Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Dezember 2020 - 15:56:31
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Projekte für kommendes Jahr  (Gelesen 725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.599
    • 0
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2020 - 14:37:24 »

Und kein Plan übersteht die ersten Minuten des Bemalens. Oder so ähnlich.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 640
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #16 am: 06. Oktober 2020 - 14:56:05 »

Genau :)
Man(n) will ja cremig flexibel bleiben  8)
Gespeichert

Sens/)

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 228
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #17 am: 15. Oktober 2020 - 21:36:25 »

Da ich schon viele Spielsysteme fertig habe, die nur noch ab und an etwas Ergänzung brauchen, geht es Minimäßig nach Waterloo und natürlich spielen, spielen, spielen mit den fertigen Sachen :)
Gespeichert

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 640
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #18 am: 16. Oktober 2020 - 06:05:14 »

Da ich schon viele Spielsysteme fertig habe ...

Ein Nerd, der fast alles feddisch hat?
 :o Armageddon naht  :o
Gespeichert

Tabletop Generals

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 244
    • Tabletop Generals
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #19 am: 16. Oktober 2020 - 09:36:01 »

Oje, nächstes Jahr steht 15mm Afrikafeldzug an, dann der Balkanfeldzug mit Kreta in 28mm, gefolgt von Barabarossa in 28mm und zum Jahresabschluß gibt es Krieg im Pazifik und in Fernost auch 28mm. Aber eure Plläne hören sich auch gut an, bin gespannt.
Gespeichert

Sens/)

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 228
  • Totengräber forever!
    • 0
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #20 am: 16. Oktober 2020 - 16:11:01 »

Da ich schon viele Spielsysteme fertig habe ...

Ein Nerd, der fast alles feddisch hat?
 :o Armageddon naht  :o
Die Ergänzungen liegen ja noch rum, da bleibt noch genug zu tun. Kann aber tatsächlich für jedes System sehr stark variieren, was mir auch immer sehr wichtig ist. Immer das Gleiche spielen ist langweilig
Gespeichert

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 640
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #21 am: 17. Oktober 2020 - 08:40:18 »

Die Ergänzungen liegen ja noch rum, da bleibt noch genug zu tun. Kann aber tatsächlich für jedes System sehr stark variieren, was mir auch immer sehr wichtig ist.
Dann bin ich beruhigt, Bruce Willis und seine Mannen können den Start verschieben :P

Immer das Gleiche spielen ist langweilig
Stimmt auch wieder ;)
Gespeichert

emigholz

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.034
  • Der dritte Zwilling
    • 0
Re: Projekte für kommendes Jahr
« Antwort #22 am: 17. Oktober 2020 - 09:49:24 »

Mit dem vornehmen ist das so ne Sache aber da ich dieses Jahr durch Homeoffice teilweise sehr viel Output hatte viel mir beim sortieren tatsächlich auf das ich im Laufe das nächsten Jahres trotz vieler teilweise großer Zusatzprojekte mein 1813 Projekt teilweise fertig kriege. Hatte immer wieder mal hier ne Brigade mal dort ne Batterie bemalt und dann gewundert das der Karton mit den Koalitionstruppen immer leerer wird. Daher folgende Planung (die Franzosen sind grob aufgeteilt in Kavallerie, Garde und Infanterie wegen der Größenordnung):
Fertigstellung 1813 Leipzig Preußen
Fertigstellung 1813 Leipzig Russen
Fertigstellung 1813 Leipzig Österreicher
Fertigstellung 1813 Leipzig Franzosen Kavallerie Reserve (laut Liste noch 24 Chasseure und 4 Brigadegeneral Basen)

Fertigstellung Zulu Briten (sah man in der Coronaoffensive schon zum Teil, werden aber erweitert um sie zb auch gegen Ägyter einzusetzen)
Fertigstellung Zulu (glaube nur noch so ca 26 Modelle)

Und natürlich werde ich dauernd zu was neues anfangen weil ich mich nicht so unter Kontrolle habe wie ich denke aber: "hey! es wird endlich was ganz großes fertig also darf ich das" (wer hat das gesagt? :o)
Gespeichert