Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 08. Dezember 2019 - 14:18:25
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Restekiste (Kramkiste *light*)  (Gelesen 178 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 353
    • 0
Restekiste (Kramkiste *light*)
« am: 03. November 2019 - 19:50:57 »

Ich finde die Idee der Kramkiste super, allerdings nicht jede Regel. Daher klaue ich mal ganz dreist die Idee und frage für den Anfang mal nach dem grundsätzlichen Interesse an einer leicht abgewandelten Form.



Folgende Regeln würde ich belassen bzw. leicht umändern:

• Bitte keine selbstgegossenen Minis in die Kiste

• Bitte auf optimales Verpacken der Modelle, Figuren etc. achten (wenn Minis/Blister oder ähnliches geöffnet werden, bitte wieder sorgsam schließen)

• Plastikbausätze (Fahrzeuge/Gebäude etc.) bitte nur vollständig / "Angefangene" Gussrahmen (beispielsweise 8 von 10 Minis) sind erlaubt, solange die enthaltenen Figuren sich vollständig bauen lassen

•Der Versand des Paketes MUSS immer als Paket erfolgen, damit bei Verlust für Ersatz gesorgt werden kann.
  HierfĂĽr hat derjenige Sorge zu tragen, der als letzter das Paket versendet hat (lt. Post ist hierfĂĽr der Versender zuständig)

•Der Weiterversand des Paketes MUSS innerhalb von 5 Werktagen erfolgen.

•Es müssen zwingend Fotos der entnommenen und der beigelegten Sachen gemacht werden

•Wer Miniaturen in das Paket packen möchte: Nur vollständige Figuren, Bemalung ist okay.

•Keine Romane od. Zeitschriften etc., dafür gibt es die Bücherkiste


Gibt es anderweitige Wünsche? Reicht die etablierte Kramkiste? Für den Anfang würde ich 10 Plätze vergeben. Das was am Ende übrig bleibt, kann dann wie gehabt in einer 2. Runde auf die Reise gehen.
Gespeichert

Lettow-Vorbeck

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.912
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #1 am: 03. November 2019 - 21:24:01 »

Evtl stehe ich auf den Schlauch, aber auĂźer der 1:72 Regelung sehe ich keinen Unterschied ?

Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 353
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #2 am: 04. November 2019 - 06:53:19 »

1:72, jegliche bemalte Mini, angefangene Gussrahmen.

Das sind die Unterschiede.  ;)
Gespeichert

Lettow-Vorbeck

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.912
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #3 am: 04. November 2019 - 08:00:52 »

Angefangene Gussrahmen gibt es bei der anderen auch. Das Problem warenunvollständige Gußrahmen aus denen man nichts bauen konnte.

Plastikfiguren die mit alter Enamelfarbe von Revell ertränkt wurden, daher das der Hinweis mit dem entfärben.

Mit dem 1:72 kannst Du gerne machen, wundere Dich aber nicht wenn mindestens 75 Prozent der Kiste zum Schluss damit gefĂĽllt sind :) Daher das mit dem Wunsch.

Möchte Dich aber nicht abhalten, das Forum verträgt auch 2 Kisten :D  Und Du kannst mich auf die Liste setzten, habe noch den Keller voll mit 1:72 ;D

Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 353
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #4 am: 04. November 2019 - 18:42:18 »

Wie gesagt Heiko, ich wollte für den Anfang das grundsätzliche Interesse abklopfen.

Die Gussrahmenregel in der "Original Kramkiste" kann man aber auch so verstehen, dass bei einem Gussrahmen nichts weggeknipst sein darf.
Ähnliches bei den Bemalten Miniaturen. Kunststoff entfärbt sich ja generell sehr schlecht bis gar nicht. :)

Dank der Aufklärung steigt nun wieder mein Interesse an der ursprünglichen Kiste. Vielleicht trägst du lieber mich bei dir ein. ;)
Gespeichert

Lettow-Vorbeck

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.912
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #5 am: 04. November 2019 - 21:02:15 »

Hab ich glatt gemacht :)
Gespeichert

Machine Head

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 353
    • 0
Re: Restekiste (Kramkiste *light*)
« Antwort #6 am: 04. November 2019 - 21:09:45 »

Danke. Hier kann dicht.
Gespeichert