Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 26. Februar 2021 - 22:39:28
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche á

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Drei Musketiere - Filme und Figuren, jetzt auch in 1/72  (Gelesen 151 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.989
    • 0
Drei Musketiere - Filme und Figuren, jetzt auch in 1/72
« am: 14. Februar 2021 - 12:01:18 »

Der Titel sagt alles. Au├čerdem gibt es einen kleinen ├ťberblick ├╝ber die g├Ąngigsten Musketier Miniaturen auch in anderen Ma├čst├Ąben.

https://thrifles.blogspot.com/2021/02/drei-musketiere-filme-und-figuren-jetzt.html







Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preu├čen, ├ľsterreich, Russland, Gro├čbritannien ...) sind \"gef├Ąrbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preu├čen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (gr├╝n f├╝r Russland usw.). Das alles sieht schei├če und spielzeugm├Ą├čig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Riothamus

  • K├Ânig
  • *****
  • Beitr├Ąge: 5.108
    • 0
Re: Drei Musketiere - Filme und Figuren, jetzt auch in 1/72
« Antwort #1 am: 14. Februar 2021 - 20:04:36 »

Das ist wieder ein toller Artikel und ein sch├Âner ├ťberblick ├╝ber die wichtigsten Verfilmungen.
Gespeichert
Gru├č

Riothamus

Pappenheimer

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 4.311
    • Wackershofen Anno Domini / Landleben 17.Jh.
Re: Drei Musketiere - Filme und Figuren, jetzt auch in 1/72
« Antwort #2 am: 22. Februar 2021 - 16:17:04 »

Ich finde es sch├Ân, dass Du die neuen Sets besprichst, wobei ich es noch einen Hauch spannender f├Ąnde, wenn Du noch detaillierter sagen w├╝rdest wie das Set Deines Erachtens ist vielleicht auch mit nem Gr├Â├čenvergleich zu den Musketieren von Zvezda und Revell.

Spannend, dass Du den neueren Verfilmungen vom historischen her etwas abgewinnen kannst.

Jedes Jahrzehnt braucht seine Musketier-Verfilmung. Vielleicht gibt's ja auch mal nen Regisseur, der es erstmalig mit sowas wie Musketiere "in historisch" versucht oder eben auch konsequent am Roman aber unhistorisch. Vor allem die anderen Dienstboten kommen ja in fast allen Verfilmungen zu kurz, werden aber bei Dumas liebevoll beleuchtet. Die w├╝rden von der humorigen Seite mehr hergeben. Nur die gute 1970er Verfilmung mit Michael York lie├č den Dienern ein bisschen Raum, machte sie aber nicht unterschiedlich genug. Bei Dir fehlt total die letzte gute Musketierverfilmung mit Noiret in der Hauptrolle.
Gespeichert

thrifles (Koppi)

  • Edelmann
  • ****
  • Beitr├Ąge: 2.989
    • 0
Re: Drei Musketiere - Filme und Figuren, jetzt auch in 1/72
« Antwort #3 am: 22. Februar 2021 - 16:26:19 »

Ich finde es sch├Ân, dass Du die neuen Sets besprichst, wobei ich es noch einen Hauch spannender f├Ąnde, wenn Du noch detaillierter sagen w├╝rdest wie das Set Deines Erachtens ist vielleicht auch mit nem Gr├Â├čenvergleich zu den Musketieren von Zvezda und Revell.

Spannend, dass Du den neueren Verfilmungen vom historischen her etwas abgewinnen kannst.

Jedes Jahrzehnt braucht seine Musketier-Verfilmung. Vielleicht gibt's ja auch mal nen Regisseur, der es erstmalig mit sowas wie Musketiere "in historisch" versucht oder eben auch konsequent am Roman aber unhistorisch. Vor allem die anderen Dienstboten kommen ja in fast allen Verfilmungen zu kurz, werden aber bei Dumas liebevoll beleuchtet. Die w├╝rden von der humorigen Seite mehr hergeben. Nur die gute 1970er Verfilmung mit Michael York lie├č den Dienern ein bisschen Raum, machte sie aber nicht unterschiedlich genug. Bei Dir fehlt total die letzte gute Musketierverfilmung mit Noiret in der Hauptrolle.

Hi,

zu Gr├Â├čenunterschieden kann ich nichts sagen, da ich die Sets noch nicht habe. Revell und Zezda haben ja schon nicht zusammen gepasst. Die Red Box werden sich da irgendwo dazwischen einfinden. Den einen st├Ârt es, den anderen nicht. PSR gibt die sogar leicht kleiner an, als die Revell.
Meinst Du diesen d'Artagnans Tochter Film mit Noiret?? Wenn ja. Den finde ich tats├Ąchlich nicht erw├Ąhnenswert.
Filmbesprechungen sind ja generell subjektiv.
Ich w├╝rde auch eine Besprechung der Star Wars Trilogien machen und die neue v├Âllig vergessen, weil ich sie f├╝rchterlich finde.
Genau, wie meine napoleonische Geschichte mit Ligny enden w├╝rde. Was sonst.
VIVE L'EMPEREUR
« Letzte ├änderung: 22. Februar 2021 - 16:29:33 von thrifles (Koppi) »
Gespeichert
http://www.thrifles.blogspot.com/

 http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

\" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preu├čen, ├ľsterreich, Russland, Gro├čbritannien ...) sind \"gef├Ąrbt\". Das Holz der Kanonen ist bei den Preu├čen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (gr├╝n f├╝r Russland usw.). Das alles sieht schei├če und spielzeugm├Ą├čig aus...\"
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War