Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 27. Oktober 2020 - 10:30:44
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Dune der Wüstenplanet - Trailer  (Gelesen 419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stahlprophet

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 590
    • 0
Dune der Wüstenplanet - Trailer
« am: 10. September 2020 - 19:00:24 »

Hallo,

aus aktuellem Anlass möchte ich mal kurz auf das Thema, respektive den Film, Dune - Der Wüstenplanet eingehen.
Für mich ist die Verfilmung von Frank Herberts Dune einer meiner zeitlosen Favoriten.
Alleine schon die Geschichte um die damalige Verfilmung selbst hat einen hohen Unterhaltungswert.

Als mehr oder weniger Kind, ließ mich der Film nach der ersten Betrachtung fasziniert aber etwas ratlos zurück. Die Machart, der komplexe Hintergrund, die ständigen "Gedankenspiele" fand ich recht "strange".
Die Wirkung entfaltete sich dann erst bei wiederholter Betrachtung und immer wieder ergaben sich neue Eindrücke. Ging es anfangs um den Handlungsfaden, die Hintergründe und das generelle Verständnis, war es später der viktorianische Stil u. Steam Punk Elemente.
Sicher, denn Film muss man gegenüber den Büchern wohl nicht zwingend mögen, aber er hebt sich einfach von vielen anderen Genre-Vertretern positiv ab.
Zugegeben, die Special Effects könnten heute stellenweise zu temporärer Erblindung führen, aber man kann damit leben.

Dune wäre sicher auch für ein TableTop ein hervorragender Nährboden, vielleicht nimmt sich ja jemand dem irgendwann im Rahmen der dauerhaften "Kickstarter-Pandemie" dem ganzen an.

Inspirationsgrundlage wäre zum Beispiel der heute veröffentlichte Trailer.

https://www.youtube.com/watch?v=hNpXZRjMSWg&feature=emb_logo

Die Hauptrolle spielt Timothée Chalamet der schon in "The King" überzeugen konnte.

https://www.youtube.com/watch?v=svVykTznk9Q
Gespeichert

tgsrt

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 210
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #1 am: 10. September 2020 - 19:33:47 »

mmhhh  der trailer mach ja nicht grade Lust auf mehr...
Gespeichert

Winston

  • Schneider
  • ***
  • Beiträge: 257
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #2 am: 10. September 2020 - 19:51:59 »

War nie ein großer Dune Fan. Der erste Band war noch leidlich spannend, aber die restlichen  5 (6?) waren mir zu langatmig und geschwätzig.
Das einzige was mich angesprochen hat war der Hintergrund. Da hätte man deutlich mehr daraus machen können.
Der Lynch Film... Naja, optisch damals top, aber zu wirr und oberflächlich. Dazu noch mit eher zweitklassigen Darstellern (von Sydow mal außen vor) die aus den ohnehin eher flachen Figuren Herberts auch nicht etwas Erinnerungswürdiges gemacht haben.
Eventuell kann ein neuer Ansatz da was mehr raus holen.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.398
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #3 am: 11. September 2020 - 00:13:49 »

Der Film hat mich in meiner Jugend beeindruckt. Der Trailer wirkt recht betulich. Er kommt mir wie eine gezähmte Version vor, die die alte ersetzen soll, um den Stoff allen bequem zu machen. Wie bei so vielen schlechten Neuverfilmungen. Aber vor dem endgültigen Urteil werde ich mir den Film ansehen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

hallostephan

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.421
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #4 am: 11. September 2020 - 20:38:10 »

Wann kommt der denn?
Wenn es gut gemacht wird und spannend ist guck ich ihn gerne an. Ansonsten kann ich dir Dein Resümee unterschreiben, es ging mir sehr ähnlich. Meine Intention ist auch noch die coole unterschwellige Filmmusik. Die zweiteilige deutsche Verfilmung gefiel mir nicht mehr so gut. War aber näher am Buch glaube ich. Das Hörbuch hörte ich erst ewig später. Jaja, der Film war wirklich psychedelisch und abgefuckter Steampunk. Und ja, womöglich auch als Tablöetop oder Brettspiel machbar. Wegen der großen Unterschiede der Wurm, ., Muadib hat einen großen Wurm gerufen und wieder ist es die Legende
Gespeichert
es ändert sich ständig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Stahlprophet

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 590
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #5 am: 11. September 2020 - 20:46:59 »

Am 18.12.2020 läuft er an.
Gespeichert

hallostephan

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.421
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #6 am: 13. September 2020 - 15:29:06 »

Danke
Gespeichert
es ändert sich ständig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

emigholz

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.001
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #7 am: 13. September 2020 - 15:48:13 »

Ich habe damals nur die ersten 2 Bücher gelesen bin aber trotz der riesen Unterschiede ein Fan des David Lynch Films. Leider wurde er jo damals sehr zusammen geschnitten was dem ganzen dann diese Hektik verpasste und ich meine 2 Zeile haben sie ihm nicht genehmigt. Die Darsteller fand ich allesamt super zumal dort doch einige spätere Preisträger zu sehen waren. Das Design des ganzen Films der ja sehr düster daher kommt fand ich grandios und den Soundtrack ebenfalls atemberaubend. David Lynch hatte ja damals auch Das Imperium schlägt zurück drehen sollen. Ich glaube bei Ihm wäre die Rebellion auf Hoth beendet worden  :o
Der neue Trailer kommt mir leider viel zu sauber und steril daher und erinnert deshalb fast etwas an den TV Film. Ich hoffe das da noch nachgearbeitet wird. Einfach nur alles in ein modernes Design zu werfen funktioniert da einfach nicht.
Gespeichert

Goltron

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 634
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #8 am: 13. September 2020 - 17:03:01 »

Ich finde den David Lynch Film auch sehr cool. Trotz aller Kritik die es daran gibt (was mir früher gar nicht bewusst war) hat der durch seine Optik das ganze Sci-Fi Genre beeinflusst. Ich habe auch die ganzen Bücher von Herbert gelesen (die neueren von seinem Sohn aber nicht) und fand die auch recht gut, allerdings habe ich mir vor kurzem das erste Buch noch einmal als Hörbuch angehört und das hat mir dann eigentlich nur noch mäßig gefallen. Es dreht sich ja recht viel um diese ganze Kampfweise und die Fremen, was aber alles doch sehr konstruiert wirkt. An und für sich im Sci-Fi Bereich nichts ungewöhnliches, aber bei Dune wird halt ständig darauf herum geritten. Trotzdem eine letztlich faszinierende Geschichte, ich bin auf die Neuverfilmung gespannt.
Gespeichert

emigholz

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.001
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2020 - 09:54:12 »

Um 1 Jahr verschoben wie alles andere auch. Zum heulen, wäre trotz des nicht so überzeugenden Trailers der einzige Kinofilm dieses Jahr gewesen für mich.
Gespeichert

Stahlprophet

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 590
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #10 am: 17. Oktober 2020 - 15:10:48 »

Ja, schade.
Ich fand den Trailer nicht wirklich schlecht, wenn auch etwas verhalten.
Wie der finale Film wird werden wir dann halt leider erst im kommenden Jahr sehen. Dann aber vielleicht im Kino, ohne Hintergedanken sich mit etwas anzustecken oder spezielle Regeln einhalten zu müssen. Wenn es bis dahin noch Kinos gibt, die sind wirtschaftlich stark angeschlagen.
Gespeichert

hallostephan

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 2.421
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2020 - 20:13:46 »

Ach fuck
Die sind doch eh alle maskiert bei Dune, versteh ich nicht
Gespeichert
es ändert sich ständig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.398
    • 0
Re: Dune der Wüstenplanet - Trailer
« Antwort #12 am: 18. Oktober 2020 - 11:46:35 »

Es gibt ja schon Aussagen, dass Filme zurükgehalten werden, um eine Konzentration auf dem Kinomarkt herbeizuführen. Bisher halte ich das für Quatsch und sehe eher die Angst vor durch Corona bedingten Flops am Werk. Allerdings trifft es jetzt wohl schon B-Movies.

Da bleibt den Betreibern wohl nichts anderes, als Kultfilme auch mal im größte Saal zu zeigen. Und seien wir ehrlich: Manchen Film wollten wir da schon immer mal sehen. Auf der anderen Seite werde ich mit meinen gesundheitlichen Problemen während der Corona-Zeit weder ins Theater noch ins Kino gehen. Dennoch hoffe ich, dass die Betreiber ein Konzept für Vorführungen finden, bevor sie pleite sind.
Gespeichert
Gruß

Riothamus