Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 28. November 2020 - 12:17:48
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Triumph! (Update 28.05.2020)  (Gelesen 4882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BrummbÀr

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 987
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #15 am: 29. Juli 2020 - 10:03:37 »

Das klingt richtig richtig gut!!!
Bin auf jeden Fall dabei und helfe gerne beim Organisieren, GelÀnde basteln usw.

Die gewÀhlten Epochen sind genau mein Ding ;-)
Bin jetzt schon am Überlegen, was ich fĂŒr eine Armee machen könnte...
Gespeichert

----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

chris6

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 666
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #16 am: 29. Juli 2020 - 11:41:04 »

Moment... ;D, ich dachte wir wÀhlen eine der "Epochen". Nicht alle....
Gespeichert

BrummbÀr

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 987
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #17 am: 29. Juli 2020 - 12:22:37 »

PrĂ€ziser: ich finde die mögliche Auswahl an Epochen gut 👍👍👍
Gespeichert

----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

Treehouse

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 24
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2020 - 14:44:55 »

Ich habe eine Frage zum Basing.

Wenn ich das richtig verstanden habe, nutzt Triumph bei 28mm 60mm frontal, richtig. Woie wÀren denn dann die jeweiligen Tiefen?

Und wird 80mm statt 60mm auf genutzt? Wenn ja, welche Tiefe nejmt ihr dann?

Überlege, ob ich wirklich Lust habe, meine Modelle umzu ases und wenn ja, ob ich eher 60mm (find ich ein bisschen vollgepackt) oder 80mm nehmen soll.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.573
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2020 - 15:38:15 »

Wenn du wirklich umbasieren willst, frag auch mal nach der Berliner Basierung. Da sind die Basen etwas tiefer, dafĂŒr mehr Figuren darauf, damit es optisch ansprechender ist. Einigen ist die Optik der Basierung von DBA und damit auch Triumph zu schlicht.

Und natĂŒrlich sind Seitenblicke auf andere Systeme wie De bellis antiquitatis (DBA), L'Art de la Guerre (AdG), Field of Glory (FoG) u.s.w. nĂŒtzlich. Die haben alle eine Ă€hnliche Basierung, die DBA von den Ă€lteren, einst populĂ€ren "Wargame Rules" (WRG, in Deutschland in den 80ern kurze Zeit als Kriegsspielregeln angeboten) ĂŒbernommen hat und die aufgrund der riesigen PopularitĂ€t von DBA in viele moderne Systeme gelangt sind. Wegen geringer Unterschiede ist ein Blick auf die Basierungen ratsam, damit die Minis in möglichst viele Systeme passen. Oft ist die Tiefe der Basen nicht wirklich entscheidend. Und schon Phil Barker, der Autor von DBA hat geraten, die GrĂ¶ĂŸe der Minis zu bedenken.

Die Basentiefen sind bei Triumph! einer Tabelle zu entnehmen, die in meiner Ă€lteren Version im Appendix "Troop Types" oder auch einfach "A" zu finden ist. 60mm dĂŒrfte fĂŒr 20-25 mm, also 1:72 sein, 80 mm fĂŒr 28mm.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Thomas Kluchert

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.621
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #20 am: 22. Oktober 2020 - 17:07:50 »

Zitat
Wenn ich das richtig verstanden habe, nutzt Triumph bei 28mm 60mm frontal, richtig.

Die kurze Antwort: ja.
Die lange Antwort: das kann man nicht so sagen. FrĂŒher wĂŒrde 28mm bei allen DBx-System auf 60mm Frontbreite basiert. Eine Abwandlung davon, die auch Riothamus anspricht, ist eine tiefere Basierung bei 60mm Frontbreite, um mehr Figuren hinzubekommen. Infos dazu findest du hier: https://sweetwater-forum.net/index.php/topic,22793.0.html
Triumph! bietet aber auch die Möglichkeit auf 80mm Breite zu basieren. Wichtig ist nur, dass alle Elemente, mit denen man spielt, die gleiche Breite haben. Die Maßeinheit des Spiels ist immer Basebreite durch 2 und passt sich also dynamisch den verĂ€nderten GrĂ¶ĂŸen an.

Ich hab die offiziellen Basetiefen nirgends im Internet gefunden, deswegen mal hier direkt aus dem Regelwerk (S.43-44): https://imgur.com/a/gLdVtsL

Gespeichert

Treehouse

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 24
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #21 am: 22. Oktober 2020 - 18:04:45 »

Vielen Dank fĂŒr eure Antworten.

Meint ihr denn, es macht Sinn, die Einheiten auf 60mm zu basieren, weil das die meisten Spieler zu handhaben? Zumindest kann man zur Not die Base auf ein StĂŒck Pappe stellen, dass eine 80mm Breite hat.

Oder haben viele Spieler sowieso die 80mm Breite ĂŒbernommen.

Ich habe z.Z. meine Modelle auf 60x60cm bzw. PlĂ€nkler auf 60x30cm Bases. Bin mir unschlĂŒssig, ob es sich lohn, umzubasen.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.573
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #22 am: 22. Oktober 2020 - 19:57:06 »

Die Tiefe ist nicht so entscheidend. Und wenn die Mehrheit bei 60mm ist, lass es so. Du schreibst ja selbst, dass grĂ¶ĂŸere Base-Untersetzer kein Problem sind.

GrĂ¶ĂŸere Tiefe kann nur mal stören, wenn es rĂŒckwĂ€rts geht und da kein Platz ist. Daher wird auch kein Mitspieler ĂŒber zu tiefe Basen meckern. Es sollte eben nur erkennbar sein, um was fĂŒr eine Truppe es sich handelt. Und das kann ja vor dem Spiel geklĂ€rt werden.

Umbasieren kannst du immer noch, wenn du feststellst, die alte Basierung nicht mehr zu brauchen und es anders einfacher ist.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Treehouse

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 24
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #23 am: 24. Oktober 2020 - 08:24:05 »

Ich mache jetzt magnetisierte Einzelbases (eckig) und hab 80mm Metallbases mit unterschiedlicher Tiefe zurechtgeflext. Wenn die dann nicht passen sollten, flex ich halt neue. Die Metalplatte aus dem Baumarkt war nicht teuer.
Gespeichert

Thomas Kluchert

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.621
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #24 am: 27. Oktober 2020 - 15:43:18 »

Zitat
Meint ihr denn, es macht Sinn, die Einheiten auf 60mm zu basieren, weil das die meisten Spieler zu handhaben?

Die Spielerbasis ist so klein, dass man das nicht beantworten kann. 60mm Breite wird aber hĂ€ufiger genutzt als 80mm Breite. Mein Tipp wĂ€re: orientiert dich daran, was deine (potentiellen) Mitspieler aus der Umgebung machen (wĂŒrden). Es gibt keinen Königsweg.
Gespeichert

steffen1988

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 432
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #25 am: 09. November 2020 - 13:49:50 »

Hat das eigentlich einen Grund, das bei Justinianischen Oströmern immer wieder der Fehler gemacht wird Griechische Bezeichnungen bei den Truppentypen zu verwenden, die frĂŒhestens bei Maurikianus nachgewiesen sind und bei einem Heer das Latein als MilitĂ€rsprache nutzt keinen Sinn machen?

Thomas Kluchert

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.621
    • 0
Re: Triumph! (Update 28.05.2020)
« Antwort #26 am: 09. November 2020 - 15:19:21 »

@steffen1988
Davon gehe ich aus.
Gespeichert