Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 12. Juli 2020 - 20:37:27
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei  (Gelesen 246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lettow-Vorbeck

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.085
    • 0

Unterdrückte Schreie
Der Aufprall von etwas Weichen auf etwas Harten
Hastig werden Seile und Ketten gesucht
Das Quietschen einer Kellertür

Hüstel. Moment. Ich komme nochmal rein.

Wo war ich? Ach ja. Das ist eine Übernahme.
Dieser Account ist hiermit gekarpert. Machen Sie sich keine hastigen Bewegungen, legen Sie ruhig ihre Pinsel und Farben beiseite und folgen Sie meinen Anweisungen, dann wird Lettow auch nichts passieren.

Wissen Sie, seit nun mehr als 10 Jahren bin ich an der Seite dieses Mannes und nachdem ich im wahrsten Sinne des Wortes auf Zinn geschlafen habe und vom Zinn fast erschlagen worden bin, dachte ich mir, nun reicht es. Ich habe alles versucht. Ich habe versucht diesen Mann anzutreiben den Zinnberg zu bezwingen und zu bemalen (ha...), er wurde immer mehr. Seitdem ich nun krankheitsbedingt seit Februar zuhause bin und auch länger zu Hause sein werde, habe ich festgestellt, ich kann den Berg förmlich beim Wachsen zu sehen. Das es in ganz Deutschland noch Zinn, Resin und Plastik gibt, scheint ein schieres Wunder für mich zu sein. (Bitte stellen Sie sich hier Türme über Türme von Miniaturen vor, Berge höher als ich es bin. Miniaturen an den unmöglichsten Stellen, inklusive der eigenen Unterwäsche und im Hundebett). Doch was soll ich tun? Was soll ich nur tun? Was soll ich nur tun um meinen Mann zu unterstützen um gegen die schiere Flut anzukommen?
Ich tat das, was jeder tun würde. Ich ging shoppen.


Und dann kaufe ich Pinsel. Und eine Lupe, denn dank meiner Erkrankung sehen Maulwürfe und Rentner über 90 besser als ich. (Sollte jemand Empfehlungen für gute Lupen haben, her damit!)
Wann hab ich das letzte Mal Miniaturen bemalt? 10 Jahre ist das gut her. Malen tat ich immer gerne, war die die Luft zum Atmen, aber ohne Visus  :'(.



Der Perfektionist in mir schreit gegen all die Fehler an, aber ansonsten bin ich recht zufrieden mit mir. Definitiv etwas worauf man aufbauen könnte.

Zum Vergleich: Mit Links habe ich angefangen und Techniken ausprobiert. Links ist das Übungsstück. Rechts ist das eigentliche Werk.

Uff. Langer Text. Noch wer da? Soll ich den Lettow jetzt wieder aus dem Keller lassen? Obwohl, wenn er schonmal da ist, kann er ihn gleich mal aufräumen  ;D

- Mit freundlichen Gruß

Michaela
Gespeichert

Moon

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 375
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #1 am: 23. Mai 2020 - 13:01:43 »

Welcome Michaela,
soso, Ihr malt also nun zu zweit. Dann wird der Zinnberg noch schneller wachsen und der Markt für Minis wird leerer. Ein gutes Argument das ich noch mehr Minis kaufe (das wird dann meine Frau sicher verstehen). :-)

Schöne Arbeit. Ich mag ja Ratten (also Seuchenratten. Hmmmm Moment mal, war da nicht irgendwas vor der Haustüre mit Seuche?
Egal. Ich finde die kleinen Nager gelungen.
Viele Grüße
Olli
Gespeichert

Bil

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 429
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #2 am: 23. Mai 2020 - 16:42:39 »

Auch ich heiße dich willkommen, Michaela!

Vergangene Woche viel mir schon mal auf, daß unser Lettow fehlt, der war doch sonst viel aktiver... Jetzt hat sich das geklärt. Vielleicht solltest du versuchen, etwas schneller zu malen, damit du ihn nicht immer für drei Tage wegsperren mußt.

Übrigens erwarte ich, ganz im Gegensatz zu Moon, daß der Zinnberg künftig schrumpft, wenn du jetzt auch Minis bemalst. Denn du hast ja sicher nicht - bei Gott, was für ein Gedanke! - als du von shoppen gehen sprachst, gemeint, daß du Mi-ni-a-tu-ren kaufen würdest, nicht nur Pinsel und Farben - aber, das wäre ja auch völlig absurd...

Aber mal im Ernst: einwandfrei gelungen, nach so viel Jahren Abstinenz erstaunlich. Schön auch, daß man zwischen der Probiermini und der Endgültigen so einen deutlichen Fortschritt sieht. Da kann ich nur hoffen, daß es dir auch entsprechend Spaß gemacht hat.
Gespeichert
"HergottnochmalkönntihrnichtaufhörenmirständighierimForumdieseFigurenunterdieNasezureiben :cursing: "
( Tellus, 15.07.08 )

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.062
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #3 am: 23. Mai 2020 - 18:05:48 »

Ein Willkommen auch von mir.

Ich sehe da zwei Alternativen: Ihn im Keller zum Abbau der Gebirgszüge durch Maltätigkeit zwingen oder ihr malt gemeinsam.

Wichtig dabei ist jedoch in jedem Fall die Vorführung der Ergebnisse hier im Forum.

Die Minis sind großartig geworden. Auch schon die Probemini.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Lettow-Vorbeck

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.085
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #4 am: 24. Mai 2020 - 08:58:46 »

Hab meinen Account zurück erhalten und soll vielen Dank ausrichten.
Momentan malt Sie sich durch meine wollte sagen Ihre Cthulhu und sonstige Bestände an Pulp Minis.  Es kann also vorkommen das mein Account in Zukunft öfter "geliehen" wird.  Ist wohl einfacher als einfach ein neues Passwort für Ihren alten Account anzufordern
Gespeichert

Elfen Lothar

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.036
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #5 am: 24. Mai 2020 - 13:03:04 »

Hätte nicht gedacht, das mich eine Ratte begeistern kann. Ansonsten bin ich etwas neidisch auf deine Verstärkung im Malbereich. Bin gespannt was ihr demnächst als Duo so raushaut.
Gespeichert
Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie genügend grosse Ausmaße angenommen hat. (Berthold Brecht)

Maréchal Davout

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.036
    • 0
Re: Von Seuchenratten, Maulwürfen und einer kleinen Meuterei
« Antwort #6 am: 24. Mai 2020 - 15:38:08 »

Das Ergebnis gefällt mir auch gut, Michaela! Nur die Pose ist irgendwie merkwürdig - wie der Seuchenmönch das lange Messer so an den Kopf hält...
Gespeichert