Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 20. Januar 2021 - 21:03:02
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Wissenschaftsportal Academia.edu  (Gelesen 225 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darkfire

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.183
    • 0
Wissenschaftsportal Academia.edu
« am: 30. November 2020 - 14:07:26 »

Ich wei├č jetzt nicht ob jemand das Wissenschaftsportal Academia.edu kennt, hier gibt es neben staubtrockenen wissenschaftlichen Abhandlungen auch immer wieder Teaser f├╝r B├╝cher (z.B. von Stephen Summerfield). Es gibt aber auch eine gro├če Zahl von Aufs├Ątzen und Artikeln zum Thema Milit├Ąrgeschichte und Schlachtfeldarcheologie...f├╝r praktisch alle Epochen. Mann kann sich im kostenlosen Account die PDFs immer einzeln runterladen.

Man bekommt auch f├╝r die Themen, f├╝r die man sich interessiert (bzw. f├╝r Autoren von denen man schon mal was runtergeladen hat), eine Benachrichtigung. Heute flatterte mir das ins Postfach, ein ganzes Buch zum Thema Afrika Feldzug

https://www.academia.edu/27193529/Das_Afrika_Korps_Erwin_Rommel_and_the_Germans_in_Africa_1941_43_Franz_Kurowski?email_work_card=view-paper

Leider mu├č man sich einen Account anlegen zum Runterladen, rentiert sich aber, ich hab im Durchschnitt 4-5 Downloads im Monat.
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei H├Âchst├Ądt, Kampf um Lutzingen 28 mm

Kurf├╝rstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

D├Ąnische/preussische Inf/ ├ľsterreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

BIG

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beitr├Ąge: 60
Re: Wissenschaftsportal Academia.edu
« Antwort #1 am: 30. November 2020 - 17:56:12 »

Schade no account for me.

PS wenn du was ├╝ber den FIW findest...
Gespeichert

Grenadier Christian

  • Fischersmann
  • ***
  • Beitr├Ąge: 503
    • 0
Re: Wissenschaftsportal Academia.edu
« Antwort #2 am: 30. November 2020 - 19:13:05 »

Von Kurowski w├╝rde ich aber die Finger lassen. M.E. ein mehr als kritikw├╝rdiger Apologet und Revisionist ohne seri├Âsen akademischen Unterbau.

Zudem ist das Buch mit ziemlicher Sicherheit nicht rechtefrei, und akademia.edu hat schon ├Âfter Probleme mit DMCA und anderen Urheberrechtsverletzungen gehabt. Das ist stellenweise ein recht sportlicher Umgang mit gesch├╝tztem Material. Da w├Ąre ich lieber vorsichtig.
Gespeichert
Hasta la Beuteltier siempre!

fraction

  • Schuster
  • ***
  • Beitr├Ąge: 373
    • RvT Historical Miniature Painting & Gaming
Re: Wissenschaftsportal Academia.edu
« Antwort #3 am: 30. November 2020 - 20:03:04 »

Von Kurowski w├╝rde ich aber die Finger lassen. M.E. ein mehr als kritikw├╝rdiger Apologet und Revisionist ohne seri├Âsen akademischen Unterbau.

Zudem ist das Buch mit ziemlicher Sicherheit nicht rechtefrei, und akademia.edu hat schon ├Âfter Probleme mit DMCA und anderen Urheberrechtsverletzungen gehabt. Das ist stellenweise ein recht sportlicher Umgang mit gesch├╝tztem Material. Da w├Ąre ich lieber vorsichtig.

Erster Teil spricht mir von der Seele. Kurowski ist geschenkt noch zu teuer, da das nur die Zirkulation seiner revisionistischen Werke aufrecht erh├Ąlt. Landserheftchen Romantik (hat er tats├Ąchlich geschrieben) und ├╝berholte und verzerrte Informationen.
Gespeichert
Suche immer nach neuen Mitspielern im Raum Bremen.

nicht kommerzielle Facebook-Seite: https://www.facebook.com/rvtpainting/

Darkfire

  • B├╝rger
  • ****
  • Beitr├Ąge: 1.183
    • 0
Re: Wissenschaftsportal Academia.edu
« Antwort #4 am: 30. November 2020 - 20:26:32 »

Von Kurowski w├╝rde ich aber die Finger lassen. M.E. ein mehr als kritikw├╝rdiger Apologet und Revisionist ohne seri├Âsen akademischen Unterbau.

Zudem ist das Buch mit ziemlicher Sicherheit nicht rechtefrei, und akademia.edu hat schon ├Âfter Probleme mit DMCA und anderen Urheberrechtsverletzungen gehabt. Das ist stellenweise ein recht sportlicher Umgang mit gesch├╝tztem Material. Da w├Ąre ich lieber vorsichtig.

Offen gesagt, ich habe bereits so viel ├╝ber den Afrikafeldzug gelesen, das obiges Buch gerade mal wegen der Fotos und Karten interessant ist. Was das Portal angeht, so ist ja wohl die Meinung im Internet gespalten, richtig ist, das wohl Leute entgegen den entsprechenden Vertr├Ągen ihre eigenen Artikel etc. dort posten, also es eher eine Vertrags als eine Urheberrechtsverletzung ist. Auf der anderen Seite tummeln sich dort auch viele anerkannte Wissenschaftler und ver├Âfentlichen Fachartikel und Aufs├Ątze. Das mal, wie hier ein kompletes Buch dabei ist, ist eher selten, andere Autoren wie Stephen Summerfield posten halt Teaser f├╝r ihre neuesten B├╝cher und entsprechende Fachartikel (der Mann ist nebenher noch Chemieprofessor und Spezalist f├╝r Reaktionskatalysatoren)

Wie jeder mit dieser Plattform umgeht, ist seine Sache, wobei ich sie nicht als per se als unseri├Âs abtun m├Âchte. Denn gerade die Fachaufs├Ątze ├╝ber z.B. Schlachtfeldarcheologie sind hier zu finden...
Gespeichert
Projekte 2021
Maurice: Schlacht bei H├Âchst├Ądt, Kampf um Lutzingen 28 mm

Kurf├╝rstlich bayerische Armee Ari 100% Inf 20%, Kav 10%

D├Ąnische/preussische Inf/ ├ľsterreichische Kav und Ari: Recherche

Kampangne Maurice 15 mm

Katalanische Armee:Ari 100% Inf 30% Kav 0%

Judge Dredd: Judge Department 60%

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.872
    • 0
Re: Wissenschaftsportal Academia.edu
« Antwort #5 am: 30. November 2020 - 21:56:53 »

Jedes Werk ist eben f├╝r sich zu beurteilen. Es gibt nur sehr sehr wenige Institutionen, denen nicht schon mal eine faule Tomate in die Publikationen ger├Ąt.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus