Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Oktober 2020 - 20:02:39
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7

Autor Thema: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350  (Gelesen 6853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #75 am: 16. Oktober 2020 - 12:39:47 »

Meine Kriegsmarine

2. Flottille

4. Flottillie


5. Flottillie


« Letzte Änderung: 16. Oktober 2020 - 12:53:06 von Dulgin »
Gespeichert

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #76 am: 16. Oktober 2020 - 13:03:26 »

Und dann die Briten

Vosper Type 1 Squadron



Dann noch PT-Boats von den Amis ...



Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 426
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #77 am: 16. Oktober 2020 - 13:29:41 »

Eine tolle Flottille und sehr schön bemalt. Gefällt mir sehr gut :)
Gespeichert

Sens/)

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 202
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #78 am: 16. Oktober 2020 - 15:45:47 »

Sehr schön Modelle, super bemalt :)
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.393
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #79 am: 16. Oktober 2020 - 19:37:16 »

Ja, die sehen toll aus.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

SiamTiger

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.826
    • chaosbunker
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #80 am: 16. Oktober 2020 - 21:18:23 »

Bilder hier im Forum hochladen kann man vergessen. Externen Bildhost suchen und dann einbinden.

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #81 am: 16. Oktober 2020 - 21:58:11 »

Derzeit bin ich noch dabei die Vosper Typ 2 fertig zu machen.
Und dann parallel gibt es noch 2 Typ VIIc's von Revell.

@D.J.
Ich hatte mir Anfangs mal Deine Bilder angesehen. Auch überlegt, ob ich die Antennen an die S-Boote anbastele.
Habe mich dann aber dagegen entschieden, da die Modelle ja doch zum Spielen sind und sowas nur wieder stört und als erstes kaputt ist.
Allerdings hätte ich keinen Zwirn genommen sondern dünnen Kupferdraht. Den gibt es in jedem gut sortierten Bastelladen. Bei Zwirn ist halt das Problem, daß der so fransig ist.
Auch an die U-Boote kommen keine Antennen dran.
Gespeichert

D.J.

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 426
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #82 am: 17. Oktober 2020 - 08:16:29 »

@D.J.
Ich hatte mir Anfangs mal Deine Bilder angesehen. Auch überlegt, ob ich die Antennen an die S-Boote anbastele.
Habe mich dann aber dagegen entschieden, da die Modelle ja doch zum Spielen sind und sowas nur wieder stört und als erstes kaputt ist.
Allerdings hätte ich keinen Zwirn genommen sondern dünnen Kupferdraht. Den gibt es in jedem gut sortierten Bastelladen. Bei Zwirn ist halt das Problem, daß der so fransig ist.
Auch an die U-Boote kommen keine Antennen dran.

Ja, das mit dem Kupferdraht hatte ich mir nachträglich auch überlegt. Inzwischen ist das Spiel bei mir mangels Mitspielern eingeschlafen und verkauft. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich auch sehr gerne deine Fortschritte (vielleicht auch Spielberichte?) mitverfolgen werde :)
Gespeichert

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #83 am: 18. Oktober 2020 - 17:34:25 »

So, dann mal ein kurzer Bericht zu meinem ersten Spiel.
Szenario 1, 2 Vosper 1 gegen ein S-100.
Gleich ins Volle und mit den erweiterten Regelen gespielt.

Nachdem dann alle beteiligten Schiffchen den Spielplan erreicht hatten, versuchten die Vosper sich zu splitten und das S-Boot in die Zange zu nehem. Aber wie man weiß, jeder Plan funktioniert nur so lange, bis man auf den Feind stößt.
Leider hat es nicht so recht funktionert, aber die ersten Treffer konnten auf dem S-Boot gelandet werden. Gleich mit einem Critical Hit - Crew Damage.
Doch wirkte der sich nicht sonderlich aus, da die Besatzung vom S-Boot den Crew-Wurf erfolgreich absolvierten und ihr Boot gleich wieder unter Kontrolle bringen konnte. So hatten sich auch noch die Chance, sich in so eine gute Position zu bringen, um mit allen ihren Geschützen eines der Vosper regelrecht zu zerlegen.
Das 2 Vosper hat dann nichts anderes mehr gemacht, als Hackengas zu geben und das Weite zu suchen.

Fazit:
Lustige System, die S-100 sind schon sehr stark.
Gespeichert

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 221
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #84 am: 20. Oktober 2020 - 16:41:30 »

Tolle Flotten sind hier zu sehen.
Ich kann den Cruel Seas Spielern die nach einem etwas realistischerem Regelwerk suchen Narrow Seas von David Manley empfehlen. Erhältlich z.B. im Wargamevault.
Gefällt mir nach 3 Partien sehr gut.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #85 am: 20. Oktober 2020 - 21:08:25 »

Tolle Flotten sind hier zu sehen.
Ich kann den Cruel Seas Spielern die nach einem etwas realistischerem Regelwerk suchen Narrow Seas von David Manley empfehlen. Erhältlich z.B. im Wargamevault.
Gefällt mir nach 3 Partien sehr gut.

Danke für die Info.
Scheint noch sehr neu zu sein (2019).
Werde es mir wohl mal antun.
Wobei ich gerade mal die Regeln zu Fear God & Dread Nought lese.
Das ist der 2. Teil der Admiralty Trilogy.
Command at Sea, der 3. Teil, habe ich auch. Dafür gibt es auch noch eine spezielle Erweiterung für Küstenstreitkräfte.
Aber generell ist das aber eher auf die Großkampfschiffe ausgelegt.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2020 - 21:10:16 von Dulgin »
Gespeichert

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 221
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #86 am: 21. Oktober 2020 - 10:45:41 »

Ja mit der GQ3 Erweiterung habe ich auch geliebäugelt...aber GQ3 dauert zu lange.
David Manley der Autor von Narrow Seas hatte damals auf seiner Website auch etliche Verbesserungsvorschläge zu Cruel Seas gepostet. Ich persönlich war von CS wirklich enttäuscht...Narrow Seas hingegen ist ein gutes Spiel. Wer aber mit CS zufrieden ist soll ruhig dabei bleiben will niemanden bekehren.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

Dulgin

  • Totengräber
  • *
  • Beiträge: 26
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #87 am: 21. Oktober 2020 - 14:21:29 »

Hindert ja niemanden daran, CS Zeugs für Narrow Seas zu nehmen.
Vor allem mal, finde ich die Regeln jetzt mal nicht so teuer, um es nicht mal zu testen.
Gespeichert

Makulator

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 221
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #88 am: 21. Oktober 2020 - 15:42:31 »

Ja so habe ich es gemacht.
Die tollen Schiffe von CS nehmen und dann mit Narrow Seas Regeln spielen.
Gespeichert
Mors Tua Vita Mea

newood

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 990
    • 0
Re: Cruel Seas - Schiffe versenken für Fortgeschrittene in 1:300 / 1:350
« Antwort #89 am: 21. Oktober 2020 - 15:46:16 »

… obwohl ja die Schiffe von Warlord wirklich viel her machen,
stören mich die Kompromisse, die man bei den Größen zwischen
den verschiedenen Schiffstypen machen muss.

Ich setze da auf Modelle in 1:1250 und auch hier braucht man schon
mehr als den normalen Esstisch in einer Wohnküche.

Aber man bekommt bei eBay immer wieder gute Sachen für günstiges
Geld und muss nicht ewig auf eine Bestellung bei Warlord warten.

Wer wissen will, was in 1:1250 so geht, der klickt im Netz mal die Seite

 Sammelhafen.de   

an.

mfg
micha / newood / mr. papertigers
21.10.2020
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7