Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 14. August 2022 - 21:46:27
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: SCW-Bemalung  (Gelesen 1223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pitsen

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 66
    • 0
SCW-Bemalung
« am: 22. August 2020 - 01:17:51 »

Hallo!

In Wargamingkreisen scheint sich ja durchgesetzt zu haben, dass Republikaner im SCW eher khaki-braun und Nationalisten eher khaki-grĂŒn trugen. Nun habe ich mir in Museen einige Originalteile angesehen, die diese klare Einteilung etwas schwierig machen. Daher meine Frage: wie bemalt ihr eure Minis (gerne mit Bildern)? Und wie wurden die Panzerfahrzeuge der verschiedenen Fraktionen bemalt?
Gespeichert

Pedivere

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.151
    • 0
Re: SCW-Bemalung
« Antwort #1 am: 05. April 2022 - 22:09:25 »

Hi
ich bin nicht sicher worauf Du Deine Beobachtung stĂŒtzt, und auch nicht was Du mit Khaki-grĂŒn meinst. Die regulĂ€re spanische Uniform war dem französischen und britischen Khaki sehr Ă€hnlich und wurde auch von beiden Seiten benutzt.

Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass Du auf der Seite der Nationalisten hĂ€ufig Einheiten der Fremdenlegion beobachtest, die zwar einen Ă€hnlichen Schnitt, aber als Sommeruniform eine grĂŒnliche Farbe hatten. Das hĂ€tte dann allerdings was mit der Auswahl der Truppen zu tun, die von Spielern das SCW bevorzugt werden. Ich könnte mir vorstellen dass viele Spieler der Nationalisten die als Elite angesehen Fremdenlegion und die Marokkaner bevorzugt, genauso wie beim WW2 wargaming die "Eliteinfanterie" des schwarzen Ordens oder FallschirmjĂ€ger ĂŒberreprĂ€sentiert sind.
Gespeichert
ach was!

Sebastian77

  • Schneider
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 252
    • 0
Re: SCW-Bemalung
« Antwort #2 am: 05. Mai 2022 - 15:49:34 »

Salute,

 eine "klare" farbliche Abgrenzung mag nicht historisch korrekt sein,  hilft aber dabei,  den Spielablauf flĂŒssig zu halten.  Daher kann ich damit gut leben.
 RegulĂ€re Einheiten, hervorgegangen aus den Ă€lteren bewaffneten staatlichen Organisation haben natĂŒrlich ihre alten BestĂ€nde an Material, Waffen und Bekleidung aller Arten aufgebraucht,  es war ja von allem viel zu wenig vorhanden.
 Besondere Einheiten, z.B. "Anarchisten " werden als Arbeiter im Blauman, eventuell mit rotem Halstuch sowie roter MĂŒtze dargestellt. Hat was von Comicfiguren, ein Blauman als Arbeitsbekleidung ist wenig reißfest,  zur Bewegung im GelĂ€nde in tiefster Gangart schlicht ungeeignet.  Bitte nicht mit Levis Jeans verwechseln,  die wurden sogar von Navy Seals in Vietnam im Kampfeinsatz getragen.
 WĂŒrde ich jetzt also meine Arbeiter Miliz in blau und rot anmalen? Ja unbedingt,  mit roten FĂ€hnchen.  Wegen klarer Erkennbarkeit und das Auge isst mit.
 Bei den anderen Einheiten ist das auch so, also durchmischen,  aber irgendwie in eine Richtung gehen.
    Mein Maßstab fĂŒr SCW ist 20mm, viel von Minairons aus Spanien. Auf deren Homepage kann man deren Artikel  bemalt und mit einer "Anleitung" wie und womit finden.

   M. f. G.   Sebastian
Gespeichert