒrde ich mit solchen Schiffen/GelĂ€nde
nicht mehr spielen bzw. spielen lassen  8)








Gespeichert
My dice are the hell

Plasti

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 573
    • Profil anzeigen
    • 0
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #17 am: 20. MĂ€rz 2019 - 11:10:03 »

FĂŒr Seeschlachten ist es der Maßstab, weil man viel Schiffe aufgestellt bekommt und sie noch sehr gut zu erkennen sind.
Gerade die gezeigten sind ja ein Traum.
Aber der Lottogewinn ist nicht bei jedem :(

Ich habe als Kind mit meinen ganzen Airfix und Heller Segelschiffen meinen Spaß gehabt.
Die waren allerdings in 1/600. Und es gab auch nicht so viele verschiedene.
Deshalb mussten bestimmte Modelle mehrfach aufgestellt werden.ZB die HMS Shannon.
Gespeichert

SiamTiger

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.451
    • Profil anzeigen
    • chaosbunker
Re: 2/3 mm im Tabletop
« Antwort #18 am: 20. MĂ€rz 2019 - 20:58:17 »

Sehe ich das richtig, dass der pro Schiff (?!) 195 EUR haben will. Also ein einzelnes Schiff?!
Schick ja, aber holla die Waldfee.