Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Februar 2020 - 22:43:24
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Zona Alfa  (Gelesen 227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BĂ€rli

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
Zona Alfa
« am: 13. Februar 2020 - 09:10:10 »

Ich wollte mal nachfragen ob sich auch jemand hier fĂŒr Zona V Alfa interessiert.

Zona Alfa spielt nach einer Atomaren Katastrophe und ist ein Skirmisher in dem man gegeneinander mit kleinen Teams so ca 4 bis 10 Mann kĂ€mpft und an und zu schaut versuchtes Getier vorbei und macht euch Probleme.. Hab von dem System im aktuellen Wargames Illustrated (388) gelesen und war gleich begeistert. Ich hab frĂŒher gerne S.T.A.L.K.E.R gespielt und Metro gelesen und dieser russisch angehauchte Charme ist auch im Regelbuch drinnen..

Ich Meine ersten Gruppen baue ich auch gerade auf. Als wĂ€hlbare Fraktionen gibt es MilitĂ€r, Wissenschaftler, Banditen, UnabhĂ€ngige, Kultisten und HĂ€ndler. Diese Fraktionen geben aber mehr oder weniger eher Boni fĂŒr Kampagnenspiele.
Ich hab mich fĂŒr unabhĂ€ngige und MilitĂ€r mit Wissenschaftlern entschieden..


Die Regeln sind beim ersten Durchlesen recht gut verstĂ€ndlich und sehen nach einem schönen Bier und Brezel Spiel mit Kampagnenmöglichkeiten aus, das nicht zu sehr ĂŒberladen (mit Tokens usw) wirkt.
Ich werde hier wahrscheinlich spÀter im Jahr Ende MÀrz Anfang April nach den ersten Spielen mehr Impressionen liefern können.
Gespeichert

BrummbÀr

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 773
    • 0
Re: Zona Alfa
« Antwort #1 am: 13. Februar 2020 - 09:44:36 »

Bin ebenfalls auf den Zug aufgesprungen und bin dabei Material zu sammeln.
Auch bei mir wird es in Richtung S.T.A.L.K.E.R. gehen.

Aber auch hier: aktuell noch in der Planungsphase ;-)

Regeln lesen sich gut, wenn sich bei mir auch einige Fragen ergeben haben - gerade zu den Monstern, die auftauchen.
Hier ist mir das Konzept der "Gruppe", als die das Getier agiert, noch nicht ganz klar...
Gespeichert

----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

BĂ€rli

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
Re: Zona Alfa
« Antwort #2 am: 13. Februar 2020 - 11:10:15 »

Bin ebenfalls auf den Zug aufgesprungen und bin dabei Material zu sammeln.
Auch bei mir wird es in Richtung S.T.A.L.K.E.R. gehen.

Aber auch hier: aktuell noch in der Planungsphase ;-)

Regeln lesen sich gut, wenn sich bei mir auch einige Fragen ergeben haben - gerade zu den Monstern, die auftauchen.
Hier ist mir das Konzept der "Gruppe", als die das Getier agiert, noch nicht ganz klar...

Es ist so das sie als eine Einheit agieren, also alle zusammen aktiviert werden. D. h aber das sie trotzdem unterschiedliche Aktionen ausfĂŒhren können solange sie in Kohorte bleiben.. Auf der Facebook Gruppe beantwortet der Entwickler (zumindest glaube ich das er es ist) gerade eine Menge Fragen und bald kommt evtl aufgrund der Sachen ein FAQ, sobald des soweit ist werde ich des hier posten..
Gespeichert

BrummbÀr

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 773
    • 0
Re: Zona Alfa
« Antwort #3 am: 13. Februar 2020 - 13:07:37 »

Da Facebook von mir konsequent ignoriert wird, kann ich nur auf das FAQ hoffen.
WĂ€re toll, wenn Du das hier posten wĂŒrdest!!!
Gespeichert

----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

BĂ€rli

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
Re: Zona Alfa
« Antwort #4 am: 13. Februar 2020 - 15:09:41 »

Mach ich. Aber vergiss was ich oben geschrieben habe, alle Modelle der Einheit mĂŒssen die gleiche Aktion ausfĂŒhren, Seite 16 im Regelbuch..
Gespeichert

BĂ€rli

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
Re: Zona Alfa
« Antwort #5 am: 15. Februar 2020 - 13:30:51 »



Meine erste Figur fĂŒr Zona Alfa. Ekaterina "Katjuschka" Below suchte eigentlich in der Umgebung Prypjats nach ihrem verschollenen Mann der in dem AKW als Techniker gearbeitet hatte.. Sie fand ihn, leider nicht in den Zustand den sie gewollt hatte, als wiederbelebter, seelenloser Strahlungzombie versuchte er sie zu töten, eine Kugel in seinem Kopf beendete endgĂŒltig seine Existenz und Katjuschka, verlor an diesem Tag auch ein großes StĂŒck ihrer Menschlichkeit. Von der Idee besessen der Öffentlichkeit zu zeigen was in Wirklichkeit in der abgesperrten QuarantĂ€nezone passiert. Sie und ihr Team agieren offen als Söldner aber insgeheim sichern Sie Beweise und suchen einen Weg diese an den MilitĂ€rs vorbei nach draußen zu schaffen..
« Letzte Änderung: 15. Februar 2020 - 13:32:47 von BĂ€rli »
Gespeichert

BrummbÀr

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 773
    • 0
Re: Zona Alfa
« Antwort #6 am: 15. Februar 2020 - 17:55:33 »

Super Anfang 👍👍👍
Gespeichert

----------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels!
----------------------------------------------------------

khr

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 325
    • 0
Re: Zona Alfa
« Antwort #7 am: 15. Februar 2020 - 20:53:46 »

Schön gemalt.


Von welchem Hersteller ist die Figur?


Gruß
Karl Heinz
Gespeichert

BĂ€rli

  • TotengrĂ€ber
  • *
  • BeitrĂ€ge: 14
Re: Zona Alfa
« Antwort #8 am: 15. Februar 2020 - 23:56:49 »

Vielen Dank euch beiden.

Die Figur am sich ist von Anvil Industries, aber der Kopf ist von Statuesque Miniatures.
Gespeichert