Sweetwater Forum

Sweetwater Forum

  • 23. April 2021 - 09:31:40
  • Willkommen Gast
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Endlich wieder da!

Autor Thema: Battlegroup - Panzerschreck  (Gelesen 534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sven

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 808
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #15 am: 08. April 2021 - 07:19:01 »

@Sven & Koppi & Frank & driscoles Nach der Pest steht mal ein BG We an!
Aber gerne doch!

sven

  • Bauer
  • ****
  • Beiträge: 808
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #16 am: 08. April 2021 - 07:23:53 »

Ich hatte neulich sehr positive Erfahrung mit Infanterie. Mein Gegner hatte nur Panzer und eine Gruppe Grenadiere! Die Panzer mussten sich mit meiner Infanterie in Häusern beschäftigen, die die Objectives verteidigten, während meine Pak und vier Tanks die gegnerischen Panzer ausschaltete. Die gegnerischen Panzer konnten ihre eigentliche Aufgaben nicht erfüllen und legten so den Grundstein für meinen russischen Sieg!
Infanterie in BG ist wichtig!
Wie ich sie effektiv in Afrika einsetzen muss lerne ich allerdings erst noch ;)
Genauso sehe ich das auch! Ich habe auch schon mit einer reinen Infanterietruppe gespielt und gewonnen! Sobald Panzer keine Panzer jagen wird es schwierig!
@ Goltron Infanterie hat immer eine 6+ Save im offenen.

Frank Bauer

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.697
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #17 am: 08. April 2021 - 08:45:35 »

@Sven & Koppi & Frank & driscoles Nach der Pest steht mal ein BG We an!
Aber gerne doch!

Unbedingt! Direkt nach der Pest starte ich zu einer mehrwöchigen Tournee durch Deutschland, um alle meine Wargaming- Kumpels zu besuchen. Nur unterbrochen von einem ausgiebigen Urlaub in der Karibik  :D
Gespeichert
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Wellington

  • Edelmann
  • ****
  • Beiträge: 3.881
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #18 am: 08. April 2021 - 09:28:03 »

ZurĂĽck zur Infantry ...

Als ich mir für ein anderes WWII Spiel meine Ospreys über WWII Infantry Tactics gekauft hatte, dachte ich mir danach: "Schön, war interessant, aber völlig irrelevant für das Spiel."

Dagegen passt das für mich bei BG schon ganz gut. Um erfolgreich Infantry zu spielen muss man die ganze Bandbreite der Möglichkeiten von BG nutzen: Zusammenspiel der Infantry und Waffenteams, Ambush Fire, Reserve Move, Deckung des Geländes nutzen, den Gegner pinnen bevor man offene Räume überquert, Fallback etc.


Panzer spielen ist viel einfacher bei dem Spiel. Und das hab ich nach ordentlich viel Spielpraxis immer noch nicht richtig im Griff.


Wir nutzen unsere Object Marker inzwischen nicht mehr nur als virtuelle Objecte, sondern als reale Objecte auf dem Schlachtfeld, dadurch ist Infantry auch in der WĂĽste viel wichtiger geworden bei unseren Spielen. Eine HĂĽtte oder Stellung besetzen und halten is mit Panzer nicht so schlau, da braucht es Infantry und unterstĂĽtzende Waffenteams.
Ich hoffe wir spielen in unserer Gruppe  nach der Pest mehr Tunesien und auch mal Italien mit viel viel Infantry und Gelände und wenig Fahrzeugen.
« Letzte Ă„nderung: 08. April 2021 - 11:42:42 von Wellington »
Gespeichert
Weniger labern, mehr spielen ...

Wellingtons Martktplatz

meyer

  • Fischersmann
  • ***
  • Beiträge: 554
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #19 am: 08. April 2021 - 11:15:50 »

ZurĂĽck zur Infantry ...
Als ich mir für ein anderes WWII Spiel meine Ospreys über WWII Infantry Tactics gekauft hatte, dachte ich mir danach: "Schön, war interessant, aber völlig irrelevant für das Spiel."
Dagegen passt das für mich bei BG schon ganz gut. Um erfolgreich Infantry zu spielen muss man die ganze Bandbreite der Möglichkeiten von BG nutzen: Zusammenspiel der Waffen und Waffenteams, Ambush Fire, Reserve Move, Deckung des Geländes nutzen, den Gegner pinnen bevor man offene Räume überquert, Fallback etc.

Panzer spielen ist viel einfacher bei dem Spiel. Und das hab ich nach ordentlich viel Spielpraxis immer noch nicht richtig im Griff.

Wir nutzen unsere Object Marker inzwischen nicht mehr nur als viruelle Objecte, sondern als reales Object auf dem Schlachtfeld, dadurch ist Infantry auch in der WĂĽste viel wichtiger geworden bei unseren Spielen. Eine HĂĽtte oder Stellung besetzen und halten is mit Panzer nicht so schlau, da braucht es Infantry und unterstĂĽtzende Waffenteams.
Ich hoffe wir spielen in unserer Gruppe  nach der Pest mehr Tunesien und auch mal Italien mit viel viel Infantry und Gelände und wenig Fahrzeugen.

Das klingt gut.
Das mit den Objectives macht richtig Sinn! Im Barbarossa Buch sind z.B. Winterregeln drin, danach muss das Objective möglichst ein Gebäude sein, geht in eine ähnliche Richtung.
Gespeichert

flytime

  • BĂĽrger
  • ****
  • Beiträge: 1.120
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #20 am: 08. April 2021 - 18:01:23 »

Danke für den schönen Bericht. :)
Gespeichert
Oh  ye\'ll take the high road and I\'ll take the low road,And I\'ll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

Commissar Caos

  • Schuster
  • ***
  • Beiträge: 416
    • 0
Re: Battlegroup - Panzerschreck
« Antwort #21 am: 08. April 2021 - 20:07:16 »

Schöner Schlachtbericht und schönes Schlachtfeld. Danke fürs Teilen!
Gespeichert
Cola ist gut gegen Zähne

2muchtime