Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 17. Januar 2021 - 16:19:03
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: [Anfänger] Pinseltipps  (Gelesen 269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.857
    • 0
[Anfänger] Pinseltipps
« am: 30. Dezember 2020 - 18:39:48 »

Warum sind Pinsel immer so schnell hinüber? Kann man das verhindern? Welche Pinsel sollte ich nutzen? Wie pflege ich sie , wie und wann kann ich sie reparieren?

Das unten folgende Video inspirierte mich, mal einen Thread für pinselbezogene Tipps aufzumachen.

Klar, verhindern, dass Pigmente sich in der Wurzel festsetzen, dass man für jede Aufgabe die passenden Pinsel verwenden sollte und ähnliche Tipps hören sich einfach und selbstverständlich an. Aber nicht alles ist so einfach und welcher Pinsel ist wofür der Beste? Wer Tipps dazu oder Links zu Tipps hat, der sei gebeten, es hier zu posten.

Da sie gerade Kolinsky-Echthaar-Pinsel verkaufen wollen, hat Squidmar Miniatures ein Video dazu gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=WCWd1TPHZOw
Gespeichert
Gruß

Riothamus

BIG

  • Kaufmannstochter
  • **
  • Beiträge: 55
Re: [Anfänger] Pinseltipps
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2020 - 21:20:21 »

Alles was Blut (Geld) sparen kann...

https://clay-sculpting.com/farben_bemalung/pinsel/

Grüsse
Gespeichert

Schmagauke

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.079
    • 0
Re: [Anfänger] Pinseltipps
« Antwort #2 am: 08. Januar 2021 - 18:40:05 »

Noch meine eigene Meinung dazu, diesen Tip findet man nie:

ENTGRATEN!!!
Viele Leute entgraten ihre Minis schlecht oder gar nicht...
Die Grate ruinieren jeden Pinsel, besonders beim Trockenbürsten absolut tödlich.

Da werden teure GW Minis gekauft, nicht entgratet, der unsinnig teure AL Pinsel von GW wird gekauft und dann wundern die Leute sich, daß trotzdem alles kacke ist...
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Schmagauke

  • Bürger
  • ****
  • Beiträge: 1.079
    • 0
Re: [Anfänger] Pinseltipps
« Antwort #3 am: 08. Januar 2021 - 18:43:09 »

Ergänzung zum besseren Verständnis:
Grate und Pinsel verhalten sich wie Geschenkband und die Kante der Schere.
Und jetzt kann man überlegen, ob man das seinem 14€ Raphael antun möchte...
Gespeichert
Fertige Minis 2017:
28mm gebastelt: 13
28mm bemalt: 88

Fertige Minis 2016:
28mm gebastelt: 271 Figuren
28mm bemalt: 198 Figuren
18mm: 114 Infanterie, 52 Kavallerie, 10 Kanonen, 3 Protzenwagen
6mm: 65 Infanterie, 42 Fahrzeuge
1/3000: 71 Schiffe

Sebastian77

  • Leinwandweber
  • **
  • Beiträge: 186
    • 0
Re: [Anfänger] Pinseltipps
« Antwort #4 am: 08. Januar 2021 - 20:26:05 »

Hallo, frohes neues Jahr!

 1. Vor dem Bemalen Pinsel etwas befeuchten, die Pinselhaare werden weicher.
  2. Nach  dem Malen, den Pinsel ausspülen, trocken wischen.
 3. Mit Spucke/ Speichel  Pinselhaare gründlich benetzen,  dann mit Tempo Pinselspitze neu formen. Trocknen lassen & fertig. Die Enzyme des Speichels halten die Pinselhaare glatt & elastisch.
 4. Pinsel nicht auf die Spitze stellen, immer auf das stumpfe Ende.

M. f. G.   Sebastian77
Gespeichert

Riothamus

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 4.857
    • 0
Re: [Anfänger] Pinseltipps
« Antwort #5 am: 11. Januar 2021 - 11:03:34 »

Danke, dass ihr den Thread so schnell etwas belebt habt. Die Grate hätte ich auch schon erwähnen können. Die haben mir schon manchen Pinsel ruiniert, weil ich immer welche übersehe oder sie gar nicht erst finde.
Gespeichert
Gruß

Riothamus