Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. September 2020 - 15:44:24
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Fluchfürst)  (Gelesen 3532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lettow-Vorbeck

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.109
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT
« Antwort #30 am: 18. September 2019 - 18:33:54 »

"Zuerst die Worte... *räusper* ... Klaatu... Barata... Nekti, Nektarine, Nickel, Nudel. Ein Wort mit "N", es war ein Wort mit "N"!"
Gespeichert

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.905
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT
« Antwort #31 am: 19. September 2019 - 13:42:30 »

"Sprachst Du die Worte, als Du das Necronomicon aus seiner Wiege nahmst?" –
„Ja, so ungefähr…“
„Hast Du Dich an den genauen Wortlaut gehalten?“  8)

Weiter geht es mit dem soliden Kern einer jeden Untoten-Armee: den hirnlosen Horden, den modrigen Massen, den faulenden Fightern, den zittrigen Zombies:





4 Elemente wiederbelebbare Horden.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Frank Bauer

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.600
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT
« Antwort #32 am: 21. September 2019 - 00:46:20 »

Horden? Hätte ich auch gerne, macht bei Hochelfen aber vom Hintergrund her keinen Sinn.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

moiterei_1984

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.238
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT
« Antwort #33 am: 21. September 2019 - 09:15:06 »

Na, das ist wieder ne schön schaurige Horde! So im direkten Vergleich sieht man auch mal was für furchtbare sculpts die GW Zombies eigentlich sind...

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.136
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT
« Antwort #34 am: 21. September 2019 - 09:20:45 »

Die Skeletthorde und die Zombies gefallen mir wirklich sehr gut! Was kommt als nächstes?
Gespeichert

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.905
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Vogelscheuche)
« Antwort #35 am: 22. September 2019 - 11:05:15 »

In eiligen, schlurfenden Schritten geht es weiter... ich habe einer Vogelscheuche untotes Leben eingehaucht.

Das war eigentlich nicht mal geplant. Ich wollte unbedingt gern noch ein Base "Lurker" haben (Elemente mit denen man gegenerische Basen in schwierigem Gelände überfallen kann, indem sie aus dem Nichts plötzlich auftauchen). Ich hab in meinen Vorräten gesucht und überlegt, was dafür geeignet wäre. Irgendein Gespenst wäre mir irgendwie zu langweilig. Und da ist mir diese Vogelscheuche von Reaper Bones in die Hände gefallen... PERFEKT! Was passt besser um plötzlich aufzutauchen und Leute zu erschrecken? Zumal ich ein Fan von klassischem Grusel im Tim Burton Stil bin.

Ich präsentiere, meinen "Lurker":





Der Zaun ist übrigens diesmal auf dem Base drauf (bei den Zombies stand er nur für das Foto im Hintergrund).
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.606
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Vogelscheuche)
« Antwort #36 am: 23. September 2019 - 13:29:56 »

Cooler Projektfortschritt. Das Horden-Feeling bei den Zombies kommt sehr klar und überzeugend rüber  :)
Der Kürbis-Sensenmann ist toll bemalt und wirklich nette Basengestaltung. Den hab ich auch noch für ein zukünftiges Halloween-Szenario auf Halde.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Frank Bauer

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.600
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Vogelscheuche)
« Antwort #37 am: 23. September 2019 - 19:44:04 »

Geiles Modell!
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.905
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Maßstäbe)
« Antwort #38 am: 24. September 2019 - 18:42:42 »

Weiter geht es mal mit der Spiel-Hilfsmitteln, denn auch die müssen natürlich zu Armee passen:



Im Vordergrund mein Maßstab für 3 Bewegungseinheiten, die Bruchkanten markieren jeweils eine Bewegungseinheit.

Die Statue im Hintergrund ist mein "Barkermarker". Sie ist eine Bewegungseinheit breit und eine halbe Bewegungseinheit tief, als Hilfsmittel für das Zurückprallen von Elementen und für die Zone of Control.

Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Frank Bauer

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.600
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Hilfsmittelchen)
« Antwort #39 am: 26. September 2019 - 14:42:25 »

Ich habe einfach nur ein zweifarbiges Meßstäbchen. Ich komme mir schlecht vor. Alle 100 Style-Punkte für dich.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.606
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Hilfsmittelchen)
« Antwort #40 am: 27. September 2019 - 08:22:09 »

Gute Idee und coole Umsetzung mal wieder  8)
... dann spare ich mir einfach das Bauen eines Barkermarkers und benutze eure  :)
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

crabking

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 644
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Hilfsmittelchen)
« Antwort #41 am: 27. September 2019 - 12:24:40 »

Wunderschönes Projekt und so genial in Szene gesetzt. Mit den Spiel-Hilfsmitteln hängst du die Messlatte echt hoch.  :o
Gespeichert

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.905
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Hilfsmittelchen)
« Antwort #42 am: 27. September 2019 - 17:15:51 »

Hey!!! 100 Style-Punkte von Sir Frank Bauer, der Versuch von Sorandir meinen Marker zu klauen und ne hohe Latte von Crabking... so kann man ins Wochenende starten.
Wobei: fast.
Denn zwei Sachen haben noch gefehlt, damit die Armee am Wochenende in unserer HOTT-Kampagne rocken kann. Zum einen meine Festung, natürlich ein Friedhof, natürlich in Nachtfarben:



Und ganz wichtig, die Aristokratie der Nacht, mein Generals-Base:






Die Vampire sind von Gamezone... einerseits super stylische und tolle Modelle... andererseits bin ich wahnsinnig geworden beim Grundieren... TAUSEND stellen wo die Farbe nicht richtig hinkommt und das blanke Zinn noch rausblitzt... überall kleine Löcher, Vertiefungen, Windungen... also das ist echt Terror.

Sei's drum. Armee ist fertig, alles was jetzt noch nachkommt ist Bonus. Jetzt geht es erstmal ans Einweihen auf dem Schlachtfeld.  8)
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Lettow-Vorbeck

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.109
    • 0
Re: Projekt-Nekromantie: Untote für HotT (Update: Hilfsmittelchen)
« Antwort #43 am: 27. September 2019 - 17:18:50 »

Verdammt Cool geworden. Fehlt noch ein Gruppenbild ;)
Gespeichert

Wraith

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.905
    • 0

Nach einer Pause geht es hier ein bisschen weiter. Damit ich zum einen für HOTT ein zweites Generals-Base habe für größere Spiele mit 2-3 Kontingenten und vor allem um eine Soul Reaver Cavalry für Kings of War aufstellen zu können, habe ich hier noch ein zweites Base Vampir-Reiter belebt:





Als Kings of War-Einheit sieht das ganze nun so aus:




Die Reiter von dem neuen Base sind alte GW-Vampire, die Pferde stammen von den Bretonen-Rittern von Gamezone, sind also fette Zinnklumpen. Beides auch echt schwere Bases, da alles komplett aus Metall.

Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -

\"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist\"
Lord Vetinari

Wraith\'s Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine