Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. April 2021 - 01:08:57
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden  (Gelesen 580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.696
    • 0
Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« am: 22. November 2020 - 11:59:17 »

Moin zusammen,
da Corona-bedingt eine geplante Veranstaltung mit mehreren Leuten ausgefallen ist, haben Don und ich beschlossen, das freigehaltene Wochenende trotzdem zu nutzen und einen Zweier-Spielemarathon hinzulegen.
Am Freitagnachmittag ging es los mit einer Partie DBA 24. Karthago gegen Pyrrhus.



In der Mitte treffen die schweren Infanteristen und Elefanten aufeinander. Mit schweren Verlusten und LĂŒcken in der Schlachtreihe auf beiden Seiten.



Entschieden wurde die Schlacht allerdings auf der rechten Flanke, wo die Syrakusische Kavallerie nach zÀhem Kampf aufgerieben wurde.



Große Teile der Syrakusischen Reserve haben am Kampf nicht teilgenommen (Don hatte wirklich gruselige PIP-WĂŒrfe).



Als nÀchstes haben wir Command & Colours gespielt. Davon hat Don Fotos gemacht. Die kommen spÀter. Und gleich hinterher "Battles of Westeros", die Song of Ice and Fire-Variante von Command&Colours.
Und, gerade gut in Fahrt, gab es am spÀten Freitagabend noch eine Partie "Rebellion".



Ein super spannendes Brettspiel im Star Wars Universum. Dauert aber lange. wir haben, glaube ich, 5 Stunden gebraucht.

Samstag haben wir mit dem "Song of Ice and Fire" Wargame begonnen. Coole Schlacht, in der mir der Don mit den Lannisters gezeigt hat, wo der Löwe die Locken hat  :)



Dons geniales Taktik-Board:



Meine Tully Sworn Shields werden von den Lannister Hellebardieren und dem Berg (zu Fuß) niedergemacht. Im Vordergrund Dons ebenfalls genialer, selbstgemachter Leichenberg.



Meine Kavallerie verzettelt sich gegen die Lanzenreiter der Lannisters.



Danach haben wir wieder Command&Colours gespielt. Zweimal. Das mochte der Don. Zurecht. Ist ein super Spiel.

Sonntag haben wir dann zweimal Lions Rampant gespielt. Es ging in den 100jĂ€hrigen Krieg. Den Franzosen fehlte allerdings massiv das Kriegs-und WĂŒrfelglĂŒck, so dass die EnglĂ€nder mit reicher Beute davonziehen konnten.



Hier haben die Franzosen noch sowohl die Soldkiste des Kommandanten als auch die FÀsser leckeren, französischen Landweines. Das sollte sich Àndern.





Und auch die Wagen mit den TrĂŒffeln, Schnecken in Knoblauchsoße und Froschschenkeln gingen verloren. Das wurde ein trauriges Abendbrot fĂŒr den Dauphin!



« Letzte Änderung: 22. November 2020 - 12:01:49 von Frank Bauer »
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Decebalus

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.231
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #1 am: 22. November 2020 - 12:59:30 »

Tolle Spiele, super Optik.
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.286
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #2 am: 22. November 2020 - 13:09:11 »

Ja, das gucken hĂ€lt mich von wichtiger TĂ€tigkeit ab. Woher ist die große Halle auf dem letzten Foto? Oder ist es ein Eigenbau?
Gespeichert
Gruß

Riothamus

Skirmisher

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 762
    • Skirmisher
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #3 am: 22. November 2020 - 13:22:22 »

Seeeehr schick - wie groß ist das Spielfeld von Ice & Fire?
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.696
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #4 am: 22. November 2020 - 14:56:08 »

Seeeehr schick - wie groß ist das Spielfeld von Ice & Fire?
Das Standardspielfeld in StandardspielgrĂ¶ĂŸe ist immer 120 x 120 cm.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

fraction

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 377
    • RvT Historical Miniature Painting & Gaming
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #5 am: 22. November 2020 - 15:15:19 »

Tolle Bilder, Minis und GelÀnde.

Klingt nach ner Menge Spaß. Besonders die DBA Truppen sehen richtig doll aus.

Das ist spieltechnisch in diesem Jahr wohl die alleroberste Liga!

Robin
Gespeichert
Suche immer nach neuen Mitspielern im Raum Bremen.

nicht kommerzielle Facebook-Seite: https://www.facebook.com/rvtpainting/

Skirmisher

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 762
    • Skirmisher
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #6 am: 22. November 2020 - 15:25:08 »

Seeeehr schick - wie groß ist das Spielfeld von Ice & Fire?
Das Standardspielfeld in StandardspielgrĂ¶ĂŸe ist immer 120 x 120 cm.
Danke Dir, ich meinte aber tatsĂ€chlich die Spielmatte - die sieht weit grĂ¶ĂŸer aus, das kann natĂŒrlich aber auch am Foto liegen.
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.696
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #7 am: 22. November 2020 - 15:38:31 »

. Woher ist die große Halle auf dem letzten Foto? Oder ist es ein Eigenbau?
Nicht direkt Eigenbau. Das ist ein 3D Druck. Die Datei kommt von Printable Sceneries.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.696
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #8 am: 22. November 2020 - 15:41:16 »

Danke Dir, ich meinte aber tatsĂ€chlich die Spielmatte - die sieht weit grĂ¶ĂŸer aus, das kann natĂŒrlich aber auch am Foto liegen.
Ah, die Matte ist tatsĂ€chlich 180 × 120.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.774
  • Il Creativo
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #9 am: 22. November 2020 - 16:26:02 »

Vielen Dank fĂŒr den coolen Bericht, Frank.

Ich lege mal ein bisschen nach...habe allerdings bedauerlich wenig Fotos geamcht. Da muss ich mich noch verbessern... :'(

Das war ein wirklich fantastisches Wochenende.
Die Grundvorraussetzung bei Frank B. und mir liegen ja wie jeder weiß, der hier ein bisschen im Forum mitliest, etwas auseinander. Da trifft der klopperte Skirmish-Spieler auf den Groß-Schlachtenspieler. Experimentelles ErzĂ€hlspiel gegen durchdachte Regelkunde...
Also eigentlich eher nicht so richtig passend, könnte man meinen.
Zum GlĂŒck haben der Bauer und icke doch ein paar Überschneidungen, die so ein Wochenende zu einem Genuss machen...und damit meine ich nicht nur den grĂŒnen Tee, den wir beide schĂ€tzen.

Die erste Schlacht mit dem doppelten DBA-Ansatz war optisch der Oberhammer. So viele Minis auf dem Feld zu sehen und die sich dann so zĂŒgig, dank DBA bewegen. Das ist schon cool. Leider ließen meine KommandowĂŒrfe das Spiel mehr oder weniger versacken...trotzdem blieb der Augenschmaus hĂ€ngen....;)

In Commands and Colours kam ich ganz gut rein, da ich vor Jahren schon mal Battlecry gespielt hatte.
Ich weiß gar nicht, warum ich das nicht mehr weitergespielt habe. Eigentlich mochte ich das...
C&C hat es mir jedenfalls angetan. Wenn der Weihnachtsmann das zulÀsst, kommt das unter den Baum...
...natĂŒrlich muss der dicke Mann im roten Mantel erstmal die Perry-Bestellung 3 Treppen zu mir hochschleppen.... ;D

Leider war ich so hibbelig, dass meine Fotos entweder nichts geworden sind oder ich sie wie bei C&C zu spÀt gemacht hae, als das Spiel schpn vorbei war. BÀh..ich gelobe wie gesagt Besserung.

Star Wars Rebellion war super cool. DafĂŒr das Frank das vor Jahren zum letztzen Mal gespielt hatte, war das echt spannend bis zur letzten Belagerung des RebellenstĂŒtzpunktes. Das zog sich echt hin...und wir kamen dann so gegen 3 Uhr ins Bett... ;)
Vollnerds unter sich...

Das "A Song of Ice and Fire"-Game war leider Ă€hnlich verwĂŒrfelt wie die erste DBA-Schlacht, allerdings gings nun andersrum: Frank legte nur GrĂŒtze hin unverwĂŒrfelte alles. Varys bekam keinen seiner wichtigen 3+ WĂŒrfe hin, und so konnte ich einen ungefĂ€hrdeten Sieg fĂŒr das Haus Lannister einfahren.

Ich mag das Spiel trotzdem und bin immer noch ziemlich dankbar, dass im Sommer kennengelernt zu haben... ;)

Die abschließenden C&C-Spiele am Samstag waren auch ziemloch cool...weil sehr asymetrisch. Wir spielten eine Schlacht Syrakus gegen Karthago. Da ich im letzten Sommer da meinen Urlaub verbracht habe, fand ich das natĂŒrlich super cool.
Die Schlacht war allerdings eher unausgeglichen und die Syrakusaner verfrĂŒhstĂŒckten die Karthager 2x. Wir spielten das Ding 2x mit verteilten Rollen...

Die abschließenden Gefechte im besetzen Frankreich waren sehr historisch: Franzosen in glĂ€nzenden RĂŒstungen gehen 2x bitter gegen sehr effiziente EnglĂ€nder baden. Das waren echt frustrierende WĂŒrfelergebnisse auf meiner Seite...selbst die EnglĂ€nder wischten sich irgendwann eine TrĂ€ne weg. SchlĂŒmm.
Das Regelsystem finde ich trotzdem immernoch sehr stylisch: einfach, grandlinig, blutig... und mann kann trotzdem ein paar ordentlich große Trupps durch die Gegend schieben.
Großartig war dazu das GelĂ€nde von Frank, das ne Menge Interaktionen zulies und die sehr liebevoll angemalten Perry-Miniaturen.

War ein sehr gelungenes Wochenede fĂŒr mich. Mit gutem Essen, liebevollen Gastgebern und dollen Spielen.
Vollkommen Gameruntypisch haben wir sogar noch nen dickeren Spaziergang untergebracht... :D

Cheers,
Don
Gespeichert

Sorandir

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.671
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #10 am: 22. November 2020 - 21:00:53 »

Sieht wirklich nach nem tollen Spielewochenende aus und Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Berichterstattung. In Zeiten so vieler wegfallender privater Treffen, lĂ€uft einem bei einem so schönen Bildbericht wie Eurem erst recht das Wasser im Mund zusammen  :'(
Gespeichert
- Kurpfalz Feldherren -
http://www.kurpfalz-feldherren.de

flytime

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.119
    • 0
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #11 am: 25. November 2020 - 19:30:30 »

Ein schöner Bericht mit Spitzenfotos. Danke dafĂŒr. :)
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.368
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Der Don & Frank Marathon - 9 Spiele in 48 Stunden
« Antwort #12 am: 30. November 2020 - 17:01:10 »

Dolle Bilder. Mir gefallen vor allem diese schön atmosphĂ€rischen Aufnahmen des Antike-Spiels. Vielen Dank fĂŒr die schönen EindrĂŒcke!
Gespeichert