Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 10. Juli 2020 - 17:11:24
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Rückkehr nach Moria  (Gelesen 1491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Rückkehr nach Moria
« am: 30. Mai 2019 - 08:08:59 »

Im Zuge der neuen Inkarnation des Middle-Earth Tabletop habe ich meine Moria-Goblins entstaubt. Ich möchte der kompletten Armee ein Make-Over verpassen und alle nicht bemalte Figuren, die seit Jahrzehnten in der Pipeline sind, integrieren. Zum Auftakt habe ich erstmal ein paar Hauptleute bemalt, um zu testen in wie weit ich das alte Farbshema aufgreifen kann.

Leider hab ich mir bei den Fotos keine Mühe gegeben. dementsprechend fehlt ne Menge Tiefenschärfe. Aber es musste schnell gehen.



Im Vordergrund stehen die neuen Hauptleute und im Hintergrund die 4 alten Hauptleute.





















Die Trommler, Durbuz und der Schamane sind alte Paintjobs. Vom Prinzip konnte ich das alte Schema gut aufgreifen. Die alten Modelle haben nur keinen Rosteffekt und den Wash habe ich mir damals aus standard Farben selbst gemischt. Vor allem bei den Trommlern sieht man, dass der Effekt wesentlich gröber ist.







Insgesamt passen die neuen und die alten Figuren aber gut zusammen und auf dem Spieltisch sieht man bei den unmengen an Goblins eh keinen Unterschied.
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

D.J.

  • Gast
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #1 am: 30. Mai 2019 - 09:18:08 »

Egal ob Alt oder Neu, die sehen alle super aus und ich sehe keinen Unterschied in ihrem Paintjob.
Klasse gemacht, finde ich, als ehemaliger HdR-Spieler :)
Gespeichert

Stahlprophet

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 562
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #2 am: 30. Mai 2019 - 09:23:57 »

Gefallen mir sehr gut.
Rüstungen sind schön Vintage ;).
Aber die Bilder im allgemeinen, von der Qualität, gefallen mir ausgesprochen gut.
Gespeichert

mordor

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 246
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #3 am: 30. Mai 2019 - 11:26:46 »

Das sieht großartig aus bisher! Wirklich schönes Projekt. Toll zu sehen wenn jemand mal wieder die alten Minis raus kramt, an Goblins hab ich auch noch einiges unbemalt hier :D
Die Bases gefallen mir auch sehr gut. Was kommt noch so in die Truppe?
Freu mich auf mehr!
Gespeichert
Meine Hobby-Seite auf Instagram:
https://www.instagram.com/pianowargames/

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #4 am: 02. Juni 2019 - 11:43:38 »

Vielen Dank!
Zitat
Was kommt noch so in die Truppe?
Ich zähle mal auf, was ich nicht habe:
keinen von den Mini-Balrogs
Fer Wächter im See
Drache
Höhlendrache
Wargbeutereiter (suche ich)
Ashrag, der spinnenschamane (suche ich)

Außerdem bräuchte ich noch 4 Schwarzschilde

Wenn also jemand zufällig etwas der gesuchten Dinge zu veräußern hat, bitte bei mir melden

Viele Grüße
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • Beiträge: 2.889
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #5 am: 02. Juni 2019 - 17:23:00 »

Sehen klasse aus.
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Bil

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 429
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #6 am: 03. Juni 2019 - 15:31:34 »

Da gibt's in meinen Augen überhaupt nichts zu mäkeln, auch nicht an den Fotos.
Gespeichert
"HergottnochmalkönntihrnichtaufhörenmirständighierimForumdieseFigurenunterdieNasezureiben :cursing: "
( Tellus, 15.07.08 )

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2019 - 15:59:19 »

Um meine alte Moria Armee auf einen neuen Stand zu bringen, bekommen alle Modelle ein einheitliches Basing. Es war mir schon immer ein Dorn im Auge, dass bei dieser gewachsenen Armee sich nicht wirklich ein einheitliches Gesamtbild ergeben hatte.



Die ältesten Goblins dieser Armee habe ich 2003 bemalt. Nicht besonders schön aber durchaus noch brauchbar.



Wie man sieht habe ich die Bases damals recht stiefmütterlich behandelt, aber immerhin war ich bereits vom Goblin-Green-Base weggekommen.



Bei allen Figuren habe ich einen Fuss vom Base geknipst und einen Stein druntergeschoben. Zusätzlich kam noch etwas unterschiedlich grober Sand drauf.



Die Bases habe ich dann schwarz gepinselt und neu bemalt.



Eigentlich nicht weiter dramatisch vom Aufwand her. Läppert sich allerdings bei der Menge an Figuren.



Das Ergebnis hat sich aber durchaus gelohnt. Hier und da habe ich noch ein paar zusätzliche Highlights spendiert.



Auch die neu bemalten Helden fügen sich schön ein. Die 17 Jahre die zwischen den Bemalungen liegen, sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen.



So, damit habe ich jetzt eine schicke neue Armee ohne dass ich besonders großen Aufwand betreiben musste.

Mal gucken, ob ich den Drive halten kann und mich als nächsten auch endlich mal den "neuen" Einheiten widmen werde.
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

Leondegrande

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 974
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2019 - 16:45:35 »

Zur Zeit gibt es die Monster und Helden fast alle bei GW direkt, die es lange nicht gab. Moria ist schon sehr vielseitig spielbar. Spielst du denn auch? Und wenn nicht in welcher Region wohnst du ungefähr?
Gespeichert

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2019 - 10:14:39 »

Danke für den Hinweis.
Ich würde sagen, dass ich vielleicht 2-3 mal im Jahr zum spielen komme. So wirklich als Spieler kann ich mich daher wohl eher nicht bezeichnen.
Ich wohne in Oldenburg in Niedersachsen.
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

D.J.

  • Gast
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2019 - 10:21:20 »

Wahnsinn, was du da rausgeholt hast :D Mir gefällt die Armee und sie wirkt auf mich sehr stimmig.
Ein wunderbares Projekt.
Danke dir für's Teilen :)
Gespeichert

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #11 am: 21. Juni 2020 - 21:23:07 »

Steinriese der Nebelberge

"Es gibt viele böse und feindliche Wesen auf der Welt, die zwar wenig Liebe empfinden für jene, die auf zwei Beinen gehen, aber dennoch nicht mit Sauron verbündet sind, sondern ihre eigenen Ziele verfolgen. Manche sind länger auf dieser Welt als er."
Aragorn














« Letzte Änderung: 21. Juni 2020 - 21:27:37 von Commissar Caos »
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime

D.J.

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #12 am: 21. Juni 2020 - 21:43:38 »

Genial :) Ich bin eh ein alter Mittelerdeliebhaber, da rennst du also offene Türen bei mir ein. Aber trotz diesem Bonus, ist das immer noch eine super umgesetzte / bemalte Mini.
Ist das eine offizielle oder eine Forgeworld-Mini? Oder eine gänzlich andere?
Gespeichert

mordor

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 246
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #13 am: 21. Juni 2020 - 22:15:41 »

Wow, gefällt mir sehr sehr gut! Spitzen Bemalung und super Bilder, wirklich schönes Projekt!
Moria hätte ich auch noch so viel zuhause liegen... Irgendwann einmal  ;D Schön hier auf dem Forum Herr der Ringe zu sehen!
Gespeichert
Meine Hobby-Seite auf Instagram:
https://www.instagram.com/pianowargames/

Commissar Caos

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 258
    • 0
Re: Rückkehr nach Moria
« Antwort #14 am: 22. Juni 2020 - 15:53:55 »

Danke schön! ja, Herr der Ringe wird bei auch eine ewige Liebe bleiben. Darüber hinaus finde ich aber auch das Spielsystem von GW bis heute einfach super.

Die Mini ist nicht offiziell. Es gab für Ringkrieg zwar mal offizielle Regeln für Steinriesen, aber ich werde ihn als Drache+Schuppenhaut spielen. Die Mini selbst ist von Grendelminiatures. Glaube ich zumindest. Sicher bin ich mir nicht. Ist aber auf jedenfall von vor 1990.
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime