Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 04. Dezember 2020 - 14:23:53
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Die zweite (Hobby)Welle  (Gelesen 893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.137
    • 0
Die zweite (Hobby)Welle
« am: 19. Oktober 2020 - 16:07:18 »

Wenn man sich die einschlĂ€gigen Seiten durchliest, dann geht es wohl wieder los, kaum noch ein Landkreis unter 35 und viele ĂŒber 50 und in Berchtesgaden droht lokaler Lockdown. Echt gruslig.

Also Leute, Klopapier und Acrylfarben bunkern und gut durchkommen  ;)
Gespeichert
Projekte 2020:
Schlacht bei HöchstĂ€dt, Kampf um Lutzingen 28 mm fĂŒr Maurice

KurfĂŒrstlich bayerische Armee: Ari fertig, Infanterie 20%, Kavallerie 10%

DĂ€nische/preussische Infanterie/ Österreichische Kavallerie und Artillerie: Recherche.

Kampangne Maurice 15 mm

Katalonische Armee: Recherche

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.598
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2020 - 16:53:02 »

In 1 Supermarkt und 1 Discounter hier gab es am Wochenende schon wieder kein Klopapier. Das kann doch seit der ersten Welle noch nicht aufgebraucht sein, oder wurde das weggeworfen als es nicht zur ParallelwÀhrung wurde?

Nun, ich orientiere mich seit Jahren an den alten Regeln der Schweiz und habe einen Vorrat fĂŒr ein paar Monate da. Bei unbemalten Minis sind es eher ein paar Jahre.

Die berĂŒhmten 10 Tage sind ja illusorisch und nur dadurch entstanden, dass die Zeitreserve von 4 Tagen gestrichen wurde. Da ich bezweifele, dass die LKWs von BW und THW wirklich sofort einsatzbereit sind -ich habe einen Teil meines Wehrdienstes beim Nachschub geleistet-, und der Bund angeblich nur Bohnen und Korn lagert, wĂ€re es fĂŒr mich vollkommen irrational an etwas anderes als 3 Monate im Katastrophenfall zu denken, wie die UN immer wieder betonen und bei vielen Katastrophen auch zu beobachten ist. Wichtig ist dabei eine BeschĂ€ftigung. Neben ungelesenen BĂŒchern schrumpft, wenn wir von Malen als BeschĂ€ftigungstherapie ausgehen, das Miniaturengebirge allerdings beĂ€ngstigend ein. Ja, gut, ich könnte auch schreiben, aber ich bin dazu mittlerweile an den PC gewöhnt und nicht immer ist die Stromversorgung sicher.

Wie gesagt, ist mein Zinnberg kein Pile of Shame, sondern vorausplanende Lagerhaltung und durchaus in meine Katastrophenplanungen einbezogen. Eine gewisse Vorratshaltung ist auch nicht verrĂŒckt, sondern die Grundlage aller Zivilisation und Hochkultur. Und wĂ€hrend ein eigener 100-Jahres-Bunker ein klares Zeichen fĂŒr eine Störung sein mag, gilt dies fĂŒr einen Zinnberg nicht. ;)

Scherz beiseite. Genau dafĂŒr, dass mir das Material nicht so schnell ausgeht, habe ich soviel hier liegen. Und das ist auch finanziell lohnend: Die Wertsteigerung originalverpackter Minis liegt konstant ĂŒber der Inflationrate und erst recht ĂŒber den Zinsen, die die Banken noch bieten. Und wenn es dann, so ungern ich es sehen wĂŒrde, noch zum ungeregelten Brexit kommt und Zoll aufgeschlagen wird...

Angeregt vom Planungsthread bin ich derzeit aber eher dabei, zu prĂŒfen, was ich ĂŒberhaupt machen will. Auch dafĂŒr findet sich nun vielleicht wieder Zeit.

Dann harren da noch eine Übersicht der Sachsenkriege, der preußischen Uniformen und eine allgemeine Bunte-Uniformen-ErklĂ€rung so ca. 1700 - 1815 meiner. Auch zur Schlacht bei Bedriacum habe ich schon Notizen. (Aber keine Minis. :( )

Fazit: Auch mit mehr Zeit habe ich immer noch genug, um mich zu verzetteln, also werde ich hobbytechnisch wohl wenig anders machen.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Sens/)

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 228
  • TotengrĂ€ber forever!
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2020 - 19:31:33 »

Auf Klopapier kann man verzichten, auf Nuln Oil nicht  ;D
Gespeichert

tattergreis

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.336
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2020 - 19:33:09 »

Auf Klopapier kann man verzichten, auf Nuln Oil nicht  ;D

Word!!
Gespeichert
The reality is incongruent to perception

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 635
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2020 - 06:04:04 »

Eine Bemalung ohne Nuln Oil ist möglich, aber sinnlos!

 ;D
Gespeichert

Dulgin

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 53
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2020 - 09:12:29 »

Eine Bemalung ohne Nuln Oil ist möglich, aber sinnlos!

 ;D
Muß man das kennen?
Gespeichert

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 635
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2020 - 09:45:58 »

Gespeichert

Darkfire

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.137
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2020 - 12:54:29 »

Aber denitief! :D



Quelle und ErlÀuterung
https://www.ozdestro.com/beardy-hammer-blog/nuln-oil-the-good-and-the-bad

Vielleicht sollte ich mir das auch mal holen  ::) Aber mein Haushaltvorstand hat mir signalisiert, das Bohnen, Reis und Nudeln wichtiger sind...wobei, richtig, aus Reiskörner kann man auch Armeen machen und aus Penne Belagerungsmörser und Gabions....fĂ€llt jemand was mit Bohnen ein...wobei die aus der Dose schon etwas matschig sind  :o
Gespeichert
Projekte 2020:
Schlacht bei HöchstĂ€dt, Kampf um Lutzingen 28 mm fĂŒr Maurice

KurfĂŒrstlich bayerische Armee: Ari fertig, Infanterie 20%, Kavallerie 10%

DĂ€nische/preussische Infanterie/ Österreichische Kavallerie und Artillerie: Recherche.

Kampangne Maurice 15 mm

Katalonische Armee: Recherche

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.598
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2020 - 13:07:43 »

Mit Kartoffelpulver kannst du Basen besanden. Jedenfalls, wenn es das ganz gĂŒnstige ohne grĂ¶ĂŸere StĂŒckchen ist.

Merke: Sammelst du Zinnberge in der Zeit, kannst du sie bemalen in der Not.

NatĂŒrlich ist 'Zinnberge' ein pars pro toto und bezieht Pinsel, Farben u.s.w. mit ein.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 635
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2020 - 13:57:50 »

Vielleicht sollte ich mir das auch mal holen  ::) Aber mein Haushaltvorstand hat mir signalisiert, das Bohnen, Reis und Nudeln wichtiger sind...wobei, richtig, aus Reiskörner kann man auch Armeen machen und aus Penne Belagerungsmörser und Gabions....fĂ€llt jemand was mit Bohnen ein...wobei die aus der Dose schon etwas matschig sind  :o

Matschige Bohnen?
Das sind perfekte "ErmĂŒdungs- und Verlustmarker"  ;D
Sehr lebensecht, FSK 18 haben aber ein eingeschrÀnktes MHD bevor sie ... hm ... eine olfaktorische Herausforderung werden :P
Gespeichert

hallostephan

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.429
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2020 - 15:58:30 »

Hallo ich habe auch die BefĂŒrchtung es endet nicht mehr. Aber Bunkern nicht bitte. Gewisse VorrĂ€te sind auch normal aber auch nicht mehr. Sonst gibts wieder Life Battles bei Aldi
Gespeichert
es Àndert sich stÀndig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Sens/)

  • Leinwandweber
  • **
  • BeitrĂ€ge: 228
  • TotengrĂ€ber forever!
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #11 am: 20. Oktober 2020 - 15:59:42 »

Bohnen?
Trocknen die Biester und als MaissĂ€cke vor der Rorkes Drift als Deckung stapeln  8)
Gespeichert

D.J.

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 635
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2020 - 16:21:04 »

Bohnen?
Trocknen die Biester und als MaissĂ€cke vor der Rorkes Drift als Deckung stapeln  8)

 ;D ;D ;D
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.598
    • 0
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2020 - 17:33:39 »

VorrÀte halten = Bunkern.

Das Problem sind die Leute, die meinen, jetzt auf die Schnelle VorrĂ€te anlegen zu mĂŒssen, obwohl sie schon im FrĂŒhjahr dieselbe Erfahrung hatten und womöglich GĂŒter mittlerweile entsorgt haben. Und natĂŒrlich die Leute, die die normale Vorratshaltung als verrĂŒcktes extrempreppen abgestempelt haben und in Zusammenhang mit Rechtsextremismus brachten. Und die Leute, die als Panikmache kritisierten, wenn Politiker auf die Notwendigkeit der Vorratshaltung hinwiesen und die zustĂ€ndigen Behörden in ihrer AufklĂ€rungsarbeit behinderten.

Ich sage es nochmal: Wer keinen Zinnberg hat, kommt nicht sicher durch die Krise. Noch sind Minis erhÀltlich, also kann das noch korrigiert werden.

Und natĂŒrlich habe ich die VorrĂ€te in dieser Situation extra grĂŒndlich ĂŒberprĂŒft und festgestellt, zu wenig Pinsel zu haben. Also werde ich in den nĂ€chsten Tag im Bastelladen einen Panikkauf starten. Vollkommen ohne RĂŒcksicht darauf, ob genĂŒgend Pinsel fĂŒr die Schulkinder ĂŒbrig bleiben, Vollkommen ohne Gnade fĂŒr BastelmĂŒtter und DekokĂŒnstlerinnen und gĂ€nzlich ohne RĂŒcksicht auf die QualitĂ€t, damit ich die Pinsel spĂ€ter auch ruhigen Gewissens wegwerfen kann. Jawohl, wer keine Pinsel kauft, hat auch keine, wenn er malen will!

Bei meinem langsamem Tempo, mit genĂŒgend Minis fĂŒr 24 ACW-und-Napo-Infanterie-Bataillone, noch einer ganzen Menge fĂŒr Frostgrave, Saga-Wikinger, -Angelsachsen und Franken, dann Karthager, Römer, Seevölker und einigen anderen in 1:72, Briten und ErgĂ€nzungen fĂŒr spĂ€te WWII-Deutsche sowie noch viele Römer und Kelten in 15mm, habe ich noch genug VorrĂ€te. Zur Zeit fehlen mir eigentlich nur meine bevorzugten Pinsel, Gips, weiße GelĂ€ndefarbe und SprĂŒhgrundierung. Normale VorratsergĂ€nzung also.

Wozu man diese komischen Dinger namens Bohnen benötigt, weiß ich auch nicht.

;) aus.

Mal eine ernste Frage. Seit Beginn der Krise habe ich bei meinem TP-Dealer kein TP ohne eingeprĂ€gte Blumen und so gesehen. Weiß evt. jemand, ob irgendeine Kette das im Angebot hat. Es ist ja so schon schwer zu finden, aber seit dem FrĂŒhjahr habe ich keines mehr gesehen. DafĂŒr gab es welches aus Polen. Das Zeug, dass es hier seit Ende der 80er nicht mehr gibt. Schön festgeleimt, damit schon mal 10 Blatt pro Rolle weg sind und dick geprĂ€gt, damit es mehr wirkt. Nostalgie entschĂ€digt leider nicht dafĂŒr, dass ich hier alles fĂŒr einen Versuch habe, der nicht stattfinden kann. Wer denkt schon, dass einfaches, schlichtes TP nicht zu bekommen ist. Ja, dieser Absatz ist wirklich nicht ironisch gemeint.   
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Dulgin

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 53
  • Ich bin dann mal weg um mich zu finden.
Re: Die zweite (Hobby)Welle
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2020 - 21:15:14 »

Also wegen den Pinsel fĂŒr die Schulkinder wĂŒrde ich mir mal keine Sorgen machen.
Ich glaube nicht, daß die sich welche fĂŒr 3,-- € das StĂŒck kaufen.

Ach ja, Vogelsand ist auch sehr gut zum besanden geeignet. Wer es halt gĂŒnstig mag.
Gespeichert