Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. November 2019 - 13:31:41
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Napi-Tactica 2020  (Gelesen 1018 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Napi-Tactica 2020
« am: 29. Juli 2019 - 10:22:19 »

Hallo
Wir ,die kleine Berliner Napirunde möchten ja wieder auf der nĂ€chsten Tactica eine PrĂ€sentation machen.Es ist zwar noch etwas hin und wir haben uns offiziell noch nicht beworben aber ich fange gerne frĂŒher an und habe dann zum Schluß vielleicht noch Luft fĂŒr Kleinigkeiten.

Diesmal soll es nach Frankreich 1814 gehen.Nach den verlorenen Feldzug 1813 in "Deutschland" mĂŒssen sich die Franzosen dem Feind im eigenen Land stellen.
Da ja große Teile der Fr. Armee vernichtet bzw. es zu wenig Einheiten gab wurde die Nationalgarde mobilisiert und auch eingesetzt.Mit diesen Einheiten will ich anfangen.Da gibt es von den Perrys schicke Modelle.





Diese Einheiten waren schlecht ausgerĂŒstet und kaum Uniformiert .Nur Offz.und Unteroffz. kamen von der Linie und hatten die regulĂ€re Uniform.Da da aber auch Ă€ltere Semester genommen wurden werde ich vor allem bei den Offz. auch frĂŒhere Uniformen nehmen.Habe da an die Rheinbundstes der Perrys gedacht.

Hier sind dann schon mal die ersten Figuren dafĂŒr








Die Bilder haben etwas zu viel Licht abbekommen aber ich denke man sieht genug .

Und hier die ersten Mannschaften




Weitere folgen  ;)
Bei den Franzosen soll dann vor allem noch etwas neue Kav. folgen ,habe da an die Gardes d'Honneurs und die 1sten und 2ten Eclaireurs gedacht.

Wer genau als Gegner kommt ist noch nicht 100%tig sicher .Ösi/Russen oder vielleicht auch noch Preußen .HĂ€ngt auch davon ab was die Perrys bis Ende des Jahres rausbringen.
Und da ich ja wirklich Zeit habe nicht wundern wenn es hier mal nichts neues gibt.Fahre zur Zeit ja min.viergleissig was die Napiepoche betrifft ;D

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk


Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 273
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #1 am: 29. Juli 2019 - 10:31:21 »

Hallo Dirk,
die sehen schon sehr vielversprechend aus. Ich bin zur Tactica natĂŒrlich wieder mit dabei, wenn ich darf. Dann dank der deutschen Regeln mit besserem Geschick. ;)
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Dubi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #2 am: 29. Juli 2019 - 11:44:14 »

Coole Idee Dirk.... Figuren sind von den Posen echt klasse
GrĂŒĂŸe Björn
Gespeichert

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.548
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #3 am: 29. Juli 2019 - 12:20:17 »

Weiß man, dass diese Arbeitskittel nicht zentral ausgegeben wurden und daher zu buntscheckig waren?

Solche Kittel trugen zu der Zeit m.E. vor allem Fuhrleute.
Bei der Artillerie gab es die wohl auch als Arbeitsmontur.
Blarenberghe zeigt diese Arbeitskittel praktisch als eine Uniform fĂŒr sĂ€mtliche Fuhrleute bei Belagerungen der 1740er (wobei in den 1780ern gemalt und von daher evtl. als Reflektion eher von spĂ€teren Gepflogenheiten).

Sehr schön die Bandbreite an zivilen Kopfbedeckungen. Vereinzelte Dreispitze fÀnde ich auch plausibel.
Gespeichert

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #4 am: 30. Juli 2019 - 00:17:37 »

@ Karsten,wir hoffen doch das Du und Thorsten wieder das Eröffnungsspiel machst.Ist ja schon eine kleine Tradition ,Samstag 11Uhr  ;)

@Björn, ja da gibt es reichlich Abwechslung,denke auch mal das die Fr. Kav. viel Farbe reinbringt.
@Pappenheimer,ob die komplett zentral ausgegeben wurden kann ich nicht sagen.Denke aber mal das am Anfang alles genommen wurde was passt.Auf jeden Fall wurde aber wohl durchs FĂ€rben(Blau) versucht eine gewisse Einheitlichkeit zu erzielen.Bis auf zwei Brauntöne und das weiß der MĂŒller habe ich nur Blautöne.Vielleicht etwas zu viel "bunt "
Dreispitze wird es nicht geben,dafĂŒr habe ich keine Figuren und außerdem mache ich nicht gerne Umbauten.Ist zu Zeitaufwendig,wĂŒrde ich nur bei Offz. oder Persönlichkeiten machen wo es sich lohnen könnte.
Was fĂŒrs Spielfeld auch etwas schade ist ,diese Einheiten fĂŒhrten weder Fahnen oder andere Feldzeichen.DafĂŒr fehlte die Zeit.Ich finde eine Spieleinheit ohne Feldzeichen immer etwas nackt.

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019 - 11:26:08 von Dirk Tietten »
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #5 am: 01. August 2019 - 11:47:26 »

Hallo

Und hier jetzt die fertigen 12 Bat.Fehlt dann nur noch etwas Kommando,kommt spÀter





















Sind zwar recht bunt aber trotzdem schade das diese Einheiten keine Feldzeichen hatten.

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Karsten

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 273
  • Suche Mitspieler im Raum Winsen/Luhe, LĂŒneburg
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #6 am: 01. August 2019 - 12:02:51 »

Klasse Dirk! Mir macht das Bemalen von derartigen Einheiten immer besonders Spaß. Abwechslungsreich und ein wenig kreativ. Bei mir sind es allerdings ACW-SĂŒdstaatler.
... Karsten
Gespeichert
Fritz Stern: "Bei mir ist es so, dass ich schnell spreche, denn wenn ich langsam spreche, habe ich schon wieder vergessen, was ich am Anfang sagen wollte."

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #7 am: 01. August 2019 - 16:33:31 »

Danke Karsten,das bemalen hat mir auch viel Spaß gemacht ,ist halt mal was anderes.Neben der normalen Linie und Garde der verschiedenen Nationen sind solche Einheiten ein schöne Abwechslung.
FĂŒr mich ja auch der Reitz an der Epoche,in den ca 25 Jahren Napi gibt es Unmengen an Exotischen Einheiten .Das wird nie langweilig

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Dubi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #8 am: 01. August 2019 - 18:13:25 »

 Hallo Dirk. Diese Mischung aus Uniform und Zivilklamotten macht echt was her. Ich finde diese Figuren total cool.
GrĂŒĂŸe Björn
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.460
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #9 am: 02. August 2019 - 09:04:21 »

Sehr charmant, der abgerissene Haufen!
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

preussischblau

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 160
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #10 am: 02. August 2019 - 10:02:24 »

"Mal eben" 12 Bataillone! Mir bleibt jedesmal die Spucke weg bei der Geschwindigkeit und BemalqualitÀt. Sieht super aus! Ihr benutzt ja bei den Markern nur Steinchen, wenn das kleine Vignetten wÀren könnte man sich in Sachen "BÀckersoldat" noch weiter austoben... :-) Immer wieder toll anzusehen.
Gespeichert

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #11 am: 02. August 2019 - 10:28:35 »

@ Björn,Du kannst sie ja vielleicht im Sep. einsetzen bzw. dagegen antreten .Bis dahin wird auch das Kommando fertig sein.
@ Frank,vielleicht kommen noch mehr Fr. Exoten muss da noch etwas recherchieren .Wir sind beim Szenario ja immer recht flexibel aber Einheiten die nicht gekÀmpft haben kommen dann doch nicht auf die Platte.
@preussischblau,da diese Einheiten kaum Gerödel und Uniform haben lassen die sich recht schnell bemalen.Ist wie bei ManteltrĂ€gern.Das mit den Vignetten bei den Verlusten ist so ne Sache.Sieht zwar optisch meist gut aus,außer da wo ein WĂŒrfel die Verluste anzeigt .GefĂ€llt mir gar nicht.Allerdings nehmen diese Marker dann recht viel Platz ein und das hat sich bei unseren spielen nicht bewĂ€hrt.Hatten am Anfang unserer Spiel tote daneben gelegt ,und das war dann schon recht unpraktisch.Unsere Lösung mit den Steinen und Gewehrpyramiden ist fĂŒr Uns am praktikabelsten .Aber die Idee werde ich mal fĂŒr die nĂ€chste Tactica im Hinterkopf behalten,da haben wir ja weniger Einheiten auf der Platte und könnten das dann mal versuchen.

Danke und schöne GrĂŒĂŸe   Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Dubi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #12 am: 02. August 2019 - 11:01:55 »

Ja das wÀre super.... Gelten dann als Miliztruppen richtig?
Gespeichert

Dubi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 168
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #13 am: 02. August 2019 - 11:29:52 »

Und fallst du ein paar ĂŒber hast....  8)
Gespeichert

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.749
    • 0
Re: Napi-Tactica 2020
« Antwort #14 am: 02. August 2019 - 19:17:24 »

Richtig sind dann Miliztruppen,und nein es sind diesmal keine ĂŒber.

Schöne GrĂŒĂŸe   Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern