Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 25. Mai 2020 - 17:08:41
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Aufstellen/bemalen oder nicht ?  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.843
    • 0
Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« am: 23. Februar 2020 - 01:27:21 »

Hallo
Hoffe mal das das hier der richtige Platz ist
Ich habe da ein kleines Problemchen  :) und wollte mal fragen wie Ihr das machen wĂŒrdet.
Seit einiger Zeit bin ich am ĂŒberlegen ob ich eine bestimmte Einheit aufstellen bzw bemalen soll.Ich mache ja meist alles komplett und stelle dann alle Reg.dar.Aber diese Einheit war zwar am Beginn der Schlacht auf dem Feld ist aber bei der ersten Gelegenheit komplett abgehauen.Sollte man solch eine Einheit trotzdem aufstellen ?.Und nein mir geht es da nicht darum ob das feige oder sonst was war. Spieltechnisch hat sie auch extrem schlechte Werte so das es sich auch von daher kaum lohnt.
Also aufstellen oder nicht?

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Dave

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 579
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #1 am: 23. Februar 2020 - 07:04:33 »

Verstehe die Frage nicht so genau bzw. die Intention dahinter nicht...

Genrell gibt es doch zwei Möglichkeiten

1. Anspruch auf VollstÀndigkeit und Korrektheit
Wenn dies der Anspruch ist, dann muss die Einheit unbedingt 1:1 bemalt, aufgestellt und nach Runde 1 wieder ins Regal gestellt werden.

2. kein Mehrwert fĂŒrs Spielen/schlechtes Preis-LeistungsverhĂ€ltnis
Es gibt ja irgendwie immer und ĂŒberall so "Codexleichen", deren Punkte und spielerische Sinnhaftigkeit in keinem VerhĂ€ltnis zum Bemalaufwand bzw. dem Geld stehen, den diese Eimheit kostet. Da kann man dann meist drauf verzichten (auch wenn es gerade diese Einheiten sind, mit denen man vor den Mitspielern angeben kann, weil niemand so "bescheuert" gewesen wĂ€re, den gleichen Aufwand zu betreiben).
Gespeichert

Dubi

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 237
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #2 am: 23. Februar 2020 - 08:38:09 »

Moin Dirk, darf ich dich fragen um was fĂŒr eine Einheit es sich handelt?
Wenn dir die Truppe gefĂ€llt .... Warum nicht? Im Spiel passieren ja manchmal die unmöglichsten Dinge und ich wĂŒrde mich freuen, wenn das dann mit so einer Truppe klappt.
GrĂŒĂŸe Björn
Gespeichert

Schlaumeier

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 102
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #3 am: 23. Februar 2020 - 11:23:02 »

AbhÀngig vom Regelwerk und dem eigenen Anspruch. Spielt man mit punktebasierten Armeen oder spielt man reale Schlachten als Simulation nach? Bei zweiterem gehört die Einheit aufs Feld. Es geht ja eh darum, mit gleichen Voraussetzungen eine Alternative zum realen Schlachtverlauf zu spielen.

Ja, wÀre also interessant zu wissen, was genau du damit vor hast.

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.843
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #4 am: 23. Februar 2020 - 11:46:09 »

Danke schon mal fĂŒr die Antworten.

Bei der Einheit geht es um die Cumberlandhusaren bei Waterloo.
Ich will ja irgend wann mal die Schlacht in 1zu1 nachstellen und bin da halt am ĂŒberlegen ob ich sie aufstellen soll .His. hat sie ja nicht mitgekĂ€mpft und deswegen bin ich am ĂŒberlegen.Um das Geld ,eine Plastikbox und die Zeit geht es da sicher nicht.FĂŒrs Hobby ist da immer genug da  ;)

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Tabletop Generals

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 167
    • Tabletop Generals
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #5 am: 23. Februar 2020 - 12:02:47 »

Wenn die Einheit den Gegener aber abgelenkt oder seine Aufstellung beeinflusst hat sollte man sie haben.
Gespeichert

Bommel

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.203
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #6 am: 23. Februar 2020 - 13:29:33 »

Ach ist Hobby. Wieso nicht? Ich wĂŒrde es machen. Ich meine ich hatte die damals auch fĂŒr mein Waterloo Projekt bemalt.
Gespeichert

emigholz

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 944
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #7 am: 23. Februar 2020 - 13:40:24 »

Der Dirk verarscht uns gerade. WĂ€hrend wir hier diskutieren hat er die bestimmt schon 467 Hussaren bemalt  ;D
@Dirk, bemal sie den evtl brauchst sie mal fĂŒr was anderes und ich glaube bei den GrĂ¶ĂŸenordnungen die wir hier teilweise haben fĂ€llt eine Box nicht mehr ins Gewicht. Ich weiß noch wie ich ganz am Anfang genau ĂŒberlegte mit welchen Boxen ich wieviel rausholen kann um bissle zu sparen bis mir hier gesagt wurde gibs auf. Leider hatten hier alle recht hehe. Freue mich schon auf Bilder.
Gespeichert

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.042
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #8 am: 23. Februar 2020 - 14:56:23 »

Noch eine Puritanistenmeinung:

Wenn die Einheit am Tag der Schlacht auf dem Feld war und zu der Aufstellung einer der Seite gehört hat, dann gehört sie auch ins Spiel, wenn Du die historische Schlacht nachstellst, aus, Punkt, keine Disskussion. Und gerade Waterloo ist ja voll von solchen Einheiten. Was mit der Einheit dann passiert, ist dann dem Spielverlauf geschuldet, entweder sie versagt, wie im echten Leben, oder sie hÀlt durch und ist effektiv.

Wenn Du von vornherein ein What If spielst, dann kann man drĂŒber streiten, beimn historischen nicht.
Gespeichert
Projekte 2018:
FIW 28 mm: England 20%, Frankreich: 10%, Indians: 2%
Napoleon 1805 28 mm:Österreich Ari 70% Infanterie 10% Kavellerie 0%                               
KurfĂŒrstlich bayerische Armee bei HöchstĂ€dt: Ari  fertig, Lebgrenadiere 50%
Dead ManŽs Hand: Die Bösen 10%, Die Guten 0%

Schlaumeier

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 102
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #9 am: 25. Februar 2020 - 18:59:28 »

Dem, was Darkfire sagt, ist nichts hinzuzufĂŒgen. Mal sie an!

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.843
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #10 am: 25. Februar 2020 - 20:26:23 »

Da hat er wohl recht ;)
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern

Driscoles

  • Administrator
  • Edelmann
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 2.887
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #11 am: 26. Februar 2020 - 09:17:37 »

Musst du aufstellen, Wellington hat das bemerkt und einen ADC auf den Weg geschickt um die Truppe zurĂŒck zu holen. Bei Black Powder dann vielleicht einen Malus auf den Kommando Wurf ?
Außerdem gibt es bei einer SpielprĂ€sentation garantiert jemanden, der die fehlende Einheit bemerkt. Die BlĂ¶ĂŸe darfst du dir nicht geben.
Gruß
Björn
Gespeichert
I got a \'69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 3.835
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #12 am: 26. Februar 2020 - 10:22:50 »

Wie mein Stabschefs Driscoles schon bemerkt hat .... aufstellen!
Und ihnen ne spezielle Blunderregel geben.
 
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

Dirk Tietten

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.843
    • 0
Re: Aufstellen/bemalen oder nicht ?
« Antwort #13 am: 26. Februar 2020 - 17:09:59 »

Dann wird sie natĂŒrlich aufgestellt,nicht das ich noch Ärger bekomme  ;D
Wird aber etwas dauern,bei mir liegt zur Zeit noch zu viel anderes Zeug herum

Schöne GrĂŒĂŸe  Dirk
Gespeichert
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm fĂŒr den Verkauf  :D
Und bin immer auf der Suche nach Napi-Spielern