Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. Januar 2021 - 21:03:37
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: FIW - The Watchtower  (Gelesen 407 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.949
    • 0
FIW - The Watchtower
« am: 28. November 2020 - 15:21:00 »

Ein kleiner FIW Beitrag. Immerhin kommt bald Muskets&Tomahawks auf Deutsch.

https://thrifles.blogspot.com/2020/11/fiw-watchtower.html





Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 4.872
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #1 am: 28. November 2020 - 15:39:24 »

Das ist wieder ein schöner Blogeintrag. Wer Cooper gelesen hat, dĂŒrfte die Begeisterung nachvollziehen können. Ich war in meinen jungen Jahren ganz verblĂŒfft darĂŒber, wieviel Karl May einfach abgeschrieben hat.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

BIG

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 60
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #2 am: 29. November 2020 - 07:08:53 »

Schöner Turm, Koppi, erinnert mich an Martin's Station..

https://m.youtube.com/watch?v=Hn5plM18UKI
Gespeichert

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 902
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #3 am: 29. November 2020 - 08:32:58 »

Eine schöne Zeitreise mit einem noch schönerem "Artefakt" aus der Zeit :) Ich kann deine Begeisterung absolut nachvollziehen :)
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle ĂŒber sein Leben

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.647
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #4 am: 29. November 2020 - 10:28:07 »

Die Lederstrumpf-Verfilmung mit Helmut Lange! Ach, glĂŒckliche Kindertage!
Fast so gut wie Die Schatzinsel mit dem Adlatus von Derrick als Jim Hawkins und besser als der Seewolf (wegen des cooleren Themas, nicht wegen der besseren Verfilmung). Diese drei Serien haben mich fĂŒrs Leben geprĂ€gt. Vielleicht noch "Der Kurier des Zaren", aber das fand ich als Kind schon nicht so richtig gut verfilmt.
Arme, junge Menschen, die das nicht miterleben durften und von Anime-Gedöns und anderem nichtssagenden Serien-Fast-Food verdorben wurden.
Ja, ja, damals war alles besser, ist man geneigt zu sagen. Oder: "Opa erzĂ€hlt wieder vom Krieg", wie ein deutlich jĂŒngerer Freund in solchen FĂ€llen immer zu sagen pflegt.
« Letzte Änderung: 29. November 2020 - 18:36:48 von Frank Bauer »
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.949
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #5 am: 29. November 2020 - 18:33:17 »

Danke Euch. :D
Ja; aber zu nostalgisch sollte man ja nicht werden.
Wie gesagt.
Ich habe mir Lange nochmals gegeben, und fand es ganz, ganz schlimm. Nicht mehr meine Welt.
Aber Der Letzte Mohikaner mit Daniel Day Lewis ist tatsÀchlich zeitlos. Den könnte man auch heute noch exakt so drehen.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

D.J.

  • Bauer
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 902
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #6 am: 30. November 2020 - 06:16:43 »

Du hast schon recht, oft idealisiert man im RĂŒckblick die Dinge ;) Das liegt aber auch nur daran, dass sie uns eben geprĂ€gt haben. Das kann auch nur der nachvollziehen, der unter den gleichen Bedigungen das selbe erlebt / gesehen hat. FĂŒr diejeinigen, die mit ein paar Jahren Abstand und einer weiteren (technischen?) Entwicklung das gleiche sehen / erleben, wird das eben oft rĂŒckstĂ€ndig erscheinen.
Aber das ist eben das Leben.
Die einzigartige Summe aus Erinnerungen, Erlebnissen und GefĂŒhlen eines Lebens, die man im RĂŒckblick gerne mal verklĂ€rt betrachtet, aber die man niemals 1:1 zurĂŒckholen kann und die einem beim Versuch sie zu wiederholen oft banal und grau(selig) vorkommen  ;)


... Ich brauch noch 'nen Kaffee, bevor ich ganz in 's "filosofieren" abdrifte, wie man das heute so schreibt :P
Gespeichert
Wer Kölsch trinkt, verliert die Kontrolle ĂŒber sein Leben

newood

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.016
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #7 am: 30. November 2020 - 08:58:00 »


 der Turm sieht toll aus und erinnert mich stark an ein imposantes SchaustĂŒck
von HAUSSER Elastolin, was mal in Berlin zu Weihnachten im Schaufenstern eines
großen SpielwarengeschĂ€ftes mit ganz vielen Figuren ausgestellt worden war.

Wer, wie ich, Jahrgang 1962 ist, der kennt natĂŒrlich die hiergenannten Advents-Vierteiler,
die auch ich als Vorlage fĂŒr das Spielen mit den "Üblichen VerdĂ€chtigen" in ganz unterschiedlichen
MaßstĂ€ben genutzt habe.

Die Lederstrumpfverfilmungen waren mit Helmut Lange sehr gut besetzt, die Schatzinsel empfand ich zwar als spannend, aber da ich die Storry bereits von der Schallplatte kannte und unter den Schauspielern kein Typ war, der wie ein Held aussah, war das nicht der Knaller.

Vielleicht lag es auch daran, dass die Diener sich beim Kampf mit den Piraten sehr ungelenk anstellten und Ande einfach zu glatt aussah und insgesamt nicht gerade den Eindruck machte,
als hÀtte er die tiefen Teller erfunden.

Nur gut das Herrn Ande diesen Filmdreh ĂŒberlebt hat, denn die Szene mit Israel Hands hĂ€tte ja beinahe ein tödliches Ende genommen.

Unschlagbar von den Spannungskurven waren aber fĂŒr mich damals "Der Seewolf" und "Der Lockruf des Goldes". Ich war beim Seewolf etwas enttĂ€uscht, dass man sich bei der Verfilmung  nicht an die Vorlage von Jack London gehalten hatte, aber was solls, damals kannte ich das Buch noch nicht und so war das schon ne coole Geschichte mit wirklich guten Darstellern.

ZurĂŒck zum tollen Turm, mich wĂŒrde interessieren, ob sich das Dach abnehmen lĂ€sst und ob es eine Inneneinrichtung gibt ?

mfg
micha / newood / mr. papertigers
30.11.2020

Gespeichert

khde

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 474
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #8 am: 30. November 2020 - 12:00:00 »

Der Watchtower stammt doch aus dem FIW Starter von Jens Najewitz, oder?

Wenn wir bei FIW Filmen/Serien sind ist fĂŒr mich noch unbedingt "Northwest Passage" mit Spencer Tracy als Robert Rogers zu erwĂ€hnen. Der enthĂ€lt zwar den fĂŒr die Zeit typischen Rassismus aber als Kind habe ich den super spannend.

LG Karl
Gespeichert
Hail, Hail, Freedonia, land of the brave and free.

They got guns, We got guns, All God’s chillun got guns!
I’m gonna walk all over the battlefield, ‘Cause all God’s chillun got guns!

BIG

  • Kaufmannstochter
  • **
  • BeitrĂ€ge: 60
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #9 am: 30. November 2020 - 17:53:20 »

Stimmt bis auf den ersten Teil ist der Lederstrumpf nicht mehr sehenswert. Die Schatzinsel ist heute noch ok.
Der Herr der Ringe hab ich mir schon dreimal angetan und die Übersetzung von Carroux ( ist das jetzt richtig?) habe ich in knapp 60 Lebensjahren fĂŒnfmal gelesen.
Wer sich fĂŒr Afrika interessiert DER EINZIGE ORT und WASSERMUSIK
auf den Wunschzettel, lohnt sich...
Im HDR ist ein RĂ€tsel das ich noch nicht lösen konnte. Werde das RĂ€tsel in der Bar fĂŒr Weihnachten einstellen.
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 2.949
    • 0
Re: FIW - The Watchtower
« Antwort #10 am: 30. November 2020 - 21:51:52 »



ZurĂŒck zum tollen Turm, mich wĂŒrde interessieren, ob sich das Dach abnehmen lĂ€sst und ob es eine Inneneinrichtung gibt ?

mfg
micha / newood / mr. papertigers
30.11.2020

Yes. Dach abnehmbar. Inneneinrichtung... einfach auf den angegebenen Link bei Jens gehen, da sieht man was in dem Kickstarter drin ist.
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind \"gefĂ€rbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grĂŒn fĂŒr Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmĂ€ĂŸig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War