Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. September 2020 - 20:13:00
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Schärpen im DJK  (Gelesen 177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.214
    • 0
Schärpen im DJK
« am: 15. September 2020 - 09:27:54 »

Hallo zusammen,

Über die Schärpen Farbe im DJk findet man einiges zu den Farben der kaiserlichen, Schweden und Bayern, aber praktisch nix zu den französischen. Welche Farben haben sie? Weiß oder blau?

Grüße
Stephan
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.956
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Schärpen im DJK
« Antwort #1 am: 15. September 2020 - 09:54:40 »

Sowohl als auch. Das ist nix uniformelles.

Ich vergleiche zum Bemalen von Figuren einfach zeitgenössische Gemälde. Ein paar Feldherren wie Turenne oder Enghien wurden desöfteren abgebildet. Die Schärpe als einheitliches Uniformstück einer Armee scheint mir einfach eine "Erfindung" des 18. Jh..

Meinen spanischen Offizieren habe ich folgend Gemälden, die ich in München gesehen habe pinke Schärpen verpasst.
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.234
    • 0
Re: Schärpen im DJK
« Antwort #2 am: 15. September 2020 - 19:38:17 »

Da sich der Offizier selbst ausrüstete, wird der Farbton auch variiert haben. Auch nach dem Geldbeutel.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Regulator

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.214
    • 0
Re: Schärpen im DJK
« Antwort #3 am: 16. September 2020 - 09:23:59 »

Danke euch!
Gespeichert
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Sorandir

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.604
    • 0
Re: Schärpen im DJK
« Antwort #4 am: 16. September 2020 - 21:40:33 »

...da man im Tabletop aber ja gerne aus Gründen der Erkennung hier gerne ein paar einfache Unterscheidungsmerkmale hat, finde ich es ok, wenn man bei den Klassikern bleibt, also rot für Spanier oder kaiserliche, blau für Schweden etc.
Insofern würde ich den Franzosen das weiß der Bourbonen geben. Blau assoziiere ich eher mit valois, die  im 30jk nicht mehr an der Macht waren.
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.956
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Schärpen im DJK
« Antwort #5 am: 17. September 2020 - 11:42:24 »

Blau assoziiere ich eher mit valois, die  im 30jk nicht mehr an der Macht waren.
Das Blau, das man bisweilen wie an Enghien sieht, könnte auch zur Schärpe des Ordens vom St. Esprit gehören.
Gespeichert