Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. Juli 2019 - 20:38:38
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Gettysburg mit Little Wars  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.371
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Gettysburg mit Little Wars
« am: 25. April 2019 - 11:10:00 »

Ist wohl nur was fĂŒr jemanden, der Facebook hat, da ich aber praktisch alles von Little Wars sehr unterhaltsam finde, wollte ich das Projekt mal hier bewerben.
Einfach das Filmchen anschauen. Link ist auf YT in der Beschreibung des Videos.
https://www.youtube.com/watch?v=kY48jX1th_4

Ich denke mal, man hat die Chance fĂŒr Befehle wie bei Sorandirs Kampagnen und dann werden die gesammelt und anhand von Altar of Freedom das Ganze ausgespielt.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.371
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Gettysburg mit Little Wars
« Antwort #1 am: 03. Mai 2019 - 15:35:58 »

Abgestimmt. Bin eh in allen FĂ€llen scheinbar mit der Mehrheit.

WĂ€re natĂŒrlich logischer, wenn man konsequenterweise nur konföderierte oder föderierte Befehle erteilen könnte.

Hurrah!

Die Umfrage fĂŒr den ersten Tag lĂ€uft noch 8 Tage.
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.371
    • Profil anzeigen
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Gettysburg mit Little Wars
« Antwort #2 am: 02. Juli 2019 - 09:35:48 »

Yeeeeaha!

Ich finde das Ganze total cool, auch wenn mich der BĂŒrgerkrieg nicht wirklich interessiert, aber hey in Lees Hauptquartier.

Das ist m.E. eine der besten Schlachtberichte, die ich kenne.

Die Recherche wirkt richtig gut.
Dass die Befehle, welche die GenerĂ€le teilweise von u.a. mir empfingen, ein bisschen widersprĂŒchlich waren, scheint mir doch einfach sehr historisch.
Geil auch wie happy sowohl die Historiker als auch die Wargamer wirken (Keith, der ja auch Historiker ist, haben die von LitterWars scheinbar absichtlich weggelassen).

Das Resultat ist auch plausibel. Gettysburg ist scheinbar sowas wie Waterloo. Halbwegs realistisch gespielt mit nem gescheiten Regelwerk (Altar of Freedom) fĂŒr die Konföderierten nicht wirklich zu gewinnen.

Der einzige Malus fĂŒr mich, dass die PapierhĂ€uschen optisch nicht zu dem super realistisch anmutenden GelĂ€nde passen wollen. Da wĂ€re Resin d.h. sowas wie bei Hagen-Figuren passender gewesen.

Aber bei denen geht's ja meistens auch eher ums Taktische und den Spaß.

Dennoch - ihr Marengo-Kampagne ist weiterhin ihre coolste Schlacht.

Selber gucken, da: https://www.youtube.com/watch?v=mDKIHp3jhd8
Gespeichert