Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 13. August 2020 - 02:28:02
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"  (Gelesen 545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hagen-Miniatures

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 189
    • Hagen-Miniatures
1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« am: 28. Juli 2020 - 15:42:57 »

Hallo an alle,

mein Freund und Spielpartner Mark hat eine Demobox des neuen Spiels "Victory at sea" von Warlord Games ergattern können und das haben wir letzten Freitag mal an getestet.

An sich ein schönes Spiel mit leicht zu erlernenden Regeln, ein wenig gewöhnungsbedürftig bei der Art und Weise der Schiffsbewegungen und natürlich mit der üblichen Schwäche behaftet, die jedes WK II - Seekampfspiel hat - nämlich die völlig unrealistischen Entfernungen.

Was mir pers. aber sofort gefehlt hat (und meines Wissen plant Warlord das auch nicht für dieses Spiel) sind Torpedoboote. Also habe ich mich heute Nachmittag mal hingesetzt und wollte ausprobieren ob ich auch für 1:1800 was ansprechendes hinbekomme.

Also hier ein amerikanisches PT Boot und ein japanisches Boot Typ 11



Ich überlasse das Ergebnis Eurem Urteil ! ?

Gruss

Andy

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.128
    • 0
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #1 am: 28. Juli 2020 - 23:11:15 »

In dem Maßstab sind die doch super.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

BodeGier

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 94
    • 0
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #2 am: 29. Juli 2020 - 11:26:26 »

Hallo . Das ist interesant.
Die Schiffe in VaS sind ja alle mit angegossenem Base mit simuliertem Wasser.
Ist das auch bei deinen TS-Booten möglich , um ein einheitliches Bild zu erzeugen?
Herzlche Grüsse und weiter so.
Gespeichert

Hagen-Miniatures

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 189
    • Hagen-Miniatures
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #3 am: 29. Juli 2020 - 12:20:48 »

Ja, natürlich ist das möglich und das werde ich auch machen.
Ich wollte sie nur vorher mal vervielfältigen:



Bei den Bases bin ich mir noch nicht sicher.
Entweder eine 4x2cm Base mit einem Boot oder eine 5x2cm mit zwei Booten:




Ein Problem werden noch die Punkte.
Wenn ein Zerstörer nur 6 oder 7 Rumpfpunkte hat, wieviel soll denn dann ein Higgins PT Boot aus Sperrholz haben - 0.5 ?  ???
Aber das werden wir mal am Freitag austesten - ich schätze dafür werden wir Hausregeln schreiben müssen !
Gruss

Andy

Bil

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 436
    • 0
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #4 am: 29. Juli 2020 - 15:15:27 »

Ich find deine Boote prima!

Das "Victory at Sea", von dem hier die Rede ist, ist das jenes, das es von einem kleinen Verlag schon seit... hm, vielleicht zehn Jahren gab, halt nur als Buch, ohne Minis?
« Letzte Änderung: 29. Juli 2020 - 15:19:02 von Bil »
Gespeichert
"HergottnochmalkönntihrnichtaufhörenmirständighierimForumdieseFigurenunterdieNasezureiben :cursing: "
( Tellus, 15.07.08 )

Decebalus

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.136
    • 0
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #5 am: 29. Juli 2020 - 15:28:23 »

Das "Victory at Sea", von dem hier die Rede ist, ist das jenes, das es von einem kleinen Verlag schon seit... hm, vielleicht zehn Jahren gab, halt nur als Buch, ohne Minis?

Ja. (Ob jetzt Mongoose ein kleiner Verlag ist, sei mal dahingestellt. Mit Babylon 5, Runequest RPG, Starshiptrooper finde ich die jetzt im RPG/TT Bereich nicht so klein.)
Gespeichert

Decebalus

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.136
    • 0
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #6 am: 29. Juli 2020 - 15:37:08 »

Keine Ahnung, ob das was hilft (da ich nicht weiß, wie stark die Regeln verändert wurden). Hier ist ein Torpedoboot des alten "Victory at Sea".

Gespeichert

Hagen-Miniatures

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 189
    • Hagen-Miniatures
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #7 am: 29. Juli 2020 - 17:32:17 »

Ich kenne die alten Regeln nicht - allerdings die neuen Schiffskarten sehen ganz anders aus.
Von einigen anderen Spielern habe ich aber gehört das die neuen Regeln doch ein wenig anders sind.
Gruss

Andy

Hagen-Miniatures

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 189
    • Hagen-Miniatures
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #8 am: 30. Juli 2020 - 09:44:59 »

Hier die beiden Varianten, wie sie demnächst im Shop angeboten werden:



Wobei die Boote ohne Sockel wahrscheinlich im Dreierpack sein werden.
Gruss

Andy

Hagen-Miniatures

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 189
    • Hagen-Miniatures
Re: 1:1800 oder "Kleine Fingerübung"
« Antwort #9 am: 31. Juli 2020 - 22:48:14 »

Komme gerade von einem Testspiel zurück und muss gestehen das ich mich bei der Base-Größe verhauen habe - die muss kleiner sein.
Also werde ich die nochmal überarbeiten !
Gruss

Andy