Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 25. Januar 2022 - 03:30:47
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche  (Gelesen 4218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 652
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #60 am: 31. Dezember 2021 - 08:37:55 »

Figuren hab ich schon bzw. sind bestellt (Northstar, Foundry, Blue moon).

Mir ging es bei der Überlegung um Fuhrwerke, also Hersteller und ob es da was fĂŒr den 3D Drucker gibt.
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2021 - 08:44:14 von meyer »
Gespeichert

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 652
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #61 am: 06. Januar 2022 - 14:23:33 »

Habe von Trokar ein paar Blue Moon Minis bekommen und angemalt (drei weitere muss ich noch).

Ne Menge selbstbewusst wirkender Frauen und ein gealterter Zeitungsjunge:



"Extrablatt, Extrablatt, Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper!"


"Eine paar schöne Blumen Madam?"


Die WĂ€sche der Herrschaften...


"Votes for Women!"

Hat einer eine Ahnung was dieser Herr darstellen will? Der ist auch aus dem Blue Moon Sortiment...


So, und nun warte ich auf Foundry und Zubehör...
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #62 am: 06. Januar 2022 - 19:28:47 »

Die sind schön geworden.

TrÀgt der eine nach hinten verbogene Rakete?
Gespeichert
Gruß

Riothamus

DonVoss

  • Administrator
  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.857
  • Il Creativo
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #63 am: 06. Januar 2022 - 20:43:15 »

Extrem cool... 8)

Sehe gut gefÀllt mir dein Backsteinmauerwerk. Erste Sahne...

DV
Gespeichert

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 652
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #64 am: 06. Januar 2022 - 21:03:00 »

Freut mich, danke!

...
TrÀgt der eine nach hinten verbogene Rakete?

Das is das Foto von der Packung, untere Reihe, Mitte:
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #65 am: 06. Januar 2022 - 23:20:49 »

Hm, da ist noch weniger zu erkennen. Aber, wenn das am Ende eine Flamme ist, zĂŒndet er dann vielleicht Straßenlaternen an? Laut Wikipedia sind Breslau und Zagreb die letzten europĂ€ischen StĂ€dte mit manuell anzuzĂŒndenden Gasleuchten. Aber vor 1900 muss es das noch oft gegeben haben. Allerdings habe ich fĂŒr LaternenanzĂŒnder Bilder mit Leitern im Kopf. In einige Teilen von London mag es aber auch noch Öl-, Petroleum- oder Waltranlampen gegeben haben, was ich aus einer Ripper-Doku dunkel im Kopf habe.
Gespeichert
Gruß

Riothamus

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 652
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #66 am: 06. Januar 2022 - 23:58:59 »

An LaternenanzĂŒnder habe ich auch schon gedacht, aber das passt ĂŒberhaupt nicht zu dem was man so an Bildern findet. Das sind gerade Stangen....
Dreschflegel wurde mir auch schon vorgeschlagen, aber das paßt auch nicht..
Gespeichert

Frank Bauer

  • BĂŒrger
  • ****
  • BeitrĂ€ge: 1.841
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #67 am: 07. Januar 2022 - 08:38:38 »

Sieht man doch sofort!
Das ist Batman, der Undercover unterwegs ist und sich als Dirigent verkleidet hat. Rechts der Taktstock, auf dem Kopf die obligatorische BaskenmĂŒtze, links der eher schlecht als Regenschirm getarnte Raketenfallschirm, mit dem er gerade einen lĂ€stigen Zeitungsjungen verscheucht, der ihm weismachen will, er sei Robin.
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Parmenion

  • Schuster
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 411
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #68 am: 07. Januar 2022 - 08:53:36 »

Die sehen schon gut aus!!
Gerade auf den ersten Bildern mit deinen wunderbaren GebÀudekulissen im Hintergrund :)!!!
Zu der Figur fÀllt mir leider gerade nichts ein....

Bin schon auf Weiteres gespannt!!

Parmenion
Gespeichert

Riothamus

  • König
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 5.880
    • 0
Re: "The game is afoot", Tabletop in der viktorianischen Epoche
« Antwort #69 am: 07. Januar 2022 - 16:10:36 »

Vielleicht einfach beim Hersteller nachfragen, auch auf die Gefahr hin, dass wir uns alle am Ende ziemlich blöd vorkommen. Wahrscheinlich ist es ja was, was wir alle schon mal gehört/gesehen haben.
Gespeichert
Gruß

Riothamus